10 besten Dinge mit Kindern in New York zu tun

New York City ist dank der historischen Sehenswürdigkeiten wie der Freiheitsstatue und dem Empire State Building, den erstklassigen Museen und Restaurants sowie einer Reihe von Aktivitäten, die jeden Reisenden zufriedenstellen, eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Es kann schwierig sein, Kinder auf der Reise zu unterhalten und glücklich zu machen, aber glücklicherweise ist der Big Apple voll mit kinderfreundlichen Freizeitangeboten, um es ein bisschen einfacher zu machen. Schauen Sie sich unsere Auswahl unten für die 10 besten Dinge mit Kindern in New York City.

1. Kopf zu einem kinderfreundlichen Museum.

Amerikanisches Museum für Naturgeschichte; Don DeBold / Flickr

Ob Ihr Kind Dinosaurier, Wissenschaft oder Feuerwehrautos liebt, es gibt ein Museum für sie in NYC . Lassen Sie Ihre "Nacht im Museum" -Fantasien mit Übernachtungen im American Museum of Natural History lebendig werden, wo Kinder einen hoch aufragenden Tyrannosaurus Rex sehen und sich mit Taschenlampen auf Fossiliensuche begeben können. Für kreativere Aktivitäten besuchen Sie das Children's Museum of the Arts, das Spielertoil, Trommeln, Puppenspiel, ein Medienlabor für die Erstellung von Animationen und vieles mehr für Kinder jeden Alters bietet. Zu den weiteren Highlights gehören das kinder- und jugendfreundliche National Museum of Mathematics mit praktischen Übungen und zahlreichen Exponaten. das Kindermuseum von Manhattan mit Bereichen für Kleinkinder und ältere Kinder; und das New York City Fire Museum, das eine alte Feuerwache einnimmt.

2. Erkunden Sie den Central Park.

Zentralpark; Clemens gegen Vogelsang / Flickr

Die Straßen von New York sind nicht der Ort, um Kinder freilaufen zu lassen, weshalb sowohl Einheimische als auch Touristen in den 843 Hektar großen Central Park zwischen Upper East und Upper West Sides fahren . Breite Rasenflächen, ein Karussell, ein Teich für motorisierte Segelboote, eine Alice im Wunderland-Statue und Schloss Belvedere ( geschlossen für den Rest des Jahres 2018 ) sind nur einige der schönen Park Angebote, die Kinder beschäftigen können, egal zu welcher Jahreszeit. Bringen Sie im Sommer einen Frisbee oder im Winter einen provisorischen Schlitten mit. Es gibt auch eine beliebte Eisbahn bis etwa April. Und vergessen Sie nicht, einen heißen Hund oder heiße Schokolade von einem der Parkverkäufer zu holen.

3. Sehen Sie sich eine Theatershow an.

Times Square, New York / Oyster

Wenn Sie am Broadway die großartigen Musicals "Lion King" oder "Aladdin" sehen, werden Sie sicher unvergessliche Erinnerungen für die ganze Familie mit spektakulären Auftritten, aufwendigen Kulissen und bekannten Liedern haben. "SpongeBob SquarePants", "Wicked" und "School of Rock" sind ein paar andere kinderfreundliche Broadway-Shows, und Ticket-Einkäufe am Tag des Theater Development Funds TKTS-Stand am Times Square können große Rabatte bedeuten.

Für eine erschwinglichere Show ist das nahe gelegene New Victory Theatre speziell auf Kinder und Familien ausgerichtet und bietet Theaterstücke, Tanzaufführungen und Zirkus-Acts für Kinder ab zwei Jahren. Zusätzlich haben sie autism-freundliche Auftritte, die einen reduzierten Lärmpegel, eine entspannte Atmosphäre, in der man sprechen und aufstehen kann, und Autismus-Spezialisten auf der Hand bedeuten.

4. Betrachten Sie die Stadt von oben im One World Observatory.

Blick vom Old World Observatory; Nathania Johnson / Flickr

Das Beste für ältere Kinder: Das One World Observatory in Lower Manhattan zu erleben, beginnt mit einer Fahrstuhlfahrt von 102 Stockwerken in 47 Sekunden. Von dort können die Besucher einen 360-Grad-Blick auf die Skyline der Stadt, den East and Hudson Rivers, die Freiheitsstatue und die Brooklyn Bridge genießen. Interaktive iPads können an der Spitze gemietet werden, die, wenn sie aufgehalten werden, Informationen über die Gebäude und Sehenswürdigkeiten geben, die die Besucher sehen.

5. Ride Achterbahnen und ein Riesenrad in Coney Island.

Coney Island; ElTico68 / Flickr

Einheimische und Familien, die zwischen Ende März und Oktober nach New York kommen, können ihren Weg nach Brooklyns Coney Island für Vergnügungsparkfahrten, einen Sandstrand und Nathan's Famous Hot Dogs nehmen. Luna Park bietet die historische 1927 eröffnete Cyclone Holzachterbahn, ein 150-Fuß-Riesenrad und viele andere Fahrgeschäfte und Spiele für Kinder jeden Alters. Die Sommer auf Coney Island bringen lustige Freitags-Feuerwerksshows und die jährliche Mermaid Parade.

