Die atemberaubendsten Wasserfälle auf Hawaii

Hier ist eine Tatsache: New York mag die Niagarafälle haben, aber als regenreichster Bundesstaat der USA gewinnt Hawaii den Preis für die meisten spektakulären Wasserfälle im ganzen Land. Es gibt Kracher, die sich über Hunderte von Metern erstrecken und aus der Entfernung dabei zu hören sind, wie sie unten in Becken krachen, und andere, die im üppigen, tropischen Regenwald wohl verborgen und nur durch eine Wanderung zu erreichen sind. Lesen Sie weiter für weitere Wasserfälle auf Kauai,Maui, Oahu und Big Island, die man unbedingt sehen muss. 

1. Hanakapiai-Wasserfall, Kauai

Hanakapiai-Wasserfall, Kauai, Hawaii/Oyster

Am Ende der ziemlich anspruchsvollen 3-Kilometer-Wanderung vom Hanakapiai Beach wird man von diesem 90 Meter hohen Wasserfall belohnt. Der Strand und Zug befinden sich an der atemberaubenden Na-Pali-Küste der Insel. Anders als viele Wasserfälle in Hawaii hat er einen starken und stetigen Strom, egal wie regnerisch es gewesen ist, und trocknet nicht zu einem Rinnsal aus.

See All Hotels on Kauai

2. Manoa-Wasserfall, Oahu

Cardon Fry/Flickr

Im Manoa-Tal auf Honolulu findet man diesen kleinen, aber bezaubernden Wasserfall. Man erreicht ihn nach etwas mehr als eineinhalb Kilometern entlang des gut gepflegten Manoa Falls Trails. Die halbstündige Wanderung mit Ausblick ist nicht besonders anspruchsvoll, aber rechnen Sie mit feuchtem, matschigem Terrain auf dem gesamten Weg durch den tropischen Regenwald ins Koolau-Gebirge. Auch wenn der Wasserfall nur 45 Meter hoch ist, ist der Blick vom Becken darunter spektakulär. Die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen November und März. 

See All Hotels on Oahu

3. Akaka-Wasserfall, Big Island

Rob Lee/Flickr

Diese Schönheit auf Big Island fällt im Akaka Falls State Park an der Hamakua-Küste (die Fahrt ist sehr zu empfehlen), etwa 30 Minuten nördlich von Hilo, 120 Meter in die Tiefe. Der Wasserfall ist leicht zu erreichen -- die Wanderung vom Parkplatz aus ist weniger als 800 Meter lang --, was ihn zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die Kinder im Schlepptau haben. Dieser Wasserfall strömt das Jahr über stetig, sodass Sie auf eine Instagram-reife Aufnahme wetten können. 

See All Hotels on Big Island

4. Wailua-Wasserfall, Kauai

Wailu-Wasserfall, Kauai, Hawaii/Oyster

Der Wailua-Wasserfall ist mit Sicherheit der am meisten fotografierte Wasserfall der Insel, weil er im Vorspann der erfolgreichen Fernsehserie "Fantasy Island" aus den 80er-Jahren auftaucht. Er befindet sich in der Nähe von Lihue und ist zwar leicht vom Straßenrand aus zu erblicken, man sieht ihn sich aber besser von der Luft aus an, wenn man bereit ist, etwas für einen Hubschrauber springen zu lassen. Die beiden Stränge des Wasserfalls fallen 24 Meter herab und stürzen donnernd in den kleinen Pool an seinem Fuß.

See All Hotels on Kauai

5. Waimoku-Wasserfall, Maui

Shiny Things/Flickr

Im Haleakala Nationalpark am Ende des gut gepflegten Pipiwai-Trails macht der Waikomu-Wasserfall dem Akaka-Wasserfall auf Big Island in Sachen Höhe Konkurrenz. Man erreicht ihn über eine knapp 3 Kilometer lange Wanderung durch einen Zen-artigen Bambuswald und auf dem Weg sieht man andere, kleinere Wasserfälle, bevor man zur Hauptattraktion kommt. Der Pfad beginnt direkt neben der Hana-Schnellstraße gegenüber einem Parkplatz des Kipahulu-Besucherzentrums. Leider bedeutet der einfache Zugang auch, dass Sie den Anblick wahrscheinlich mit anderen teilen müssen. 

See All Hotels on Maui

Das wird Ihnen auch gefallen:

Haben Sie uns schon mit „Gefällt mir“ markiert? Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.