6 Kontinente, 30 Länder: Ist dies die ultimative Bucket-List Cruise?

Foto mit freundlicher Genehmigung von Regent Seven Seas Cruises

Wenn Sie sich mit Zehntausenden von zusätzlichen Dollar plus mehr als hundert Urlaubstagen vorfinden, dann haben wir einige gute Neuigkeiten für Sie. Regent Seven Seas kündigte kürzlich eine epische Sechs-Kontinent-, 30-Länder, 117-Nacht-Segeln, die am 5. Januar 2021 von Miami abreisen und 56 UNESCO-Welterbestätten getroffen.

Der Seven Seas Mariner soll einen 38,551-Meilen-Kurs absolvieren und dabei ikonische und weniger bekannte Orte treffen, darunter das Great Barrier Reef, Petra in Jordanien, Machu Picchu und die Nazca-Linien. Die Route bietet auch Stopps im Mittelmeer, Bora Bora, Tahiti und Neuseeland. In Asien haben die Passagiere die Möglichkeit, alles zu erkunden, von den Singapore Botanic Gardens über das Taj Mahal bis zum historischen Bahnhof Chhatrapati Shivaji Terminus in Mumbai. Omans Bahla Fort, die Altstadt von Akkon in Israel und Jordans Wadi Rum Protected Area (bekannt für seine surrealen Wüstenlandschaften und Petroglyphen) sind weitere unglaubliche Highlights.

Natürlich kommt diese atemberaubende Reise nicht überraschend mit einem ebenso atemberaubenden Preisschild. Die Preise beginnen bei $ 61.999 und beinhalten 324 kostenlose Landausflüge in 61 Häfen, einen kostenlosen Flug vom und zum Schiff, kostenlose Getränke, kostenloses unbegrenztes WLAN und einen kostenlosen Wäscheservice, um nur einige zu nennen. Und das ist nichts über die Vorteile an Bord. Das vor kurzem renovierte Schiff mit 350 Suiten verfügt über einen Pool, ein Spa, mehrere Restaurants und Bars sowie eine Bibliothek, die Sie auch an Tagen am Meer fit hält.

Du wirst auch mögen:

Haben Sie uns schon mit „Gefällt mir“ markiert? Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.