Der ultimative Reiseführer für die Regionen Frankreichs

Oyster.com/Hostellerie le Marechal

Auf der anderen Seite des Atlantiks sehen wir Frankreich als ein vage sternförmiges Land mit Paris als Punkt irgendwo in der Mitte der oberen Hälfte. Vielleicht sind uns die Regionen Frankreichs mit Namen bekannt, die unseren Lieblingsweinen entsprechen : Champagner? Bordeaux? Spätburgunder? OK, nicht das letzte. Und um die Dinge noch komplizierter zu machen, gab es in Frankreich 22 offizielle überregionale Regionen, die 2016 auf 13 ausgeweitet wurden (Langue-Roussillon und Midi-Pyrenees wurden beispielsweise Okzitanien).

Aber um die Dinge einfach zu halten, werden wir uns nicht auf diese bürokratischen Veränderungen konzentrieren. Stattdessen geben wir einen einfachen Überblick über die am meisten bereisten Regionen in Frankreich und was sie Besuchern historisch, kulturell und gastronomisch bieten. Es lohnt sich, die Regionen darunter in den Griff zu bekommen. Schließlich sind die Bretagne, das Loire-Tal und die Provence so unglaublich verschieden, es ist vergleichbar mit Texas, Kalifornien und Maine. Hier finden Sie einen praktischen Überblick darüber, was jede dieser Regionen zu bieten hat, damit Sie Ihre Reise nach La Belle France planen können.

Ile de France

Paris / Oyster.com

Ile de France ist der Ausgangspunkt für die meisten Reisenden. Hier sitzt Paris in all seiner Pracht der Belle Epoque. Aber es hat auch andere Blockbuster Sehenswürdigkeiten einschließlich der unglaublichen Schlösser von Versailles und Fontainebleau. (Letzteres ist eine gute Alternative, wenn Sie die Palastherrlichkeit ohne überwältigende Menschenmengen erleben wollen.) Die Seine quillt durch diese Region auf einer Diagonale und durchquert Paris, was eine beliebte Route für Flusskreuzfahrten darstellt . Familien beachten: In dieser Region befindet sich auch Disneyland Paris, das östlich von Chessy liegt.

See All Hotels in Paris

Das Loire-Tal

Oyster.com/Chateau de Perreux - Amboise

Wenn Sie Kuckuck für Schlösser sind , wird das Loire-Tal Ihre Leidenschaft für königliche Residenzen mehr als befriedigen. Diese Region ist voll von einigen der schillerndsten Schlösser Europas, einschließlich der früheren Ausgrabungen von Katharina von Medici, dem Chateau de Chenonceau, die auf einer Reihe von Bögen über dem Wasser zu schweben scheinen. Dann ist da noch das Château de Chambord, ein Renaissance-Bauwerk, das von Leonardo da Vinci beeinflusst wurde. Aber das Château d'Azay-le-Rideau bekommt unser Votum für das ultimative märchenhafte Schloss mit spitzen Türmchen, die runde Türme umgeben, die alle vom Fluss Indre umgeben sind. Es gibt auch eine große Anzahl von Weingütern in den Regionen, wenn Sie eine Pause von all der aristokratischen Herrlichkeit machen wollen.

See All Hotels in the Loire Valley

Bretagne

Oyster.com/Hotel Castel Beau Site

Dieses kleine Ohr von Frankreich, vor der Westküste, ist bekannt für die Herstellung der besten Butter des Landes und seiner besten Crepes. Aber auch Feinschmecker genießen die berühmten Austern, Apfelwein und knackige Weißweine der Region. Die nasse und üppige Küste, die Ferienhäuser am Strand und die Fachwerkhäuser erinnern ein wenig an Cornwall in England oder Swansea in Wales. Diese Region hat keltische Wurzeln und viele der hier lebenden Familien wurden ursprünglich aus diesen Gebieten vertrieben. Zu den Höhepunkten gehören Rennes, die Hauptstadt dieser Region mit ihrem unglaublichen Lebensmittelmarkt, und die mittelalterliche Stadt Saint-Malo, die sich wirklich von der restlichen Bretagne mit ihrer eigenen Geschichte der Kaperei unterscheidet.

See All Hotels in Brittany

Normandie

Oyster.com/Hotel de la Plage

Für viele Amerikaner zaubert die Normandie Bilder von D-Day-Stränden und wichtigen Schlachten des Zweiten Weltkriegs. Und diese Geschichte wird hier sicherlich mit Museen und Denkmälern geehrt und ausgestellt, wo Reisende die Vergangenheit wieder aufleben und verlorenes Leben ehren können. Aber die Normandie ist eine große Region mit viel mehr beachtenswert, einschließlich der süßen kleinen Stadt Rouen, die als eines von Claude Monets Lieblingsthemen in seinen impressionistischen Gemälden diente. An der Küste dient Le Havre als Haupthafen für große Kreuzfahrtschiffe, die nach Frankreich kommen. Und Käseliebhaber sollten ein Rad Camembert jagen, das in dieser Region in der gleichnamigen Stadt entsteht.

See All Hotels in Normandy

Der Norden

Maëlick / Flickr

Die Spitze Frankreichs, einst als Nord-Pas de Calais bezeichnet, wurde ab 2016 in die neue Region Hauts-de-France erweitert. Aber wie auch immer es benannt ist, dieses Gebiet hatte schon immer seinen eigenen Geschmack. Kulturell und geografisch hat der Norden viel mit seinem Nachbarn Belgien gemeinsam. In der Tat finden Sie Gebäude mit den für die Niederlande und Belgien typischen Treppengiebeln, und auf der Straße hört man sogar Flämisch. Ein guter Ort, um sich mit der Region vertraut zu machen, ist die Stadt Lille mit einem spektakulären Stadtplatz und der Konditorei Meert, die sich auf gepresste Waffelplätzchen spezialisiert hat und das Beste aus Frankreich und belgischen Aromen vereint.

See All Hotels in Lille

Champagner

Oyster.com/Chateau d'Etoges

Jubel. Das ist das Wort, das Champagner beschreibt, das kohlensäurehaltige Getränk, das jede Feier von Hochzeiten über Geburtstage bis hin zu Werbeaktionen abrundet. Es ist auch das Wort, das Weinliebhaber am besten beschreibt, wenn sie diese Region besuchen. Wie Oenophile wissen, ist das Sekt, das hier abgefüllt wird, das einzig Wahre - nur Schaumwein aus dieser Region kann zu Recht als Champagner bezeichnet werden. (Wenn es aus einer anderen Region in Frankreich kommt, heißt es Crémant.) Wie es heißt, war der örtliche Mönch Dom Pérignon angeblich so schwindlig, als er zum ersten Mal Champagner probierte, sagte er: "Komm schnell, ich probiere die Sterne!" Ob das wahr ist oder nicht, es erfasst sicherlich die Stimmung einer Verkostung, wenn Reisende die Champagne Routen der regionalen Weinberge und Weingüter überqueren. Aber abgesehen davon, dass Sie Ihren Weg durch den lokalen Sekt schlürfen, können Reisende auch die unglaublichen Kathedralen der Region besuchen, durch die Landschaft wandern oder die Museen von Reims besuchen.

See All Hotels in Champagne

Elsass-Lothringen

Oyster.com/Hostellerie le Marechal

Wenn Sie in dieser Region ankommen, sollten Sie Ihr GPS-Gerät nicht überprüfen. Trotz der Fachwerkhäuser und einem Überschuss an Schweinefleisch, Wurst und Sauerkraut haben Sie die Grenze nach Deutschland nicht überschritten. Aber angesichts seiner Auftritte wird es wohl nicht überraschen, dass diese Region Teil eines Tauziehens war und von 1871 bis 1918 Teil des Deutschen Reiches war. Das heißt, Elsass-Lothringen ist auch sehr französisch. Schließlich ist dies der Geburtsort von Foie Gras. Für viele Reisende ist dieses Gebiet das Beste aus beiden Welten, ein Ort, wo sowohl ausgezeichneter Wein als auch erstklassiges Bier geschätzt werden kann. Viele Reisende fahren an der Elsässischen Route du Vin entlang, probieren verschiedene Flaschen und schlängeln sich durch bezaubernde Städte. Andere sind sehr glücklich, sich in Colmar niederzulassen, die wohl bekannteste Stadt in der Gegend, vollgestopft mit Kopfsteinpflasterstraßen, Kanälen und süßen kleinen Häusern, die sich aus den Seiten der Bilderbücher gehoben fühlen.

See All Hotels in Alsace

Burgund

Oyster.com/Hotel de Luxe le Cep

Bemerkenswerte Weine sind in ganz Frankreich leicht zu finden. Aber für oenophiles ist Burgund ein must-do, Eimer-Liste pilgern. Hier können Reisende durch Weinberge nach Weinbergen schlendern und einige der besten Flaschen des Landes probieren. Obwohl der Name Burgund mit einer ochsenblauen Farbe verbunden ist, werden hier sowohl Rot- als auch Weißweine produziert - und ihre Preise können astronomisch sein. Aber es gibt auch preiswertere Flaschen, und die Reisenden können auch die typischen Gerichte der Region probieren, die den Schwerpunkt auf den Wein legen, wie zum Beispiel Beef Bourguignon. Feinschmecker schätzen es auch, die Stadt Dijon zu besuchen, die - wie Sie schon vermuten - für Senf bekannt ist. Obwohl das historische Zentrum der Stadt, das zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde , einen weiteren Grund für einen Besuch bietet.

See All Hotels in Burgundy

Lyon und das Rhonetal

Oyster.com/Okko Hotels Lyon Pont Lafayette

Fragen Sie einen der bekannten Feinschmecker, wo Sie die besten Restaurants in Frankreich finden, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie Sie von Paris nach Lyon bringen. Es ist vielleicht die drittgrößte Stadt des Landes, aber Lyon gilt oft als die Nummer eins in Sachen Gastronomie. Oder wie der berühmte französische Chefkoch Daniel Boulud im Saveur-Magazin sagte: "In Paris war das Kochen schicker. ... Hier war es die Küche "Bourgeoise". Das Essen war sehr lecker. "Und diese kulinarischen Glücksspiele haben sich ausgezahlt und zahlten unzählige Michelin-Sterne für lokale Köche. Reisende können auch Appetit auf die unglaublichen Museen der Stadt haben. Diejenigen, die ihren gastronomischen Hedonismus fortsetzen möchten, können sich ins Rhonetal begeben, um die Weine und die privaten Weingüter der Region - fast 2.000 an der Zahl - zu finden, die mehr als ein Leben lang Flaschen zum Probieren bieten.

See All Hotels in the Rhone Valley

Bordeaux und das Weinland

Flickr / Megan Cole

Viele Regionen in Frankreich sind mit Wein verbunden, aber Bordeaux ist wohl am stärksten mit dem Weinbau verbunden, und viele Weinliebhaber machen dies zu ihrem ersten Halt, wenn sie ihren Weg durch das Land schlürfen (oder schlürfen!). Die Weinproduktion stammt aus der Zeit des antiken Roms. Schon früh wurde die Region bekannt für ihre süßen Weißen und Rosen, bevor sie sich schließlich auf die großen kühnen Rotweine setzte, für die das Gebiet heute bekannt ist. Heute sind 90 Prozent des hier hergestellten Weins rot, und einige haben Cru Klassifikationen (eine Bezeichnung für Spitzenweine). Natürlich gibt es zwischen den Haltestellen der Weinkellereien eine ganze Reihe von Städten und Landschaften zu entdecken, dazu die Stadt Bordeaux selbst, einen begehbaren urbanen Knotenpunkt voller Museen und - ja - ein Kulturzentrum (La Cité du Vin) für alle Lieblings gegorene Trauben.

See All Hotels in Bordeaux

Provence

Oyster.com/Villa Gallici

Die Provence ist eine pure Fantasie, die in unzähligen impressionistischen Gemälden, Filmen und Texten von Autoren wie Peter Mayle verewigt wird. Die ruhigen, sonnigen Städte in dieser Region laden sowohl Ausländer als auch Franzosen dazu ein, die Arbeit zu verlassen und den Tag mit einer Partie "Petanque" oder einem Liegestuhl zu verbringen - vorzugsweise mit Blick auf einen Weinberg. Die Stadt Aix-en-Provence , der Geburtsort von Cézanne, ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt mit sonnigen Straßen und grünen Promenaden. Aber Avignon macht einen würdigen Umweg mit seinem Palais des Papes, einst die Heimat von Papst Clemens V. Andere würden darauf bestehen, dass kein Urlaub in der Provence ohne eine Reise in das römische Amphitheater von Arles komplett ist. Aber nehmen Sie sich auf jeden Fall Zeit, um viel Wein zu trinken und den Lavendel zu stoppen und zu riechen.

See All Hotels in Provence

Die Cote d'Azur (alias die französische Riviera)

Oyster.com/Hotel Negresco

Der Hochspannungs-Glamour der Côte d'Azur wird jedes Jahr bei den Filmfestspielen von Cannes gezeigt, wenn internationale Filmstars diese Küstenregion bevölkern und den roten Teppich mit Paparazzi im Schlepptau arbeiten. Aber selbst wenn das Festival nicht in vollem Gange ist, gibt es in dieser Region jede Menge Bling. Cannes , Saint-Tropez und der unabhängige Staat Monaco ziehen mit seinen Luxusyachten und Black-Tie-Casinos auch viele Reisende an. Nizza ist die größte Stadt hier und ein bisschen demokratischer in seiner Strandszene. Aber egal welchen Strand Sie wählen, Sie können sicher sein, dass Sie eine festliche Stimmung und viele oben ohne Sonnenbaden finden.

See All Hotels in the Cote d'Azur (French Riviera)

Das Baskenland

Oyster.com/La Réserve

Ein Land innerhalb von zwei Ländern, diese Region überspannt tatsächlich die Grenze zwischen Spanien und Frankreich, aber es hält sich von beiden völlig getrennt. Ein Blick auf die baskische Sprache (Euskara) zeigt Ihnen, wie unabhängig diese Region vom Rest Frankreichs ist. ("Bonjour" wird "Kaixo".) Aber keine Sorge, Basken können und sprechen Französisch, und die gemütlichen Dörfer in der Region sind sehr gastfreundlich. Begeben Sie sich an die Einheimischen, indem Sie den örtlichen Pelote-Sport anfeuern. Es lohnt sich auch, Ihr Spanisch aufzuräumen, um die Grenze zu überqueren und einen Tagesausflug in eine der berühmtesten Städte der Region, Bilbao, zu machen. Outdoor-Abenteurer können hier auch einen Boxenstopp auf dem Weg in die Pyrenäen machen.

See All Hotels in the Basque Country

Korsika

Oyster.com/L'Escale Cote Sud

Wenn es darum geht, einen Urlaub in Frankreich zu planen, wird Korsika oft übersehen. Und das ist ein Verbrechen, denn diese Insel hat ein unglaubliches Mittelmeerklima und eine atemberaubende Geografie, die mit jedem Ort auf dem Festland konkurrieren könnte. Outdoor-Begeisterte haben die Qual der Wahl zwischen Mountainbiking und Reiten. Aber breite Sandstrände , historische Stätten und die schöne Stadt Ajaccio können von allen geschätzt werden. Auf halbem Wege zwischen Frankreich und Italien hat Korsika eine eigene Identität, und die Einwohner sind sehr stolz auf ihre eigene Kultur, die ein wenig ironisch wirken kann, da der wohl berühmteste Franzose Napoleon hier geboren wurde.

See All Hotels in

JETZT UHR: 6 entzückendste Städte in Frankreich

Du wirst auch mögen: