7 Orte, an denen Sie am selben Tag Ihren Badeanzug und Schneeanzug tragen können

Die meisten Ferien Entscheidungen erfordern eine Art von Trade-off. Möchten Sie ein Hotel am Strand oder in der Nähe des Nachtlebens buchen? Ist es wichtiger, ein Schwimmbad oder ein kostenloses Frühstück zu haben? Sollten Sie sich für ein All-Inclusive-Resort oder ein Boutique-Hotel entscheiden? Eine überraschende Entscheidung, die Sie nicht treffen müssen, ist jedoch, ob Sie sich zusammenschließen und auf die Piste gehen oder sich ausziehen und das Wasser während Ihres Urlaubs genießen. Ob Sie am selben Tag surfen und Ski fahren, Pinguine fotografieren und dann in eisige Gewässer tauchen oder einfach nur snowboarden und in einer heißen Quelle baden möchten, es ist einfach, sowohl wasser- als auch schneebasierte Aktivitäten zu kombinieren. Packen Sie Ihren stylischen Badeanzug und Ihre Skijacke , denn wir haben uns sieben Reiseziele ausgedacht, an denen Sie beides an einem unvergesslichen Tag tragen können.

1. Niseko, Japan

Open-Air Mixed Onsen im Niseko Grand Hotel / Oyster

Japan ist berühmt für seine ausgezeichneten Skibedingungen sowie die kulturelle Erfahrung des Badens in einem Onsen . Und es gibt keinen besseren Ort, um auf die Piste zu gehen, als in Niseko . Das Gebiet besteht aus vier miteinander verbundenen Skigebieten: Grand Hirafu, Annupuri, Hanazono und Niseko Village. Die Berge hier sind dafür bekannt, dass sie während der gesamten Wintersaison durchgehend hochwertigen Pulverschnee haben. Nur eine fünfminütige Fahrt von der Bergstation entfernt befindet sich das Niseko Grand Hotel , in dem Innen- und Außenanlagen (genannt Rotenburo) beheimatet sind. Onsens sind geothermisch beheizte Pools, die Muskelschmerzen und Stress lindern. Das Hotel bietet geschlechtsspezifische und gemischtgeschlechtliche Angebote.

Hotelauswahl:

2. Island

Jokulsarlon Gletscherlagune / Oyster

Die Jokulsarlon-Gletscherlagune ist wohl die landschaftlich schönste Stelle Islands - und das ist schon etwas Besonderes, denn das Land ist die Heimat einiger der schönsten und attraktivsten Naturattraktionen der Erde. Besucher, die die vierstündige Fahrt von Reykjavik aus unternehmen , werden mit Bootsfahrten (oder Küstenwanderungen) durch eisige arktische Gewässer belohnt, die mit blauen Eisbrocken vom nahe gelegenen Breiðamerkurjökull-Gletscher übersät sind. Auch im Winter versammeln sich Seehunde. Nach einem kühlen Besuch der Gletscher, wechseln Sie in Ihren Badeanzug und begeben Sie sich in die Blue Lagoon für ein Spa-wie heißen Frühling Erfahrung komplett mit Gesichtsmasken und einem Gourmet-Restaurant. Oder wärmen Sie sich in der geheimen Lagune in Fludir auf.

Hotelauswahl:

3. Steamboat Springs, Colorado

Murray Foubister / Flickr

Steamboat Springs ist eine der familienfreundlichsten Skiorte in Colorado. Es hat einen entspannteren westlichen Ranch Vibe als die stickige Szene, die Sie in Vail finden. Plus, die Ski-und Snowboard-Bedingungen gehören zu den besten in den Vereinigten Staaten. Es gibt 165 Wanderwege (das sind fast 3.000 Hektar) und die längste Abfahrt ist drei Meilen. Nach einem intensiven Tag auf der Piste können Sie die Strawberry Park Hot Springs besuchen - eine 20-minütige Fahrt außerhalb der Stadt. Die idyllische Mineralquelle ist eine kochend heiße 104 Grad, und es ist magisch, im Wasser zu genießen, während Schnee in den Pinienwäldern um dich herum fällt. Die Quellen sind am Wochenende bis Mitternacht geöffnet und geben Ihnen zusätzliche Zeit zum Entspannen ... oder Hitze.

Hotelauswahl:

4. Los Angeles, Kalifornien

Strand bei Shutters am Strand / Oyster

Das schwer fassbare Ski- und Surf-Erlebnis in Südkalifornien hat seinen eigenen Namen: das California Double. Starten Sie in Los Angeles für eine frühe Surfsitzung am Venice Beach oder in Malibu (ein Neoprenanzug ist für das kühle Meerwasser erforderlich; Winter ist die einzige Jahreszeit, in der das California Double machbar ist). Nach dem Abtrocknen haben Sie Zeit für einen schnellen Imbiss einen Taco Truck zu besuchen. Aber bleiben Sie nicht zu lange, denn es ist eine dreistündige Fahrt nach Big Bear, einem der besten Skigebiete in Kalifornien. Hier können Sie die Pisten in den San Gabriel Mountains erreichen. Natürlich können Sie die Bestellung jederzeit stornieren und den Tag auf den Skipisten beginnen. Dann können Sie von Ihrem Surfbrett aus die Sonne im Pazifik beobachten.

Hotelauswahl:

5. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Strand im Sheraton Jumeirah Beach Resort / Oyster

Dubai ist eine Stadt der Extreme, daher ist es keine Überraschung, dass Sie Schlittschuhe schnallen, die längste Indoor-Skipiste der Welt hinunterrutschen, sich bergab fahren und an einem Strand unter der Wüstensonne entspannen können - alles an einem Tag. Die luxuriöse Dubai Ice Rink (in der überragenden Dubai Mall) ist bei Familien und Paaren beliebt. In der Mall of the Emirates befindet sich Ski Dubai, eine Indoor-Skiregion mit 22.500 Quadratmetern Skigebiet. Skiverleih und Unterricht stehen zur Verfügung, und die Kleinen lieben die Begegnung mit dem Pinguin. Wenn Sie die Kälte nicht mehr aushalten können, sind die Strände eine 15-minütige Autofahrt entfernt. Es ist etwas nervig, von Pulverschnee zu pulverigem Sand am Persischen Golf zu kommen, aber es ist definitiv ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Hotelauswahl:

6. Norwegische Trennung

Svedka Ice Bar auf norwegischen Breakaway / Oyster

Wenn Sie schon immer mal den Tag unter der karibischen Sonne am Pool und am Abend in einem Parka in einer eisgekleideten Bar verbringen wollten, buchen Sie Ihre Reise mit dem Norwegian Breakaway . Svedka Ice Bar ist fast vollständig aus Eis gemacht (aus Sicherheitsgründen sind die Böden gefliest) und das beinhaltet einen Eis-Thron und die Tassen mit Wodka-Cocktails gefüllt. Besucher erhalten zwei Getränkekarten sowie einen Parka und Fäustlinge für die Zeit in der Bar. Ein mitreißender Party-Soundtrack und ein freundlicher Barkeeper verbinden sich zu einer Club-ähnlichen Atmosphäre. Die Erfahrung ist sehr zu empfehlen für jeden, der zu viel Sonne hat - die betäubende Wirkung der Kälte fühlt sich auf sonnengebrannter Haut gut an. Pro-Tipp: Tragen Sie keine offenen Sandalen.

7. Antarktis

Chris / Flickr

Dies kann eine Überraschung sein, aber ein kurzer Tauchgang in die eisigen Gewässer von Deception Bay gilt als ein Muss für Abenteurer, die ihren Weg in die Antarktis gefunden haben. Aus Sicherheitsgründen ist das Schwimmen (und Schwimmen, dh das Hinein- und Herausspringen aus dem Wasser) nur im Hochsommer ratsam. Sommertemperaturen können 15 Grad Fahrenheit erreichen, und das Wasser bleibt knapp über 35 Grad Fahrenheit. Viele mutige Touristen verbringen den Nachmittag damit, Pinguine zu sammeln und zu fotografieren, sich dann auszuziehen und einen schnellen Sprung in den eisigen Südpolarmeer zu machen, bevor sie sich wieder den heißen Duschen des Schiffes zuwenden.

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen