Destination Face-Off: Atlantic City gegen Las Vegas

Casino im The Cosmopolitan von Las Vegas / Oyster

Las Vegas und Atlantic City sind zwei wichtige Touristenziele, die für Glücksspiel und Nachtleben bekannt sind, aber sie sind 2.500 Meilen voneinander entfernt. Letzteres hat eine berühmte Promenade, während das ehemalige den legendären Strip beheimatet. Der Grund, warum Sie sich entscheiden, nach Las Vegas über Atlantic City oder umgekehrt zu reisen, könnte von einigen Dingen abhängen. Während sie offensichtliche Ähnlichkeiten haben, wie glitzernde Shows, 24/7-Tisch-Action und epische Pool-Partys, die von DJs geleitet werden, gibt es definitiv Unterschiede, die es wert sind, erwähnt zu werden. Neugierig auf das, was wirklich voneinander trennt? Im Folgenden teilen wir es für Sie auf, damit Sie entscheiden können, welches Ziel für Ihren nächsten Urlaub Vorrang hat.

Hotels

Spa im Encore bei Wynn Las Vegas / Oyster

Sowohl in Las Vegas als auch in Atlantic City gibt es eine Vielzahl von Casino-Hotels mit erstklassigen Annehmlichkeiten, darunter palastartige Pools, hochmoderne Fitness-Center und noble Spas. In Sin City ist das Encore in Wynn Las Vegas so opulent wie es nur geht, mit riesigen, wunderschön gestalteten Zimmern, die über geräumige Badezimmer und pfiffige Einrichtungen wie die Steuerung des Bettvorhangs verfügen. Vegas hat auch Casino-freie Hoteloptionen für diejenigen, die eine nächtliche Atempause vor dem Sound von Spielautomaten wollen. Zum einen handelt das Mandarin Oriental in Casino-Funktionen für ein schönes Spa, zwei Restaurants mit gehobener Küche, einen ruhigen Pool und die seltensten Merkmale von Las Vegas: Ruhe.

In Atlantic City ist das Borgata Hotel Casino & Spa das Beste, was Sie zu diesem sexy Vegas Vibe erwarten. Das Luxushotel beherbergt ein verwöhnendes Spa sowie einen italienisch inspirierten Innenpool. Sein Nachbar, The Water Club in Borgata , zieht Gäste an, die sich nicht so sehr auf das Glücksspiel wie auf das Entspannen in einer schicken, gehobenen Umgebung einlassen. Es gibt kein Casino hier, aber es bietet ein entspannendes Spa und fünf beheizte Pools. Beide Objekte befinden sich im Marina District, einer ruhigeren Gegend, etwa drei Meilen von der berühmten Promenade von Atlantic City entfernt.

Sowohl in Las Vegas als auch in Atlantic City finden Sie günstigere Zimmerpreise und dünnere Menschenmengen (obwohl keiner wirklich ein Ort für Einsamkeit ist) zwischen Sonntagen und Donnerstagen. Dies gilt insbesondere in Atlantic City, wo die saisonale Nachfrage eine größere Rolle spielt als in Las Vegas. Midweek-Raten im Januar, Februar und März in Atlantic City können überraschend niedrig sein.

Familienfreundlich Vibe

Der Innenpool im Borgata Hotel Casino & Spa / Oyster

Wird eines dieser Ziele Ihre erste Wahl für einen Urlaub mit kleinen Kindern sein? Unwahrscheinlich. Aber vielleicht sind Sie auf dem Weg zu einer Convention in Las Vegas und möchten die Familie mitbringen, damit die Reise als Urlaub verdoppeln kann. Oder Sie leben in New York City , Philadelphia , Baltimore oder Washington, DC und möchten die Kinder für ein langes Wochenende nach Atlantic City bringen . In jedem Szenario, können Sie alle eine gute Zeit haben? Absolut.

In Las Vegas sind Kinderattraktionen nicht schwer zu finden, vom SpongeBob Schwammkopf Film und Fahrt im Excalibur Hotel und Kasino und Mandalay Bay Resort & Casino Haifischaquarium bis zur Achterbahn im New York New York Hotel & Casino und der respektable Indoor-Vergnügungspark im Circus Circus Hotel & Casino Las Vegas .

Drüben an der Ostküste, Atlantic City Steel Pier, ein Vergnügungspark mit zwei Achterbahnen, ein Riesenrad, ein Doppeldecker-Karussell und andere klassische Fahrten, Rivalen Coney Island in Brooklyn für alte Zeit Familienspaß. Eltern und ihre kleinen Gäste können das Gardner's Basin-Gebiet genießen, wo Sie das Atlantic City Aquarium finden und Wal- und Delfinbeobachtungstouren unternehmen können. Es gibt auch einen sauberen, kostenlosen Badestrand (neben einer Strandpromenade vollgestopft mit Süßigkeitenläden und Arkaden, nicht weniger). Aus diesem Grund und der Tatsache, dass die schlüpfrige Seite von Las Vegas immer voll ausstrahlt (denke prominente Zeichen für Strip-Clubs, Handouts für Begleitservice und liberalere Open-Container-Gesetze), könnte Atlantic City die bessere Wahl sein familienfreundliche Atmosphäre.

Frischluft-Spaß

Strand im Showboat Hotel / Oyster

Einige der Gebiete um Las Vegas haben eine wunderschöne Landschaft. Lake Las Vegas in Henderson und Red Rock Canyon in Summerlin . Lake Mead und der Hoover-Staudamm sind ein wenig weiter, aber immer noch eine einfache Fahrt. Wenn Sie genügend Ausdauer haben, können Sie sogar einen (langen) Tagesausflug zum Zion National Park in Utah machen.

Bootsfahrer können alle Vorteile ausnutzen, um nach Atlantic City zu fahren und in einer der Marinas der Stadt anzulegen. Mieten Sie einen Schlupf über Nacht und schlafen Sie auf Ihrem Schiff, oder wiegen Sie für ein paar Stunden Anker, um in einem der nahegelegenen Hotels etwas zu trinken. Die Hotels im Marina District bieten Bootsverleihern. Das Golden Nugget zum Beispiel bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten für Besucher, die über Wasser - Dusche und Waschküche sowie Zugang zum Pool, ua - ankommen. Im Allgemeinen gibt es in Atlantic City viele Aktivitäten auf Wasserbasis, darunter Parasailing, Hochseefischen und gecharterte Kreuzfahrten. Der Strand ist sauber, wird von Rettungsschwimmern bewacht und ist für alle kostenlos.

Transport

Las Vegas Einschienenbahn, The Strip / Oyster

Sobald Sie in Las Vegas oder Atlantic City angekommen sind, ist an beiden Orten kein Auto mehr nötig. Las Vegas hat viele Busse, Taxis und Limousinen (obwohl die Fahrt von einem Ende des Las Vegas Boulevard zum anderen in der Mitte des Abends ist oft ein Crawl). Außerdem macht die preisgünstige Einschienenbahn sieben Haltestellen von einem Ende des Streifens zum anderen. In Atlantic City verkehren preiswerte Shuttle-Busse namens Jitneys zuverlässig zwischen allen wichtigen Hotels, dem Marina District und dem Boardwalk-Bereich. Sie können sogar an Bord eines Rollwagens gehen, um die Länge der Promenade zu überqueren, die die erste in den Vereinigten Staaten war.

Aktivitäten

Siegfried & Roy's Secret Garden und Dolphin Habitat im Mirage Hotel & Casino / Oyster

Selbst wenn Sie das Glücksspiel aus dem Blickfeld nehmen, haben beide Destinationen viel zu tun. In Las Vegas beherbergt Siegfried & Roys Secret Garden und Dolphin Habitat im Mirage Hotel & Casino Löwen, Tiger, Panther und Große Tümmler in einer zooartigen Umgebung. Die Performer und Shows in Las Vegas sind bekannte Namen (denke Blue Man Group, Celine Dion, Cirque du Soleil, "Der König der Löwen" und mehr). Einige der Unterhaltungsmöglichkeiten sind sogar kostenlos, wie der ausbrechende Vulkan vor dem Mirage Hotel & Casino, die berühmten Tanzbrunnen im Bellagio und die prächtigen Blumenarrangements in der Lobby des Wynn Las Vegas .

Atlantic City beherbergt auch Headliner, die nicht zu schäbig sind - Bruce Springsteen und Lady Gaga, um nur zwei zu nennen. Aber im Gegensatz zu Las Vegas sind die großen Namen größtenteils für die Wochenenden reserviert. Während der Woche sind die Shows meist Kabarett.

Einkaufen ist eine Form der Unterhaltung für viele. Las Vegas hat lange Zeit gut betuchte Kunden in seinen Hotels und gehobenen Einzelhandelsparadiesen wie den Forum Shops im Caesars Palace Hotel & Casino versorgt. Am nördlichen Ende des Strips gibt es in der auffälligen Fashion Show eine große Auswahl an Mainstream-Läden wie Zara.

In Atlantic City ist das Playground ein High-End-Einkaufszentrum mit Blick auf den Atlantischen Ozean, direkt gegenüber von Caesars Atlantic City . Hier werden Waren von Louis Vuitton, Tiffany & Co. und mehr von anspruchsvollen Kunden geschwärmt. Ab der dritten Ebene haben Sie eine schöne Aussicht auf den benachbarten Brigantine Beach. Wenn Sie etwas erschwinglicheres suchen, gehen Sie zu den Tanger Outlets, die etwa 10 Gehminuten von der Promenade in der South Missouri Avenue entfernt sind.

Essen

Le Village Buffet in Paris Las Vegas / Oyster

Las Vegas ist wirklich ein Feinschmeckerhimmel. Der Strip ist gespickt mit Weltklasse-Restaurants, die von Starköchen geleitet werden und scheinbar jede Art von Küche präsentieren. Während billiges Essen (billig, zumindest gutes Essen) knapp ist, kann man bei Casino-Buffets gut zu einem vernünftigen Preis essen. Das Bellagio Buffet ist eine Top-Wahl.

Buffets gibt es in Atlantic City , aber sie sind weniger auffällig und kosten genauso viel. Während Atlantic City mit mehreren hervorragenden Restaurants (vor allem dem Wolfgang Puck American Grille, Angeline von Michael Symon und Bobby Flay Steak, alle im Borgata Hotel Casino & Spa ) mithalten kann, kann es der Bounty nicht widerstehen Vielzahl von hervorragenden Restaurants in Las Vegas.

Wetter

Der Außenpool im Water Club in Borgata / Oyster

Im Durchschnitt gibt es 294 Sonnentage im Jahr in Sin City, die in der Mojave-Wüste liegt. Es ist fast das ganze Jahr über trocken und warm. Selbst Januar ist mild, mit Temperaturen in den 50ern während des Tages. Die Sommer können jedoch Blasen, Das 104-Grad-Wetter ist nicht für jedermann. Atlantic City dagegen hat in der Regel 203 Sonnentage pro Jahr und ist eher feucht. Die Sommerhitze wird durch die Meeresbrise gemildert, und die Wintermonate bringen normalerweise ein paar Zentimeter Schnee.

Du wirst auch mögen: