Die 12 All-inclusive-Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ALLER ZEITEN

Eine All-inclusive-Anlage scheint bei der Planung eines kostengünstigen Urlaubs nahezuliegen. Alles ist (angeblich) inbegriffen, sodass Ihre Vorauszahlung (angeblich) die einzige Gebühr ist, die Sie zu entrichten haben, und (angeblich) können Sie nach Herzenslust trinken, essen und spielen. Aber leider schließen einige Hotels, die sich selbst als „All-inclusive“ bezeichnen, etliches aus. VIP-only-Pools, begrenzte Speisezeiten und heftige Gebühren für selbst die kleinsten Extras - um nur einiges zu nennen. Damit Sie also beim nächsten Mal nicht böse von hohen Preisen überrascht werden, haben wir nachgeforscht (eine aufwändige Arbeit durch das Aussortieren der Nicht-ganz-so-inclusive-Angebote) und ein Dutzend All-inclusive-Anlagen gefunden, die Ihnen für Ihr Geld etwas Besonderes bieten. Diese 12 Hotels in der Karibik und in Mexiko sind die allerbesten für Reisende, die auf ihr Geld achten müssen.

1. Majestic Colonial Punta Cana

-

Diese familienfreundliche All-inclusive-Ferienanlage mit 658 Suiten bietet eine attraktive Lage, erschwingliche Preise und einen kompakten Grundriss (daher ist auch kein Shuttle nötig), sodass jeder den Strand zu Fuß erreichen kann. Das Essen ist überdurchschnittlich gut für ein All-inclusive-Hotel (besonders für den Preis) und die Auswahl ist hervorragend. Vor allem der Strand zieht die Gäste an. Außerdem gibt es einen großen und langgestreckten Poolbereich, der entlang der Anlage verläuft, eine Vielzahl an Bars sowie ein charismatisches Animationsteam. Die Zimmer sind in einem klassischen, romantischen Stil gehalten und verfügen über Marmorbadezimmer mit Badewannen mit Düsen (drinnen oder draußen). Erwachsene, die ein Upgrade zum Colonial Club wünschen, erhalten Zugang zu einem privaten Swimmingpool mit Gegenschwimmfluss und einer separaten Lounge für Getränke und Gourmet-Leckerbissen.

Das Majestic Colonial Punta Cana ist vom 26. August 2017 bis zum 26. November 2017 aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen.

2. St. James's Club Morgan Bay, St. Lucia

-

Das St. James's Club Morgan Bay ist eine familienfreundliche Anlage von 9 Hektar in St. Lucia. Mit vier Pools, sechs Restaurants, einem ausgezeichneten Kinderclub und einem ausgedehnten Wassersport-Pavillon ist dies eine der am umfassendsten ausgestatteten Ferienanlagen auf der Insel. Manche Gäste schätzen die minimalistischen Zimmer vielleicht, andere könnten sie langweilig finden, und die Badezimmer sind klein. Über die Allerweltsmöblierung hinaus haben alle 335 Zimmer einen eigenen Balkon oder eine Terrasse, viele davon mit uneingeschränktem Blick aufs Meer. Am reizvollsten von allem sind die All-inclusive-Preise der Ferienanlage, die auf der ganzen Insel praktisch unschlagbar sind.

3. Solmar Resort All-Inclusive, Los Cabos

-

Diese All-inclusive-Anlage der Mittelklasse gehört zu den kleineren. Die Gäste nutzen daher alle All-inclusive-Vorteile in einem eher privaten Rahmen. Das bedeutet aber auch, dass es keine Unmengen an Gastronomieangeboten vor Ort gibt - in einem Restaurant wird Sushi serviert und auch an der Poolbar und der Snackbar gibt es Kleinigkeiten -, aber die Gäste haben die Möglichkeit, kostenlos in einigen Restaurants der anderen Solmar-Anlagen essen zu gehen. Ein echtes Highlight ist die Strandlage des Hotels, innerhalb fußläufiger Entfernung zur Marina und der Innenstadt. Alle Zimmer haben Kochnischen. Obwohl der Strand nicht zum Schwimmen geeignet ist, schafft es das Solmar trotzdem, die Gäste an den Strand und an den Pool mit Swim-up-Bar zu locken.

4. Gran Caribe Real Cancun

-

Das gewaltige Gran Caribe mit seinen 470 Suiten ist eine bezahlbare All-inclusive-Anlage der 4-Perlen-Kategorie in der Hotelzone von Cancun. Diese Strandoption verfügt über einen sehr guten Standort mit hellem Sand und sauberem Wasser nur einige Schritte vom Zimmer entfernt. Alle Zimmer sind Suiten und verfügen über Wohnbereiche, Balkone oder Terrassen (einige sind halbprivat, andere komplett privat) sowie erneuerte Marmorbadezimmer. Dieses familienfreundliche Hotel - mit Kinderclub, Club für Jugendliche, Wasserpark und Beachvolleyball - ist preiswert.

5. Grand Palladium Jamaica Resort & Spa

-

Das Grand Palladium, eine Mega-Ferienanlage, vermittelt den Eindruck eines Einkaufszentrums, ist aber für Privatsphäre, Romantik und Spaß weitläufig genug. Es bietet zahlreiche Pools (darunter den größten auf Jamaika), große Zimmer, Markenspirituosen, ein schmackhaftes Frühstück, Minigolf und mehr – alles zu einem günstigeren Preis als in weniger umfangreich ausgestatteten All-inclusive-Anlagen. 

6. El Cozumeleno Beach Resort, Cozumel

-

El Cozumeleño ist eine All-inclusive-Anlage der Mittelklasse und liegt direkt an einem langen, schmalen Strand im Norden von Cozumel. Seine 252 Zimmer sind ohne Schnickschnack und manche haben etwas veraltete Technologie, aber alle Einheiten sind geräumig (insbesondere die im Originalgebäude). Die Pools sind hier das Highlight, wobei zu einem eine populäre Swim-up-Bar gehört. Doch Golf ist aufgrund der Lage direkt gegenüber dem beliebten Golfplatz ebenfalls ein Anziehungsgrund. Frühstück und Mittagessen sind ziemlich durchschnittlich, aber das Abendessen ist lecker, und die Speisekarte wechselt alle paar Tage. Insgesamt ist das Hotel eine solide Wahl für Familien und Reisende, die Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen.

7. Hard Rock Hotel & Casino Punta Cana, Dominikanische Republik

-

Die riesige All-inclusive-Anlage Hard Rock ist mit ihrer Lage an einem prachtvollen weißen Abschnitt des Sandstrandes eine gepflegte Option in Punta Cana. Um von einem Ort zum anderen zu gelangen, dürften Sie in dieser weitläufigen Anlage ohne den vom Hotel bereitgestellten Shuttle-Service etwas Zeit benötigen. Darüber hinaus zieht die Größe der Anlage ein breites Publikum an – Familien und Paare sowie Partygänger. Die Rocker-Atmosphäre, die im Namen Hard Rock zum Ausdruck kommt, ist überall im Hotel ersichtlich, sei es in der Ausstattung mit musikalischen Themen oder im kostenlosen Gitarrenverleih. Aufgrund der Annehmlichkeiten vor Ort, darunter Golf, eine Spielhalle und ein umfangreiches Fitnesscenter, sind die Gäste immer gut beschäftigt. Es gibt auch Gastronomieangebote in Hülle und Fülle.

8. Royal Solaris Los Cabos

-

Das Mittelklassehotel Royal Solaris mit 390 Zimmern ist eine erschwingliche All-inclusive-Option am Strand, die auf Familien ausgerichtet ist. Diese ansprechende Timesharing-Anlage (bitte beachten Sie, dass es hier Verkaufspräsentationen gibt) hat umfangreiche Annehmlichkeiten, darunter ein immens großer Pool im Freien, mehrere Restaurants und ein Spa. Die Zimmer sind traditionell eingerichtet und haben Balkone - wobei einige winzig sind. Die Massen werden mit täglichen Aktivitäten beschäftigt, und obwohl der schöne Strand nicht unbedingt zum Schwimmen geeignet ist, gibt es auf dem ausgedehnten Strandbereich immerhin Sonnenstühle unter strohgedeckten Schirmen. Dank des Kinderclubs, eines Clubs für Jugendliche, abendlicher Unterhaltung, Tanzkursen und eines Wasserparks sind Familien hier die Norm - Paare können sich im Spa oder im Pool nur für Erwachsene entspannen. 

9. Samba Vallarta - All Inclusive, Puerto Vallarta

-

Im Vergleich zu den vielen riesigen Hotels am nördlichen Ende von Nuevo Vallarta wirkt das vierstöckige Samba Vallarta im spanischen Kolonialstil mit seinen 183 Zimmern angenehm klein. Die Pools und der Strand sind tendenziell auch weniger überfüllt als anderswo. Die sauberen Zimmer haben einfaches, zeitgemäßes Stranddekor (helles Holz, türkisfarbene Bettwäsche und Läufer). In der Anlage herrscht allgemein eine familienfreundliche und zwanglose Atmosphäre. Für jemanden, der ein All-inclusive-Angebot wünscht, aber keine Mega-Ferienanlage erleben will, ist diese erschwingliche Mittelklasse-Anlage eine gute Wahl.

10. Riu Palace Pacifico All-Inclusive, Riviera Nayarit

-

Die spanische Hotelkette Riu bietet in Nuevo Vallarta drei All-inclusive-Kategorien. Die Nummer 1 unter ihnen ist das Palace Pacifico mit seinen 445 Zimmern – aber nichtsdestoweniger dürfen Sie für Ihr Geld das Besondere erwarten. Die Außenanlagen sind makellos sauber und mit üppigen, haushohen Palmen bepflanzt. Neben den perfekt gepflegten Gartenwegen warten Liegesessel höchster Qualität auf Sie, und der ausgedehnte Pool mit eigener Bar sowie Liegen und Bistro-Tischen innerhalb des Pools hat ebenfalls seinen Reiz. Das Zimmerdekor ist zwar schön, aber nichts Besonderes. Das Essensangebot ist reichhaltig (bei All-inclusive immer ein Plus).

11. Riu Palace Riviera Maya All Inclusive

-

Das All-inclusive-Hotel Riu Palace Riviera Maya mit seinen 400 Zimmern befindet sich direkt am Playacar von Playa del Carmen, einem Strand, dessen weicher Sand weiß wie Zucker ist. Von hoch aufragenden Palmen und fachmännisch gepflegtem Grün umgeben, bietet die Anlage einen luxuriös-tropischen Anblick. Architektonisch ist das Hotel eine elegante Version des traditionellen mexikanischen Herrenhauses, mit einem prunkvollen Ambiente, in dem sich Alte und Neue Welt vereinen. Die Lobby – ausgestattet mit Marmorböden und gewaltigen Kronleuchtern – besitzt auch eine eindrucksvolle Rotunde und gleißende Oberlichter aus buntem Glas. Es gibt eine ordentliche Auswahl an Gastronomieangeboten sowie ein kleines Spa und ein Fitnesscenter. Der Höhepunkt ist allerdings der Pool, der wirklich riesig ist. 

12. Riu Palace Paradise Island All-Inclusive, Bahamas

-

Das Riu Palace Paradise Island gleich neben der Mega-Ferienanlage Atlantis ist eine der wenigen All-inclusive-Anlagen auf den Bahamas. Die 379 Zimmer und Suiten wurden in zeitgemäßem Dekor eingerichtet und verfügen über die unverkennbaren Riu-Angebote wie gefüllte Minibars mit Spirituosenspendern und 24-Stunden-Zimmerservice (beides kostenlos). Das Büfett ist abwechslungsreich und vier À-la-carte-Alternativen lockern das All-inclusive-Einerlei ein wenig auf. Nach dem Abendessen wird üblicherweise ein All-inclusive-Unterhaltungsprogramm geboten. Renova, das Riu-eigene Spa, bietet Massagen für Paare und Anwendungen an. 

Das Riu Palace Paradise Island ist vom 24. Juli 2017 bis zum 29. Oktober 2017 aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Update, November 2016: In der Originalversion dieses Berichts kam das Viva Wyndham Dominicus Beach vor. Aufgrund der Vielzahl negativer Bewertungen dieser Anlage von Nutzern auf der Webseite unseres Mutterunternehmens TripAdvisor, die es seit unserem Besuch dort gab, haben wir sie von der Liste gestrichen. Sie wurde durch das Majestic Colonial Punta Cana ersetzt, das wir stärker empfehlen können. Als wir diese Änderung vornahmen, haben wir auch das Ranking aktualisiert. 

Sehen Sie sich nun unser Video über die All-inclusive-Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aller Zeiten an >>

Haben Sie uns schon mit „Gefällt mir“ markiert? Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.