7 wichtige Tipps für Ihren ultimativen Napa Valley Urlaub

Das Hotel in der Auberge Du Soleil

Im Jahr 1881 wurde Napa Valley als Kaliforniens erstes amerikanisches Weinanbaugebiet ausgewiesen - was eine phantastische Art zu sagen ist, dass die Regierung Grenzen und geographische Merkmale definierte, die für den Weinanbau und die Weinproduktion unterscheidbar sind. Heute ist Napa Valley (bestehend aus Calistoga, Angwin, St. Helena, Rutherford, Oakville, Yountville, Napa, Lake Berryessa und American Canyon) eine der renommiertesten Weinregionen der Welt mit Hunderten von Weingütern (die Mehrheit von ihnen sind in Familienbesitz) erstreckt sich auf Hügeln. Es ist auch eine der kleinsten Weinregionen, die Napa Valley zu einem leicht zu erforschenden Traum für Weinliebhaber macht.

Wir sprachen mit Marissa A. Ross , Autorin von WINE. ALLE. DAS. ZEIT. und Weinkolumnist für Bon Appétit, für ihren Ausflug auf eine Napa Valley Weinreise. Ross sagt: "Wein ist für mich ein wesentlicher Bestandteil des Reisens. Das Trinken von Weinen in den Regionen, in denen sie angebaut werden, gibt Ihnen eine so neue Wertschätzung und Verständnis für die Weine. Sie können sehen und schmecken, wie sie sich verhalten die Landschaft, Küche und Kultur, und der Wein ist einfach köstlich und macht Spaß, er verbessert alles. Natürlich ist der Sonnenuntergang wunderschön, aber wie viel schöner ist es, wenn er mit einem Rosé der gleichen Farbe wie der Koralle und Himmel kombiniert wird mit geliebten Menschen geteilt? "

Unter Berücksichtigung ihrer Ratschläge finden Sie hier die sieben besten Tipps für Ihren nächsten Kurzurlaub in Napa Valley.

1. Denken Sie daran, dass die Erntezeit im September und Oktober ist.

Das Vineyard View Spa im Harvest Inn von Charlie Palmer

Aufgrund des angenehmen Klimas in Nordkalifornien ist Napa Valley ein wunderschöner Ort, den man das ganze Jahr über besuchen kann, aber in den Sommermonaten sind die Menschenmassen am stärksten. Die Traubenlese für Schaumweine beginnt normalerweise im August, und der Großteil der Ernte kommt im September und Oktober. Cabernet Sauvignon ist König im Napa Valley und macht jährlich rund 40 Prozent der Weinlese aus. Der frühe Herbst ist die beste Zeit für Erntedankfeste und interaktive Weinproben. Wenn Sie jemals davon geträumt haben, Trauben mit Ihren nackten Füßen zu stampfen, dann ist es nach dem Labor Day im Grgich Hills Estate der richtige Zeitpunkt.

2. Orientieren Sie sich mit dem Zug.

Eine der besten und beliebtesten Möglichkeiten für Besucher des Napa Valley, die Landschaft zu genießen (und Wein zu trinken), ist über den Napa Valley Wine Train . Die Gäste werden in Oldtimer-Pullman-Autos für eine 36-Meilen-Rundreise von Napa nach St. Helena und zurück (etwa drei Stunden) versammelt. Während der Fahrt durch das Weinland und vorbei an historischen Weingütern wird den Passagieren ein Gourmet-Mittagessen oder Abendessen von drei Bordküchen serviert. Natürlich enthält die Weinkarte eine umfangreiche Auswahl an Jahrgängen im Glas und in der Flasche. Wein-Flüge sind ebenfalls verfügbar, und Weinpädagogen sind vor Ort, um Fragen zu Weinen und Napa Valley zu beantworten.

3. Wählen Sie Ihr Weingut sorgfältig und reservieren Sie.

Es gibt Hunderte von Weingütern in Napa Valley und Weinproben sind ein Muss. Ross erzählt: "Als kalifornischer Ureinwohner haben Kalifornien und seine Weine einen ganz besonderen Stellenwert in meinem Herzen, aber Napa ist ein witziger Ort. Es gibt Tonnen von diesen großen Cash-Cow-Château-ähnlichen Eigenschaften überall, die alle die gleichen Weine machen das schmeckt genau das gleiche. Aber es gibt Unmengen von versteckten Edelsteinen und auch einige echte Klassiker. Orte wie Corison und Ridge sind so wichtig für das Erbe des kalifornischen Weins, und sie machen hervorragende Weine. Hier ist mein bester unaufgeforderter Ratschlag: Machen Sie immer Termine. Napa kann Werde so verrückt! " Reservierungen sind besonders in den Sommermonaten empfehlenswert, wenn mit Touristen gefüllte Reisebusse die Parkplätze der Weinkellerei füllen.

4. Kennen Sie Ihre Grenzen.

Trinitas Tasting Room im Meritage Resort and Spa

Es ist verlockend, so viele Weingüter wie möglich einzupacken, und es ist einfach, dies mit einer hohen Konzentration von Weinbergen in einem kleinen Gebiet zu tun. Aber Ross warnt: "Niemals mehr als drei Weingüter an einem Tag besuchen. Ich bin so ziemlich ein professioneller Trinker, und selbst das ist meine Max. Nicht nur wollen Sie nicht total zerschlagen werden, aber Sie wollen nicht haben Sie wollen keine Verkostungen machen, Sie wollen die Weine wirklich kosten und sich amüsieren, so viel von unserem Leben, dass wir von einer Sache zur nächsten eilen und auf unsere Telefone starren die Möglichkeit zu verlangsamen, also nimm es. "

5. Das Essen ist so gut und so vielfältig wie der Wein.

Restaurant im Gasthaus auf Randolph

Wein und Essen sollen zusammen genossen werden, und Napa Valley's Food-Szene enttäuscht nicht. Es gibt über 150 Restaurants, von familiengeführten Restaurants bis hin zu einem Michelin-Stern-Restaurant mit dem weltberühmten Chefkoch Thomas Keller. La Luna Market & Taqueria ist ein beliebter mexikanischer Lebensmittelladen mit einer Taqueria und Sitzgelegenheiten im Freien, der seit 40 Jahren geöffnet ist. Die Long Meadow Ranch serviert kalifornische Küche vom Bauernhof bis zum Tisch mit hausgemachtem Olivenöl, mit Gras gefüttertem Rindfleisch und Bio-Produkten. Handwerkliche Produkte und Weine können im Geschäft vor Ort gekauft werden.

6. Wählen Sie ein Weingut Hotel.

The Vineyard View Home Zwei Schlafzimmer im Carneros Resort and Spa

Hotels in Napa Valley reichen von einfachen Motels bis hin zu luxuriösen Luxus- Hotels , sodass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Aber während Sie im Weinland sind, sollten Sie wirklich in einem Hotel mit Blick auf die Weinberge und kostenlosem Wein bleiben. Die Calistoga Ranch, ein Auberge Resort verfügt über einen wunderschönen beheizten Pool mit Blick auf einen Weinberg und Zimmer mit kostenlosen Minibars. Carneros Resort and Spa ist eine ausgezeichnete Wahl für eine Gruppe von Freunden, da es ein ganzes Haus mit Außenbereichen und Blick auf die Weinberge bietet. Das Harvest Inn by Charlie Palmer bietet einen eleganten Aufenthalt mit einer kostenlosen Flasche Wein und einem 8 Hektar großen Grundstück mit einem Weinberg.

7. Bringen Sie Wein sicher nach Hause.

Die Hillside Deluxe Lodge auf der Calistoga Ranch, An Auberge Resort

Sie werden mindestens ein paar Flaschen (oder einen Fall) Ihres neu entdeckten Lieblings Napa Valley Wein kaufen wollen, um nach Hause zu nehmen. Ross rät: "Ich denke, Wein ist das beste Souvenir, obwohl es fraglich ist, ob man es versenden will oder nicht. Je nachdem, wo man lebt, kann es doppelt so viel kosten wie der Wein, um es nach Hause zu liefern. Ich bin ein Fan von wenn du gerade in ein Flugzeug gehst, checkst du einfach eine Flasche Wein, es ist so viel billiger, aber sorge dafür, dass der Koffer voller Styropor ist, was die meisten Weingüter oder Weingeschäfte haben. Wenn du fährst, kommt es auf die Zeit an Du willst nicht, dass in deinem Kofferraum Wein in 100-Grad-Hitze wälzt, der den Wein zerstört. " Ein weiterer großartiger Ratschlag von Ross? "Investieren Sie in Weinreisetaschen ." Diese genialen Taschen sind super saugfähig und auslaufsicher. Wenn also eine Weinflasche in Ihrem Koffer zerbricht, wird sie nicht alles verschmutzen.

* Interview verdichtet und zur besseren Übersicht bearbeitet

Du wirst auch mögen:

Oyster.com ist Teilnehmer am Amazon Services LLC Associates-Programm, einem Affiliate-Werbeprogramm, das den Seiten die Möglichkeit bietet, Werbegebühren durch Werbung und Links zu Amazon.com zu verdienen .