Die 6 schönsten Seen in den USA

Wenn der Sommer kommt, schauen die Reisenden auf Strände und am See Rückzug werden oft übersehen für ihre größeren, sandiger (und überfüllten) Oceanfront Pendants. Wir hier bei Oyster lieben die Brandung und den Sand genauso wie die nächsten Sonnenanbeter, aber wir warnen davor, die malerischen Seen zu vergessen, die die USA umgeben. Nicht nur bieten viele Seeausflüge die gleichen großartigen Temperaturen und Aktivitäten wie Strandschauplätze, aber sie sind auch oft ruhiger und billiger. Hier ist eine Liste der sechs schönsten Seen in den USA, die diesen Sommer einen Besuch wert sind.

1. Lake George, New York

Blick vom Pool bei Lodges in Cresthaven

Der Lake George bietet alles, was Sie in einem typischen See-Refugium suchen - und genau deshalb lieben wir es. Obwohl es das ganze Jahr über ein schlechtes Ziel ist, sind die Sommermonate am beliebtesten, besonders bei Familien, die eine Stunde von Albany oder 45 Minuten von Saratoga Springs entfernt sind. Aktivitäten am See gehören Rafting, Parasailing und Kajakfahren, und die Besucher können auch golfen, reiten und wandern die umliegenden Adirondacks.

Wo zu bleiben:

2. Lake Tahoe, Kalifornien und Nevada

Dock im Strandbereich des Hyatt Regency Lake Tahoe Resort

Lake Tahoe erreicht seinen Höhepunkt Tourismus während der Winterskisaison, aber im Sommer kommt ein kleineres - aber ebenso outdoorsy Menge für das Wandern, Fischen und Kayaking. Die mutigen Herzen schwimmen in den kühlen Gewässern des Sees. Zu den weiteren Freizeitaktivitäten gehören Heißluftballonfahrten und Gondelfahrten. Es gibt auch einige verstreute Museen und historische Villen für diejenigen, die ein bisschen Kultur während ihres Urlaubs am See suchen.

Wo zu bleiben:

3. Lake Placid, New York

Fotokredit: Peter C in Toronto Kanada

Als Gastgeberstadt der Olympischen Winterspiele 1980 erlebt Lake Placid im Sommer dank seiner Freizeitaktivitäten wie Schwimmen und Bootfahren seine geschäftigste Jahreszeit. Aber lass dich nicht vom Namen "Lake Placid" täuschen; Der eigentliche See ist ein paar Kilometer entfernt. Stattdessen liegt das Dorf Lake Placid am Ufer des Mirror Lake, wo die Besucher oft Kajaks und Kanus nehmen.

Wo zu bleiben:

4. See Austin, Texas

Wassersport im Lake Austin Spa Resort

Ein Teil des Colorado River, Lake Austin ist ein schönes Reservoir in Austin, wo Stadtbewohner Befreiung von der Hitze in den Sommermonaten suchen. Es bildet zusammen mit sechs anderen die Highland Lakes, und - während seine Hauptziele der Hochwasserschutz und die Stromerzeugung sind - ist Lake Austin auch ein beliebter Erholungsort; Besucher können fischen, Boot und Kajak fahren.

Wo zu bleiben:

5. Genfer See, Wisconsin

Bildnachweis: Andrew über Flickr

Das gleichnamige Gewässer in Europa ist vielleicht besser bekannt, aber Wisconsin's Lake Geneva ist ein schöner Ort, um ein Wochenende am Wochenende zu verbringen. Der Geburtsort von Dungeons & Dragons (der Schöpfer E. Gary Gygax war ein langjähriger Bewohner), ist der Genfer See eine ruhige Stadt mit kleinen Geschäften, niedlichen Restaurants und natürlich Lokalen am See. Besucher und Bewohner segeln, Boot, Parasailing, Golf und schwimmen in den wärmeren Monaten.

Wo zu bleiben:

6. Tisch Rock Lake, Missouri

Blick von der Ambassador Suite im Chateau on the Lake Resort

Table Rock Lake ist ein riesiges fünfzigtausend Hektar Wasser durch die Ozark Mountains. Seit den 1930er Jahren war es eine beliebte Zuflucht zum Angeln, aber in jüngerer Zeit sind Wassersportarten sehr beliebt geworden; Während des Sommers kommen Touristen aus den ganzen USA nach Table Rock, um Jet-Ski zu fahren, zu schwimmen, zu tanken, zu booten und sogar zu tauchen.

Wo zu bleiben: