10 der besten Aktivitäten in Costa Rica

Von Brüllaffen im Regenwald bis hin zu professionellen Surfern entlang des Strandes gibt es jede Menge Aktivitäten für Reisende nach Costa Rica . Egal, ob Sie alleine reisen, in Ihren Flitterwochen oder mit einer Junggesellengruppe, wir haben die Top 10 Dinge, die Sie auf Ihrer nächsten Reise in dieses zentralamerikanische Land unternehmen können, zusammengelegt.

1. Genießen Sie natürliche, heiße Thermalquellen.

Heiße Quellen bei Tabacon Grand Spa Thermal Resort / Oyster

Dank der Vulkane des Landes verfügt Costa Rica über zahlreiche natürliche heiße Quellen, in denen Reisende und Einheimische entspannen können. Mineralreiche heiße Quellen haben heilende Wirkung auf Haut, Stress und Durchblutung. Die meisten liegen in der Gegend von La Fortuna und Arenal und sind in Hotels integriert . Die Hotelauswahl reicht von unaufdringlich bis luxuriös, aber wir lieben Tabacon Grand Spa Thermal Resort wegen seiner weitläufigen, üppigen Anlage mit 18 heißen Quellen. Tageskarten sind für die meisten Eigenschaften verfügbar.

Vielleicht möchten Sie auch: Top Hot Spring Hotels in Costa Rica

2. Beobachten Sie Wildtiere im Nationalpark Manuel Antonio.

Playitas Strand in Manuel Antonio / Auster

Reisende nach Costa Rica sind verpflichtet, erstaunliche Tiere zu sehen, wohin sie gehen, aber kein Fleck kann wirklich mit dem Fauna-reichen Manuel Antonio Nationalpark vergleichen. Der Küstenpark liegt etwa drei Autostunden südlich der Hauptstadt und erstreckt sich über 683 Hektar und beherbergt 109 Säugetierarten und 184 Vogelarten. Halten Sie Ausschau nach Faul-, Weiß- und Brüllaffen, Leguanen, bunten Schmetterlingen und Tukanen mit Kastanienmandeln.

3. Gehen Sie auf eine Schokoladen- oder Kaffee-Tour.

Kakaobohnen bei Finca Luna Nueva Lodge / Oyster

Während Bed and Breakfasts und Luxusresorts in Costa Rica köstlichen, lokal produzierten Kaffee und Schokolade zur Hand haben müssen, lohnt sich eine Besichtigung einer Schokoladen- oder Kaffeefarm. Der costa-ricanische Kaffee gilt als einer der besten der Welt, und die Kaffeeproduktion ist ein großer Teil der Wirtschaft des Landes. Die Schokoladenproduktion spielt in der Wirtschaft keine so große Rolle (hauptsächlich wegen eines Pilzes, der in den 70er Jahren rund 80 Prozent der Kakaobäume auslöschte), aber es ist immer noch ein großer Teil der Geschichte des Landes. Viele Kaffee- und Schokoladentouren sind in ganz Costa Rica verfügbar.

4. Surfen oder Windsurfen in Tamarindo.

Strand bei Witch's Rock Surfcamp / Oyster

Es gibt mehrere Spots in Costa Rica, um eine Welle zu reiten, aber Tamarindo in der Region Guanacaste hat sich dank seiner Vielzahl an Surfbreaks, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind, einen Namen als Surfermekka gemacht. Zahlreiche Unternehmen bieten Surfkurse an, und diejenigen, die viel Zeit im Meer verbringen möchten, sollten das Witch's Rock Surf Camp in Betracht ziehen, das den Gästen uneingeschränkten Zugang zu Surfbrettern und einen Surfshop in der Unterkunft bietet.

5. Bestaunen Sie das Monteverde Cloud Forest Reserve.

Die Hochzeitssuite in El Establo / Oyster

Monteverde ist vielleicht am besten bekannt für das Monteverde Cloud Forest Reserve, ein biologisch vielfältiges Gebiet mit 2.500 Pflanzenarten und Hunderten von Tierarten. Wolkenwälder zeichnen sich durch Wolkenbedeckung auf niedriger Ebene aus, typischerweise auf Höhe der Baumkronen, was für ein magisches Gefühl und viel Grün sorgt. Gepflegte Wanderwege, Seilrutschen und Hängebrücken finden sich ebenso im Reservat wie die Continental Divide.

6. Gehen Sie Zip-Lining in Arenal Volcano National Park.

Vulkan Arenal / Auster

Zip-Linien sind in ganz Costa Rica, aber einer der besten Bewertungen ist Sky Adventures Zip-Linie im Arenal Volcano National Park. Der Sky Trek in Arenal besteht aus sieben Seilrutschen, von denen die längste 2.493 Fuß und die höchste 656 Fuß misst. Die zweieinhalbstündige Tour führt durch den atemberaubenden Regenwald und bietet eine herrliche Aussicht auf den Vulkan, den See und eine Vielzahl von Pflanzen sowie Vögel und Affen, wenn Sie Glück haben.

7. Machen Sie einen Sonnenuntergang am Strand entlang.

Strand im Tulemar Resort / Oyster

Schöne Strände sind ein großer Vorteil für Costa Rica, und ein langer Spaziergang entlang des Sandes, wenn die Sonne untergeht, ist eine besonders angenehme Erfahrung. Für die beste Mischung aus schönen Stränden und spektakulären Sonnenuntergängen besuchen Sie den Nosara Beach auf der Nicoya Halbinsel, Playa Tulemar in Manuel Antonio oder Dominical Beach in Puntarenas .

8. Geh auf einen Yoga-Retreat.

Akasha Shala im Bodhi Tree Yoga Resort / Oyster

Yoga Retreats sind ein Duzend ein Dutzend in Costa Rica in diesen Tagen, was bedeutet, dass Sie in der Lage, eine Yoga-zentrierte Immobilie fast überall, wo Sie reisen werden. Ob Sie am Strand sein möchten oder von der Küste mit herrlichem Blick auf den Wald zurückziehen möchten , es gibt Yoga-Hotels in Santa Teresa und Nosara . Wir lieben das Costa Rica Yoga Spa Hotel für die täglichen kostenlosen Yogakurse in einem Pavillon mit Blick auf den Ozean, drei gesunde (meist vegetarische) Gourmetmahlzeiten im Preis inbegriffen und einen kostenlosen Strandausflug pro Tag.

Vielleicht möchten Sie auch: 9 Surf und Yoga Retreats in Costa Rica

9. Bleiben Sie in einem Baumhaushotel.

Das Kongo-Haus am Baum-Haus-Hotel Costa Rica / Oyster

Genau wie Yoga ist der Aufenthalt in einem Baumhaushotel für viele Touristen eine Top-Priorität. Die üppige Landschaft des Landes macht das Schlafen im Baldachin landschaftlich schöner als im Garten Ihrer Kindheit. Das La Fortuna / Arenal Gebiet hat die meisten der verfügbaren Optionen, aber andere Hotels mit Baumhäusern sind in den abgelegenen Küstenregenwäldern der Halbinsel Osa und Gandoca-Manzanillo National Wildlife Refuge. Baumhausunterkünfte sind ziemlich rustikal, aber sie sind auch unvergesslich und ideal für diejenigen, die wirklich eins mit der Natur sein wollen.

Vielleicht gefällt Ihnen auch: Best Tree House Hotels in Costa Rica

10. Wanderung zum Wasserfall Bajos del Toro.

Es gibt keinen Mangel an Wanderungen in Costa Rica, ob anstrengend oder einfach, und alle sind größtenteils sehr malerisch. Das gilt besonders für die Wanderung zum Wasserfall Bajos del Toro, auch bekannt als Catarata del Toro. Der Wasserfall liegt etwa zwei Autostunden nördlich von San Jose und gilt als einer der atemberaubendsten des Landes. Wasser stürzt 300 Fuß, und ist von Felsen umgeben, die in auffallendem grünen Moos bedeckt sind. Reisende können bis zum Fuß des Wasserfalls wandern, und die 350-stufige Wanderung kann anstrengend sein, aber mehrere Aussichtspunkte sind eingerichtet, um eine Pause zu machen und die Landschaft zu genießen.

JETZT UHR: 8 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie nach Costa Rica reisen

Du wirst auch mögen:

Haben Sie uns schon mit „Gefällt mir“ markiert? Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.