8 unterschätzte Ski-Destinationen an der Westküste

Je näher das kalte Wetter kommt, desto kürzer die Winterferien. Für viele von uns bedeutet das einen Ausflug nach Westen, wo 18 der 21 meistbesuchten Skigebiete auf Sie warten. Aber während Vail , Aspen und Jackson Hole die meiste Aufmerksamkeit bekommen, gibt es viele Unter-Radar-Spots mit all dem Pulver, das man zerkleinern kann. Für Fans, die dem Gedränge ausweichen und dabei etwas Geld sparen wollen, sind diese unterbewerteten Skigebiete nur das (Lift-) Ticket.

1. Kirkwood, Kalifornien

Ryan Grimm / Flickr

Zu Besuch in Kalifornien Skifahrer neigen dazu, Squaw Valley oder Mammoth Lakes zu bleiben, aber die Central Sierra Mountains haben einige gut gehütete Geheimnisse zu erkunden. Die Einheimischen bevorzugen Kirkwood, das sich in einem dramatischen Tal an der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada befindet. Die 2.300 Hektar abgelegenen, abwechslungsreichen Gelände bieten die Chance für echte Abenteuer. Dank einer einzigartigen Kombination von steiler Höhe und geographischer Lage ist Kirkwood mit leichteren, trockeneren und reichlicheren (zwischen 300 und 600 Zoll jährlich) Schnee gesegnet als anderswo in der Tahoe Gegend. Sie nennen es den "K-Faktor". Normalerweise etwas zu feiern, kann gefährlich sein. Kirkwood hat letzten Winter so viel Schnee bekommen, dass die Resorts für ein paar Tage schließen mussten, um auszugraben.

Es überrascht nicht, dass Kirkwood für eine Stadt mit weniger als 200 Einwohnern eine entspannte Atmosphäre ausstrahlt. Es ist in der Mitte von Nirgendwo, aber riesige Schüsseln, Doppel-Diamant-Steeps und Meilen von dramatischen Klippen werden Sie belohnen, sobald Sie es finden. Und Anfänger müssen sich nicht einschüchtern lassen: Zwei Basisanlagen bieten abwechslungsreiches präpariertes Terrain sowie eine Ski- und Snowboardschule. Erwarten Sie nicht, dass das pulsierende Nachtleben oder die Kunstszene in anderen Skiorten der Region zu finden ist. Dies ist für ernsthafte Skifahrer auf der Suche nach einem schönen, abgelegenen Ort. Wenn Sie nach Kirkwoods gleichnamigem Resort erkunden möchten, sollten Sie einen Epic Pass in Betracht ziehen, der auch Zugang zu Heavenly- und Northstar-Pisten bietet.

2. Biegen, Oregon

Forstdienst / Flickr

Es gibt 12 einzigartige Skigebiete in Oregon , die jedes Jahr etwa 400 Zoll Schneefall erhält. Mt. Hood in der Nähe von Portland kann mehr Hype bekommen, aber Mt. Bachelor direkt vor der Tür Bend ist eigentlich das größte - und fünftgrößte - Skigebiet des Landes. Der Bachelor befindet sich auf einem 9000 Fuß hohen Stratovulkan und ist die höchste skiable Höhe in ganz Oregon und Washington. Wir sprechen von 4.300 Hektar und 3.000 Höhenmetern abwechslungsreichen Terrains und bieten epische Ausblicke auf die umliegende Three Sisters Wilderness und Cascade Lakes. Mt. Die 10 Lifte des Bachelor bieten mehr als 80 benannte Abfahrten, von Anfänger-Bunny-Hügeln bis hin zu steilen und tiefen, erfahrenen Trails. Plus, Bachelor verfügt über natürliche Terrain Park-esque Funktionen perfekt für Carving S Turns, Jibs und Loop-De-Loops.

Das Beste von allem ist, dass Bend über 300 Sonnentage im Jahr hat und das ganze Jahr über viel Schnee hat. Besucher können die Cascade Range von Mitte November bis Mai Ski fahren. Und Bend ist nicht nur ein Paradies für Naturliebhaber, sondern auch ein Bierliebhaber . In der belebten Stadt mit fast 90.000 Einwohnern befindet sich der Bend Ale Trail, der aus 22 Handwerks- und Kleinbrauereien besteht. Der berühmteste ist Deschutes , aber jeder Bend-Bewohner hat einen anderen Favoriten, so dass Sie nichts falsch machen können. Wenn Sie eine Pause vom Skifahren und Proben benötigen, gibt es viele Geschäfte, Galerien und Restaurants im historischen Old Mill District, um Sie zu beschäftigen.

Ein Luxushotel-Tipp:

3. Sandpoint, Idaho

Scott / Flickr

Entlang des wunderschönen Lake Pend Oreille in Idahos Panhandle ist Sandpoint wie die ruhigere, langsamere Version von Coeur d'Alene . Was einst eine düstere Stadt war, hat sich zu einem Paradies für nicht-extreme Skifahrer und Boarder entwickelt. Der nahe gelegene Schweitzer Mountain ist das größte Skigebiet in Idaho. Das stimmt: Mit 2.900 Hektar ist es größer als das beliebte Sun Valley in Idaho. Und nur 60 Meilen südlich von Kanadas Grenze bieten die berühmt-berüchtigten Selkirk-Berge einige der besten Trees der Welt. An einem klaren Tag bietet der 6.400-Fuß-Gipfel einen unglaublichen Panoramablick über Idaho, Montana und Washington bis nach British Columbia. Da es auf privatem Land liegt (und nicht wie die meisten Skigebiete vom US Forest Service gemietet wird), kann Schweitzer Bäume verdünnen, um das Gelände zu erweitern oder zu verbessern.

Sandpoint ist die Heimat von weniger als 7.500 Einwohnern und bleibt wild unterbesucht, so dass Sie die Pisten (und die vielseitige Stadt) fast für sich allein haben. Erwarte nicht, länger als fünf Minuten in den Liftlinien oder an einem der angesagten Sushi-Spots von Sandpoint zu warten. Das Pend d'Oreille Winery ist ein Sandpoint-Muss-Besuch - Live-Musik spielt jeden Freitagabend. Der abgelegene internationale Flughafen Spokane ist weniger als anderthalb Stunden entfernt und die Amtrak-Züge halten regelmäßig an.

4. Wenatchee, Washington

butter_fry / Flickr

Wenatchee , auf der Ostseite der Cascade Mountains, entstand während der Entwicklung der Great Northern Railway als Tor zwischen dem westlichen Washington und den landwirtschaftlichen Plateaus im Osten. Vielleicht am besten für seine unglaublichen Äpfel bekannt, ist die Stadt voller Bauernhöfe und Obstgärten. Wenn das Wetter zum Erkunden zu kalt wird, steht der Wintersport von Wenatchee im Mittelpunkt. Die Stadt bietet leichten Zugang zu den Skigebieten Mission Ridge, Leavenworth, Echo Valley und Badger Mountain. Mit so vielen Laufoptionen finden Sie sicher den richtigen Lauf für alle in Ihrem Chalet.

Wie Bend erhält Wenatchee etwa 300 Sonnentage pro Jahr. Wie Kirkwood fällt Pulver leicht und trocken. Und dank mehrerer Zugangspunkte können Sie unberührtes Hinterland erreichen, selbst wenn Sie kurz nach einem Sturm ankommen. Bei einem Ausflug nach Wenatchee finden Sie die perfekte Kombination aus Big Mountain Terrain und kleinen Berg-Vibes. Wenn Sie Ihre Reise zu Beginn des Monats planen können, bedeutet "Erster Freitag" freie Künste und kulturelle Veranstaltungen im Wenatchee Valley Museum & Kulturzentrum, Performing Arts Center und eine Vielzahl von Galerien, Cafés und Geschäften in der Innenstadt. Unabhängig vom Wochentag sollten Sie unbedingt am Pybus Market Halt machen. Neben dem Wenatchee Valley Farmers Market beherbergt es 20 kulinarische und handwerkliche Mieter.

Eine romantische Hotelauswahl:

5. Bozeman, Montana

Zach Dischner / Flickr

Bozeman ist nicht gerade ein glitzernder Urlaubsort, aber es ist auch kein Einheimische-Spuk. Ein wenig von beiden, diese unterbewertete Ski-Destination (die Heimat der Montana State University) richtet sich an jede Art von Besucher. Zwei Weltklasse-Berge, Bridger Bowl und Big Sky, sind weniger als eine Stunde entfernt und bieten eine kombinierte 7.000 Höhenmeter und fast 8.000 Hektar. Das sind mehr Hektar pro Skifahrer als irgendwo sonst in den USA. Von Anfängern bis zu Olympioniken haben die Besucher die Qual der Wahl zwischen Pisten, Lichtungen, Rutschen und von den Transceivern benötigten Gratlines. Die Patrouille schränkt die Skifahrer ein, die jeden Tag in das legendäre "Big" Couloir einsteigen, also hol deinen Namen früh auf die Liste und bring deine eigene Lawinenausrüstung mit.

Es kann nicht mehr als "unentdeckt" betrachtet werden, aber diese malerische, abenteuerlustige Universitätsstadt, die zwischen vier Bergketten liegt, fühlt sich immer noch heimlich an. Für einen Abstecher in die Kultur der Innenstadt besuchen Sie einen der vielen Bauernmärkte, Museen, Galerien, Theater und Straßenfeste. Die T-Rex Ausstellungen im Siebel Dinosaur Complex und der Verkostungsraum der Bozeman Spirits Distillery sind besonders Ihre Zeit wert. Wenn Sie Lust auf mehr Natur haben, ist der Yellowstone National Park und seine unglaubliche Tierwelt weniger als eine 90-minütige Autofahrt entfernt.

6. Taos, New Mexiko

YoTuT / Flickr

New Mexico ist vielleicht nicht der erste Staat, an den man denkt, wenn es um Wintersport geht. Aber das ist Teil seines Charmes - und was hat dazu beigetragen, es aus dem Rampenlicht zu halten. New Mexico ist zwar nicht so bekannt wie das nahe Colorado oder Utah, hat aber acht alpine Skigebiete, die mehr als 13.000 Fuß hoch sind. Die Resorts rund um Taos, die auf einem Mesa am Fuße der Sangre de Cristo Mountains und dem südlichen Rand der Rocky Mountains liegen, sind vielleicht der beste Ausgangspunkt. Bekannt als der "verzauberte Kreis" bieten sie einen einzigartigen Grund für einen Besuch.

Taos Ski Valley ist bekannt für sein steiles, ungezähmtes und herausforderndes Terrain - Red River ist eines der wenigen Resorts Amerikas, das mitten in einer aktiven Stadt liegt. Angel Fire ist das einzige Resort in New Mexico, das Nachtskilauf anbietet. und Sipapu ist stolz darauf, die familienfreundlichste Option in den Rockies zu sein. Taos selbst hat eine einzigartige Bohème-Atmosphäre, die es von anderen Skigebieten unterscheidet. Voller Geschichte aus der spanischen Kolonialzeit und der amerikanischen Ureinwohner gibt es tausend Jahre alte Pueblos , eine lebendige Kunstgeschichte und all die Chilis, die Sie sich wünschen können. Lokale Gerichte werden mit Ihrer Wahl von Rot oder Grün zubereitet, aber fragen Sie einfach nach "Weihnachten", wenn Sie beides probieren möchten.

Ein Luxushotel-Tipp:

7. Pagosa Springs, Colorado

Ed Ogle / Flickr

Es gibt keinen Mangel an Outdoor-Wunder in Colorado , aber Pagosa Springs in den San Juan Mountains geht überraschend unangekündigt. Drei Millionen Morgen nationaler Wald- und Wildnisgebiete umgeben die Stadt mit weniger als 2.000 Einwohnern, was bedeutet, dass die Natur wirklich erstrahlen kann. Kombinieren Sie die kleinen Menschenmassen und atemberaubende Landschaften mit starken Schneefällen und heißen Mineralquellen und Sie haben das perfekte Ski Refugium. Wolf Creek Resort außerhalb der Stadt bekommt durchschnittlich mehr als 465 Zoll frisches, natürliches Pulver in jeder Saison. Einige betrachten sogar Pagosa Springs, um den besten Schnee im Staat unterzubringen. Und da die Niederschläge hier bei den meisten anderen Bergen schon Wochen früher beginnen, sind die Eröffnungstage im Oktober nicht unbekannt.

Das Skigebiet ist zwar klein, fühlt sich aber nie überfüllt an. Es gibt viel ungepflegtes, offenes Gelände. Wenn sich Ihre Beine unweigerlich von den verrückten Kurven zum Wackelpudding wenden, können Sie sich in den 25 bis 30 heißen Thermalbädern der Stadt erfrischen und entspannen. Gerüchten zufolge sind sie die tiefsten der Welt. Die erstklassigen Mikrobrauereien und charmanten Geschäfte der Stadt sind perfekte Orte zum Eintauchen. Der nächste größere Flughafen ist in Albuquerque , aber die Bedingungen und die lebendige Umgebung sind die vier Stunden Fahrt wert.

8. Cedar City, Utah

Prayitno / Flickr

Wenn Sie in einer Reise erstklassiges Skifahren und einen Nationalpark erleben möchten, ist Cedar City eine gute Wahl. Das Hotel liegt im Dixie National Forest, einige nennen es das "Tor zu den Nationalparks". Es ist 30 Minuten vom Cedar Breaks National Monument, eine Stunde von den roten Felsen von Zion, 90 Minuten vom Bryce Canyon und drei Stunden vom North Rim von der Grand Canyon. Noch näher sind zwei der höchsten Skigebiete im südlichen Utah: Brian Head und Eagle Point.

Mit einer Basishöhe von fast 10.000 Fuß liefert Brian Head acht Lifts, 71 Pisten, 650 Hektar Skipisten und drei Terrain Parks. Das Resort hat eine sehr alte Schule, intimes Ambiente, aber der neu renovierte All-Terrain Park ist wirklich modern. Eagle Point, auf der anderen Seite hat fünf Aufzüge, 40 Läufe und mehr als 400 Hektar. Das Resort kennzeichnet Eingangspunkte zum benachbarten Fishlake National Forest Backcountry. Da beide Gebiete über 350 Zoll des berühmten Utah-Pulvers erhalten, ist Cedar City eine gute Basis für fast Nonstop-Gnar. Weniger als zweieinhalb Stunden von Las Vegas an der Interstate 15 entfernt, bietet diese große kleine Stadt auch fünf Kunstgalerien und das Southern Utah Museum of Art .

Ein Werthotel Auswahl:

Du wirst auch mögen: