Oyster Editors 'größte Reise Pet Peeves Ever

x1klima / Flickr

Liebe zu Reisen ist nicht immer gleich die Reise zu lieben. Manchmal ist es einfach nicht in den Karten, oft aus Gründen völlig außerhalb Ihrer Kontrolle, und alles, was Sie tun können, ist die Zähne zusammenbeißen und mit dem Strom zu gehen. Überbuchte Flüge, Verspätungen am Flughafen, überfüllte Züge und Mitreisende, die uns zum Berserker machen, sind nur ein paar Meckereien, die unsere Gerüchte tanken. Aber wenn alles gesagt und getan ist, schlagen die Kopfschmerzen und Ärgernisse des Reisens sicherlich zu Hause zu bleiben. Hier ist, was die Oyster-Redakteure auf Reisen verrückt macht.

Laute Leute in den Hotelhallen

"Mein größtes Ärgernis ist, wenn Leute in den Hotelfluren laut sind, besonders früh am Morgen und spät in der Nacht. Ich denke, man vergisst leicht, dass Menschen schlafen, wenn man läuft (oder reden oder streiten oder weinen; Ich habe alles gehört) in einem leeren Korridor, aber manchmal versuchen sich Hunderte von Menschen hinter dünnen Türen auszuruhen. Verwandte: Menschen, die Zimmertüren hinter sich zuschlagen lassen. " - Megan Wood, Herausgeber

Einen Anschlussflug vermisst

"Vermisst einen Anschlussflug ist das Schlimmste. Manchmal verkaufen Fluggesellschaften Tickets mit unglaublich engen Turnarounds und es besteht ein Risiko, manchmal ist es nur, weil Ihr erster Flug verspätet war ... So oder so ist es schmerzhaft. Es ist besonders schlimm, wenn Sie verschiedene Beine auf verschiedenen gebucht haben Fluggesellschaften, da die zweite Fluggesellschaft nicht so bereit ist, Sie unterzubringen und Sie auf den nächsten Flug zu bringen.Auf meinen Flitterwochen, wegen einer Flugverspätung und verpassten Verbindung, verbrachten wir eine unerwartete Nacht in Taipei. Da war es nicht Teil von unserem Plan und wir hatten kein Visum, sie nahmen unsere Pässe und schickten uns in ein Budget-Hotel, das wir nicht verlassen durften - wir wurden im Wesentlichen von der Fluggesellschaft gefangen gehalten bis zu unserem Flug nach Thailand am nächsten Tag. "- Kelsey Blodget , leitender Redakteur

Folgt nicht dem Overhead-Bin-Protokoll

SuperJet International / Flickr

"Hier ist mein Traum: Ich gewinne im Lotto und toure durch jede charmante Stadt mit Kopfsteinpflaster in Europa. Aber bevor ich gehe, bezahle ich für einen PSA, um auf Flughäfen rund um den Globus zu laufen. Das Thema dieser PSA? Mein Reise-Haustier ärgert mich: Leute, die ihre Koffer in den ersten Reihen der Gepäckfächer verstauen, egal wo sie sitzen. Wie meine Ansage ruhig erklären würde, passiert ein Domino-Effekt, bei dem das Gepäck aller Passagiere verschoben wird und die Passagiere in andere Reihen klettern müssen, um ihren Koffer zu verstauen, weil jemand mit 18 Reihen schon ihren Platz eingenommen hat. Reines Chaos! Aber mein PSA würde dem ein Ende bereiten, und ich würde diesem verrückten Kofferskandal nie wieder begegnen müssen. "- Maria Teresa Hart, Leitende Redakteurin

Unhöfliche Flugzeug-Passagiere

"Ich verachte jeden, der den persönlichen Raum anderer Passagiere in Flugzeugen eklatant missachtet. Dazu gehört es, die Füße auf die Armlehnen vor sich zu legen, zu laut zu sprechen und sich vor dem Flug nicht um die Körperpflege zu kümmern (AKA hat schlechtes BO). Ich genieße es wirklich, zu fliegen, da ich es liebe, von der Welt abgeschnitten zu sein und alle Filme, die ich verpasst habe, aufzuholen, also wird jeder, der meine glückselige Zeit in einer Blase auf 35.000 Fuß ruiniert, wahrscheinlich einen bösen Blick von mir bekommen. Ebenso kann ich Passagiere, die unhöflich zu Flugbegleitern sind, absolut nicht ausstehen.Ich empfinde, dass das Fliegen für viele Menschen stressig ist, aber Flugbegleiter gerade ihre Arbeit machen - und sie werden diejenigen sein, die dir aus dem Flugzeug helfen, wenn es einen Notfall gibt Sei einfach zuvorkommend. " - Stefanie Waldek, Redakteurin

Chaotische Massen und der Mangel an organisierten Linien

"Ich hasse generell die Menschenmassen in New York City, obwohl ich die meiste Zeit meines Erwachsenenlebens hier gelebt habe. Allerdings werde ich sagen, dass die allgemeine Effizienz des amerikanischen Warteschleifen-Wartens eine Sache wird, die man bei ausländischen Warteschlangen bewundern kann Von den verschärften Massen an den Ticketschaltern der indischen Bahnhöfe bis hin zu dem langsamen Tempo, mit dem sich die Auszahlungen in Brasilien auszahlen, ist es etwas erfrischendes, in eine Stadt zurückzukehren, in der es kein persönliches Engagement zwischen Arbeitern und Verbrauchern gibt übersetzt in schnelle Bewegung von Punkt A nach Punkt B. Das dauert normalerweise eine Woche, dann ärgere ich mich unweigerlich über New Yorks miserable U-Bahn-Aufführung und Horden von Europäern, die mit ihrer gemächlichen Geschwindigkeit in der Stadt einen Platz auf dem Bürgersteig einnehmen. " - Kyle Valenta, Leitender Redakteur

Unhöfliche Reisende

New York City / Auster

"Mein größtes Reise-Haustier-Ärgernis ist nichts auf der Makro-Ebene, wie Flugverspätungen oder unerwartete Schließungen. Das ist einfach normal. Es sind kleine Dinge, wie die übliche Höflichkeit und das Bewusstsein deiner Umgebung. Bitte hör nicht plötzlich mitten im Strom auf In Menschenmengen, um mit deinem Handy zu reden. "" Zieh den Overhead mit anderen Dingen als Koffern, Jacken oder vielleicht einem Regenschirm an - wie mit Sportausrüstung oder Einkaufstüten mit zollfreien Einkäufen - ist einfach nicht nett. Sei gut. " Mitreisende und nimm dir eine Minute Zeit, um jemandem zu helfen, eine Tasche aufzuhängen oder mit Anweisungen. Die Idee ist es, es zu bezahlen. " - Rachel Klein, Redakteurin

Flugverspätung

"Ich kann ein Lächeln auf meinem Gesicht aufrichten, wenn ich mich durch die Menschenmenge stoße, um ein Bild von einer berühmten Attraktion zu ergattern. Ich kann es aufschnappen, wenn weinende Babys auf Rotaugenflügen bekannt werden. Und ich kann sogar mit den Achseln zucken." Abgesehen davon, dass ich auf einer über 10-stündigen Reise mit dem mittleren Sitz steckengeblieben bin, aber die einzige Sache, die ich absolut nicht ausstehen kann, ist eine Flugverspätung, egal wie lang oder kurz sie sein mag mehr als nur zur Landebahn gebracht zu werden, nur um mir sagen zu müssen, dass ich keine andere Wahl habe, als im Flugzeug zu sitzen, während die Stunden ziehen und die Kabinenluft stickig wird. Sitzen, Warten, Wunsch am Flughafen während einer Verspätung ist auch kein Spaß. Obwohl sie oft nicht schuld sind (besonders wenn es wetterbedingt ist), ist die Vorstellung, dass irgendetwas in meine kostbare Reisezeit eindringt, irritierend (denke daran, wie viele Croissants ich während der zwei Stunden, in denen mein Flugzeug saß, in Paris hätte essen können der asphalt wegen landebahn stau ?!) Plus, die tatsache, dass es komplett aus m Die Kontrolle macht die Dinge frustrierender. Schlimmer noch, wenn eine Verspätung zu einem verpassten Anschlussflug führt. "- Alisha Prakash, Redakteurin

Kurze Flugverbindungen

"Ich verstehe, dass eine große Anzahl von Flugverbindungen jede Minute eines jeden Tages nach unten gehen, und nicht alle von ihnen werden leicht und elegant sein. Aber der Mensch macht mich total verrückt, wenn ich einen der wahnsinnig zeitlich (wie in mehreren) navigieren muss Terminals in ein paar Minuten) Flugverbindungen. Aber ich denke, die Auszahlung ist der Moment, in dem dein Hintern den Sitz des zweiten Flugzeugs trifft, und das omg-ich-machte-Gefühl der Erleichterung ist umso herrlicher. " - Anne Bauso, Redakteurin

Du wirst auch mögen:

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.