Top 5 Tipps für eine skandinavische Kreuzfahrt

Kopenhagens Nyhavn / Oyster

Charmante Stadtzentren mit kopfsteingepflasterten Straßen , majestätischen Fjorden, die die Küste umschließen, und tagelang frischem Lachs - Skandinavien hat so viel zu bieten. Allerdings gibt es eine Sache, die nicht so liebenswert ist: Es ist sehr teuer . Selbst für Einheimische sind Skandinaviens Essen, Unterkünfte, Transport und Veranstaltungen teuer. Auf einer kürzlichen Reise sahen wir eine Schüssel Suppe auf einem Marktplatz, die 14 Dollar kostete. Autsch! Das heißt, schneiden Sie diese Reise noch nicht aus Ihrer Bucket-Liste. Es gibt eine äußerst erschwingliche Art, diesen Teil der Welt zu sehen - auf Kreuzfahrt. Cruise Lines bündeln die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Transport zu einer erschwinglichen Zahl und machen sie dadurch immens machbarer. Und abgesehen davon ist der größte Teil dieser Region wie seine fotogenen Städte und geologischen Wunder am besten vom Wasser aus zu sehen. Selbst Kreuzfahrtschiff-Hasser , die ungestüme karibische Abfahrten ablehnen, sind von der Idee fasziniert, durch die Nordsee ins Wikingerland zu segeln. Wenn Sie daran denken, eine skandinavische Reise zu buchen, sollten Sie fünf Dinge beachten.

1. Die Routen sind nach Stadt und Land aufgeteilt.

Kopenhagens Kastellet / Maria Teresa Hart

Die meisten Kreuzfahrt-Routen in dieser Region sind gleichmäßig zwischen kosmopolitischen Städten wie Kopenhagen und unglaublichen Landschaften, wie die Fjorde, die den Westen von Norwegen umarmen, aufgeteilt. Für die meisten Reisenden ist das eine Wohltat, weil Sie auf einer einzigen Tour sowohl städtische als auch ländliche Attraktionen erkunden können. Aber wenn Sie eher der Outdoor-Typ sind, können Sie sicher sein, dass es leicht ist, Ausflüge in die Natur dieser europäischen Städte zu machen, wenn Sie im Hafen sind. Zum Beispiel ist die Stadt Bergen, Norwegens zweitgrößte Stadt und eine häufige Anlaufstelle auf skandinavischen Routen, nur eine kurze 20 bis 30-minütige Autofahrt von hügeligem Ackerland entfernt und von bergigen Wanderwegen umgeben .

Kürzere Reiserouten konzentrieren sich eher auf Dänemark, Norwegen und Schweden. Längere können sich auf Finnland erstrecken. Sie landen auch häufig in anderen europäischen Häfen außerhalb Skandinaviens, wie Russland (St. Petersburg), Estland (Tallinn) oder Norddeutschland. Wirklich lange und ehrgeizige Routen werden auch in Island durchlaufen.

2. Ihr Schiff ist genauso wichtig wie Ihre Reiseroute.

Viking Wintergarten / Oyster

Erfahrene Kreuzer werden Ihnen sagen, dass Ihr Schiff nicht nur Ihr Zuhause ist, sondern auch Ihr Restaurant für Mahlzeiten, Ihr Transport von Land zu Land, Ihr Drehkreuz für Ausflüge und Ihr Besucherinformationszentrum. Selbst wenn Sie also durch Skandinavien segeln und jeden Tag einen neuen Hafen anfliegen (wie es die meisten Routen tun), werden Sie immer noch etwas Zeit auf Ihrem Schiff verbringen, und dieses Schiff sollte alle Ihre Bedürfnisse erfüllen und ein Ort sein, den Sie genießen immer wieder zurückkehren.

Während Sie auf dieser Route keine "Budget" -Linien finden, müssen Sie eine Vielzahl von Schiffen und Preispunkten berücksichtigen. Eine erschwingliche Option könnte Royal Caribbean Serenade of the Seas sein. Dieses kleinere Schiff (im Vergleich zu den Mega-Schiffen der Linie) hat Fahrten mit norwegischen Fjorden ab 998 $ (pro Person). Der nächste Schritt in der Ausstattung könnte Holland America 's Nieuw Statendam sein, mit einem Viking Sagas Segeln ab $ 1.399 (pro Person). Noch eine weitere Ebene wären Vikings Ozeanschiffe, wie der Viking Star , die eine schöne Wikinger-Homeland-Kreuzfahrt mit $ 5.699 (pro Person) segeln. Schließlich bietet Seabourn Quest , ein erstklassiges Luxusschiff, ein Island und North Cape für $ 8.499 (pro Person) an. Denken Sie daran, dass, während die Preise für diese Fahrten hoch klingen können, sie hypothetisch alle Ihre Urlaubskosten abdecken könnten. Viking- und Seabourn- Linien beinhalten auch Ausflüge. (Hinweis: Steuern und Trinkgelder sind extra.)

Wir segelten auf Viking Star und fanden es toll, wieder in unserer gemütlichen Kabine mit kostenlosen Snacks aus der Minibar, Balkonblick und beheizten Badezimmerböden.

3. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, erforschen Sie Ihre Speiseoptionen an Bord.

Mamsens traditionelle Waffeln / Oyster

Für einige Reisende ist Essen nur Sightseeing-Kraftstoff. Für andere ist das der Grund, warum sie überhaupt einen Flug gebucht haben. Wenn Sie in diesem letzteren Lager sind, werden Sie vielleicht davon abgehalten, zu erfahren, dass Kreuzfahrtschiffe nicht unbedingt regionales Essen servieren. Ihre Menüs sind weit im Voraus festgelegt und ihre Küchen sind vor der Reise aufgefüllt. Größere Linien haben auch ein einheitlicheres Menü Schiff zu versenden - Sie werden die gleichen Burger auf einem Bahamas-gebundenen Royal Caribbean Schiff sehen, wie Sie auf einem Bergen-gebundenen werden würden, und die Speisekarte wird nicht notwendigerweise geändert, um Teller einzuschließen von den Anlaufhäfen. Kleinere, gehobene Linien machen jedoch mehr Anstrengungen, um Gerichte aufzunehmen, die Ihre Reise widerspiegeln. Wenn Essen für Sie wichtig ist, könnte es sich lohnen, ein bisschen mehr für Ihre Kreuzfahrtgesellschaft auszugeben, damit Sie mit den Mahlzeiten, die Sie essen, zufrieden sind.

Auf unserer Viking Star- Segelfahrt serviert das Schiffscafe Mamsen regelmäßig skandinavische Spezialitäten wie traditionelles dänisches Gebäck, Smorrebrod-Sandwiches mit offenem Schnitt und Brunost (karamellisierter Ziegenkäse, der eine norwegische Delikatesse ist). Die Vanillewaffeln, die sie hier servierten, waren die gleichen, die wir in einem Cafe im Hafen entdeckt hatten. Mit anderen Worten, die Gerichte hier hatten eine direkte (und köstliche) Beziehung zu den Gerichten, die wir auf unseren Reisen gesehen haben und die in der Regel die gleiche Qualität und Zutaten widerspiegeln. Das ist auf keinem Schiff sicher der Fall, also machen Sie Ihre Hausaufgaben .

4. Packen Sie festes Schuhwerk, mehrlagige Kleidung und Regenkleidung.

Norwegische Fjorde im Regen / Maria Teresa Hart

Obwohl es offensichtlich klingt, kann Nordeuropa ziemlich erstaunlich kalt werden. Und regnerisch. Und windig. Es zahlt sich aus, für alle Arten von Wetter zu präparieren. Denken Sie daran, dass die Temperaturen oft in der Nähe der Uferpromenade fallen, wo Sie viel Zeit verbringen werden. Bevor Sie in See stechen, überprüfen Sie das Wetter für alle Häfen an Ihren Reisetagen und packen Sie Schichten mit diesen Temperaturen ein, so dass Sie Ihre Wärme entsprechend nach oben oder unten einstellen können. Ein guter Plan des Angriffs ist es, Unterhemden oder T-Shirts, Pullover, Hoodies oder schwerere Pullover, Hosen oder Jeans und einen Herbstmantel, die Sie mit Winterausrüstung wie Hüte und Schals ergänzen können. Wenn Ihre Ausflüge Wandern, Radfahren, Kajakfahren oder andere Aktivitäten beinhalten, sollten Sie schnell trocknende Trainingsbekleidung mitbringen.

Schuhe verdienen eine eigene Betrachtung. Bequeme Wohnungen oder Turnschuhe sind ein Muss, um die vielen holprigen Kopfsteinpflaster der alten Stadtplätze zu navigieren. Ländliche Häfen mit Wanderwegen oder Ackerland werden oft leichter mit Turnschuhen oder Wanderschuhen gemeistert. (Wenn diese viel Platz in Ihrem Gepäck einnehmen, sollten Sie sie auf Ihrem Flug tragen.)

Regen ist ein weiteres großes Hindernis: In der norwegischen Stadt Bergen regnet es mehr als 200 Tage im Jahr. Ein zusammenklappbarer Regenschirm ist praktisch, ebenso wie eine leichte Regenjacke oder ein Poncho. Und vergessen Sie nicht geschlossene, regenfeste Schuhe. Gehobene Schiffe werden in der Regel Leih-Schirme anbieten, aber diese können oft gigantische Türsteher sein, die schwierig zu schleppen sind, besonders in engen Gässchen der Alten Welt.

5. Partiers, sei gewarnt: Nachtleben kann kompromittiert werden.

Viking's schickes Nachtleben / Oyster

Wenn Sie auf der Suche nach der hektischen, nächtlichen Party-Szene von, sagen wir, Berlin oder Madrid sind , könnte eine Kreuzfahrt durch Skandinavien eine Enttäuschung sein. Die Städte hier sind nicht berühmt für ihre rasenden Clubs. Ganz im Gegenteil: Dänen sind bekannt für ihre " Hygge ", ein Wort, das so etwas wie Gemütlichkeit, Gemütlichkeit und Inhalt bedeutet. Was darauf hinweist, dass Einheimische im Allgemeinen Homebodies sind, die es lieben, Zusammenkünfte in ihren eigenen privaten Unterkünften zu veranstalten. (Die hohen Kosten des Essens und Trinkens machen es auch ökonomischer.) Aber selbst wenn Sie eine Hausparty abbrechen könnten, erfordern die meisten Routen, dass Sie zu einer bestimmten Stunde zurück an Bord sind, normalerweise am frühen Abend. So kann das Schiff Anker werfen und zum nächsten Hafen der Route segeln, aber das Ergebnis ist, dass es jedes lokale Nachtleben hinter sich lassen wird.

Jedes Schiff hat sein eigenes Nachtleben mit Bars oder Pubs, vielleicht ein Theater, eine Disco oder sogar einen Comedy Club oder Karaoke. (Der Viking Star hatte an einem Abend eine verspielte ABBA-Hommage an unserem Segeln.) Aber für Segeltörns in Skandinavien sind die Nächte eher verhaltene Angelegenheiten. Nach einem Tag voller Sightseeing sind die Fahrgäste zufriedener mit einem Bier oder einem Glas Wein von einem Gitarristen, der Samba spielt, anstatt auf Tischplatten zu springen und bis zum Sonnenaufgang zu tanzen.

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen