7 Hotels, die Sie nach Japan bringen werden

Von Tokios hellen Lichtern und hoch aufragenden Wolkenkratzern bis hin zu Kyotos alten Tempeln und winzigen Teehäusern verbindet Japan brillant jahrhundertealte Kultur und Traditionen mit modernster Spitzentechnologie. Ruhige Naturlandschaften finden Sie in der Nähe von belebten Bürgersteigen. Diese Mischung aus Alt und Neu zeigt sich auch in den Hotelangeboten der asiatischen Nation. Reisende können zwischen einem Hochhaus mit weitem Blick oder einem Ryokan (traditionelles japanisches Gasthaus) oder einem futuristischen Hotel wählen. Unten haben wir sieben Immobilien zusammengestellt, die Sie sicherlich dazu bringen werden, einen Flug nach Japan zu buchen.

1. Hiiragiya, Kyoto

-

Wer ein einzigartiges japanisches Hotelerlebnis sucht, sollte sich einen Ryokan aneignen - nämlich den Hiiragiya . Obwohl das Anwesen aus einer anderen Zeit und einem anderen Ort stammt (seine Geschichte stammt aus dem Jahr 1818), befindet es sich in einer beliebten Gegend von Kyoto. In typischer Ryokan-Manier sind die meisten Zimmer mit Reisstroh-Fußmatten, niedrigen Möbeln, Sichtschutzwänden und Schiebetüren ausgestattet. Für eine weitere Stärkung werden Kaiseki-Mahlzeiten in den Zimmern oder im hoteleigenen Restaurant serviert. Erwarten Sie nicht, Annehmlichkeiten wie ein Fitnessstudio zu finden, aber andere moderne Annehmlichkeiten wie Minibar, kostenloses WLAN und moderne Bäder werden Ihnen helfen, sich wie zu Hause zu fühlen.

2. 9 Stunden Kapsel Hotel Kyoto

-

Capsule Hotels starteten 1979 in Japan, um Geschäftsleute und Reisende auf der Durchreise zu versorgen, die zu Tiefstpreisen zahlen wollten. Die kompakten Übernachtungsmöglichkeiten, die im Wesentlichen Reihen von Schlafkapseln sind, sind für Leute gedacht, die wenig mehr als ein Bett für die Nacht benötigen. Wenn das nach Ihnen klingt (oder Sie einfach nur neugierig sind), empfehlen wir Ihnen, im budgetfreundlichen 9 Hours Capsule Hotel zu übernachten. Hier sind die für 24-Stunden-Aufenthalte konzipierten Einbettkapsel-Räume mit getrennten Etagen für Männer und Frauen ausgestattet. Wie der Name schon sagt, verbringen nur wenige Besucher hier mehr als neun Stunden - gerade genug Zeit, um sich für das Bett, den Schlaf und die Dusche fertig zu machen, so das Hotel. Diejenigen, die mehrere Nächte bleiben, müssen am Morgen auschecken und erneut einchecken.

3. Keio Plaza Hotel Tokio, Shinjuku

-

Anime, Manga-Comics, Comic-Romane und natürlich bezaubernde Cartoons wie Hello Kitty sind ein wichtiger Bestandteil der japanischen Popkultur. Letztere ist sogar mehrmals im Keio Plaza Hotel in Tokio zu Gast . Dieses riesige Anwesen wurde 1971 eröffnet und war das erste Hochhaushotel in Japan. Fans der fiktiven Comic-Katze sollten sich für die Princess Kitty Rooms (mit Stühlen in Form von High-Heels) oder die Kitty Town Rooms (mit Wand-zu-Wand-Dekor Hello Kitty) entscheiden. Helle rosa Schleifen an den Zimmertüren deuten an, was kommen wird - jede Menge Hello-Kitty-Utensilien und jede Menge Rosa, sogar die Badewannen.

4. Andaz Tokio Toranomon Hills, Minato

-

Tokios Skyline ist berühmt mit Hochhäusern. Fallbeispiel: Andaz Tokyo Toranomon Hills , eines der neuesten Luxushotels der Stadt. Erbaut auf den obersten Stockwerken (47 bis 51) des Wolkenkratzers Toranomon Hills, können Sie darauf wetten, dass die (schwindelerregenden) Aussichten hier die Gipfel sind. Strategisch platzierte Teleskope, die Bar auf dem Dach und das wunderschöne Spa bieten epische Sehenswürdigkeiten, ebenso wie die geräumigen Zimmer und Suiten mit großen Fenstern mit Blick auf die Stadt und die Rainbow Bridge.

5. Shibu-Onsen Kokuya, Yamanouchi

-

Viele Japan-Reisende suchen ein traditionelles japanisches Onsen (heißes Quellbad ), und wenn Sie einen Aufenthalt im Shibu-onsen Kokuya , einem Ryokan mit 19 Zimmern, buchen, werden Sie das Vergnügen haben, eines vor Ort zu erleben. Es gibt sechs heiße Quellen, die die Bäder im Hotel speisen, sowie eine Reihe von Innen- und Außenbecken und eine natürliche Dampfsauna. Die Zimmer sind traditionell mit Tatamimatten und niedrigen Möbeln eingerichtet. Einige haben auch schöne Open-Air-Badezimmer.

6. Park Hyatt Tokio, Shinjuku

-

Filmfans werden das Park Hyatt Tokyo mit 178 Zimmern aus dem Film "Lost in Translation" von 2003 mit Scarlett Johansson und Bill Murray wiedererkennen. Aber seine Sternenkraft reicht weit über die Leinwand hinaus. Die Zimmer sind geräumig, mit tiefen Badewannen und einer atemberaubenden Aussicht. In der 47. Etage befindet sich ein Swimmingpool mit raumhohen Fenstern, die Aussicht auf den Berg Fuji bieten. Wenn Sie nach einer kurzen Flucht aus dem schnellen Tempo der Stadt suchen, gehen Sie ein paar Stockwerke hinunter zur The Peak Lounge, wo Tee und Kaffee in einem entspannten Ambiente serviert werden.

7. Das Tokyo Station Hotel, Chiyoda

-

Japan könnte für sein futuristisches Design bekannt sein, aber das Tokyo Station Hotel bietet ein Fenster in die Vorkriegszeit der Stadt. Mit einer 100-jährigen Geschichte (1923 durch ein schweres Erdbeben, gefolgt vom Zweiten Weltkrieg) wurde das 1915 eröffnete Hotel offiziell als eines der wichtigsten Kulturzentren der Stadt ausgezeichnet. Das Hotel liegt am Bahnhof von Tokio in Marunouchi und verbindet historisches Flair mit modernem Luxus. Freuen Sie sich auf mehrere gastronomische Einrichtungen, elegante Zimmer mit Blick auf den Kaiserpalast oder den Bahnhof selbst sowie ein Spa mit einer Sauna und Hydrotherapie-Pools.

JETZT UHR: 8 Dinge zu wissen, bevor Sie Japan besuchen

Du wirst auch mögen:

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.