Alle Hotels in Oud-West ansehen

Hotel De Hallen 4.0

Oud-West, Amsterdam, Provinz Nordholland

Geben Sie Termine für die besten Preise ein

Expedia.com
Hotels.com
Booking.com

Zusammenfassung des Berichts

Fotos und Bewertung von den

Pro

  • Das gewerbliches Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert beherbergt auch einen großen Lebensmittelmarkt und ein Kino.
  • Wohngebiet mit vielen Bars und Restaurants in der Nähe
  • Stylishes Dekor im Loft-Stil mit skandinavischen Möbeln und moderner Kunst
  • Komfortable Zimmer mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Minibar
  • Angesagte Bar und ein Restaurant, das bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt ist
  • In der Lobby stehen Gästen ein Computer und ein Drucker zur Verfügung
  • Moderner Tagungsraum und Veranstaltungsfläche
  • Fahrradvermietung
  • Kostenloses WLAN im ganzen Hotel

Kontra

  • Die Zimmer gehen auf Innenkorridore und die Lobby und lassen Tageslicht vermissen.
  • Die Badezimmer haben Glastüren, was zu Problemen mit der Privatsphäre führen könnte.
  • Andauernde Bauarbeiten in der Nähe könnten störend sein.
  • Das zentrale Atrium ist häufig Schauplatz für Veranstaltungen, was zu Lärmbelästigung führen könnte.

Fazit

Das Hotel De Hallen mit seinen 55 Zimmern liegt in einem 1902 erbauten ehemaligen Straßenbahndepot und ist ein gehobenes Boutique-Hotel, das seinen Jahrhundertmitte-Charme dank seiner Räumlichkeiten im Lagerhaus-Stil mit einer Prise Loft-Chic kombiniert. In den Gemeinschaftsräumen finden sich skandinavische Möbel, moderne Kunst und eine Vielzahl von frischen Pflanzen und Blumen, es gibt jede Menge elegante Lounge-Bereiche zum Entspannen, einschließlich der Lobby-Bar und dem angesagten Restaurant Remise47. Die Zimmer sind komfortabel und stylish, manche bekommen allerdings nicht viel Tageslicht ab, da die Fenster auf Innenkorridore gehen. Die Badezimmer sind zwar modern und schick, könnten aber zu Problemen mit der Privatsphäre führen, weil sie Glastüren haben. Obwohl das umgebende Wohngebiet ein bisschen abgelegen von Amsterdams Stadtzentrum ist, gibt es jede Menge Restaurants und Cafés, und in dem Gebäude selbst findet sich der angrenzende Komplex De Hallen,zu dem auch ein großer Lebensmittelmarkt, ein Kino und eine Bücherei gehören. Reisende, die etwas Vergleichbares in zentralerer Lage suchen, sollten einige der weiteren Häuser der Hotelkette Vondel, wie zum Beispiel das Hotel Roemer, in Betracht ziehen.

Flüge für diese Reise Mit Skyscanner.com

Oyster-Hotelfotos

Alle 8 Alben anzeigen

Oyster-Hotelbewertung

Scene

In einem ehemaligen Straßenbahndepot mit einer offen gestalteten Lobby im Loft-Chic

Das Hotel De Hallen liegt in einem ehemaligen Straßenbahndepot, und entsprechend weisen die Innenräume mit luftigen hohen Decken und rustikalen Details wie Backsteinmauern, Stahl und Beton auch den Chic eines Lofts auf. Die Atmosphäre des Hotels ist modern und stylish, wobei sich Jahrhundertmitte-Charme mit der minimalistischeren Ausstattung in den verschiedenen Bereichen der offen gestalteten Lobby mischt, in der sich auch das Restaurant und die Bar befinden. Die an beiden Seiten mit Zimmern gesäumte Lobby erstreckt sich über die gesamte Länge des Gebäudes und besteht aus verschiedenen, abgeteilten Sitzbereichen voller skandinavischer Möbel, Ledercouchen, frischen Pflanzen im Überfluss und Tupfer von modernen Kunstwerken.

Ort

In einem Wohngebiet ein bisschen abseits vom Stadtzentrum gelegen, aber gut ans öffentliche Verkehrsnetz angebunden

Das Hotel liegt an einem ruhigen Platz in einem Viertel, das überwiegend Wohngebiet ist, etwas abgelegen vom Stadtzentrum von Amsterdam. Es teilt sich das große Gebäude mit dem Komplex De Hallen, zu dem ein beliebter Lebensmittelmarkt, ein Kino und eine Bücherei gehören. Die übrigen Gebäude in der Umgebung sind die typischen terrassenförmig angelegten holländischen Wohnblocks. Die umgebenden Straßen sind von Einheimischen auf Fahrrädern bevölkert, es gibt aber auch Restaurants und Cafés in Hülle und Fülle. Obwohl es weit von den meisten Sehenswürdigkeiten entfernt ist (zum Museumsviertel und Anne-Frank-Haus einen Fußweg von 20 Minuten), können viele dieser Gegenden in fünf bis zehn Minuten mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Direkt um den Block vom Hotel finden sich Straßenbahn- und Bushaltestellen, und der Dam ist in etwa 13 Minuten erreichbar. Zum Flughafen Schiphol ist es ungefähr 40 bis 50 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Zimmer

Stylishe Zimmer in Erdtönen, allerdings fehlt Tageslicht, da die Fenster auf Innenkorridore gehen

Die Zimmer sind stylish, aber unaufdringlich in dunklen Erdtönen mit blaugrün akzentuierten Wänden gehalten, die harmonisch mit der blütenweißen Bettwäsche und der Möblierung im Stil der 50er Jahre harmonieren, die Textilien wie zum Beispiel senfgelben Velours bei Sesseln aufweist. Alle Zimmer haben Flachbildfernseher, Schreibtische, gefüllte Minibars, Nespresso-Maschinen, Teekocher und Steckdosen mit internationalen Adaptern. Die meisten Zimmer lassen Tageslicht vermissen, weil sie entweder auf das innere Atrium oder Korridore gehen. Die eleganten, modernen Badezimmer in einer Farbpalette aus Taupe und gedämpftem Grünblau haben luxuriöse Regenduschen (manche darüber hinaus auch Badewannen), aber die Glastüren könnten zu Problemen mit der Privatsphäre führen.

Angebote

Attraktive, offen gestaltete Lobby mit Bar und Restaurant, darüber hinaus Tagungsfläche, ein Computer, der von den Gästen genutzt werden kann, und kostenloses WLAN

Der große, früher gewerblich genutzte Raum, der die offen gestaltete Lobby beherbergt, umfasst ein stylishes Restaurant, das Remise47, das bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt ist, sowie eine angesagte Bar mit Sitzbereich auf einer großen Backsteinveranda für Drinks im Freien. Das Restaurant serviert Frühstück à la carte und vom Büfett, das aber nicht im Zimmerpreis enthalten ist, und Zimmerservice wird ebenfalls angeboten. Das Hotel verfügt über einen gut ausgestatteten Tagungsraum und auch über Veranstaltungsräume für die verschiedensten Anlässe. Gästen steht in der Lobby ein Computer zur Verfügung, und WLAN ist im ganzen Hotel kostenlos. Fahrräder können direkt vom Hotel gemietet werden.

Kunden, die sich Hotel De Hallen angesehen haben, interessierten sich auch für

Dinge, die Sie über das Hotel De Hallen wissen sollten

Adresse

Bellamyplein 47, Amsterdam, North Holland Province 1053 AT, The Netherlands

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.