Wohin in Florida: Ein Spickzettel zu den Top-Destinationen

Mit dem wärmsten ganzjährigen Wetter und den schönsten Stränden der Vereinigten Staaten ist es kein Wunder, dass Besucher das ganze Jahr über nach Florida strömen. Die Wahl des Ortes im Sunshine State kann jedoch schwierig sein, da die meisten Städte leicht unterschiedliche Stimmungen und ansprechende Faktoren haben - von den Vergnügungsparks in Zentralflorida bis zu den karibisch anmutenden Stränden weiter südlich. Um Ihnen zu helfen, besser zu planen, wohin Sie gehen sollten, sehen Sie sich unseren Spickzettel zu den Top-Zielen in Florida an.

Miami

Strand am Newport Beachside Hotel und Erholungsort, Sunny Isles, Miami / Oyster

Schöne weiße Sandstrände, köstliche kubanische Küche und Late-Night-Clubs sind nur einige der Gründe, warum Reisende nach Miami fahren . Die sonnige, südöstliche Stadt bietet etwas für jeden Geschmack - Familienurlaub, Party-fröhliche Junggesellenabschiede und internationale Jetsetter - mit seinem lebhaften South Beach , friedlicheren North Beach und der geschäftsorientierten Innenstadt . Bunte Art-Deco-Architektur bietet einen schönen Kontrast zu modernen Hochhaus-Hotels, während weltbekannte Restaurants und Designer-Geschäfte zwischen billigen Läden und Bars, die billige Goldfischglas Margaritas schleudern. Erwarten Sie nur öffentliche Strände, schwüle Luftfeuchtigkeit im Sommer und das Potenzial für Hurrikane , wie im September Irma gezeigt.

Jene, die mitten im Geschehen sein möchten, sollten sich nach dem reizvollen South Beach begeben, der nicht gerade der kinderfreundlichste Ort ist, aber dennoch einen komfortablen Rahmen bietet, um alles zu erleben, wofür die Stadt bekannt ist. Familien bevorzugen wahrscheinlich ein amenity-gepackten Resort wie das Acqualina Resort & Spa am Strand in ruhiger Sunny Isles.

Unsere Hotelauswahl:

Florida Schlüßel

Beach bei Sunset Key Cottages, Key West, Florida Keys / Oyster

Die Florida Keys sind ein Archipel vor Floridas Küste, der sich bis zum südlichsten Punkt der Vereinigten Staaten erstreckt. Da die Keys die nächsten Reisenden in die Karibik bringen, sind sie zu einem beliebten Reiseziel für diejenigen geworden, die warmes Wetter, ruhige Gewässer (besonders auf der Golfseite) und Zugang zu einem der größten Riffsysteme der Welt wünschen. Die Fahrt entlang des Highway 1 kann in drei Stunden durchgeführt werden, mit vielen lohnenswerten Zwischenstopps auf dem Weg. Key Largo bietet hervorragende Tauch- und Schnorchelplätze; Islamorada ist der gehobenste Bereich; und Key West ist voll mit Kitsch und schwulenfreundlichem Nachtleben . Leider wurden viele der Schlüssel vom Hurricane Irma verwüstet, obwohl viele einst geschlossene Hotels wie Cheeca Lodge & Spa wieder geöffnet sind.

Key West , der beliebteste Schlüssel, ist die Heimat von Rowdy Bars und klebrigen Souvenirshops, aber es gibt eine Menge zu lieben über dieses Reiseziel, einschließlich der malerischen Bed-and-Breakfast und seine entspannte Atmosphäre. Für einen weniger touristischen Ort, versuchen Sie Marathon , der für Weltklasse-Angeln bekannt ist, zahlreiche Karibik-ähnliche Strände und Fischrestaurants.

Unsere Hotelauswahl:

Orlando

Magic Kingdom, Disney World, Orlando / Oyster

Es gibt zwei Hauptgründe, warum mehr als 60 Millionen Touristen pro Jahr nach Orlando reisen : Disney World und Universal Studios . Disneys 43 Quadratkilometer große Fläche - etwa so groß wie Boston - beherbergt vier Hauptthemenparks (Magic Kingdom, Epcot, Disney's Hollywood Studios und das Animal Kingdom), die Kindern und Erwachsenen eine endlose Vielfalt an Charakter-Themen bieten . Gäste in allen Disney Resorts erhalten eine Reihe von kostenlosen Vergünstigungen und Privilegien, darunter einen kostenlosen Shuttle zu den Parks, kostenlosen Transport zum und vom Flughafen und an bestimmten Abenden längerer Zeit Zugang zu bestimmten Parks. Eine 20-minütige Autofahrt nördlich führt zu den drei wichtigsten Parks von Universal - einem der Häuser The Wizarding World of Harry Potter - ein angenehmes Outdoor-Einkaufszentrum und generell schönere Hotels.

Während Orlando der glücklichste Ort der Welt für Disney-Enthusiasten und Vergnügungspark-Liebhaber ist, ist die Stadt selbst eine Stunde von den Stränden entfernt und fehlt in der echten natürlichen Schönheit. Disney-Themen-Gerichte, Kinder-zentrierte Attraktionen, erschwingliche Restaurants mit Kindermenüs und aktivitätsreiche Resorts machen dieses wohl kinderfreundlichste Ziel in der Umgebung, aber die Fülle von Kettenrestaurants und das Fehlen von Nicht-Themenpark-bezogenen kulturellen Sehenswürdigkeiten können für einige Nachteile sein.

Unsere Hotelauswahl:

Destin

Strand bei Holiday Surf und Racquet Club, Destin / Oyster

Das an der Smaragdküste Floridas gelegene Destin ist berühmt für seinen Zucker-Sandstrand und das grünblaue Wasser. Seine gut besiedelten Gewässer ziehen Angler an, und Angelcharter, um Bernsteinmakrele, Schnapper, Marlin und mehr zu fangen, sind verfügbar. Ein Wasserpark und eine belebte Promenade mit Esslokalen und Geschäften sorgen für Aufregung, aber die meisten Besucher von Destin freuen sich, einen Liegestuhl auf den Sand zu legen, sich zu sonnen und draußen heiße Hunde zu grillen. Kostenlose Sommerkonzerte im Freien und Feuerwerk am 4. Juli, und seine Lage fast gleich weit entfernt von der charmanten Stadt Seaside und dem beliebten Pensacola Beach , machen es zu einer attraktiven Golfküste Option. Erwarten Sie viele Souvenirläden, die Neon Tank Tops und Kettenrestaurants wie Taco Bell und Whataburger verkaufen, obwohl es auch viele gehobene Restaurants und Boutiquen gibt. Es lohnt sich, für ein Zimmer am Strand zu zahlen.

Unsere Hotelauswahl:

Tampa

Dachterrasse im Westin Tampa Bay / Oyster

Inmitten der Westküste Floridas gelegen, ist Tampa ein familienfreundliches Reiseziel, das Spring Breaker und Sportbegeisterte anzieht. Es ist beliebt für seine aufstrebende Feinschmecker-Szene, Baseball-Stadien (von denen eine als Frühlingstrainingseinrichtung für die New York Yankees fungiert) und Busch Gardens, ein riesiger Themenpark mit Achterbahnen, Tierbegegnungen und ganzjährigen Veranstaltungen. Seine Lage an der Bucht bedeutet mehr Uferpromenaden als Strände, aber schöne Sandstrände wie Clearwater und St. Pete Beach sind innerhalb einer 45-minütigen Fahrt zu erreichen. Feinschmecker-Touren sollten authentisches kubanisches Essen vom Columbia Restaurant, Rippchen und Makkaroni und Käse von Al's Finger Licking Good Bar-B-Que und einen Bierflug von Cigar City Brewing beinhalten.

Unsere Hotelauswahl:

Fort Lauderdale

Strand bei Sonesta Fort Lauderdale / Oyster

Eine 40-minütige Fahrt nördlich von Miami und 25 Minuten südlich von Boca Raton , hat Fort Lauderdale seine vorherige Frühjahrspause Persona für ein anspruchsvolleres Bild Strandurlaub getwechselt. Es wurde das "Venedig Amerikas" wegen seines ausgedehnten Netzes von Kanälen (es gibt 165 Meilen von Wasserstraßen innerhalb der Stadt) genannt, die mit auffälligen Villen und Yachten gesäumt sind. Die 23 Meilen breiten, sandigen Strände sind fantastisch und gesäumt von Luxushotels, köstlichen Fischrestaurants und vielen Bars, um eine Piña Colada zu ergattern. Mit einem Katamaran zu segeln, am Las Olas Boulevard zu shoppen und einzigartige Museen wie das Antique Car Museum zu erkunden, sind die Hauptaktivitäten der Besucher.

Unsere Hotelauswahl:

Sankt Augustin

Strand am St. Augustine Beach House / Oyster

Im Jahr 1565 von spanischen Entdeckern gegründet, behauptet St. Augustine , die älteste ununterbrochen besetzte europäische Siedlung in den Vereinigten Staaten zu sein. Heute bietet es historische Sehenswürdigkeiten und Pferdekutschen neben gehobenen italienischen Restaurants und Souvenirläden. Die Festung Castillo de San Marcos, die grasbewachsene Plaza de la Constitución und der archäologische Park Fountain of Youth von Ponce de Leon sind großartige Touristenattraktionen für Geschichtsinteressierte. Der St. Augustine Beach und der Anastasia State Park bieten Bereiche zur Erholung. Reisende können zwischen einer Umgebung im historischen Zentrum oder am Strand wählen. St. Augustine ist eine Autostunde südlich von Jacksonville .

Unsere Hotelauswahl:

Palmenstrand

Strand im Four Seasons Resort Palm Beach / Oyster

Für Reisende, die die öffentlichen Strände in Miami und Panama City nicht lieben, können die meist privaten Strände von Palm Beach die Antwort sein. Weit, unberührt und nicht überfüllt, sind die Strände hier ein wichtiges Verkaufsargument, ebenso wie die Luxushotels, die sie auszeichnen. Das Fünf-Perlen-Renaissance-inspirierte Breakers-Resort im italienischen Renaissance-Stil ist eine Attraktion für sich, die 1896 vom Standard-Oil-Gründer Henry Morrison Flagler eröffnet wurde. Flaglers 73-Zimmer-Villa ist jetzt ein häufig besuchtes Museum. Kunstmuseen, die Ann Norton Sculpture Gardens, gut gepflegte Golfplätze, das Einkaufszentrum CityPlace, das an einen europäischen Platz erinnert, und Drama-Theater tragen zur gehobenen Atmosphäre dieser Stadt bei. Günstige Hamburger-Spots finden Sie hier, aber erwarten Sie hauptsächlich gehobene Küche in der gesamten Region. Da Palm Beach eine überwiegend ältere, gut betuchte Menge anzieht, sind Nachtleben und preisgünstige Spots begrenzt.

Unsere Hotelauswahl:

Panama-Stadtstrand

Strand von Holiday Inn Resort Panama City Beach / Oyster

Panama City Beach war einst das wichtigste Reiseziel für Sprösslinge von College-Kids, die Alkohol in Alkohol getrunken haben, bis 2015, als die Stadt den Alkoholkonsum am Strand verboten hat. Jetzt versucht es, seinen party-herzlichen Ruf zu einem familienfreundlichen Ort entlang des Florida Panhandle zu ändern und größtenteils erfolgreich zu sein. Kinder und Erwachsene werden mit einer 27 Meilen langen Küste mit weißem Sand, mehreren Vergnügungsparks (Shipwreck Island Waterpark ist ein Favorit), bequemen Einkaufs- und Speisemöglichkeiten, die den Kleinen gefallen, und reichlich Wassersportaktivitäten (Segeln, Angeln und Delphin beobachten, um nur einige zu nennen). Es gibt viele Immobilien am Strand zur Auswahl und sie sind weitgehend erschwinglich (erwarten Sie kein Four Seasons Hotel hier).

Unsere Hotelauswahl:

JETZT UHR: Die 9 besten Strände in Florida

Du wirst auch mögen:

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.