Die besten All-Inclusive-Häuser für Mega-Resort-Hasser

Hey Sie. Ja, Sie da drüben, die Sie seit Stunden mit einem überarbeiteten Gesichtsausdruck auf Ihren Computerbildschirm starren. Sie sehen so aus, als könnten Sie einen Urlaub gebrauchen. Wie wäre es mit einer All-inclusive-Reise? Keine Angst! -- Wir sprechen hier nicht von gigantischen, eins-für-alle Ausflügen, auf den man normalerweise sich-ins-Koma-saufende Studenten in den Ferien, überfüllte Bars, peinliche organisierte Aktivitäten, öde Büfettspeisungen und Techno in den Lautsprechern am Pool antrifft. Glauben Sie es oder nicht, es gibt zahllose Ferienanlagen, die sich durch ihr Boutique-Angebot auszeichnen (keine Armbänder, keine Restaurantreservierungen nötig), wo eine ruhige und intime Stimmung vorherrscht, wo es persönlichen Service und großartige À-la-carte-Speisen (und häufig lokal eingekaufte Menüs) gibt -- verbunden mit den Vorteilen eines alles umfassenden Alles-Inklusive-Preises. Sie wollen Beweise? Hier, wir haben 20 fantastische All-inclusive-Anlagen zusammengetragen, die selbst Riesenferienanlagen-Hasser lieben werden.

Zoetry Agua Punta Cana, Dominikanische Republik

-

Das Zoetry Agua mit seinen 96 Zimmern ist eine der luxuriösesten und ruhigsten All-inclusive-Ferienanlagen in der Dominikanischen Republik. Die auf Paare ausgerichtete Ferienanlage wartet mit einem nicht überfüllten weißen Sandstrand, eleganten und geräumigen Suiten, einem makellosen Pool, einem rund um die Uhr verfügbaren Wäschedienst, einem Spa der Superlative und täglichen Lieferungen von Schaumwein und Früchten auf. Im All-inclusive-Preis inbegriffen sind die hochwertigen Spirituosen in den drei entspannten Bars des Hotels sowie köstliche À-la-carte-Mahlzeiten in den vier Restaurants. Die Gäste können auch von der Speisekarte des rund um die Uhr verfügbaren Zimmerservice bestellen. Statt lauter Musik und allabendlicher Unterhaltung umfassen die Aktivitäten hier Yoga und sogar eine Reitstunde pro Gast. Die schwer erreichbare Lage und der nicht vorhandene Kids Club bedeuten, dass die Anlage für Familien weniger geeignet ist. Aber genau das macht sie zu einer perfekten Wahl für alle, die auf der Suche nach einem romantischen und entspannten Urlaub sind.

Beloved Playa Mujeres, Cancun

-

Das Beloved Playa Mujeres erlaubt keine Kinder und ist ein seltenes Fundstück. Es ist ein echtes Boutique-Hotel mit nur 109 Zimmern und einem persönlichen Service, zu dem ein Cocktail und ein kühles Tuch bei der Ankunft sowie ein Kissenmenü gehören. Doch es auch eine All-inclusive-Ferienanlage -- obwohl man das nicht merken würde, wenn nicht alle Speisen und Getränke (auch die Markenspirituosen) im Preis inbegriffen wären. Es gibt keine abgeschmackten Armbänder, keinen morgendlichen Ansturm auf die Liegen und in den Restaurants (alle à la carte) sind keine Reservierungen notwendig. Es gibt ein paar Aktivitäten, die die meisten von uns gedanklich mit All-inclusive-Häusern verbinden, etwa Bingo, Ratespiele und DJ-Musik, die am Pool mit Poolbar spielt. Doch insgesamt sind die Aktivitäten und das Nachtleben eher unaufdringlich. Außerdem ist die kompakte Größe der Anlage für die meisten ein Plus. Das Layout bedeutet, dass es einfach ist, sich hier umher zu bewegen (in fünf bis 10 Minuten ist die gesamte Anlage überquert). Die ab 90 m² großen Zimmer sind riesig, ganz in Weiß gehalten und verfügen über dekadente Bäder sowie Privatbalkone -- viele mit Meerblick und manche mit Tauchbecken. Zimmerservice ist rund um die Uhr verfügbar. Um dem Ganzen noch einen drauf zu setzen wartet das hinreißende Spa mit einem beeindruckenden Hydrotherapiezirkel auf und an den drei Außenpools gibt es Whirlpools sowie Speisen und Getränke. 

Jade Mountain Resort, St. Lucia

-

Jade Mountain ist nicht nur eine der romantischsten Ferienanlagen in der Karibik, sondern auch auf der Welt. Die 29 Zimmer warten mit einem innovativen Design auf, dem die vierte Wand fehlt. Stattdessen öffnen sie sich zu einem absolut atemberaubenden Blick auf die unverkennbaren Pitons und das Karibische Meer hin. Bio-Gastronomie wird im schicken Freiluftrestaurant serviert und die Gäste können sich auf ununterbrochene vollkommene Ruhe auf dem ganzen Anwesen freuen (es gibt Fernseher noch Kinder). Obgleich es hier keinen Strand gibt, können die Gäste sich eine kurze Strecke vom Fahrdienst bringen lassen oder hinab wandern, um die beiden Strände, die kostenlosen Wassersportangebote und das Tauchzentrum im Schwesteranwesen Anse Chastanet zu nutzen. Zudem gibt auf der mehr als 240 Hektar großen Anlage und in deren Umgebung mehrere Wege zum Wandern, Spazierengehen, Laufen und Radfahren. Die täglichen geführten Touren sind gratis, außer es ist ein Transport notwendig. Insgesamt ist das Jade Mountain seinen Preis wert -- insbesondere für Gäste, die sich für das All-inclusive-Paket entscheiden (welches Speisen und Getränke umfasst).

Casa Velas, Puerto Vallarta

-

Das Casa Velas befindet sich in einer Nachbarschaft von Puerto Vallarta, die doch sehr an Beverly Hills erinnert. Das luxuriöse Hotel, in dem nur Erwachsene zugelassen sind, verfügt über üppige gepflegte Grünanlagen, Tennisplätze, einen gepflegten Golfplatz, einen botanischen Garten sowie einen großen Freiformpool mit Bar und eingelassenen gefliesten Sitzflächen. Sein elegantes Restaurant serviert dreimal am Tag mexikanische und amerikanische Speisen und der exklusive Beachclub in der Nähe -- erreichbar mit dem kostenlosen Fahrdienst des Hotels -- hat eine Sushibar sowie einen Infinitypool mit Blick auf den Strand. Die in einem geschmackvollen mexikanischen Wohnstil eingerichteten 80 Zimmer sind alle geräumig und hochwertig, mit hervorragenden Matratzen, Kissenmenüs, Marmorbädern, kostenlosen Minibars und einem rund um die Uhr verfügbaren Service. 

Fowl Cay Resort, Bahamas

-

In diesem privaten Inselresort, wo maximal 28 Gäste frei über 20 Hektar und drei Strände verfügen können, sind überfüllte Strände ein Fremdwort. Zu jeder der sechs geräumigen Villen gehört ein persönliches Boot und ein Golfmobil für tägliche Ausflüge sowie mehrere Privatterrassen mit unglaublichen Aussichten. Ein wichtiger Bestandteil in allen Villen ist die weitläufige Küche, deren Lebensmittel- und Getränkevorräte täglich vom rund um die Uhr verfügbaren Inselhost aufgefüllt werden. Einige der Villen sind allerdings etwas veraltet eingerichtet und mit abgenutztem Mobiliar ausgestattet, was nicht wirklich mit den hohen Übernachtungspreisen zusammenpasst. Nichtsdestotrotz landet das Fowl Cay dank seinem intimen Vibe und den unzähligen Extras weit oben auf unserer Liste. In den All-inclusive-Preisen ist alles enthalten: von Speisen und Getränken (Markenspirituosen, Wein und Bier) über Wassersportausrüstung bis hin zu zahlreichen weiteren Aktivitäten. 

Pepes Hideaway, Manzanillo

-

Das ist einer privaten Wohnanlage in Manzanillo gelegene Pepes Hideaway ist wahrhaftig eine entspannende, friedliche Oase. Jeder der sechs Bungalows verfügt über ein hinreißendes Reetdach, einen möblierten Balkon mit Hängematte, einen gefüllten Minikühlschrank, Bademäntel und kostenloses WLAN. Fernseher und Klimaanlagen gibt es in den Zimmern nicht und die Moskitos können zur Plage werden, aber Ventilatoren, Insektenspray und Zitronengraskerzen stehen zur Verfügung. Täglich werden drei leckere Mahlzeiten zubereitet -- große traditionelle Frühstücke, entspannte Mittagessen, die man am Pool einnehmen kann oder die dem Gast an den Strand gebracht werden, sowie dreigängige Abendessen, deren Star normalerweise Meeresfrüchte sind. Bier, Wein, Cocktails und nicht-alkoholische Getränke sind rund um die Uhr verfügbar. Zum hauseigenen Pool gehört ein Whirlpool und der Privatstrand ist zu Fuß 10 Minuten entfernt, wobei das Personal die Gäste auch dort hinfahren kann (die persönliche Aufmerksamkeit des Personals ist ein großes Plus, die meisten Anfragen werden erfüllt). Besser noch, es gibt hier kaum Kinder, was es zu einem wundervollen Rückzugsort für Paare macht.     

Villa Premiere Boutique Hotel & Romantic Getaway, Puerto Vallarta

-

Das Villa Premiere, das nur Gästen ab 16 Jahren offensteht, verbindet die besten Eigenschaften der verschiedenen Hotels von Puerto Vallarta: einerseits All-inclusive-Strandhotel, anderseits urbanes Boutiquehotel. Einer der wenigen stadtnahen Strände – Playa Camarones – liegt direkt vor dem Hotel und auch die Innenstadt von Puerto Vallarta ist nur sieben Häuserblöcke entfernt. Trotz der mit 89 Zimmern geringen Größe bietet das Villa Premiere ein attraktives All-inclusive-Paket – eine kleinere, aber dennoch luxuriöse Version des Angebots der Riesenferienanlagen einige Kilometer weiter nördlich. Eine weiteres Plus: Überall auf der Anlage findet sich ungewöhnliche Kunst.

The Caves, Jamaika

-

Mit seiner exklusiven Boutique-Atmosphäre gilt das The Caves als eines der romantischsten Fleckchen Jamaikas. Die 11 einzigartigen privaten Hütten und Suiten in dieser All-inclusive-Anlage erstrecken sich entlang üppiger Gartenpfade und dramatischer Meeresklippen. Obgleich das gastronomische Angebot in Anbetracht der kleinen Größe des Hotels eingeschränkt ist, schwärmen die Gäste immer wieder von der Qualität der Mahlzeiten, die aus lokalen und saisonalen Zutaten zubereitet werden. Die kreative Speisekarte kann zum Frühstück und Mittagessen in der luftigen Lounge genossen werden sowie zum Abendessen im Restaurant über den Klippen oder -- ohne Aufpreis -- bei Kerzenlicht in einer privaten Höhle (fünf Gänge, Reservierung notwendig). Die Blackwell Rum Bar befindet sich in einer Grotte am Fuß der Klippen. Derweil bietet die Bar auf den Klippen im Freien Getränke und authentische Jerk-Grillabende. Im Großen und Ganzen ist die Atmosphäre entspannt und unkonventionell – ideal für Reisende, die Außenduschen und künstlerisches Dekor herkömmlichem Luxus vorziehen.

Isla Mujeres Palace, Mexiko

-

Das an einem weißen Sandstrand im südlichen Teil der Isla Mujeres befindliche, 62 Zimmer große All-inclusive-Boutiquehotel nur für Paare verfügt über alle Standards der größere Ferienanlagen -- einen wunderbaren Pool mit Bar direkt am Wasser, nicht-motorisierte Wassersportarten, Balkone mit Meerblick --, dies jedoch in viel kleinerem Maßstab und mit einer intimeren Stimmung. Die luftigen Zimmer sind luxuriös und elegant mit Whirlpools für Zwei, Flachbildfernsehern und kostenlosem WLAN ausgestattet. Zu den Vorteilen dieses Hotels gehören das Fehlen von Menschenmassen -- hier muss man nicht um die Liegen am Pool streiten -- sowie ein wunderbares Fitnesscenter, ein Wellnessbereich mit vier Behandlungsräumen und ein ruhiger Strand. Ein Nachteil: Die Speisekarte des Freiluftrestaurants ist etwas eingeschränkt. 

The SPA Retreat Boutique Hotel, Jamaika

-

Das The SPA Retreat Boutique Hotel gehört nicht zu Jamaikas für die Frühlingsferien typischen Partyszene. Die Gäste wählen dieses schicke Hotel, um die Schönheit der Karibik zu genießen, Speisen direkt vom Bauern zu essen und Menschenmassen zu vermeiden. Dies ist eine Ferienanlage nur für Erwachsene, ältere Teenager dürfen allerdings auch hier Urlaub machen. Das intime Hotel (maximal 47 Gäste) bietet einzelne Hütten, All-inclusive-Pakete für die Mahlzeiten im hauseigenen Restaurant und der Bar, eine Vielzahl von Spa-Anwendungen sowie eine unglaubliche Aussicht auf die Negril-Klippen und die Karibik. Das hinreißende Design des Hotels und die luxuriösen Behandlungen machen es zu einer beliebten Wahl für Hochzeiten, Gesundheits- und Wellnessurlaube sowie für besondere Anlässe. Es eignet sich aber auch für Reisende, die einfach nur dem Alltag entfliehen und in einer tropischen Umgebung abschalten wollen.

Tanque Verde Ranch, Arizona

-

Einige Kilometer östlich von Tucson bietet die All-inclusive-Anlage Tanque Verde Ranch eine der besten Adressen im Westen der USA für Gäste, die ein rustikales Ranchleben in Verbindung mit einer Luxusferienanlage erleben möchten. Reitausflüge und die natürliche Schönheit der Sonora-Wüste bilden die Visitenkarte von Tanque Verde. Hinzu kommen exklusive Unterkünfte und erstklassiger Service bei allem, von Reitstunden bis hin zu gemeinsamen Mahlzeiten. Schwimmen und Aktivitäten für Kinder sind auf dieser urtypischen Westernranch für echte Kerle ebenfalls möglich. Trotz der abgelegenen Lage der Ferienanlage bleiben die Gäste dank des kostenlosen WLAN-Zugangs verbunden. Den Gästezimmern fehlt es allerdings an Fernsehern -- für den einen oder anderen trägt dies jedoch nur zur Authentizität des Erlebnisses bei.

East Winds Inn, St. Lucia

-

Das East Winds Inn versucht gar nicht, sich mit den All-inclusive-Riesenferienanlagen auf St. Lucia zu messen. Stattdessen wendet sich das intime, 30 Zimmer kleine All-inclusive-Haus an alle, die an einem ruhigen Ort ohne ständige Aufmerksamkeit entspannen möchten. Einrichtungen wie Fitnessstudio und Spa fehlen, dafür gibt es eine entspannte Atmosphäre in üppigen gepflegten Gärten. Das gastronomische Angebot umfasst lokale und biologische Zutaten, die zu einem stetigen Fluss an Mahlzeiten, darunter Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee und ein viergängiges Abendessen, verarbeitet werden. Die Gäste verstecken sich in den dank Klimaanlage gekühlten hüttenartigen Zimmern, schnorcheln in den Riffen vor dem wunderbaren goldenen Sandstrand und hängen am Pool ab, wo sie sich an der Poolbar sogar ihre eigenen Cocktail mixen können. In den All-inclusive-Paketen sind auch Live-Unterhaltung und kostenlose Wassersportangebote (Hobie Cats, Tretboote, Kayaks, durchsichtige Surfbretter und Schnorelausrüstung) enthalten.

Sunset at the Palms, Jamaika

-

Das gegenüber vom Strand auf der anderen Straßenseite gelegene exklusive Sunset at the Palms verfügt über herzliche, hilfsbereite Mitarbeiter, eine intime Umgebung und tolles Essen – all das zusammen macht die Ferienanlage zu einem entspannenden Rückzugsort, der mit dem überlaufenen Chaos in den meisten All-inclusive-Unterkünften nichts zu tun hat. Hier finden Sie keine nervigen Halb-Betrunkenen, die sich an die Bar drängeln, keine Kinder, die Marco Polo spielen und Sie beim Lesen vollspritzen, und auch keine Lautsprecher, auf denen plumpe Reggaemusik läuft, als hätte Bob Marley Geburtstag. Das Abendessen wird bei Kerzenlicht serviert und ein Sänger mit Akustikgitarre spielt liebliche Lieder für die speisenden Gäste. Die Ferienanlage ist klein und bietet weder echte Abendunterhaltung noch tägliche Aktivitäten. Die entspannte Stimmung hier macht sich wahrscheinlich am ehesten am Pool bemerkbar. Der ist von dicken Palmen umgeben und in seinem Mittelpunkt befindet sich eine Bar im balinesischen Stil. 

Travaasa Austin, Texas

-

Dieses gehobene Spa-Resort befindet sich ca. eine halbe Stunde von der Innenstadt Austins entfernt inmitten uralter lebendiger Eichen, Zypressen und bewaldeter Hügel des Naturschutzgebietes Balcones Canyonlands. Seine 72 Zimmer sind auf sieben Gebäude verteilt und bieten private Balkone mit wunderschönen Aussichten auf die Schlucht oder den Garten. Wanderwege, ein Infinitypool mit Holzterrasse sowie ein luxuriöses Spa sind nur einige der Annehmlichkeiten hier. Zudem gibt es ein Restaurant, wo man biologische, lokale Speisen serviert, deren Zutaten häufig von der hoteleigenen Farm stammen. Die gelassene Atmosphäre wird noch durch das Mindestalter für Gäste von 16 Jahren gefördert. 

Canyon Ranch, Arizona

-

Die im nördlichen Tucson unweit der Santa Catalina Mountains gelegene Canyon Ranch ist eine 28 Hektar große All-inclusive-Ferienanlage für Gäste, die ihre Gesundheit und Fitness verbessern möchten. Tägliche Sportkurse sowie informelle Vorträge und eine Speisekarte voller gesunder, kalorienarmer Speisen unterstützen die Gäste dabei, einen gesunden Lebensstil aufzugreifen (oder beizubehalten). Makellose, friedliche Anlagen sowie konzentrierte Wellnessbehandlungen tragen alle zu einer unglaublich entspannenden Umgebung bei. Zudem hat die Farbpalette des Südwestens das Dekor der Zimmer inspiriert, die mit Flachbildfernsehern, Gratis-WLAN und iPod-Docks ausgestattet sind. Und obgleich viele Gäste berichten, wie runderneuert sie sich nach einem Besuch fühlten -- insbesondere nachdem sie Zeit in dem 7.400 m² großen Wellnessbereich verbracht haben -- ist eine heftige tägliche Resortgebühr zu entrichten und es gilt ein Mindestaufenthalt von drei Nächten.

Diamond Athuruga, Malediven

-

Mit seinen weißen und hölzernen Einrichtungselementen sowie einer erfrischenden Atmosphäre ist das All-inclusive-Hotel Diamonds Athuruga ein nahezu identisches Schwesteranwesen des Diamonds Thudufushi auf den Malediven. Wer aber Schwierigkeiten hat, sich zwischen den beiden zu entscheiden, dem bietet dieses gehobene 73-Zimmer-Boutiquehotel ruhigere Gewässer, ein extrem nahes hauseigenes Riff, eine persönlichere Atmosphäre und einen größeren Strand. Zimmer im modernen Boho-Look fühlen sich nur fast luxuriös an, aber Minibars, persönliche Schreibtische, Bidets und Regenduschköpfe sind Standard (gegen Aufpreis erhalten Gäste iMacs und persönliche Router). Die kleine Insel schafft es zudem, eine Unmenge von Annehmlichkeiten unterzubringen, darunter kostenlose tägliche Aktivitäten, ein Spa, einen kostenlosen Wäschedienst, ein Tauchzentrum und sogar eine Schneiderei.

Blackberry Farm, Tennessee

-

Das auf 1.700 Hektar hinreißendem Weideland und Wäldern in den Great Smoky Mountains beheimatete hinreißende Farmhotel ist eine abgeschiedene, friedliche Oase für Feinschmecker und Naturliebhaber. Die Gäste können in die Schönheit der Appalachen eintauchen, während sie den verschiedenen Aktivitäten der Anlage frönen (Reiten und Fliegenfischen, um nur zwei zu nennen). Die Farm ist für ihre Speisen und Getränken bekannt, weswegen man hier auch an vielen kulinarischen Aktivitäten teilnehmen kann, wie z. B. an Weinverkostungen, Kochvorführungen, Brauereitouren und Gärtnern. Das Restaurant The Barn bietet ein authentisches Gourmet-Erlebnis von der Scholle auf den Teller, da ein Großteil der Zutaten aus dem Garten des Hauses stammt. Zudem gibt es ein atemberaubendes, friedvolles Spa und zwei Pools, die die Gäste genießen können. Die Gäste können in luxuriösen Hütten oder in einem charmanten Zimmer im Haupthaus unterkommen.

Cocobay Resort, Antigua

-

Während manche All-inclusive-Ferienanlagen auf Inseln unpersönlich und gekünstelt wirken, dreht sich beim Cocobay alles um Charme und Authentizität. Es verkörpert eine entspannte, ungezwungene karibische Stimmung, bleibt dabei aber immer auch super-cool und hip -- mit abgeschliffenen Möbeln, einer Spezial-Cocktailliste und jungen trendbewussten Gästen. Die schicke Anlage nur für Erwachsene, auf der man sich vor allem auf Paare, Hochzeitsfeiern und Flitterwöchner spezialisiert, bietet dabei eine intimere Atmosphäre als riesige Ferienanlagen für Paare wie das Sandals. Und dies ist auch kein Partyhotel -- die Bar schließt früh und um 23 Uhr ist alles ruhig.

The Lodge at Woodloch, Pennsylvania

-

Tief in den Poconos gelegen, bietet das The Lodge at Woodloch einen Rückzugsort der oberen Preisklasse nur für Erwachsene, dessen Spa-Ästhetik nichts mit den für die Gegend sonst typischen abgeschmackten Hochzeitssuiten und herzförmigen Whirlpools zu tun hat. Es verfügt über alle üblichen Annehmlichkeiten einer All-inclusive-Ferienanlage -- mit hektarweise Wald, einem Privatsee und einem angrenzenden Golfclub --, doch das Restaurant hier operiert nach der Philosophie „von der Scholle auf den Teller“ und einige der Zutaten stammen gar aus dem hauseigenen Garten. Die Gäste können sich ihr Abendessen direkt vom Chefkoch zusammenstellen lassen. Dazu gibt es Cocktails und die Weinliste ist ebenfalls einen Blick wert. Neben steilen Preisen für etwas veraltet wirkende Zimmer, sind Alkohol und Extras nicht gerade günstig. Doch Paare auf der Suche nach einem entspannenden Wellnessurlaub sollten hier finden, was sie suchen. 

White Stallion Ranch, Arizona

-

Die auf 1.200 Hektar zwischen Phoenix und Tucson gelegene White Stallion Ranch ist eine All-inclusive-Ranch für echte Kerle mit 41 Zimmern im Westernstil. Seit 50 Jahren in Familienhand geführt, erinnert die Ferienanlage an einen Filmdrehort, mit Wüste, Bergen, gigantischen Saguarokakteen und echten Cowboys im Hintergrund. Die Aktivitäten hier reichen von Reiten über Rock Climbing bis hin zum Wandern und sie stehen allen Alters- und Fähigkeitsstufen offen. Vom familiär wirkenden Esszimmer bis hin zu den rustikal-luxuriösen Hütten ist diese Ferienanlage von den stereotypen gigantischen Riesenferienanlagen Welten entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ und erleben Sie Ihren besten Urlaub