6. Siehe Tiere im Queens County Farm Museum.

Für eine Abwechslung von den Wolkenkratzern und überfüllten Bürgersteigen, schnappen Sie sich die Kinder und gehen Sie zum Queens County Farm Museum. Der 16 Hektar große Hof stammt aus dem Jahr 1697 und ist der längste, kontinuierlich bewirtschaftete Ort im Bundesstaat New York. Im Jahr 1975 wurde das Ministerium für Parks & Recreation mit dem Eigentum beauftragt, um das Gebiet vor zukünftigen Entwicklungen zu schützen. Das Museum ist das ganze Jahr über geöffnet, abgesehen von einigen Feiertagen, und bietet Besuchern die Möglichkeit, Tiere - Rinder, Schweine, Ziegen und Schafe - zu sehen und sich über landwirtschaftliche Praktiken zu informieren. Das ganze Jahr über finden Veranstaltungen statt, darunter ein Kinderkarneval, Familien-Kochkurse, Powwows mit über 40 indischen Nationen und Herbstfeste. Es ist etwa eine 40-minütige Fahrt von Midtown Manhattan.

7. Halt an Chelsea Piers Sport- und Unterhaltungskomplex.

Während der Zeit, in der die Familie museumsfrei ist, besuchen Sie den Chelsea Piers Sport- und Unterhaltungskomplex am Hudson River für eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Neben saisonalen Sportligen und Klassen können Familien auch die Eislaufbahn, Kletterwände, Batting Cages, Bowlingbahnen, Gymnastikeinrichtungen, Kleinkindergymnastik und Teenage-Parkour-Setups nutzen. Die meisten Drop-in-Sitzungen liegen zwischen 10 und 35 US-Dollar.

8. Schlängeln Sie sich durch den New Yorker Botanischen Garten.

Botanischer Garten von New York; Mike / Flickr

Der New York Botanical Garden liegt in der Bronx und umfasst 250 Hektar, die zu jeder Jahreszeit wunderschöne und einzigartige Gärten und das Enid A. Haupt Conservatory - ein historisches Gewächshaus im viktorianischen Stil - umfassen. Kinder können im 12 Hektar großen Everett Children's Adventure Garden, der praktische Naturerforschung und Gartenarbeit bietet, unterhalten werden. Während wärmere Monate Seerosen und Lotusblüten und blühende Flieder bringen, bedeutet Winter eine Baumbeleuchtung, Carolers und eine Modellbahnshow, die aus Miniaturnachbildungen ikonischer Sehenswürdigkeiten wie der Brooklyn Bridge, dem Yankee Stadium und dem Empire State Building im Grünen besteht. Eine kostenlose Straßenbahn kann Besucher durch die Gärten führen.

9. Fühlen Sie sich wie ein Riese in der Gulliver's Gate Ausstellung.

Das Gulliver's Gate befindet sich innerhalb des Times Square und ist ein 50.000 Quadratmeter großer Raum, der angeblich das größte interaktive Miniaturenmuseum der Welt ist. Anhand der Zahlen zeigt die Ausstellung 25 Städte auf fünf Kontinenten mit insgesamt 967 Gebäuden, 102 Brücken, 233 Autos und vor allem 47 Pizzas. New York ist mit einem 9/11 Memorial, dem Grand Central Terminal und der Brooklyn Bridge gut vertreten. Außerdem finden Sie Machu Picchu in Peru, Indiens Taj Mahal, Jerusalem , den Roten Platz in Moskau , Rom und vieles mehr. Besucher erhalten Schlüssel, die interaktive Elemente während der Ausstellung freischalten. Außerdem können Sie gescannt und in eine kleine Figur für das Exponat verwandelt werden.

10. Verwöhnen Sie sich mit kultigen Leckereien aus New York.

M & Ms Welt; Lara Grant

Für einen Nachmittag Pick-up nach einem Tag zu Fuß oder einen Leckerbissen für gut erzogene Museumsbesuche, besuchen Sie eines der vielen Lokale, die ikonische Desserts verkaufen. Die berühmten gefrorenen heißen Pralinen im süßen Serendipity 3 sind ein beliebtes Touristenziel, während Junior, bekannt für seinen reichhaltigen, cremigen Käsekuchen, seit seiner Eröffnung im Jahr 1950 eine beliebte Institution ist. Liebhaber von amerikanischen Mädchen können sich im Café des Ladens verwöhnen lassen ihre Puppen, während Schokoladenenthusiasten von den Süßigkeitenwänden überrascht werden, die M & Ms in scheinbar jeder Farbe bei M & M's World zeigen. Andere Geschäfte mit Nachtisch sind DŌ, die eßbaren Keksteig verkaufen, und Dominique Ansel Bakery, Erfinder des Cronut.

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen