Die 13 schönsten Küstenziele in Europa

Klippe Klippen und malerische Sandstrände sind eine narrensichere Formel für einen wunderschönen Urlaubsort. Fügen Sie historische Sehenswürdigkeiten, gemütliche Hotels und malerische Stadtkerne hinzu und es wird zum ultimativen Zufluchtsort. Glücklicherweise ist dies nicht nur eine Fantasie, denn Europa hat mehrere Städte und Regionen mit allen (oder den meisten) der oben genannten Regionen. Wir haben die schönsten Küstenorte in ganz Europa zusammengestellt, damit Sie Ihre Traumreise verwirklichen können.

1. Amalfiküste, Italien

Santa Caterina Hotel / Austern

Mit schroffen Klippen und farbenfrohen Gebäuden, die an das blaue Wasser des Mittelmeers angrenzen, ist die Amalfiküste ein klarer Aushängeschild für atemberaubende Küstenziele. Sicher, Städte wie Amalfi und Positano können im Sommer mit Touristen überfüllt sein, aber Reisende fahren immer wieder hierher, um die malerischen Ausblicke zu genießen, die 55 Kilometer lang entlang der italienischen Westküste verlaufen. Jahrhundertealte Kirchen, köstliche Restaurants mit Meerblick und Kiesstrände säumen die Region und machen es zu einem geeigneten Erholungsort für Geschichtsinteressierte, romantisierende Paare und abenteuerlustige Familien. Buchen Sie eine Bootstour, um die Küste von einem anderen Aussichtspunkt zu genießen.

Ein Luxushotel-Tipp:

2. Santorin, Griechenland

Altana Traditionelle Häuser / Oyster

Weiß getünchte kykladische Architektur mit blauen Akzenten, steile Klippen und Infinity-Pools mit Blick auf die Ägäis verbinden sich zu einem perfekten Bild in Santorini . Wohl die berühmteste der griechischen Inseln, Santorini ist voll mit Flitterwochen-würdigen Hotels, Schnorchelmöglichkeiten und Tavernen mit frischem Fisch, Auberginen-Salat und Ouzo. Sie werden sicherlich viele andere Touristen in den Städten Oia , Fira und Firostefani sehen , aber sie sind charmant traditionell und ein Muss für eine schöne Küstenreise nach Griechenland.

Eine romantische Hotelauswahl:

3. Algarve, Portugal

Lagos / Oyster

Ein sehr beliebter Urlaubsort, zieht die Algarve (zeitweise Horden von) Touristen mit seinen 300 jährlichen Sonnentagen, spektakulären felsigen Küsten und einfachen Zugang von vielen europäischen Schauplätzen. Die Städte erstrecken sich über die gesamte Südküste Portugals und bieten historische und architektonische Sehenswürdigkeiten, tolles Surfen und leckere Pastelarien. Die Städte reichen vom entspannten und relativ wenig bebauten Sagres bis hin zum Pub- und Nachtleben Albufeiras , und somit ist hier für jeden etwas dabei.

Ein Boutique Hotel Auswahl:

4. Dubrovnik, Kroatien

Hotel Bellevue Dubrovnik / Oyster

Es gibt einen Grund, warum Kroatien auf deinem Instagram-Feed und Pinterest Travel Boards auftaucht - es ist atemberaubend. Dies ist sicherlich der Fall für die südliche Stadt und UNESCO-Welterbestätte Dubrovnik , die gegen die Adria verläuft. Es ist besonders bekannt für seine Fußgängerzone Old Town, die von Mauern aus dem 16. Jahrhundert umgeben ist, sowie seine beeindruckende Aussicht auf die roten Lehmziegeldächer und Strände, die zum Sonnenbaden und Schwimmen sind.

Ein Luxushotel-Tipp:

5. Französische Riviera, Frankreich

Chateau de la Chevre d'Or / Oyster

Die Côte d'Azur umfasst die glamourösen Retreats von Cannes , Nizza und Saint-Tropez und ist ein wunderschöner Abschnitt der südlichen Küste Frankreichs, direkt am Ligurischen Meer. Reisende haben die Wahl zwischen einem Aufenthalt am Strand, der von Yachten in Antibes umgeben ist, oder einem Hügel in Eze mit atemberaubendem Meerblick. Das Filmfestival in Cannes, das Monte Carlo Casino in Monaco und die mittelalterlichen Stätten in Menton sind ebenfalls wichtige Profis der Region.

Eine romantische Hotelauswahl:

6. Cinque Terre, Italien

Restaurant La Terrazza del Porto Roca im Hotel Porto Roca / Oyster

Cinque Terre besteht aus fünf Küstenorten an der italienischen Riviera und ist eine zerklüftete Küste, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Angesichts seiner Beliebtheit muss die Region begrenzen, wie viele Besucher jedes Jahr die schönen Städte erhalten dürfen. Zerklüftete Küstenklippen, bunte Häuser auf Hügeln und Wanderwege zwischen Dörfern machen dieses Reiseziel so verträumt, dass Sie sich vielleicht selbst kneifen müssen, um sicher zu gehen, dass Sie wach sind.

Ein Luxushotel-Tipp:

7. Kopenhagen, Dänemark

Kongens Nytorv & Nyhavn / Oyster

Obwohl die Winter in Kopenhagen , Dänemark, hart sind, ist die Stadt praktisch überfüllt mit attraktiven Qualitäten. Der design-affine und farbenfrohe skandinavische Stil ist überall zu sehen; Restaurants servieren einige der leckersten und Gourmet-Gerichte; weite Parks säumen die Stadt; und malerische Architektur kann in historischen Palästen und Kirchen gefunden werden. Es liegt an der Meerenge, die Dänemark von Schweden trennt, aber die meisten Besucher werden von dem oft fotografierten Nyvahn- Kanal beeindruckt sein, der von einer Reihe von bunten Reihenhäusern und Cafés gesäumt wird.

Ein Luxushotel-Tipp:

8. Costa Brava, Spanien

Strand im H TOP Caleta Palace / Oyster

Südlich der französischen Ostküste wird die Costa Brava dank der schönen Strände, felsigen Buchten und Wanderwege mit Blick auf das Mittelmeer oft als Spaniens schönste Küste bezeichnet. Warme Sommer und milde Winter machen es für den ganzjährigen Urlaub geeignet, während die Mischung aus kleinen, traditionellen Städten und all-out Resort-Gebieten Reisenden einen Ort in der Region finden, die am besten zu ihrem Geschmack passt.

Eine All-Inclusive-Hotelauswahl:

9. Cornwall, England

Gründe im Carbis Bay Hotel & Spa / Oyster

Cornwall liegt auf der südwestlichen Halbinsel Englands und ist eine schöne Küstenregion am Ärmelkanal. Cornwall bietet über 400 Meilen malerische Küstenlinie, und die Landschaft ist voll von zerklüfteten Klippen, schönen Sandstränden, grünen Parks und Gärten und mehreren historischen Schlössern und Kirchen. St. Ives und Newquay sind bei Touristen besonders beliebt, ebenso wie das Land's End Landmark, das den westlichsten Punkt der Region markiert.

Eine romantische Hotelauswahl:

10. Klippen von Moher, Irland

Klippen von Moher / Oyster

Mit ihren grasbewachsenen, zerklüfteten Felsklippen, die in das dunkelblaue Wasser des Atlantischen Ozeans eintauchen, sind die Cliffs of Moher oft das Bild, wenn man an Irland denkt. Es ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes (fast 1,5 Millionen Besucher im Jahr 2016), und das aus gutem Grund. An seinem höchsten Punkt erreichen die Klippen eine Höhe von 214 Metern und das Observatorium O'Brien's Tower bietet einen großartigen Aussichtspunkt über die herrliche Naturlandschaft. Die Aussicht ist besonders magisch bei Sonnenuntergang an einem klaren Tag, und charmante nahe gelegene Städte bieten einen Einblick in die irische Kultur.

Eine romantische Hotelauswahl:

11. Sardinien, Italien

Strand im Hotel Pitrizza / Oyster

Eine weitere Küstenregion in Italien? Ja. Sardinien ist eine große Insel im Tyrrhenischen Meer, westlich von Neapel, mit etwa 2000 Kilometern Küstenlinie. Die atemberaubende Insel ist voll von unberührten Stränden, geschützten Parks und Reservaten und prächtigen Bergen sowie antiken Ruinen, Weinbergen und Höhlen. Es gibt zahlreiche Städte, die Sie als Urlaubsort auswählen können, obwohl wir besonders die Hauptstadt Cagliari , Alghero und seine Mauern aus dem 16. Jahrhundert sowie das luxuriöse Porto Cervo lieben.

Eine All-Inclusive-Hotelauswahl:

12. Pembrokeshire, Wales

Strand im Atlantic Hotel / Oyster

Pembrokeshire liegt an drei Seiten am Meer und ist eine schöne Küstenregion von Wales . Es beherbergt mehrere Sandstrände, hübsche Buchten und einen Nationalpark mit einem Küstenpfad von sage und schreibe 186 Meilen - von denen die meisten auf Klippenebene liegen. Wale, Delfine und Robben werden häufig von der Küste aus gesehen. Die Region fungierte sogar als Drehort für "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Einer der beliebtesten Ferienorte ist Tenby , mit einem feinen Sandstreifen, Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert und den Überresten einer Burg.

Ein Strandhotel Auswahl:

13. Reykjavik, Island

Das CenterHotel Plaza / Oyster

Es ist nicht so sehr die Küste, die Reykjavik auf diese Liste setzt, sondern vielmehr die atemberaubenden Naturschönheiten, die innerhalb der Grenzen dieser Stadt zu finden sind. Islands Hauptstadt ist vollgepackt mit geothermischen Spas wie der super beliebten Blue Lagoon, einem Strand mit einer künstlichen heißen Quelle und schneebedeckten Bergen. Es ist jedoch nicht alles nur von roher Schönheit, denn es gibt auch ein pulsierendes Nachtleben, ausgezeichnete Museen und fröhliche bunte Dächer.

Ein Werthotel Auswahl:

Du wirst auch mögen: