Top Reiseziele in Frankreich Wo die Franzosen hingehen

Die Aussicht vom Superior Zimmer im Sofitel Marseille Vieux-Port / Oyster

Paris ist kultiviert und romantisch, die Champagne ist perfekt für Weinliebhaber, und Nizza hat eine der schönsten Promenaden in Frankreich , aber leider haben diese Orte auch viele Touristen. Aber Alors! Glücklicherweise ist Frankreich riesig und es gibt viele Orte, um ein verstecktes Juwel weit weg von den Hauptattraktionen zu entdecken. Und wenn Sie auf der Suche nach einem Radarspot in Frankreich sind, wer könnte besser folgen als die Franzosen selbst? Von der Atlantikküste bis zu den Alpenausläufern des Jura, hier sind sechs Ziele in Frankreich, wohin die Franzosen gehen.

1. Gorges du Loup und die Gorges du Verdon

Miguel Virkkunen Carvalho / Flickr

Die Cote d'Azur ist bei internationalen Touristen beliebt, und es ist nicht überraschend, dass sie für die Franzosen gleichermaßen attraktiv ist. Während Touristen Küstenstädte wie Nizza und Cannes besuchen , nutzen die Franzosen die unglaubliche Naturlandschaft nördlich des Mittelmeers. Wenn sie nicht zelten, sind Städte wie Grasse (berühmt für ihr Parfüm) bei französischen Besuchern beliebt, die wunderschöne Gebiete erkunden möchten, wie die Gorges de Loup, eine Reihe felsiger Wasserfälle und Wanderwege, die durch die Hügel führen. Neben Gorges du Loup ist der größere und leichter zugängliche Gorges du Verdon ein weiterer Bereich, den die Franzosen wegen ihrer außergewöhnlichen natürlichen Schönheit besuchen. Die kurvigen Straßen, die zu ihm führen, nehmen eine ruhige Hand am Steuer, aber die Aussicht auf die beliebte Schlucht ist die felsige Fahrt wert.

2. Deauville und die Cote Fleurie

Guillaume Paumier / Flickr

Wenn das Wetter wärmer wird, fahren die Pariser in die Normandie , in Richtung der Küstenstadt Deauville . Die romantische Stadt liegt etwa eine Stunde mit dem Zug von Paris entfernt und ist der Ort, an dem große Villen den Strand stützen, Hotels mit Blick auf das Meer und Abendunterhaltung in Form eines Roulettes im Kasino der Stadt. Deauville ist einer der beliebtesten Orte an der Cote Fleurie in der Normandie und hat mit seinen Musik- und Filmfestivals, Restaurants, Bars und einem langen Strandabschnitt einen glanzvollen Ruf, die alle eine hippe (und wohlhabende) Kundschaft anziehen.

Hotelauswahl:

3. La Rochelle und Ile de Re

Straße in der Residence de France / Oyster

Wenn die Parisier nicht auf die Cote Fleurie und Deauville zusteuern, dann sind die Chancen groß, dass sie nach La Rochelle und Ile de Re an der Atlantikküste starten. Warum lieben die Franzosen La Rochelle? Es ist einfach - für die Meeresfrüchte, die Strände und die schöne alte Hafenstadt, die der Vergangenheit einen Spiegel vorhält. Um die Atlantikküste zu genießen, fahren Sie vom Festland auf die kleine Insel Ile de Re, eine atemberaubende Weite von weißen Sandstränden, verlassenen Dünen, weiß getünchten Dörfern und familiengeführten Restaurants. Wenn Sie denken, dass es unglaublich idyllisch klingt, haben Sie recht, besonders wenn Sie die Haupthafenstadt Saint-Martin-de-Re besuchen.

Hotelauswahl:

4. Der Jura

Donald Judge / Flickr

Wenn die Franzosen im Urlaub etwas lieben, ist es ein See, und im Jura gibt es viele Seen. In Ostfrankreich und nicht weit von den Alpen gelegen, ist diese Region Heimat von Wäldern, Seen und charmanten Städten, in denen Sie mehr als wahrscheinlich eines der besten Fondues essen werden, die Sie jemals probieren werden. Besuchen Sie den Lac de Chalain, der sich hervorragend für Wassersport und Schwimmen eignet und eine gute Ausgangsbasis ist, um die Region zu erkunden. Lac Genin ist ein weiterer schöner Ort, der im Sommer und Winter gleichermaßen beeindruckend ist. Im Winter friert das Wasser und die Franzosen spielen Langlauf, Schneeschuhwandern und dampfende Schüsseln mit Fondue und Tartiflette. Die Region ist nicht nur für ihre schöne Landschaft bekannt, sondern auch für ihren Käse, so dass Sie nie weit entfernt von einer oder zwei Framingagereien sind.

5. Marseille und Cassis

Die Aussicht vom Superior Zimmer im Sofitel Marseille Vieux-Port / Oyster

Mit seinem perfekten Klima, dem historischen Glanz und der atemberaubenden Küste lockt die Côte d'Azur nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische. Cannes , Nizza und Antibes haben einen internationalen Ruf, was bedeutet, dass sie eine große Anzahl von Urlaubern aus der ganzen Welt anziehen. Marseille ist ein Ort, den einige französische Einwohner aufgrund seines Rufs als raue Hafenstadt eher meiden. Für andere aus dem Süden stellt Marseille jedoch die Schönheit des modernen Frankreichs dar - ein Ort mit vielfältiger Küche, Architektur und Kultur. Für eine Stadt Alternative zu Paris, Marseille ist eine kantige Wahl, die auf Kunst, Musik, Essen und Kultur in einer Weise, die nur wenige andere Städte in Frankreich bieten können. Die Stadt Cassis ist nur eine kurze Autofahrt von Marseille entfernt und ist eine gute Alternative zu den größeren Zielen an der Côte d'Azur . Trotz seiner Beliebtheit bei Besuchern aus Nordeuropa ist es für französische Besucher, die sich für das entspannte Tempo des Lebens und die Weite des Calanques-Nationalparks entscheiden, sehr attraktiv.

Hotelauswahl:

6. Bretagne

Strand im Kyriad Saint Malo Centre - Plage / Oyster

Packen Sie Ihr bretonisches Streifentop ein und genießen Sie die historische Schönheit der Bretagne . Die Franzosen lieben dieses Ziel wegen seiner wunderschönen Strände, historischen Denkmäler und Gebäude, leckeren kulinarischen Szene und schönen mittelalterlichen Städten. Für Strände ist die Cote de Granit Rose besonders beliebt, dank seiner ausgezeichneten Wanderwege und herrlichen Strände. Für Städte, versuchen Sie die gut erhaltene mittelalterliche Festungsstadt Dinan. Besuchen Sie für die Geschichte Carnac, ein bretonisches Dorf, das als die älteste ununterbrochen bewohnte Siedlung des Kontinents gilt. Es ist auch ein Ort, wo Sie die französische Version des Stonehenge finden können, eine Anordnung von Felsbrocken, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft. Während die Briten aufgrund ihrer Nähe zu der Bretagne auch teilweise in der Nähe sind, wird das Gebiet das ganze Jahr über zahlreiche französische Besucher anlocken. Oh, und übersehen Sie nicht die Stadt von Rennes für seine vielseitigen Museen, lebhaftes Nachtleben und erstklassiges Essen.

Hotelauswahl:

Du wirst auch mögen: