Wohin in diesem Sommer in Europa reisen, um Menschenmassen zu vermeiden

Lange Schlangen warten auf einen historischen Anblick, überfüllte Bürgersteige, die schwer zu überqueren sind, und hohe Hotelpreise sind nur einige Probleme, die von Touristen in den europäischen Sommermonaten verursacht werden. Während Venedig und Paris vor allem durch den Anstieg der Sommergäste beeinflusst werden, bieten viele europäische Reiseziele eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, ohne sich wie ein Vergnügungspark zu fühlen. Hier sind acht unserer Tipps, wohin Sie diesen Sommer in Europa reisen sollten, um massiven Andrang zu vermeiden.

1. Bern, Schweiz

Straße im Hotel Landhaus / Oyster

Die Schweiz ist ein beliebtes Reiseziel im Winter und lockt Reisende mit ihrer atemberaubenden Landschaft, die von den Schweizer Alpen dominiert wird. Überraschenderweise wird die Hauptstadt Bern im Sommer oft für große Städte wie Genf und Lausanne übersehen, die am schönen Genfersee oder am kulturell bedeutenderen Zürich liegen . Die entspannte Stadt ist jedoch dank ihrer Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), die mit mittelalterlicher Architektur, verschiedenen Museen und verlockenden Bauernmärkten gefüllt ist, einen Besuch wert. Außerdem liegt Bern nur eine Autostunde vom Neuenburgersee und mehreren weitläufigen Naturparks entfernt.

Bern Hotel Pick:

2. Beaune, Frankreich

Suite mit Nebengebäude im L'Hotel De Beaune / Oyster

In Richtung Westen führt Beaune zu einem großartigen Sommerreiseziel in Frankreich. Paris und die Städte an der Côte d'Azur sind voller Touristen, während Beaune im Zentrum der Burgunder Weinregion lebhaft bleibt, ohne überfüllt zu sein. Die von Mauern umgebene Stadt mit Kopfsteinpflaster eignet sich am besten für Weinliebhaber. Zu den weiteren Aktivitäten zählen die Erkundung von nahegelegenen Schlössern, die Teilnahme an Musikfestivals und der Besuch des reich gefliesten Hospices of Beaune, einem 1443 gegründeten ehemaligen Krankenhaus, das heute ein Museum ist.

Beaune Hotel Pick:

3. Kotor, Montenegro

Arnie Papp / Flickr

Für ein ähnliches, aber weniger überlaufenes Dubrovnik , fahren Sie in Richtung Süden nach Kotor, Montenegro . Kotor liegt in einer malerischen Bucht und verfügt über eine befestigte Altstadt mit beeindruckender mittelalterlicher Architektur, engen Kopfsteinpflasterstraßen und schmiedeeisernen Balkonen. Eine Wanderung zum Kotor-Schloss von San Giovanni ist die Anstrengung wert, um die roten Dächer und die Bucht darunter zu bestaunen. An einem der vielen Plätze können Sie Tage damit verbringen, Kaffee zu trinken und Leute zu beobachten, während Sie am besten köstliche mediterrane Küche und Gebräu in den lebhaften Pubs probieren.

4. Ischia, Italien

Dachterrasse im Miramare e Castello Hotel / Oyster

Sommer in Italien sehen Horden von Touristen, die Orte wie Rom , Venedig und Positano packen, aber es gibt eher friedliche Optionen, die nicht unangenehm heiß sind (denken Sie an Mittelitalien) oder desolaten (aufgrund der Einheimischen, die zu den Stränden der Umgebung ziehen und Geschäfte schließen). Die Insel Ischia , eine 1-stündige Fahrt mit der Fähre von der Küste von Neapel entfernt, bietet Hotels mit Privatstränden, natürlichen heißen Quellen, einer alten Burg und vielen leckeren italienischen Gerichten mit Meeresfrüchten. Überspringen Sie keine Bootstour rund um die Insel.

Ischia Hotel Pick:

5. Riga, Lettland

Straße im Neiburgs Hotel / Oyster

Riga ist vielleicht ein Reiseziel unter dem Radar, aber als Hauptstadt Lettlands und größte Stadt des Baltikums hat diese Küstenstadt viel zu bieten. Die Fußgängerzone liegt östlich des Flusses Daugava und verfügt über eine beeindruckende mittelalterliche Kirche, eine neoklassische Burg und mehrere Museen, die die turbulente Geschichte der Stadt detailliert beschreiben. Jugendstil-Architektur ist hier ebenso verbreitet wie Strände und grüne Parks - und viele weitere sind leicht zu erreichen. Einen modernen Kontrast zu den Gebäuden der Stadt bilden trendige Cafés, gehobene Restaurants und lebhafte Tanzclubs.

Riga Hotel Pick:

6. Sevilla, Spanien

Blick von Tryp Macarena / Oyster

Etwa fünf Autostunden südlich von Madrid ist Sevilla die Hauptstadt der spanischen Region Andalusien . Obwohl der Sommer in Sevilla sehr heiß sein kann, bedeutet dies weniger Gedränge und nachmittägliche Siesta und allgegenwärtige Tapas-Bars, die kaltes Bier verkaufen, sind willkommene Gegenmittel. Es gibt zahlreiche Attraktionen und Freizeitangebote, von der Sevilla-Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert mit dem Grab von Columbus über die große Plaza de Espana bis hin zum beeindruckenden Real Alcazar-Palast mit einer Mischung aus spanisch-christlicher und maurischer Architektur sowie exquisiten Gärten Dorne in "Game of Thrones". Flamenco-Tanz ist hier sehr beliebt, und warme Sommernächte bedeuten, dass die Dachbars auf Hochtouren laufen.

Sevilla Hotel Pick:

7. Bergen, Norwegen

Blick vom Clarion Collection Hotel Havnekontoret / Oyster

Das charmante, historische und landschaftlich reizvolle Bergen liegt an der Südostküste Norwegens . Es ist umgeben von Fjorden und Bergen, sodass die Erkundung der berühmten magischen Landschaft Norwegens problemlos möglich ist. Die alte hanseatische Werft, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, verfügt über farbenfrohe Holzgebäude, die aussehen, als würden sie von einem Gemälde gepflückt. Es gibt einige Museen und Parks in der Stadt, aber nahe gelegene Fjorde haben mehr Anziehungskraft.

Bergen Hotel Pick:

8. Krakau, Polen

Blick von der Junior Suite im Betmanowska Main Square Residence / Oyster

Obwohl im Sommer die Hochsaison für Krakau , Polen, ist, ist hier im Vergleich zu Städten wie London und Barcelona nichts zu sehen. Außerdem bringt das warme Wetter eine lebhafte Mischung aus Einheimischen und Touristen für Festivals, Märkte und leckeres Essen auf die Straße. Im Gegensatz zu Warschau war das historische Zentrum von Krakau von der Zerstörung des Zweiten Weltkrieges verschont geblieben, und der 10 Hektar große Marktplatz hat markante mittelalterliche Gebäude, Cafés, Straßenkünstler und Pferdekutschen. Das befestigte Königsschloss Wawel und das Museum von Oskar Schindler sind bedeutende Sehenswürdigkeiten. Das historische jüdische Viertel von Kazimierz gilt heute als Hipster-Viertel mit Untergrundkonzerten, Cocktailbars und beliebten Restaurants.

Krakau Hotel Pick:

Du wirst auch mögen: