5 erstaunliche tropische Ferien unter $ 2.000

Puerto Escondido, Oaxaca / Oyster

Gesehen zu viel Social-Media-Influencer Insel-Hopping in der Karibik? Haben Sie eine Fülle von Freunden, die in Timeshare in Playa del Carmen absteigen? Der tropische Urlaub ist ein Traum für viele, obwohl die allgemeine Überzeugung ist, dass es ein unerreichbares Ziel ist, das mit Hotelzimmern von tausend Dollar pro Nacht und ebenso preiswerfenden Preisschildern für Essen und Trinken gefüllt ist. Wir sind hier, um diesen Mythos zu zerstören.

Für den Anfang, richten Sie Flugbenachrichtigungen über Flugwebseiten und -anwendungen wie Airfarewatchdog, TripAdvisor, Kajak, Google Flights, Hipmunk und Hopper ein. Google Flights und Kayak bieten globale Suchfunktionen, mit denen Sie die Flugpreise zu Zielen in der ganzen Welt für einen bestimmten Zeitraum anzeigen können. Sie sollten auch notorisch teure Ziele wie Hawaii, Französisch-Polynesien und die Malediven vermeiden. Alles von Essen zu Hotelpreisen in diesen Bereichen kann prohibitiv sein. Stattdessen entscheiden Sie sich für Südostasien, Mexiko und Zentralamerika. Sie müssen auch die Erwartungen erfüllen: Luxuriöse Overwater-Bungalows mit privaten Butlern oder Villen mit Infinity-Pools mit Meerblick sind keine preisbewussten Optionen. Wenn Sie jedoch nach Sonne, Surfen und leichten Vibrationen suchen, gibt es eine große Auswahl für Sie. Lesen Sie weiter für fünf unglaubliche tropische Ferien für $ 2.000 oder weniger.

Anmerkung des Herausgebers: Alle aufgeführten Preise gelten für einen einzelnen Reisenden.

1. Zentral- und Südvietnam

Strand bei Arcadia Phu Quoc Resort, Vietnam / Oyster

Während Thailand den Löwenanteil der touristischen Aufmerksamkeit in Südostasien hat, kann Vietnam in vielerlei Hinsicht eine bessere Wahl sein. Es fühlt sich weniger offen touristisch als viel von Thailand, hat eine Mischung aus kulturellen und nachsichtigen Fluchten, und - das Beste von allem - ist billig, sobald Sie auf dem Boden sind.

Die größte Investition dieser Reise wird der Flug sein. Sie können nach Hanoi oder Saigon für $ 600 bis $ 700 fliegen, wenn Sie sich für Chinas berüchtigten inländischen Fluggesellschaften entscheiden. Sogar ein Upgrade auf eine Fluggesellschaft wie Cathay Pacific kann immer noch Hin- und Rückflugpreise von den meisten großen US-Städten für unter $ 900 bedeuten.

Vietnam ist während der Sommermonate überall dampfend, aber der Süden bleibt das ganze Jahr über warm. In diesem Sinne fliegen Sie nach Saigon ( Ho-Chi-Minh-Stadt ) und touren für einige Tage durch diese kosmopolitische Metropole. Sie können ein nettes Budget-Hotelzimmer in den Bezirken 1 oder 3 für weniger als $ 50 pro Nacht. Dann nehmen Sie einen Inlandsflug nach Phu Quoc Island (ca. 60 $ hin und zurück, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung). Dort können Sie in einem der vielen einfachen Unterkünfte unter Palmen, Geschäften und Restaurants alles bequem zu Fuß vom Strand erreichen.

Andere Strand Alternativen sind die Küste zwischen Hue und Hoi An (insbesondere Lang Co und Canh Duong), sowie Nha Trang . Ersteres versetzt Sie in die Nähe von zwei der kulturell reichsten Städte Vietnams, bleibt aber glückselig ruhig, und Letzteres ist eher für Partys geeignet. Alternativ sind die Strände von Mui Ne ein Spektakel für sich, mit jenseitigen Sanddünen und einer zurückhaltenden Atmosphäre.

Essen und Transport in Vietnam ist auch billig. Wenn Sie sich an zwanglose Restaurants und Straßenessen halten, sollten Sie nicht mehr als ein paar Dollar pro Mahlzeit ausgeben. Biere und Getränke kosten jeweils weniger als einen Dollar. Langstreckenbusse sollten nicht mehr als $ 10 pro Strecke kosten, und Inlandsflüge werden selten mehr als $ 50 bis $ 100 kosten. Wenn Sie richtig budgetieren, könnte ein Flug nach Vietnam, Essen und Unterkunft nicht $ 1.600 übersteigen und viel Bargeld übriglassen.

Hotelauswahl:

2. Oaxaca, Mexiko

Küste von Oaxaca nahe Puerto Escondido / Oyster

Mexiko beheimatet tausende Kilometer Küste und erstreckt sich weit über die Riviera Maya, Los Cabos und Puerto Vallarta hinaus. Wenn Sie auf der Suche nach einer ruhigen Atmosphäre, atemberaubenden Sandstränden, wunderschönen Sonnenuntergängen und leckerem Essen sind, erwartet Sie das Küstengebiet von Oaxaca.

Wir empfehlen, nach Huatulco oder Puerto Escondido zu fliegen. Der Hin- und Rückflug zu diesen Städten von den meisten großen US-Flughäfen wird deutlich unter $ 600 liegen (abhängig von der Saison). Sobald Sie gelandet sind, nehmen Sie ein Taxi und fahren Sie zu den Strandstädten entlang der Küste - Mazunte, San Agustinillo und Zipolite. Hier sind die Strände von zerklüfteten Bergen und Palmen gesäumt, und Touristen schlendern langsam barfuß in Cafés und Bars. Diese Cafes und Bars sind jedoch nicht immer billig, und jede dieser Städte hat ihren Anteil an High-End-Feinschmeckergeschäften. Wenn Sie jedoch zu den ungezwungeneren Restaurants gehen, kostet das Mittag- und Abendessen nicht mehr als $ 5 oder $ 10 pro Person. Sie können auch billig direkt am Strand essen, da Verkäufer kreuz und quer durch den Sand gehen und alles von oaxacanischen gerösteten Erdnüssen bis zu Tamales für das Äquivalent von einem oder zwei Dollar verkaufen.

Wenn Sie bereit sind, in einem einfachen Hotel zu bleiben, sind Optionen für rund $ 20 pro Nacht verfügbar. Unterdessen kosten Eigenschaften mit mehr Annehmlichkeiten ungefähr $ 100 bis $ 150 pro Nacht. Sie müssen auch ungefähr $ 50 für Taxifahrt von und zu den Flughäfen budgetieren.

Wenn Sie wirklich auf Ihre Kosten kommen möchten, fahren Sie bei Sonnenuntergang nach Punta Cometa. Die Wanderung ist wunderschön und der Blick auf die Küste von Oaxaca vom südlichsten Punkt des Staates ist nichts weniger als spektakulär. All-in, Sie könnten eine Woche an der Küste von Oaxaca für so wenig wie $ 1.000 verbringen - das heißt, wenn Sie sich für Budget-Ausgrabungen entscheiden, füllen Sie Straßenessen und in Casual Cantinas, und richten Sie Ihre Flüge richtig aus.

Hotelauswahl:

3. Angkor Wat und Kambodscha

Mönche bei Banteay Srey, Kambodscha / Oyster

Angkor Wat ist eines der berühmtesten Reiseziele der Welt und steht auf vielen Wanderlisten. Es ist auch in den Dschungel Kambodschas gehüllt, so dass es die Kriterien für eine tropische Flucht erfüllen. Für ungefähr 40 $ können Sie einen Parkpass ergattern und die verschiedenen Tempel für drei Tage besuchen. Sie müssen auch für das Einreisevisum ($ 30) einplanen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie hier sind, US-Dollar weithin akzeptiert sind (und oft erforderlich sind, obwohl Sie eine Änderung in Kambodschanischer Riel erhalten).

Machen Sie Ihre erste Heimatbasis in Siem Reap, der Stadt, die ca. 15 bis 20 Minuten Fahrt südlich der Angkor-Tempel liegt. Hier ist die Verbreitung von Hotels sehr unterschiedlich, aber selbst High-End-Unterkünfte kosten nicht mehr als 100 Dollar pro Nacht. Sparen Sie etwas Geld und entscheiden Sie sich für eine der unteren Optionen (Sie werden kaum Zeit in Ihrem Zimmer verbringen, immerhin). Wenn Sie mit einfachen Annehmlichkeiten wie TV, Klimaanlage und einem Badezimmer mit WC im Badezimmer zufrieden sind, können Sie bequem unter 20 $ pro Nacht bezahlen. Für $ 40 oder so, wird Ihr Hotel wahrscheinlich Sie mit einem Tuk-Tuk, um für den Tag herumkommen, und Sie können ein Fahrrad mieten, um die Tempel an Ihrem zweiten Tag ($ 10 für den Tag) zu erreichen. Um den Sonnenaufgang in Angkor Wat an Ihrem dritten Tag zu sehen, mieten Sie ein Tuk-Tuk über Ihr Hotel für ca. $ 10 bis $ 15.

Es gibt Unmengen von Geschäften, Bäckereien und Cafés in der Stadt, die die Zeit am Abend noch angenehmer machen. Die Pub Street ist der raue Treffpunkt für Rucksacktouristen und Partygänger. Nach ein paar Tagen in und um Siem Reap erkunden Sie den Rest des Landes. Phnom Penh , die Hauptstadt des Landes, ist eine faszinierende Stadt, in der Erinnerungen an die nicht allzu dunkle dunkle Geschichte Kambodschas wach sind. Die Busfahrt kostet ca. 15 Dollar. Alternativ können Sie mit dem Boot oder dem Bus nach Battambang fahren und einen Einblick in die koloniale Vergangenheit Kambodschas durch die bröckelnde Architektur in der ganzen Stadt bekommen. Es gibt auch schwimmende Städte in der Nähe von Siem Reap, die einen Tagesausflug wert sind.

Abhängig von Ihrem Timing und Ihrer Bereitschaft, lange Aufenthalte zu ertragen, können Sie zwischen $ 800 und $ 1.200 nach Kambodscha ausgeben. Zehn Nächte in einem Budget-Hotel sollten nicht mehr als $ 200 kosten, so dass Sie zwischen $ 600 und $ 1.000 im Land verbringen können - und das ist eine Menge Geld in Brieffreundschaft Kambodscha.

Hotelauswahl:

4. Costa Rica

Strand im Karahe Hotel, Costa Rica / Oyster

Während Costa Rica nicht das gleiche Schnäppchen wie viele seiner Nachbarn bietet, wenn es um Reisen geht, ist es immer noch viel günstiger als die berühmtesten tropischen Luxusdestinationen der Welt. Natürlich können sich Flitterwochen hier erholen, da das Land viele ultra-Premium-Resorts beherbergt. Aber wenn die Art von Flucht, die Sie suchen, eher unkonventionell ist, ist Costa Ricas Pazifikküste und das Dschungel-Interieur voller Öko-Lodges, Hostels und Pensionen für preisbewusste Reisende.

Es ist zwar möglich, Besuche in Arenal - dem berühmtesten Vulkan der Nation - und den Strand zu kombinieren, aber Sie werden viel Zeit auf der Straße verbringen. Dennoch, viele Menschen bündeln beide in einer Reise, und es gibt viele Reiseforen für preisbewusste Urlauber, die versuchen, die Kosten der Taxifahrt in das Land zu teilen. Alternativ mieten Sie ein Auto für ca. 300 $ für die Woche.

Das Arenal-Gebiet ist am besten für Outdoor-Typen geeignet. Hier können Sie zum berühmten Wasserfall der Region wandern, in heißen Quellen entspannen und Höhlensysteme erkunden. Natürlich ist auch die Aussicht auf Arenal ein großer Anziehungspunkt. Wenn Sie tropische Strände suchen, sollten Sie die südzentral gelegene Küste von Manuel Antonio besuchen . Dort bekommen Sie genau die Art Dschungel-Strände, von denen Sie geträumt haben.

Flüge nach San Jose von den meisten US-Großstädten sind fast das ganze Jahr über für unter $ 500 möglich. Sie können Hotels für $ 40 bis $ 60 pro Nacht in beiden Standorten finden, so dass viel Platz in Ihrem Budget für Essen, Getränke und Abenteuer wie Zip-Lining im Laufe einer Woche lang Reise.

Hotelauswahl:

5. Goa, Indien

Strand bei der Leela Goa / Oyster

Von seiner ständigen Reizüberflutung bis zu seinem Reichtum an kulturellem Reichtum muss Indien als glaubwürdig angesehen werden. Es gibt jedoch eine Sache, für die das Land nicht bekannt ist: unberührte Strände. In der Tat ist es selten, einen Strand zu finden, der sich (aufgrund einer Mischung aus kulturellen Normen, Umweltverschmutzung und Infrastruktur) angemessen anfühlt. Und während Kerala und Karnataka in letzter Zeit einige Strandtouristen gewonnen haben, ist es immer noch Goa, das Indiens schönste Strände und sein überzeugendstes tropisches Paradies bietet.

Goa ist einer von Indiens kleinsten Staaten, aber innerhalb seiner Grenzen finden Sie eine Vielzahl von Urlaubsoptionen. Im Norden sind die wilderen Städte, die Backpacker und Parties in Scharen ziehen. Wenn das Ihre Schnelligkeit ist, fahren Sie nach Vagator, Anjuna und Baga, wo Nachtclubs, Vollmondpartys und Raves der Name des Spiels sind. Lust auf etwas Ruhigeres? Palolem, im äußersten Süden des Staates, ist eine perfekte Halbmond aus Sand, der fast von Palmen verschluckt und von schroffen Hügeln flankiert wird. Hier ist Ihre schnörkellose Strandhütte nur wenige Schritte vom Sand entfernt (oder direkt daneben).

Wie in Vietnam und Kambodscha wird der Großteil Ihres Reisebudgets hier in Richtung Flug und Transport fließen. Ein Flug von New York City zum Hauptflughafen von Goa kann weit über 1.000 Dollar kosten. Sie sparen Geld, indem Sie in Drehkreuze wie Mumbai fliegen und Inlandsflüge nutzen, um den Rest der Reise zu beenden. Dies allein kann 300 bis 400 Dollar sparen, da Hin- und Rückflüge von Mumbai nach Goa für 25 Dollar gebucht werden können. Sie benötigen auch ein Visum, um Indien zu besuchen, das - zum Zeitpunkt der Veröffentlichung - $ 60 bis $ 150 kostet, abhängig von der Länge Ihrer Reisen.

Auf dem Boden finden Sie jedoch Schnäppchen in Hülle und Fülle. Strandhütten in Palolem kosten zwischen $ 5 und $ 20 pro Nacht, je nachdem, welche Annehmlichkeiten Sie wünschen, während die Budget- und Mittelklasse-Hotels im Norden durchschnittlich etwa 40 $ pro Nacht kosten können. Einheimisches Bier und Getränke sind ein oder zwei Dollar pro Person und die Mahlzeiten in den gemütlichen Restaurants mit Sandboden reichen selten für mehr als 5 Dollar pro Person.

Wenn Sie für $ 20 pro Tag für Essen und Getränke und $ 25 pro Nacht für ein Hotel bleiben, plus eine Kombination von Langstrecken-und Inlandsfluglinien nach Goa zu erreichen, können Sie leicht einen 14-tägigen Urlaub, der unter $ 2.000 kostet und noch haben Geld für Sightseeing und ein paar Touren. Wenn Sie sich für ein luxuriöses Resort wie The Leela Goa verwöhnen lassen möchten, sollten Sie eine kürzere Reise (obwohl es immer noch möglich ist, innerhalb des Budgets zu bleiben).

Hotelauswahl:

Du wirst auch mögen:

Haben Sie uns schon mit „Gefällt mir“ markiert? Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.