13 der besten "Kracher für dein Geld"-All-inclusive-Resorts in Mexiko.

Das Buenaventura Grand Hotel & Great Moments All Inclusive

Sie sind vielleicht von All-inclusive mehr oder weniger begeistert, aber wir sind uns wohl alle einig, dass All-inclusive es leicht macht, ein Reisebudget einzuhalten. Mit diesem Ausgangspunkt haben wir die All-inclusive-Hotels in Mexiko, von Cabo bis Cancun, mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis gefunden. Denken Sie daran, dass die Preise auf dem Durchschnitt für Standardzimmer vom November 2017 basieren.

1. Das Solmar Resort in Cabo San Lucas

-

Suchen Sie das preiswerteste Resort direkt am Strand in der Nähe von Land's End? Hier sind sie. Das Solmar Resort ist das älteste und budgetfreundlichste Hotel in der Solmar Hotels & Resorts-Gruppe, und es hat eine ziemlich gute Ausstattungsliste: zwei Pools, ein Restaurant im Freien mit Meerblick sowie eine Sushibar (all-inclusive-Gäste haben Zugang zu mehreren anderen Restaurants in Schwesteranlagen in der Nähe), Spa-Hütten direkt am Strand und einen kostenlosen Parkservice in einer sicheren Garage. Und trotz seines All-inclusive-Status ist das Solmar etwas ruhiger all die All-inclusive-Anlagen direkt im Herzen von Cabo San Lucas. Die 100 Zimmer sind veraltet, aber geräumig und sauber. Alle haben Kochnischen, Flachbildfernseher mit Satellitenanschluss sowie private Balkone zum Meer. Leider gibt es in den Gemeinschaftsbereichen WLAN nur über ein Tag-für-Tag Abo, und das Meer ist hier rau und eignet sich nicht zum Schwimmen; dies ist allerdings überall in Cabo ein Problem. Ab 114 $ pro Nacht.

2. Das Gran Caribe Resort im Hotelgebiet von Cancún

-

Das Gran Caribe mit 470 Zimmern hat mit das beste Preis-Leistungsverhältnis im Hotelgebiet von Cancún, und seine attraktiven Preise ziehen reichlich Partygänger an, besonders während des Spring Break und anderer Spitzenzeiten. Aber auch Familien mögen das Gran Caribe wegen seiner konkurrenzfähigen Preise und nicht zuleitzt wegen seines Kinderclubs, Teenclubs und Wasserparks. Das Ergebnis ist eine leicht merkwürdige Szene - teils trinkende, Tequila-Volleyball spielende Leute in den Zwanzigern, teils kleine Kinder, die im Hauptpool planschen und Zaubershows ansehen, Das Hotel hat aber bestimmt auch seine Nachteile: Der Anziehungspunkt hier ist nicht das Essen, obwohl die Auswahl in den fünf Restaurants (dazu der kostenlose ZImmerservice) ziemlich gut ist. Überall gibt es Abnutzungserscheinungen. In einigen der Zimmerpreise ist kein WLAN enthalten, und unmotorisierte Wassersportarten gibt es nur außerhalb bei Aqua World (eine fünfminütige Busfahrt). Aber bei den fairen Preisen wird das nicht viele abschrecken. Ab 197 $ pro Nacht.

3. Das El Cozumeleño Beach Resort in Cozumel

-

Das El Cozumeleño, ein bei Familien beliebtes Alll-inclusive-Resort mit 251 Zimmern, ist eine Anlage direkt am Strand, 10 Minuten von der Innenstadt von Cozumel entfernt, der größten bewohnten Insel Mexikos, einem Paradies für Schnorchler. Die Gäste kommen hierher wegen des Preis-Leistungsverhältnisses und wegen der vielen Leistungen im All-inclusive-Paket. Alles hier ist Mittelklasse, von der sparsamen und etwas veralteten Zimmereinrichtung über das Essen bis hin zu den Serviceleistungen - aber das ist nicht unbedingt schlecht, solange die Gäste wissen, was sie erwartet. Die Pools sind der Höhepunkt hier (einer hat eine beliebte Poolbar), aber auch Golf zieht die Gäste an, wegen der Lage des Resorts gegenüber vom einzigen Golfplatz der Insel (Gäste bekommen Rabatt). Zu den kostenlosen Leistungen im El Cozumeleño gehören Aquagym, WLAN, Parken und unmotorisierte Wassersportarten. Ab 127 $ pro Nacht.

4. Das Royal Solaris Los Cabos in Cabo San Lucas

-

Das Royal Solaris Los Cabos ist ein freundliches und preiswertes All-inclusive-Resort für Familien, mit drei Pools im Freien (einer davon nur für Erwachsene), täglichen Aktivitäten und Abendunterhaltung. Alle Gäste im Royal Solaris haben ein All-inclusive-Paket mit Zugang zu Gastronomie und Bars (vier von jeder Sorte) in der Nähe des Resorts. Ein großes Frühstücksbüfett wird in einem überdeckten Bereich im Freien am Strand serviert. Die 400 Zimmer sind traditionell eingerichtet und haben Mini-Kühlschränke mit kostenlosem Bier und Wasser, dazu Balkone (einige sind allerdings sehr klein). Ein toller Kinderclub ab vier Jahren ist kostenlos und enthält einen Pool mit einer Reihe von Wasserrutschen, Riesentieren und Fontänen. Das Hotel liegt ein paar Schritte von einem schönen Strand mit Reihen von Liegestühlen und Palapas; allerdings werden die schattigen Plätze oft schon früh belegt, und wegen heftiger Strömungen ist das Wasser zu gefährlich zum Schwimmen. Ab 153 $ pro Nacht.

5. Das Samba Vallarta All Inclusive in Nuevo Vallarta

-

Als das familienorientierte Samba Vallarta mit 183 Zimmern gebaut wurde, war das nördliche Ende von Nuevo Vallarta noch ziemlich abgelegen. Seitdem ist eine Reihe von großen Resorts in der Nähe aus dem Boden geschossen, was das Samba Vallarta im Verhältnis zu den benachbarten Riesenresorts erfrischend klein wirken lässt. Das Gelände und die Gärten sind gut gepflegt, und der Pool mit seinen verbundenen Bereichen für Erwachsene, Kinder und Babys ist perfekt auf die Anzahl der Gäste zugeschnitten. Der Kinderspielplatz neben dem Strand ist einfach und funktionell, und der Strand selbst (meist nicht überlaufen) hat Palapas für den Schatten und kostenlose unmotorisierte Wassersportarten, darunter Kajaks, Boogie Boards, Windsurfbretter und Hobie-Cats. Es gibt auch überall kostenloses WLAN. Ab 139 § pro Nacht.

6. Das ClubHotel RIU Jalisco in Nuevo Vallarta

-

Das Riu hat drei All-inclusive-Klassen in Nuevo Vallarta, und das Jalisco mit 700 Zimmern ist die Economy-Wahl (das Vallarta ist die Mittelklasse und das Palace Pacifico die gehobene Version), aber Sie würden dies beim Eintritt nicht bemerken. Der Eingang und die Lobby sind großartig und das Gelände ist makellos, mit zwei riesigen Pools, hübschen Gärten und einer breiten Strandfläche mit Bar. Die Zimmer sind allerdings klein, glanzlos und haben wenig Ausstattung, nicht einmal WLAN. All-inclusive-Gäste haben Zugang zu einer Menge Restaurants (fünf) plus Zimmerservice rund um die Uhr sowie drei Fun-Bars (darunter eine Poolbar), und sogar einem Nachtclub. Die Anlage ist weit entfernt vom Trubel in der Innenstadt von Puerto Vallarta, aber sie ist eine hervorragende Wahl für einen schönen All-inclusive-Kurztrip an den Strand. Ab 160 § pro Nacht.

7. Das Hotel Riu Palace Riviera Maya in Playa del Carmen

-

Dies in der geschlossenen Wohnanlage Playacar gelegene All-inclusive-Resort besitzt den Glanz und Glamour eines Kasinohotels in Las Vegas, kombiniert mit einer Architektur im Haziendastil und riesigen Gärten. Zu seinen größten Vorteilen gehören sein fast privater Strand, der enorme Pool mit einer Poolbar sowie ein beeindruckendes All-inclusive-Angebot mit sechs Restaurants und Zimmerservice rund um die Uhr. In den letzten Jahren hat es keine größeren Renovierungen gegeben, aber bei unserem Besuch war fast alles makellos. Die Fußböden glänzten, die Außen- und Innenanlagen waren gut gepflegt, die Zimmer hatten nicht diesen muffigen Geruch, den man oft an Orten an tropischen Reisezielen mit hoher Luftfeuchtigkeit bemerkt, und das Personal war emsig dabei, allen in Sichtweite zu helfen. Die 400 Zimmer sind nicht perfekt und haben keinen vollständigen Meerblick, aber alle haben kostenloses WLAN. Es gibt eine schwindelerregende Anzahl von Aktivitäten Tag und Nacht, z. B. Wassersport (darunter kostenlosen Unterricht im Gerätetauchen im Pool sowie kostenlose Katamarane) und Abendunterhaltung (meist eine Live-Band und danach eine Show mit Tanz). Ab 266 $ pro Nacht.

8. Das Oasis Cancun im Hotelgebiet von Cancún

-

Das Mittelklasseresort Oasis Cancun mit 879 Zimmern ist eine Partyzentrale, wo ständig und überall etwas passiert, für junge, kontaktfreudige und laute Gäste. (Die Leute respektieren im Allgemeinen weder Intimsphäre noch Ruhestunden, und mögliche Besucher sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Lärm wirklich rund um die Uhr herrscht.) Es gibt 10 Restaurants und Snackbars sowie 11 Bars am Ort, darunter drei Poolbars, was den Fokus dieses Resorts zeigt: die starken Getränke sind wichtiger als feines Essen. Das Resort ernennt "offizielles Partypersonal", um den Rummel in Gang zu halten, und Wodka wird mit dem Schlauch serviert. Dem Hotelpersonal fällt es schwer, mit der Menge von wegeworfenen Plastiktassen und Solo-Cups Schritt zu halten. Überall auf dem Gelände sind Hängematten angebracht, darunter auf dem weiten Sandstrand mit kostenlosen Kajaks, Boogie Boards und Segelbooten, wo die Gäste in der Sonne dösen können, wenn es ihnen gelingt, eine ruhige Minute zu erwischen Die Ausstattung der Zimmer ist begrenzt im Vergleich zu anderen Hotels, mit altmodischen Bildröhrenfernsehern, keinen Mini-Kühlschränken, und mit dem kostenlosen Mineralwasser streng begrenzt auf zwei Flaschen pro Tag, selbst bei vier Gästen im Zimmer. Ab 190 $ pro Tag.

9. Das Velas Vallarta in Marina Vallarta

-

Das gehobene Velas Vallarta mit 345 Zimmern ist eines der belibebtesten All-inclusive-Resorts in der Region, teils wegen seiner großen (jedoch leicht abgenutzten) Zimmer mit Kochnischen - viele mit schöner Aussicht - sowie drei Pools, darunter ein Pool direkt am Meer mit einer Poolbar, und eines trägen Flusses. Die Gärten und das Gelände sind bezaubernd (es gibt sogar eine frei laufende Pfauenfamilie), die Erholungsmöglichkeiten sind hervorragend, und die Restaurants bieten Essen von guter Qualität, bedonders für ein All-inclusive-Hotel. WLAN ist kostenlos, aber manche berichten, dass das Signal in den Zimmer schwach ist. Ab 283 $ pro Nacht.

10. Das Buenaventura Grand Hotel & Great Moments All Inclusive in Puerto Vallarta

-

Mit einer Toplage am Strand und einer Aussicht auf die Banderas-Bucht, hat das Buenaventura mit seinen 234 Zimmern einige Merkmale, die es einzigartig machen, aber zum größten Teil ist es ein vorhersehbares All-Inclusive-Hotel mit einer hektischen, lebhaften Atmosphäre. Es ist vollgepackt mit täglichen Aktivitäten und Leistungen für die ganze Familie, darunter der Strand und die Pools, ein Kinderclub und ein Teenclub, sowie en Spa und ein Fitnessraum. Nicht zu vergessen die endlose Versorgung mit Essen und starken Getränken in den vier Restaurants, drei Bars und mit dem Zimmerservice rund um die Uhr im Hotel,. Ab 154 $ pro Nacht.

11. Das Krystal Grand Los Cabos Hotel in San José del Cabo

-

Das Krystal Grand Los Cabos ist ein modernes und familienfreundliches Resort direkt am Corridor, der beliebten Touristenstraße zwischen Cabo San Lucas un San José del Cabo. Auch wenn das Meer zu rau zum Schwimmen ist, hat der Strand des Krystal Liegestühle und balinesische Betten. Das Hotel hat eine riesige Poolterrasse und einen Kinderclub sowie nach Renovierungen während des Jahres 2017 ein Fitnesscenter und ein Spa. Die renovierten Zimmer sind modern mit beabsichtigtem Minimalismus überall: offene Räume, reine Linien und neutrale Farben. Die All-inclusive-Preise beinhalten Essen in allen Restaurants auf dem Gelände, den zwei Bars und den Minibars auf den Zimmern. Ab 155 $ pro Nacht.

12. Das Ocean Spa Hotel im Hotelgebiet von Cancún

-

Das Ocean Spa Hotel der Mittelklasse mit 151 Zimmern ist eine gute Wahl für weniger fordernde Reisende, die ein gutes Preis-Leistungsverhältnis wünschen. Das gut gepflegte Gelände ist mit Palmen bedeckt und hat einen schönen Pool, ein Kinderbecken und ein kleines Stück Strand mit kostenlosen Wassersportarten, darunter Windsurfen, Kitesurfen und Kajakfahren. Dass die Anlage eine Erneuerung braucht, wird drinnen sichtbar, mit langweiligen Gemeinschaftsbereichen und farblosen Zimmern. Alle Zimmer haben private Balkone und die übliche Standardausstattung (darunter kostenloses WLAN), aber es fehlen Mini-Kühlschränke. Die Badezimmer sind klein, und frühere Gäste haben sich über Instandhaltungsprobleme bei den Klimaanlagen und den Wasserleitungen beschwert. Das Essen hier bekommt gemischte Beurteilungen, aber die Gäste können zwischen einem Büfettrestaurant und drei À-la-Carte-Sepeiselokalen wählen. Dazu gibt es mehrere Bars. Es gibt kein Fitnesscenter, aber Fitnesskurse wie Yoga und Pilates, dazu Tennisplätze auf dem Gelände. Ab 146 $ pro Nacht.

13. Das Posada Real Los Cabos in San José del Cabo

-

In diesem authentischen (aber veraltenden) Resort direkt am Strand findet man einheimische und nordamerikanische Reisende jeden Alters. Das Posada Real mit 152 Zimmern ist eine der preiswertesten Optionen in San José del Cabo, mit einem All-inclusive-Paket, das ordentliches Essen, alkoholische Standardgetränke, nächtliche Livemusik und ein paar kostenlose Aktivitäten wie Aquagym und Minigolf bietet. Die einfachen Zimmer haben Balkone (alle mit teilweisem Meerblick), Mini-Kühlschränke, Strandtücher und kostenloses WLAN. Die Badezimmer könnten allerdings einige Erneuerungen gebrauchen. Frühstück, Mittag und Abendessen werden im Restaurant Cactus serviert, während die Wahoo Taco Bar direkt am Strand während des Tages Snacks anbietet. Kostenloses Parken und WLAN. Ab 86 $ pro Nacht.

Sie werden ebenfalls mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen