Die 10 sonnigsten Reiseziele in Europa

Wenn der Herbst näher rückt und die Sonne jeden Tag früher untergeht, denken wir bereits darüber nach, welche Reiseziele am besten geeignet sind, um unsere notwendige Dosis Vitamin D zu erhalten. Europäische Länder werden nicht oft als die sonnigsten Flecken angesehen, aber es gibt bestimmte Städte, die besser sind geeignet zur Vermeidung der gefürchteten saisonalen affektiven Störung. Wir haben die Statistiken bei Current Results konsultiert, die die europäischen Hauptstädte und Städte mit mehr als einer Million Menschen bei den durchschnittlichen jährlichen Sonnenscheinstunden rangieren. Während dies kleinere Städte von der Liste begrenzt, sind alle diese Orte für große Reise-Spots und Sprung-Punkte für nahegelegene Ziele, wenn Sie schauen, um einige Strahlen zu fangen.

1. Valletta, Malta

Grand Harbour Hotel / Oyster

Die Nummer 1 ist Valletta , die Hauptstadt des kleinen Inselstaates Malta . Mit durchschnittlich 2957 Sonnenstunden pro Jahr ist Valetta nicht nur eine gute Wahl für sonnenhungrige Reisende. Die Stadt wurde 1565 als Zufluchtsort für Soldaten gegründet, die von den Kreuzzügen zurückkehrten. Die Stadt ist voller Geschichte und wird von befestigten Stadtmauern geschützt. Barocke Architektur ist überall zu sehen, vor allem in der St. John's Co-Cathedral aus dem 16. Jahrhundert, die ein Caravaggio-Gemälde beherbergt. Die weitläufige Aussicht auf das Mittelmeer, Restaurants mit gehobener Küche und eine Reihe von Museen tragen zu seiner Attraktivität bei.

Hotelauswahl:

2. Marseille, Frankreich

Residenz du Vieux Port / Oyster

Marseille ist eine Hafenstadt am Mittelmeer in Südfrankreich und liegt zwei Autostunden westlich von Saint-Tropez . Es ist nach Paris die zweitgrößte Stadt in Frankreich und war 2013 die Kulturhauptstadt Europas. Der mit Booten bevölkerte Hafen ist sicherlich das Herz der Stadt, aber seine historischen Stätten wie die Basilique Notre Dame de la Garde, wunderschöne National Park und Strandabschnitte sind alle einen Besuch wert. Fahren Sie mit dem Riesenrad Marseille (Riesenrad) im Old Port, um schöne Ausblicke zu genießen.

Hotelauswahl:

3. Lissabon, Portugal

Straßenbahn in Rua da Bica / Oyster

Die charmante und historische Hauptstadt von Portugal, Lissabon ist der dritthöchste Ort in Europa. Es ist auf sieben Hügeln gebaut, die die Fortbewegung erschweren können, aber die Aussicht auf die roten Ziegeldächer und das Meer sind wunderschön. Bunte Gebäude, kopfsteingepflasterte Straßen, historische Architektur und Straßenbahnen an jeder Ecke sind visuell atemberaubend, und eine Fülle von Museen, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und eine künstlerische Atmosphäre bedeuten, dass Besucher nie genug Aktivitäten haben. Es wird auch oft als eines der lebhaftesten Nachtclubs angesehen, mit einer sichtbaren Präsenz von LGBT.

Hotelauswahl:

4. Athen, Griechenland

Divani Caravel Hotel / Oyster

Athen, eine der ältesten Städte der Welt, ist in die Geschichte eingegangen - einschließlich der ikonischen Akropolis, Parthenon und Hadrian's Library Ruinen. Es erhält auch durchschnittlich 2771 Stunden Sonnenschein pro Jahr. Außergewöhnliche Architektur und Museen machen dies zu einem Muss für viele Reisende, ebenso wie ein pulsierendes Nachtleben, der Flohmarkt Monastiraki und eine köstliche Küche. Obwohl die Stadt und das Land von der Wirtschaftskrise schwer getroffen wurden und Umweltverschmutzung und Touristen Nachteile sind, ist es aus gutem Grund immer noch ein beliebtes Reiseziel. Die griechischen Inseln Santorini und Mykonos erhalten auch viel Sonne und sind eine Reise wert.

Hotelauswahl:

5. Madrid, Spanien

Chueca / Auster

Die Hauptstadt Madrids ist eine Mischung aus historischen und modernen Attraktionen. Weltklasse-Museen wie der Prado und das Reina Sofia , grüne Parks, beeindruckende Architektur und Märkte mit Antiquitäten und anderen Waren sind nur einige der verlockenden Punkte von Interesse hier. Fußballfans werden wahrscheinlich das Santiago-Bernabeu-Stadion besuchen wollen, in dem das Real Madrid-Team zuhause ist, während Feinschmecker alles probieren können, von billigen Straßenessen bis hin zu feinen Tapas-Gerichten. Das Nachtleben ist hier außergewöhnlich (obwohl es sehr spät ist), und die Abende sind oft mit den berühmten Churros und Schokolade in der Chocolateria San Gines belegt.

Hotelauswahl:

6. Monaco

Fairmont Monte Carlo / Oyster

Der kleine Stadtstaat Monaco liegt nahe der französischen und italienischen Grenze an der Côte d'Azur . Die Reisenden, die für ihren Reichtum bekannt sind, können einen mit Jachten gesäumten Hafen, den prächtigen Fürstenpalast von Monaco (die offizielle königliche Residenz) und im berühmten Casino von Monte Carlo gekleidete Menschen erwarten. Der prestigeträchtige Grand Prix von Monaco findet hier statt und die Besucher können ihre Tage damit verbringen, den Strand, das Opernhaus, den Japanischen Garten und das mit Kronleuchtern verzierte Einkaufszentrum Le Metropole zu erkunden.

Hotelauswahl:

7. Nizza, Frankreich

NH Nizza / Oyster

Nur eine 30-minütige Fahrt von Monaco entfernt liegt die schöne Küstenstadt Nizza, Frankreich . Mit seinem milden Klima wurde es im 19. Jahrhundert als Winterflucht für die europäische Elite beliebt, bleibt aber das ganze Jahr über ein Reiseziel. Die Strände sind schön, wenn auch kieselig, und die lange Geschichte der Anziehung von Künstlern wird in Museen mit Werken von Henri Matisse und Marc Chagall gefeiert. Erkunden Sie die Altstadt, gehen Sie am Ufer der Promenade des Anglais spazieren und genießen Sie die atemberaubende Aussicht vom Castle Hill .

Hotelauswahl:

8. Tirana, Albanien

spaztacular / Flickr

Nordwestlich von Griechenland liegt Albaniens Hauptstadt Tirana. Im Jahresdurchschnitt werden schätzungsweise 475.000 und 2544 Sonnenstunden erwartet. Die Stadt hat eine bewegte Geschichte, von ihrer Gründung durch einen osmanischen General bis zu ihren mehr als 45 Jahren unter einem kommunistischen Diktator, aber während die Überreste erhalten bleiben, ist Tirana heute sehr anders. Die Stadt ist voll von hellen und kunstvoll bemalten Gebäuden, angesagten Bars und Restaurants mit gehobener Küche sowie einigen exzellenten Museen, die etwas über ihre Vergangenheit erfahren. Östlich der Stadt befindet sich der Mount Dajti, und eine Seilbahn bringt Sie in 15 Minuten nach oben, um einen atemberaubenden Panoramablick zu genießen.

9. Barcelona, ​​Spanien

Kathedrale von Santa Eulalia, Gotisches Viertel, Barcelona / Oyster

Die Küstenstadt Barcelona ist bekannt für ihre markante gotische und moderne Architektur (die Kathedrale von Barcelona und Gaudís Casa Batlló zum Beispiel), köstliche Küche von renommierten Köchen, pulsierendes Nachtleben und einen belebten Strand. Oft als die kosmopolitischste Stadt Spaniens betrachtet, gibt es an diesem quirligen Reiseziel mit mehreren Stadtvierteln eine Menge zu lieben. Angenehmes Wetter das ganze Jahr über bedeutet, Menschenmassen sind schwer zu vermeiden, aber die ruhigen Grünflächen bieten eine Atempause von der Hektik.

Hotelauswahl:

10. Podgorica, Montenegro

Alex Alishevskikh / Flickr

Auf Platz 10 mit durchschnittlich 2480 Sonnenstunden pro Jahr liegt Podgorica, die Hauptstadt von Montenegro , einem Land nördlich von Albanien entlang der Adria. Das Land wurde vier Jahrhunderte lang vom Osmanischen Reich regiert, gefolgt von Jugoslawien. Im Jahr 2006 erlangte das Land offiziell seine Unabhängigkeit. Heute hat seine Hauptstadt nicht den Küstencharakter von Städten wie Budva und Petrovac (die ähnlich viel Sonne sehen und einen Besuch wert sind) ), aber die Flüsse, die von Brücken überquert werden, sind landschaftlich reizvoll und prächtige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Saborni Hram Hristovog Vaskrsenja füllen das Gebiet. Die nahe gelegenen Duklja Ruinen und weiter draußen, aber wunderschön, Bukumirsko Lake sind nicht zu übersehen.

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Wir versüßen Ihren Tag mit tollen Bildern