Die 10 schönsten Orte der Schweiz

Die Schweiz zählt seit jeher zu den besten Orten, um geboren zu werden und glücklich zu leben. Sie müssen nur vor Ihre Tür gehen, um zu sehen, warum - es ist schön. Von Bergen zu Tälern, bezaubernden Seen zu historischen Städten, die Schweiz ist so atemberaubend schön, dass es fast wie ein Set aus einem Hollywoodfilm aussieht: Das heißt, bis Sie zwischen den Feldern, den Steinpfaden und über (und manchmal auch durch) den Berge, und entdecke, dass es wunderschön real ist. Also, für diejenigen, die auf der Suche nach etwas Schönheit auf ihren Reisen sind, haben wir eine Liste der schönsten Orte in der Schweiz zusammengestellt, die Sie nicht verpassen sollten.

1. Vierwaldstättersee

Lake Lucern im Hotel des Balances / Oyster

Der Vierwaldstättersee ist der viertgrößte See der Schweiz und bei weitem einer der schönsten. Auf einer Wiese über dem See wurde 1291 die Schweizerische Eidgenossenschaft gegründet, die das Schicksal des Sees als wichtigen Ort in der Geschichte der Schweiz besiegelte. Heute liegt die Stadt Luzern an der atemberaubenden blauen Küste dieses von Bergen umgebenen eigentümlichen Gewässers. Besucher können die Schönheit des Vierwaldstättersees auf vielfältige Weise genießen. Mit einer 30-minütigen Bootsfahrt gelangen Sie zur Seilbahn des Bürgenstock Resorts, die Sie auf den Berg Bürgenstock bringt und einen unvergleichlichen Blick auf den See bietet. Dann wandern Sie 20 Minuten zum Hammetschwand Lift, dem höchsten Außenaufzug Europas (ebenfalls auf dem Grundstück), für eine noch größere Aussicht. Mit der Luftseilbahn den Berg hinauf Pilatus ist eine weitere fantastische Möglichkeit, von oben einen tollen Blick auf den Vierwaldstättersee zu bekommen.

Ein Luxushotel in der Nähe:

2. Jungfraujoch

Patrick Nouhailler / Flickr

Die Schweiz besteht aus einem wunderschönen Berg nach dem anderen, und auf dem Jungfraujoch können Reisende einige der großen Schönheiten hautnah erleben. Auf dem Jungfraujoch befindet sich der höchstgelegene Bahnhof Europas, der seit 1912 geöffnet ist und Reisende zum Bahnhof zwischen Jungfrau und Monch schickt. Am Junggraujoch können Besucher auf Aussichtsterrassen gehen und die verschneiten Berge sowie den Aletschgletscher, den größten Gletscher der Alpen, bestaunen. Wenn die schönen weißen Gletscher und Berge alleine nicht wunderbar genug sind. Es gibt auch einen Eispalast im Bahnhof, durch den die Gäste wunderschöne Eisskulpturen sehen können.

Ein gehobenes Hotel in der Nähe:

3. Bern

Die Penthouse Suite im Hotel Allegro Bern / Oyster

Bern, die Hauptstadt der Schweiz, wurde 1191 gegründet. Die Stadt wuchs entlang der Aare und entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte zu einer der schönsten Städte der Schweiz. Anders als andere in Europa, behielt Bern seinen historischen Bell Époque-Stil unter den Gebäuden der Altstadt bei. Die cremefarbenen Strukturen sind in ihren Details bemerkenswert und verkleiden sich mit steinernen Straßen, die mit atemberaubenden Wasserfontänen übersät sind. Über der Stadt erhebt sich das Berner Münster, eine 328 Meter hohe protestantische Kirche im gotischen Stil, die über Reihen von Häusern mit Türmen und roten Ziegeldächern bis hin zur grünen Landschaft und den Bergen, die die Stadt umgeben, blickt. Steigen Sie 220 Stufen das Berner Münster hinauf, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen, oder nehmen Sie einen Bus zum erhöhten Restaurant Rosengarten und genießen Sie ein köstliches Essen und eine herrliche Aussicht auf die Stadt Bern.

Ein Luxushotel in der Nähe:

4. Schloss von Chillon

Dennis Jarvis / Flickr

Das Schloss von Chillon stammt aus dem Jahr 1150 und ist ein wunderschönes Schloss auf einer Insel am Genfer See. Mit 350.000 Besuchern pro Jahr ist es derzeit das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Sobald Sie es sehen, ist es nicht verwunderlich, warum. Steinmauern, runde Türme und eine romantische Kulisse? Ja bitte. Das Schloss gehörte den Grafen von Savoyen vom 12. bis zum 16. Jahrhundert und heute können die Besucher Gemälde aus dem 14. Jahrhundert, unterirdische Gewölbe und 25 Gebäude und drei Höfe sehen. Wissenswertes: Die Burg wurde berühmt durch Lord Byrons Gedicht "Der Gefangene von Chillon". Byron kratzte seinen Namen in eine Säule der Burg, die heute noch zu sehen ist.

Ein Luxushotel in der Nähe:

5. Interlaken

Xiquinho Silva / Flickr

Die Region Interlaken in der Schweiz ist mit Abstand eine der atemberaubendsten Gegenden des Landes. Die Region umfasst den Thunersee, den Brienzersee und die Städte, die die Seen säumen oder zwischen ihnen liegen, wie die Stadt Interlaken. Die beiden Seen, kombiniert mit den drei darüber liegenden Bergen - Jungfrau, Eiger und Monch - schaffen eine beeindruckende Kulisse. Heute kommen Reisende aus vielerlei Gründen in diese Region: von der Erkundung der kleinen Seestädte über den Besuch der Thuner Burg oder der St.-Beatus-Grotte bis hin zum Berg hinauf zum Jungfraujoch. Skifahren, Wandern, Rodeln und die Lauberhornrennen sind weitere beliebte Aktivitäten. Wenn Sie eine großartige Aussicht auf Interlaken haben möchten, nehmen Sie die Harderbahn bis zum Harder Kulm, einer Aussichtsplattform mit phänomenalen Ausblicken auf die beiden Seen, die Berge, kleine Städte, die die Landschaft säumen, und die Stadt Interlaken, die dazwischen liegt.

Ein Golfhotel in der Nähe:

6. Das Matterhorn

Martin Abegglen / Flickr

Sie können das Matterhorn nicht von einer Liste der schönsten Orte der Schweiz verlassen. Das Matterhorn ist ein 15.000-Fuß-Berg in den Schweizer Alpen, der wie ein gezackter Zahn aussieht. Die meisten Reisenden bleiben in Zermatt, um einen atemberaubenden Blick auf den Riesen zu erleben, obwohl ein Ausflug zum Görnergrat auch eine großartige Aussicht von einer Aussichtsplattform bietet. Leider gibt es keine Bahn oder Seilbahn, um Reisende auf das Matterhorn zu bringen. Die einzige Möglichkeit, es hautnah zu erleben, ist das Bergsteigen.

Ein Luxushotel in der Nähe:

7. Lauterbrunnental

Noel Reynolds / Flickr

Die Stadt Lauterbrunnen liegt in einem grünen Tal zwischen den schneebedeckten Bergen der Schweizer Alpen, aber es ist nicht die Stadt an sich, die diesen Ort schön macht. Vielmehr sind es die 72 Wasserfälle, die im Sommer an den Klippen des Tales fließen, wenn der Schnee schmilzt. Schon der Name "Laterbrunnen" bedeutet "viele Fontänen" und der Anblick ist spektakulär. Der berühmteste dieser Wasserfälle sind die Staubbach Wasserfälle, die das ganze Jahr über stark fließen. Die Staubbachfälle sind mit ihren fast 1.000 Fuß Höhe einer der höchsten frei fallenden Wasserfälle Europas.

Ein Boutique-Hotel in der Nähe auswählen:

8. Creux du Van

Felix5413 / Flickr

Die Schweizer Landschaft ist eine magische Mischung aus verschiedenen Arten von Landformationen, und vielleicht auch nicht mehr als Creux du Van. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich das Land zu einem Amphitheater geformt, das wie aus dem Fels geschnitten aussieht. Der Creux du Van verwandelte sich durch Erosion von Wasser und Eis in eine halbrunde, dreiviertel Kilometer lange Struktur. Um dieses Naturwunder zu erleben, müssen Reisende mehr als 2.000 Fuß hoch wandern. Der Weg führt dann am Rande der Arena entlang. Vertrauen Sie uns, das ist keine Show, die Sie verpassen möchten.

Ein Luxushotel in der Nähe:

9. Aareschlucht

Andrew Bowden / Flickr

In der Nähe der Stadt Meringen befindet sich die Aareschlucht. Es ist das Produkt des Aarewassers, das ein Kalksteinbett erodiert. Heute ist das Wasser mehr als 600 Fuß tief, mit einigen der engsten Abschnitte nur ein Meter breit. Es gibt einen Drei-Viertel-Meile Weg, der entlang der Aareschlucht gewandert werden kann, die Abenteurer entlang Brücken und durch Tunnel nimmt. Die Kalksteinwände der Klippen erheben sich hoch über den Wanderern und bilden einen einzigartigen Weg zwischen den vielen Bergwanderungen des Landes.

Ein gehobenes Hotel in der Nähe:

10. Rheinfall

Dennis Schubert / Flickr

Der Rheinfall ist der größte Wasserfall Europas und nicht überraschend einer der schönsten Orte der Schweiz. Der Rheinfall ist 490 Fuß breit und 75 Fuß hoch, und es ist ungefähr 15.000 Jahre alt. Es liegt im Norden der Schweiz in der Nähe von Schaffhausen. Besucher können mit einem Boot zu den Wasserfällen fahren, und sie können das mächtige Naturwunder hautnah erleben, indem sie auf Plattformen stehen, die über sie hinausragen. Sei einfach bereit, ein bisschen nass zu werden, aber wen interessiert das? Die Fotos werden es wert sein!

JETZT UHR: Die surrealsten Landschaften auf der Erde

Du wirst auch mögen: