Der ultimative Führer zum italienischen Gardasee

Regina Olga Hotel / Oyster

Ruhiges Wasser vor einer bergigen Kulisse lockt Reisende von innerhalb und außerhalb Italiens zum Gardasee . Der größte See Italiens, der Gardasee, bietet eine Reihe touristischer und unter dem Radar stehender Städte, prächtige Ruinen und mittelalterliche Strukturen und köstliche mediterrane Küche, die am besten mit regionalem Wein verwöhnt wird. Es ist schwer, mit jedem Ziel, das an diesem See liegt, enttäuscht zu sein, aber wir haben unsere Lieblingsplätze ausgewählt, die auf Bequemlichkeit und Landschaft basieren.

Sirmione

Straße im Grand Hotel Terme / Oyster

Sirmione liegt auf einer Halbinsel mitten im südlichen Gardasee und ist bekannt für sein Thermalwasser mit angeblich heilenden Eigenschaften. Die Stadt mit weniger als 8.000 Einwohnern bietet mehr als nur eine Uferpromenade und Thermalbäder. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Grotten von Catullu, Ruinen einer römischen Villa neben einem archäologischen Museum, die beeindruckende Scaliger-Burg aus dem 13. Jahrhundert und die Chiesa di San Pietro in Mavino, eine Kirche aus dem Jahre 765 n. Chr. Aus dem 11. Jahrhundert Fresken. Mehrere italienische Restaurants und Gelaterias säumen das historische Zentrum und Jamaica Beach ist ein öffentlicher Ort an der Spitze der Halbinsel.

Eine gehobene Hotelauswahl:

Riva Del Garda

Die Wellness Suite im Parc Hotel Flora / Oyster

Am gegenüberliegenden (nördlichen) Ende des Gardasees und am südlichen Rand der italienischen Alpa liegt Riva Del Garda . Vistas sind in alle Richtungen großartig und machen dies zu einem der beliebtesten Ferienorte. Einer der besten Orte, um einen Blick auf die Berge, den See und die rot überdachten Gebäude zu werfen, befindet sich auf der Spitze des Bastionsturms sowie entlang des Old Ponale Road Path. Andere historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten füllen die Stadt, aber einer der größten Anziehungspunkte sind die starken Winde, die ausgezeichnetes Windsurfen ermöglichen. Lassen Sie einen Besuch am Sabbioni Beach nicht aus, obwohl Sie sich darauf vorbereiten, den Platz mit anderen Reisenden, Watschelenten und Schwänen zu teilen.

Eine familienfreundliche Hotelauswahl:

Limone Sul Garda

Das Hotel Castell / Oyster

Bis 1932, als eine Straße gebaut wurde, war die charmante Stadt Limone Sul Garda nur mit dem Boot oder über die Berge auf der Rückseite erreichbar. Dies ist das nördlichste Gebiet, in dem Zitronen angebaut werden, und das La Limonaia del Castel ist ein Hügelmuseum, das von der landwirtschaftlichen Geschichte der Stadt erzählt und hübsche Terrassengärten mit Zitronenbäumen bietet. Eine historische Kirche, Restaurants, die Meeresfrüchte und Pasta servieren, und ein Kiesstrand tragen zur Attraktivität bei, aber die Sommer hier sehen Horden von Touristen.

Ein Werthotel Auswahl:

Bardolino

Strand im La Rocca Camping Village

An der Ostküste des Gardasees gelegen, basiert Bardolinos Wirtschaft hauptsächlich auf Tourismus und Weinproduktion. Das Wein- und Weinmuseum Zeni und die Villa Calicantus sind beliebte Orte, um den Wein der Region zu kosten, während das Museo dell'Olio d'Oliva einen detaillierten Blick auf die Olivenölproduktion und Verkostungen bietet. Lakeside Wege sind landschaftlich und der Lido Mirabello Beach (nicht wirklich ein Strand) bietet eine Wiese, um in der Sonne zu liegen. Die meisten Restaurants sind teuer, es gibt italienische und mediterrane Speisen, aber zum Glück gibt es in den meisten Hotels ein leckeres Frühstück.

Ein Luxushotel-Tipp:

Malcesine

Die Junior Suite Paradiso im Hotel Maximilian / Oyster

Eine 45-minütige Autofahrt nördlich von Bardolino, ist Malcesine eine Stadt mit rot-überdachten Gebäuden rund um die Uferpromenade, mittelalterliche Scaliger Castle. Die Stadt ist gut für Touristen ausgestattet, mit zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants in den engen Gassen. Viele Reisende besuchen auch wunderschöne Kirchen und den Palazzo dei Capitani di Malcesine, der zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert erbaut wurde und Aussicht auf das Wasser bietet. Wassersportaktivitäten sind hier reichlich vorhanden, aber Wein in einem Café mit Seeblick zu trinken ist eine angenehme Möglichkeit, den Tag hier zu verbringen.

Ein Boutique Hotel Auswahl:

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen