5 tolle Reisen, die Sie unternehmen könnten, wenn Sie keine Weihnachtsgeschenke kaufen

Es ist die Saison, die Kreditkarten und das Geschenk auszubrechen, bis dein Herz platzt. Aber wir sind hier, um all den Feiertagsgeist etwas zu dämpfen. Der durchschnittliche Amerikaner wird laut Gallup in diesem Jahr 885 $ für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Und während das Erwärmen der Herzen anderer schön ist, kann das Einsteigen in ein Flugzeug und das Verlassen der Stadt ebenso Spaß machen. Aus diesem Grund haben wir fünf fantastische Reisen für zwei zusammengestellt, die Sie für das, was Sie zusammen für Weihnachtsgeschenke verbringen würden, in Anspruch nehmen können (genau genommen sind es 1.770 USD).

Fünf bis sieben Tage in Andalusien, Spanien

La Giralda, Sevilla / Auster

Wenn spanische Sonne und historische Atmosphäre besser klingen als Weihnachtslieder, dann ruft Andalusien Sie an. Tatsächlich ist ein Großteil der Kultur, an die wir uns als spanisch verhüllte Frauen mit Mantillas, Flamenco, Stierkampf und einigen der berühmtesten Festivals der Nation gedacht haben, alle in dieser südlichen Region zu Hause. Es ist voll von wunderschönen Naturlandschaften und einigen der berühmtesten architektonischen Sehenswürdigkeiten der Welt und zieht zu Recht Millionen von Besuchern pro Jahr an. In Andalusien sind Sevilla und Granada die berühmtesten Reiseziele. Andere Städte verdienen jedoch auch Ihre Aufmerksamkeit, wenn Sie flexibel auf Ihrer Reiseroute sind.

Wie in vielen anderen Gegenden Spaniens werden Sie in allen Bereichen, von Hotels bis zu Lebensmitteln, einige Schnäppchen machen - vor allem, wenn Sie es vermeiden, in Spitzenzeiten wie Semana Santa zu besuchen. Die durchschnittlichen Hotelpreise in Sevilla liegen in der Nebensaison bei rund 60 USD pro Nacht, während Granada und Cordoba noch günstiger sind. Schauen Sie sich das günstige und fröhliche Hotel Murillo in Sevilla oder die Puerta de las Granadas in Granada an. Wenn es ums Essen geht, entscheiden Sie sich für ein leichtes Frühstück, ein Mittagsmenü und Tapas-Bars oder legere Gelegenheiten zum Abendessen. Sie sollten in der Lage sein, für zwei Personen rund 75 US-Dollar pro Tag auszugeben. Für einige Attraktionen, wie die Alhambra in Granada und den Alcazar in Sevilla, sind Tickets erforderlich, die jedoch selten mehr als 10 bis 15 USD betragen.

Hierher zu kommen ist Ihre größte Kosten, da Direktflüge von den USA nach Andalusien praktisch nicht existieren. Wir empfehlen den günstigsten Flug nach Madrid zu finden, dann eine günstige Fluggesellschaft nach Sevilla zu buchen oder mit dem Hochgeschwindigkeitszug zu steigen. Wenn Sie diese im Voraus buchen, sparen Sie mehr Geld. Wenn Sie die Zeit richtig einschätzen und weit genug im Voraus nachschauen, können Sie die gesamte Hin- und Rückfahrt für rund 450 US-Dollar pro Person aus den US-amerikanischen Großstädten suchen Sie sind in Andalusien, entscheiden sich für günstige Intercity-Busse zwischen den drei Städten.

Fünf volle Tage in der Region liegen unter dem Budget, und wenn Sie Ihre Reise um eine ganze Woche verlängern möchten, wählen Sie einfach billigere Grabungen und weniger Schnickschnack in Ihren Hotels. Wenn Sie in der Nebensaison reisen und Ihr Hotel und Ihre Flüge zu den oben angegebenen Preisen erzielen, haben Sie auf jeden Fall über 500 US-Dollar, um auf Lebensmittel und Attraktionen zu brennen.

Eine Woche in Küsten-Oaxaca, Mexiko

Puerto Escondido, Oaxaca / Auster

Wir haben Ihnen bereits gesagt, warum die Küste von Oaxaca Mexikos nächster Strandurlaubsziel ist . Nehmen Sie unseren Rat und geben Sie das gesamte Weihnachtsgeld für eine Reise dorthin aus. Was zwei durchschnittliche Amerikaner für Weihnachtsgeschenke ausgeben würden, wird in der Region unglaublich weit gehen. Bleiben Sie in den Städten, die entlang der Küste von Puerto Escondido bis Zipolite im Osten liegen. Sie finden Hotels in Mazunte - eine Stadt, die für ihre Strandschildkröten und Sonnenuntergänge berühmt ist - und Puerto Escondido für 50 US-Dollar pro Nacht oder weniger (überprüfen Sie das Hotel Paraiso Escondido auf eine preisgünstige Unterkunft). Sie können sogar Ihren Aufenthalt in kunstvollen Hotels wie Villa Mozart y Macondo oder dem hübschen Hotel Santa Fe verbessern - und dabei immer noch im Rahmen des Budgets sein.

Entlang dieses Küstenabschnitts von Oaxaca finden Sie eine fantastische Mischung aus erstklassigen Feinschmeckerlokalen und preiswerten Strandständen mit Meeresfrüchten. Und während die Mahlzeiten in den höheren Läden etwas mehr kosten als die zwanglosen Restaurants, sind die Mittag- und Abendessen in diesen Städten immer noch weitaus günstiger als andere bekannte Strandziele wie Cabo und die Riviera Maya. In jedem Fall könnte sich eine Person leicht mit 25 US-Dollar pro Tag ernähren, indem sie sich an bescheidene Straßen- oder Marktgerichte sowie ein schönes Abendessen pro Tag hält. Wenn Sie sich auf Street Food, Mercados und örtliche Cantinas beschränken, kann diese Zahl bis zu 15 US-Dollar pro Tag und Person betragen.

Um Geld für Flüge zu sparen, entscheiden Sie sich für einen Flug nach Mexiko-Stadt und anschließend für einen kurzen Inlandsflug nach Puerto Escondido. Wenn Sie wissen, können Sie diese für rund 350 US-Dollar pro Person finden, wobei Anschlussflüge selten mehr als 80 US-Dollar kosten. Sie sollten auch etwa 100 US-Dollar für Taxis vor Ort bereitstellen. Dies hängt jedoch davon ab, wo Sie Ihre Nächte verbringen. Zipolite - Mexikos einzige echte FKK-Stadt am Strand - und Mazunte sind etwas weiter vom Flughafen entfernt, während Puerto Escondido einen eigenen Flughafen hat.

Ein langes Wochenende im Grand Canyon und in Sedona

Sky Ranch Lodge, Sedona / Auster

Der amerikanische Südwesten ist ein Ort von überwältigender Schönheit, und einige der schönsten Orte sind im Norden von Arizona zu finden. Der Grand Canyon und Sedona sorgen in Kombination für eine magische Landschaft. Im Fall von Sedona mag diese Landschaft buchstäblich magisch sein, da die Stadt sogenannte Wirbel beherbergt, in denen sich verschiedene Energien aneinander reihen, um Räume zu schaffen, in denen man mit allem, was sie suchen, in Kontakt treten kann. Lassen Sie sich jedoch nicht von den roten Felsvorsprüngen und Klippen ablenken, die fast aus dem Boden ragen. Der Grand Canyon braucht natürlich keine Einführung, und der beliebte Eingang zum South Rim ist eine zweistündige Fahrt von Sedona entfernt.

Steigen Sie hier ein, wenn Sie nach Phoenix fliegen und ein Auto mieten. Auf Letzterem finden Sie unglaublich günstige Angebote. Southwest sowie eine Reihe anderer inländischer Low-Cost-Carrier fliegen nach Phoenix für $ 250 oder weniger pro Person. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Grand Canyon zu erkunden. Wenn Sie mehrtägige Wanderungen, Raftingtouren und ähnliches machen möchten, wird Ihr Budget erheblich ansteigen. Denken Sie daran, dass der Park selbst pro Fahrzeug 35 US-Dollar kostet. Wenn Sie die Grand Canyon Railway von Williams, Arizona, nehmen möchten, kostet dies pro Person zusätzlich 15 US-Dollar. Sedona selbst bietet zahlreiche Wanderwege, die alle frei zugänglich sind, und Sie sollten sich auch die Zeit nehmen, um den Slide Rock State Park oder den Oak Creek Canyon zu besuchen. Ersteres hat eine Fahrzeuggebühr von 10 US-Dollar, während letzterer einige bezahlte Bereiche und gebührenpflichtige Parkplätze hat.

Hotels sind in diesem Teil von Arizona nicht billig. Wenn Sie mit etwas bescheideneren Grabungen zufrieden sind, können Sie in Sedona Zimmer für weniger als 200 US-Dollar pro Nacht bekommen. Schauen Sie sich das Los Abrigados Resort and Spa an , das eine hübsche Bucht neben dem Fluss hat, oder die Sky Ranch Lodge , von der aus Sie die Aussicht auf den roten Felsen genießen können. Die Mahlzeiten sind, wie andere beliebte Touristenziele in den USA, nicht billig. Wenn Sie jedoch ein paar gekaufte Mahlzeiten mit ein paar Mahlzeiten ausgleichen, sollte das verbleibende Budget - knapp unter 350 $ - ausreichen, um ein Paar für vier Tage zu ernähren. Das ist die perfekte Reise für ein langes Wochenende für diesen Teil des Landes.

Fünf Tage in Cartagena, Kolumbien

Ummauerte Stadt, Cartagena / Oyster

Während die Menschen oft davon ausgehen, in den Tropen Urlaub zu machen, ist dies die Realität. Und das bedeutet nicht, dass Sie in einem heruntergekommenen, in die Jahre gekommenen All-Inclusive-Resort aufsteigen müssen. Cartagena ist ohne Zweifel eines der berühmtesten Reiseziele Kolumbiens - und das aus gutem Grund. Die Stadt ist gesegnet mit einem unglaublich schönen historischen Viertel - der fotogenen Walled City - sowie einem künstlerisch-böhmischen Flair und einem der berühmtesten Strandbezirke Lateinamerikas (auch wenn sie nicht über den weißen Sand und das Meer verfügt Aquamarin-See-Combo, an die Sie denken können, wenn Sie an die Karibik denken).

Cartagena ist keineswegs das billigste Reiseziel in Kolumbien, aber die Kombination aus kulturellen Highlights und warmem Wetter bedeutet, dass es sich lohnt, sich ein bisschen mehr auszusuchen. Sie können hier mit US-Billigfliegern wie Spirit (falls Sie mutig sind) oder JetBlue (wenn Sie einen zuverlässigeren Service wünschen) unglaublich günstige Flüge erzielen. In den meisten großen Städten der USA geben Sie rund 450 US-Dollar für ein Hin- und Rückflugticket aus. Vor Ort sind Mahlzeiten in der ummauerten Stadt definitiv teurer als in preisgünstigen lateinamerikanischen Reisezielen wie Mexiko-Stadt und Buenos Aires, aber Sie erhalten hier immer noch mehr für Ihr Geld als in touristischen europäischen und amerikanischen Orten. Durch das Mischen einer Handvoll lokaler Fugen, Straßengerichte und nur ein paar coole Feinschmecker-Plätze kommen Sie für zwei Personen auf rund 60 USD pro Tag.

Die Hotels sind auch angemessen, mit unzähligen Boutique-Optionen, die sowohl die Walled City als auch Gethsemane beherbergen. Kleine Hotels wie Hotel 3 Banderas und Hotel Kartaxa Cartagena sind oft für weniger als 100 US-Dollar pro Nacht zu finden, während etwas modernere Hotels wie das Delirio Hotel etwas teurer sind. Fünf Übernachtungen in der Stadt, einschließlich aller oben genannten, werden unter dem Budget liegen, wenn Sie die Ausgaben für Essen und Unterkunft ausgeben und Ihre Flüge rechtzeitig buchen.

Vier Tage in Kopenhagen, Dänemark

Nyhavn, Kopenhagen / Oyster

Wenn Sie bereit sind, in der Nebensaison zu reisen, ist der Besuch der malerischen Stadt Kopenhagen von den meisten großen Städten der USA zu einem günstigen Preis zu machen. Wir versprechen, dass das Winterwetter in Dänemark nicht annähernd so schlecht ist, wie Sie es sich vorstellen Es ist oft milder als im Nordosten der USA. Dank Billigflieger wie Norwegian können Tickets für die dänische Hauptstadt nur 400 US-Dollar pro Person sein, oft mit Nonstop-Routen (und ja, dazu gehören auch West Coast-Hubs wie Los Angeles).

Wie die meisten europäischen Touristenmagneten sind Hotels in Kopenhagen in der Regel nicht billig, allerdings profitieren Sie von Ermäßigungen in der Nebensaison. Im Gegensatz zu vielen anderen amerikanischen Städten haben die meisten europäischen Großstädte auch günstigere Hotels, wenn Sie auf etwas Schnickschnack verzichten möchten. Glücklicherweise können Sie im designverrückten Kopenhagen immer noch chicen Stil zu vernünftigen Preisen erzielen. Wir mögen das Retro- Hotel Alexandra , das nördlich des Tivoli-Parks und des Bahnhofs liegt. Das trendige Vesterbro und das touristische Nyhavn sind zu Fuß erreichbar. Die Zimmer im Winter kosten etwa 120 US-Dollar pro Nacht.

Sie geben das meiste Geld für Essen und Getränke aus und seien Sie gewarnt - sie sind nicht billig. Wenn Sie jedoch besuchen, wenn die Tageslichtstunden sehr kurz sind (die Sonne geht nach 8 Uhr morgens auf und im Winter manchmal vor 16 Uhr), können Sie sich nicht mit dem Komfortessen der Stadt verwöhnen lassen. Natürlich ist Gebäck ein Muss und relativ billig (nur ein paar Dollar), ebenso wie Kaffee. Mittagessen kann ein Schnäppchen sein, wenn Sie nach dem Smorrebrod Ausschau halten - Dänemarks traditionelle belegte Brote, die mit Gemüse, Meeresfrüchten und anderen Köstlichkeiten gefüllt sind. Sie sollten nicht mehr als 8 bis 10 Dollar ausgeben. Das Abendessen ist eine kostspieligere Angelegenheit, und die Stadt ist voll mit trendigen Freizeitmöglichkeiten - rund 40 US-Dollar pro Person.

Du wirst auch mögen:

Verpassen Sie nicht unsere Reisegeheimnisse. " "Markieren Sie uns mit „Gefällt mir“ auf Facebook!