Wohin in der Riviera Maya: Ein Spickzettel zu den Top-Destinationen

Gran Caribe Resort Cancún / Oyster

Die Riviera Maya ist ein magischer Ort, der es schafft, tropische Strände, ein wildes Nachtleben, antike Ruinen, feucht-fröhliche Poolpartys, atemberaubende Schnorchelausflüge, schillernde Cenoten , luxuriöse Rückzugsorte und böhmische Vibes in ein Gebiet zu packen, das nicht viel größer ist als der Bundesstaat Maine . Die Region ist keineswegs ein Geheimnis, mit Städten wie Cancun , Cozumel und Playa del Carmen, die seit Jahrzehnten Millionen von Besuchern anziehen. Allerdings sind die Möglichkeiten für einen Strandurlaub entlang der Riviera Maya fast zu zahlreich, um zu zählen, und die Stimmung ändert sich drastisch, je nachdem, wo Sie planen, zu postieren. Lesen Sie weiter für einen kurzen Überblick über das, was Sie in diesem mexikanischen Paradies erwarten können, und wir versprechen Ihnen, dass Ihre nächste Reise ein perfektes Bild wird.

Tulum

Dreams Tulum Resort und Spa / Oyster

Einst ein Geheimnis, aber nicht mehr, ist Tulum eines von Mexikos berühmtesten Pueblos Magicos (Magische Städte) . Und während unerschrockene Reisende sicherlich die Veränderungen bedauern, die dieser Enklave der Riviera Maya widerfahren sind, hat sie immer noch bezaubernde Energie. Die Strände hier sind genau das, was die meisten Reisenden wünschen: strahlend weißer, weicher Sand; aquamarines Neonwasser; und hoch aufragende Palmen. Wenn man zu dieser Mischung alte Maya-Ruinen hinzufügt, sowie einen häufigen Fokus auf Gesundheit, Wellness und Nachhaltigkeit, übt Tulum einen übermäßigen Sog in der Region aus. Tulum Pueblo ist das offizielle Stadtzentrum - und dort finden Sie billige Tacos und eine lokale Atmosphäre - aber viele Reisende bleiben einfach an der Küste. Dort bieten Strandbungalow-Stil Hotels eine Boutique-Größe Kurzurlaube, die oft eine Woche im Paradies definieren. Im Landesinneren gibt es schillernde Cenoten zu entdecken. Um es klar zu sagen: Tulum entwickelt sich in einem schnellen Clip, und seine früheren unplugged Yogi-Vibes werden sich mit der weiteren Entwicklung in naher Zukunft noch mehr verändern. Für jetzt hat es noch viel Reiz.

Ein Luxushotel-Tipp:

Playa del Carmen

Banyanbaum Mayakoba / Auster

Wo Tulum den ruhigen Reisenden mit seinen Boho-Bungalows zufrieden stellt, ist Playa del Carmen ein lebhafteres Stranderlebnis. Resorts sind hier in der Regel größer als die in Tulum, obwohl es eine Reihe von kleineren Boutique-und Budget-Hotels in der Stadt gibt. Seine Strände sind wunderschön und strotzen den ganzen Tag über, obwohl es die Unterwasserattraktion von Playa del Carmen ist, die seine größte Attraktion sein könnte. Dies ist eine der besten Tauchregionen an der Riviera Maya, mit ausgezeichneten Riffen, die relativ nahe am Ufer liegen. An Land gibt es jedoch auch viel zu tun, um Reisende zu beschäftigen. Die meisten Aktionen finden in La Quinta - oder Fifth Avenue - statt, wo Boutiquen, Touristenläden, Bars, Restaurants und Nachtclubs von Ellenbogen zu Ellenbogen aneinandergereiht sind. Playa del Carmen ist auch der Startpunkt für Cozumel , die Kreuzfahrt-beliebte Insel, die direkt vor der Küste sitzt. Viele Kreuzfahrten entscheiden sich für Tagesausflüge nach Playa del Carmen, wenn sie in Cozumel ablegen, was bedeutet, dass sie in der Stadt beschäftigt sein können. Die meisten der besten Hoteloptionen befinden sich außerhalb des Stadtzentrums, entlang der Küsten nördlich der Stadt in Mayakoba, oder südlich in Playacar. Die budgetfreundlichen Hotels liegen näher bei La Quinta im Zentrum von Playa del Carmen. Beachten Sie, dass Lärm von Nachtclubs ein Problem sein kann, je nachdem, wo Sie übernachten.

Eine romantische Hotelauswahl:

Puerto Morelos

Royalton Riviera Cancún Resorts & Spa / Oyster

Am nördlichen Ende der offiziellen Riviera Maya, kombiniert Puerto Morelos ein bisschen die positive Stimmung von Playa del Carmen mit Tulums entspanntem, Hippie-inspiriertem Lebensstil. Wie fast jede Stadt und jedes Dorf entlang dieser Küstenlinie war Puerto Morelos einst ein verschlafener Fischerort, der fast schon an sonnenhungrige Touristen verkauft wurde. Trotzdem fühlt es sich immer noch weniger touristisch an als in Playa del Carmen und Cancún. Das Meer ist ruhig und seicht, mit großartigen Riffen vor der Küste, während eine 15- bis 20-minütige Fahrt ins Landesinnere zu atemberaubenden Cenoten führt, die es wert sind, erkundet zu werden. Was ist mehr? Die lokale Regierung hat in den letzten Jahren Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass die Entwicklung hier relativ zahm bleibt und ihre entspannte Atmosphäre erhalten bleibt. Der Strand bleibt relativ frei von den Verkäufern, die in den größeren Nachbarn der Stadt zu finden sind, und der malerische Stadtplatz befindet sich in der Nähe eines beliebten lokalen Marktes.

All-inclusive-Hotelauswahl:

Cancún

Hard Rock Hotel Cancún / Oyst er

Während es in der Vergangenheit nicht Teil der Riviera Maya war, drängt Mexiko heutzutage die Grenzen der Region weiter nördlich nach Cancun . Das macht Sinn, denn der internationale Flughafen der Stadt ist im Wesentlichen das Tor zur Riviera Maya. Das macht auch Cancun zu einem schönen Ort für ein langes Wochenende Strandurlaub aus dem Rest von Nordamerika. Während die Stadt Cancun selbst eine lebendige und beschäftigt mexikanischen Nabe mit Märkten, authentische Taco Gelenke verpackt ist, und Clubs Salsa und Reggaeton Spinnen, das Hotel Zone ist , wo die meisten Reisenden fahren. Hier finden Sie kilometerlange All-inclusive-Resorts zwischen der Lagune und dem Karibischen Meer. Mexikanische Restaurants, die nicht umhin kommen, sich ein bisschen touristisch und klebrig zu fühlen, gringo-freundliche Gerichte neben verwässertem Tequila, während sich in den Nachtclubs mit Alkohol angezündete Nachtclubs tummeln. Während der Strand nicht der friedlichste der Region ist, ist es wunderschön. Und obwohl Cancun seinen preisgünstigen Spring Break Ruf hat, reichen die Resort-Optionen von Party-Destinationen wie dem Grand Oasis Cancun bis hin zu ruhigen Luxus-All-inclusive-Angeboten wie dem Le Blanc Spa Resort .

Eine All-Inclusive-Hotelauswahl:

Cozumel

El Cozumeleno Beach Resort / Oyster

Cozumel ist eine 12-Meilen-Bootsfahrt vom Festland der Riviera Maya entfernt und ist vielleicht am besten als ein wichtiger Kreuzfahrthafen bekannt - laut Cruise Critic (Oyster's Schwesterstandort) zieht die Insel jedes Jahr mindestens eine Million Kreuzer an. Das kann Massen bedeuten - und viele von ihnen - obwohl diese dazu tendieren, die Westküste der Insel zwischen den Kreuzfahrt-Piers und der Innenstadt von San Miguel - dem Hauptzentrum der Insel - zu überschwemmen. In San Miguel finden Sie die meisten kommerziellen Aktivitäten, darunter eine Reihe von Restaurants und Bars sowie Märkte und Geschäfte. Obwohl die Insel nicht riesig ist, ist sie auch nicht klein und hat eine abwechslungsreiche Küste. Während es zu viele Strände zu zählen gibt, gibt es auch zahlreiche Orte, an denen es keine Strände gibt - wie die Innenstadt von San Miguel und viele der Gebiete, die ein paar Kilometer südlich der Stadt liegen. Die Ostseite der Insel kann sich an vielen Stellen fast völlig unentwickelt fühlen, und Sie werden wahrscheinlich die malerischsten, abseits gelegenen Strände vorfinden (obwohl es nur wenige Verbindungen gibt). Auf der Westseite der Insel gibt es zahlreiche private Strandclubs und Resorts, die ihre Türen für Kreuzfahrtschiffe öffnen, die hier für den Tag anlegen.

Eine kinderfreundliche Hotelauswahl:

Akumal

Grand Palladium Colonial Resort und Spa / Oyster

Vor langer Zeit von den Nachbarn Mexikos im Norden kolonisiert, hat Akumal alle die Schwingungen eines speziell gebauten Ferienortes. Denken Sie: South Florida Snowbirds durch mexikanische Landschaft. Dies ist nicht die Art von Ort, an dem Sie in den lokalen Geschmack eintauchen - obwohl, um fair zu sein, die meisten der großen Strandstädte in dieser Region nicht gerade überfüllt sind. Stattdessen war das, was einst ein wichtiger Nistplatz für Meeresschildkröten war, nun voll mit Eigentumswohnungen, Resorts und Amerikanern und Kanadiern, die an einigen der schönsten und intensivsten Küstenlinien der Riviera Maya faulenzen. Die unberührten Naturlandschaften, die dazu beigetragen haben, dass dieser Teil der Küste so beliebt ist, sind nicht mehr sichtbar, aber Akumals fünf Buchten sorgen für exzellentes, ruhiges Schwimmen in Meeren, so blau, dass sie direkt aus einem Fotoshooting aussehen. Es ist ein beliebter Ort für ältere Paare, die die lauten Partys in Cancún und Playa del Carmen meiden möchten, und diejenigen, die es vorziehen, in Tulum den New-Age-Ablass zu umgehen.

Eine All-Inclusive-Hotelauswahl:

Isla Mujeres

Hotel Secreto / Auster

Wie Cancun liegt Isla Mujeres am äußersten nördlichen Ende der Riviera Maya und wurde erst vor kurzem als Teil der Region aufgenommen. Es ist keine einsame Insel, aber die Atmosphäre hier ist viel entspannter als zurück in Cancun. Viele Reisende besuchen die Insel auf Tagesausflügen von Cancun, obwohl es eine gute Alternative für diejenigen ist, die viele touristenfreundliche Annehmlichkeiten mit ein bisschen weniger Tequila-betriebene Action als das, was Sie auf dem Festland finden, wollen. Obwohl es keine natürliche und rustikale Oase wie Isla Holbox im Norden ist, gibt es hier genug ökologische Aktivitäten, um lange Tage an Stränden und an Pools auszubalancieren. Schnorcheln, Kajak fahren und andere Wassersportarten können hier in Hülle und Fülle genossen werden.

Ein Luxushotel-Tipp:

JETZT UHR: Die besten Aktivitäten in Riviera Maya

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Wir versüßen Ihren Tag mit tollen Bildern