10 Under-the-Radar Aktivitäten in Hongkong

Hongkong ist eine Stadt, die sich ständig verändert. Sobald ein Szene-Spot für sich selbst zu bekannt wird, taucht schnell ein anderer auf. Glücklicherweise gibt es in der Stadt einige erprobte Orte, die den Test der Zeit überstanden haben, selbst wenn sie sich ein oder zweimal bewegt haben. Halten Sie sich an die unten stehende Liste und wir garantieren, dass Sie einen Einblick in einige der coolsten und weniger bekannten Attraktionen in diesem faszinierenden Reiseziel bekommen.

1. Entdecken Sie zeitgenössische Kunst in Para Site.

Para-Seitengalerie / Kyle Valenta

Hong Kong beheimatet fast alle großen internationalen Kunstgalerien, darunter den White Cube in London und Gagosian in New York, sowie eigene, eigene Institutionen wie die Edouard Malingue Gallery und die Galerie du Monde. Para Site spielt jedoch eine Schlüsselrolle in der zeitgenössischen Kunstszene der Stadt und ist eine echte Abkehr von der traditionellen Kunstszene in der Stadt. In der halb industrialisierten Quarry Bay gelegen, befindet sich die Galerie derzeit in den oberen Stockwerken eines ungepflegten Hochhauses, dessen strenge Atmosphäre im Kontrast zu den intensiven und oft politischen Installationen im Raum steht. Das Zentrum wurde 1996 als lokale, von Künstlern betriebene Einrichtung gegründet und hat sich schnell zu einem der wichtigsten Underground-Akteure in der Kunstszene Hongkongs entwickelt.

2. Erkunden Sie die Natur auf Tung Ping Chau.

Tung Ping Chau; Doktor / Flickr

Ja, die künstliche Skyline Hongkongs ist im realen Leben genauso unglaublich wie in Bildern. Aber du würdest es verpassen, wenn du hierher kommst und vergessen würdest, auch die atemberaubende Naturlandschaft zu erkunden. Während die Wanderwege des Victoria Peak und berühmte Wanderungen wie der Drachenrücken den Löwenanteil der Aufmerksamkeit auf sich ziehen, lohnt es sich auch, in die weiter entfernten Ecken der Stadt zu fahren, um die atemberaubende Naturlandschaft zu erkunden. Tung Ping Chau ist eine von der UNESCO anerkannte Region, in der dramatische Klippen und Felsformationen am Meer unglaublich malerische Ausblicke in alle Richtungen bieten. Denken Sie daran, dass Sie nur an Wochenenden und Feiertagen mit der Fähre fahren können. Die Felsformationen befinden sich an der südöstlichen Spitze der Insel, obwohl Wanderungen den größten Teil ihrer Peripherie umgeben.

3. Holen Sie sich Milchtee und Französisch Toast in Lan Fong Yuen.

Lan Fong Yuen; sstrieu / Flickr

Wenn es um alte Schulkantinen und Teehäuser geht, hat Hongkong seine Legenden, einschließlich Spots wie Australia Dairy Company und der Yee Shun Dairy Company. Diese No-Frills-Restaurants sind Tag und Nacht gepackt. Während Lan Fong Yuen nicht gerade ein Geheimnis ist, ist es der bescheidene Ort, den Touristen wahrscheinlich meiden - und das wäre ein großer Fehler. Kommen Sie hierher, um den Milchtee (Yuenyeung) und den mit Butter und Kokosmarmelade bestrichenen French Toast zu genießen, obwohl die ausgelassene Atmosphäre, die Nähe und die Hektik den Spaß ausmachen. Der ursprüngliche Ort liegt mitten in Soho und ist sehr beschäftigt, obwohl es auch andere Außenposten gibt, einschließlich eines, das sich unwahrscheinlich im Keller der Chungking Mansions an der Nathan Road in Tsim Sha Tsui befindet.

4. Umarmen Sie Ihre inneren Hipster in der Star Street Precinct.

An den Hängen des oberen Wan Chai ist dieses Netz von relativ ruhigen Straßen ein hippes Vergnügen. Restaurants, die aus Brooklyn herausschauen, sind neben Indie-Designerläden und wunderschönen Cafés vollgepackt. Es lohnt sich, durch die vielen engen Gassen zu schlendern, die zwischen den dicht gedrängten Wolkenkratzern verlaufen, um geheime Terrassencafés zu finden, die abgelegene und malerische Teestuben wie Jouer Hong Kong einschließen. Sie werden einen Nachmittag damit verbringen, durch diesen Teil der Stadt zu schlendern.

5. Probe Ei Waffeln bei Lee Keung Kee.

Lee Keung Kee; taegyunc2016 / TripAdvisor

Eierwaffeln sind in ganz Hongkong allgegenwärtig. Diese knusprigen, flauschigen, halb-süßen Köstlichkeiten sind definitiv ein Muss, wenn Sie in der Stadt sind, und die berühmtesten können bei Lee Keung Kee North Point Egg Waffeln gefunden werden. Außenposten gibt es überall in der Stadt, obwohl der ursprüngliche Laden in North Point liegt (wie der Name schon sagt). Linien können lang sein, und sie sind ein bisschen teurer als Eierwaffeln, die an anderen Verkaufsstellen in der Stadt gefunden werden, aber wenn Sie nach dem besten und einem der Originale suchen, machen Sie Ihren Weg hierher.

6. Schlendern Sie durch den Granville Circuit und die Rise Shopping Arcade.

Der Granville Circuit ist eine der coolsten Ecken von Tsim Sha Tsui, zu gleichen Teilen schäbig und chic, mit Neonlichtern, die über ihnen lodern. Manchmal fühlt es sich wie ein überwältigender Distrikt an, der sich alle touristischen Dollars schnappen will. Auf dem Granville Circuit sind die Dinge nicht weniger hektisch, aber Sie werden in dieser Gegend viel mehr lokales Flair bekommen. Hier gibt es unwahrscheinlich kleine Boutiquen, die von wahrer Designerware über edle Streetwear bis hin zu Marken-Knock-Offs reichen, von denen viele einzigartige Kreationen des Designers sind (der oft auch den Laden betreibt). Das meiste Hardcore wird tagsüber über ihre Fenster pappen, so dass niemand sehen kann, was sie in dieser Nacht anbieten werden. Sie finden auch eine Handvoll von Sexshops in der Gegend, sowie Tattoo-Shops, Skater-Läden mit lokalen Marken wie OKOKOK, und kleine Bars und Cafés - von denen viele offen Homosexuell-freundlich sind.

7. Sehen Sie eine Indie-Show bei TTN / Hidden Agenda.

Hidden Agenda war so etwas wie eine Legende aus Hongkong und ein Geist zugleich: Es würde sich immer wieder in einem neuen Veranstaltungsort manifestieren, verfolgt von den Behörden der Stadt, die - im Laufe der Jahre - auf eine ganze Reihe von anderen loslegten Facetten des Lebens. Die Punkrock-Shows am Veranstaltungsort waren episch und von den meisten Einheimischen und Besuchern der Stadt weitgehend unbemerkt geblieben. In diesen Tagen wurde der Rock-Veranstaltungsort in Yau Tong wiedergeboren, in einem Raum, der zur Zeit des Schreibens zumindest etwas dauerhafter scheint. Die Musikauswahl hat sich auch von den früheren Punk-Wurzeln erweitert, mit einer Vielzahl von lokalen und internationalen Live-Acts.

8. Gönnen Sie sich einen Drink in den legendären Hong Kong Speakeasies.

Ping Pong 129; Christopher W / TripAdvisor

Speakeasies - verborgene Bars, die sich in scheinbar unzusammenhängenden Räumen wie Lagerhäusern, Arztpraxen und Schönheitssalons befinden - sind seit vielen Jahren ein weltweiter Trend. Und Hong Kong ist auch nicht immun dagegen. Der Dienstplan ändert sich häufig, obwohl die gegenwärtigen heißen Stellen für das Finden von speakeasies Mittel, Sheung Wan und Sai Ying Wortspiel einschließen. Letzterer ist der Sitz von Ping Pong 129 Gintheria, der in einer ehemaligen Ping-Pong-Halle untergebracht ist und anscheinend für aufstrebende Influencer-Fotoshootings bereit ist. Hier finden Sie eine von Hong Kongs umfangreichsten Gins-Sammlungen für iberische Getränke.

9. Besuchen Sie die Strände von Cheung Sha auf Lantau Island.

Unterer Cheung Sha Strand; Yilei / TripAdvisor

Repulse Bay ist der beliebteste und leicht zugängliche Strand in Hongkong. Es ist jedoch nicht der einzige Sandstreifen innerhalb der Grenzen des Gebiets. Wenn du bereit bist, ein bisschen weiter zu reisen, wirst du viel mehr Sand für dich haben. Die Cheung Sha Strände bieten einige der längsten Sandstreifen Hongkongs und werden von den smaragdgrünen Bergen Lantau Islands dramatisch unterstützt. Auf einem der Berge mit Blick auf die Strände befindet sich Hongkongs berühmter Big Buddha. Plus, es gibt viel weniger Cafés und Bars entlang der Strände als in Repulse Bay, was zu einem erstaunlich ruhigen Urlaub.

10. Party in Lan Kwai Fong.

Lan Kwai Fong / Auster

Obwohl es nicht unbedingt ein Geheimnis ist, wird Hongkongs Party-Zone - Lan Kwai Fong - nicht immer von Touristen aufgegriffen, die oft von teuren, himmelhohen Spots mit epischen Aussichten verführt werden, wie Ozone im Ritz-Carlton , Hongkong . Lan Kawi Fong ist eine coole Mischung aus rund 90 Bars, Restaurants und Nachtclubs, wo die Party auf die Straße hinausgeht. Dieser pulsierende Teil der Stadt zieht Expats und Einheimische gleichermaßen an und beherbergt auch einige der größeren schwulen- und schwulenfreundlichen Veranstaltungsorte der Stadt, einschließlich Petticoat Lane (Stand 2018).

Hotelauswahl

Während Hong Kong für seine übertriebenen Luxusimmobilien bekannt ist, können Sie hier auch einige Schnäppchen machen. Wir mögen das Jervois Full-Floor Designer Suite Hotel . Es ist in trendigen Sheung Wan, westlich von Soho und Central, und die Preise sind angemessen für die Menge an Raum und Stil, die Sie bekommen. Wenn Sie nur saubere Ausgrabungen und eine Lage mitten in Tsim Sha Tsui suchen, ist das Holiday Inn Golden Mile eine einfache und scharfe Option mit frischem Interieur und zahlreichen Annehmlichkeiten für ein Mittelklasse-Hotel. Das Mini Hotel Central Hong Kong ist noch preisgünstiger und liegt in der Nähe des Nachtlebens von Lan Kwai Fong. Natürlich, wenn Sie sich verwöhnen lassen möchten, gibt es in Hongkong eine große Auswahl an Luxusangeboten, obwohl unser Favorit immer noch das Original Mandarin Oriental ist .

Du wirst auch mögen:

Verpassen Sie nicht unsere Reisegeheimnisse. " "Markieren Sie uns mit „Gefällt mir“ auf Facebook!