Wie kann das Herunterfahren der Regierung Ihre Reisepläne beeinflussen?

Josh Hallett / Flickr

Jetzt, am zwanzigsten Tag, zieht sich die Regierung herunter - ausgelöst durch die Entschlossenheit von Präsident Donald Trump, die Finanzierung einer Grenzmauer zu sichern. Ohne sichtbaren Fortschritt stehen die Dienste still, die Mitarbeiter arbeiten weiterhin ohne Bezahlung und der Präsident und seine Opposition befinden sich in einer Pattsituation. Wie könnte dies, wenn überhaupt, einen Fehler in Ihre Reisepläne bringen? Hier ist was Sie wissen müssen.

Sind Flughäfen betroffen?

Laut CNN haben Hunderte von TSA-Agenten sich krank gemeldet, um zu arbeiten. Warum? Als Angestellte der Bundesregierung erhalten sie keinen Gehaltsscheck, obwohl sie voraussichtlich nach der Schließung ausgezahlt werden. Trotz der geringeren Mitarbeiterzahl sind die Wartezeiten laut TSA nicht wesentlich beeinträchtigt worden. Tatsächlich haben 99,8 Prozent der Passagiere im Durchschnitt weniger als 30 Minuten gewartet (der Standardwert beträgt ungefähr 20 Minuten), berichtet CNN . Wenn sich die Anrufe jedoch erhöhen, machen Sie sich auf längere Check-in- und Sicherheitswarteschlangen gefasst. Was können Sie für einen reibungslosen Ablauf der Reise tun? Für den Anfang sollten Sie viel Zeit zum Flughafen haben. Die Anmeldung bei TSA PreCheck ist zwar derzeit nicht machbar (sie wird von der Regierung verwaltet), aber die Reisenden können sich für Clear registrieren, wodurch Sie die Linie an vielen großen Flughäfen überspringen können. Weitere Informationen zur Funktionsweise und zum Registrierungsprozess finden Sie hier . Zu einem ähnlichen Thema müssen neue Bewerber für Global Entry zunächst warten, bis die Regierung wieder in Betrieb ist.

Können Sie Ihren Reisepass trotzdem bearbeiten lassen?

Benötigen Sie eine beschleunigte Erneuerung Ihres Reisepasses vor Ihrer Reise? Beantragung einer brandneuen Passkarte? Das US-Außenministerium gab eine Erklärung ab, in der er bestätigte, dass sie "während der Auszahlung von Mitteln für die Bundesregierung weiterhin Passdienste anbieten werden". Alle Passbehörden arbeiten während des Stillstands wie gewohnt. Sie können Ihre Dokumente auch per Post erneuern. Die Bearbeitungszeiten bleiben auch gleich - vier bis sechs Wochen (oder zwei bis drei Wochen für die beschleunigte Leistung).

Sind Nationalparks geöffnet?

Viele Nationalparks sind immer noch willkommen, obwohl sie stark unterbesetzt sind. Alle Dienste, wie Toiletten, Müllabfuhr und Straßenwartung, haben alle angehalten. Der Joshua Tree National Park war kürzlich gezwungen, seine Campingplätze wegen gesundheitlicher Probleme in der Nähe von Toiletten zu schließen, und der Rocky Mountain National Park musste seine Straßen schließen, die in einer Höhe von mehr als 8.000 Fuß liegen, weil der National Park Service nicht in der Lage ist, mit der Wartung, CNN, Schritt zu halten Berichte. Weitere Parks könnten geschlossen werden, falls das Herunterfahren andauert. Überprüfen Sie daher die Website des National Park Service, bevor Sie eine Reise planen.

Welche Attraktionen sind geschlossen?

Die 19 Museen von Smithsonian (Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum, Nationalmuseum für afroamerikanische Geschichte und Kultur, Nationalmuseum für amerikanische Geschichte, National Zoo und mehr) sowie die National Gallery of Art sind derzeit geschlossen, obwohl der Zoo geschlossen ist Während des Stillstands weiterhin für die Tiere sorgen. Parks wie die National Mall und die umliegenden Monumente sind jedoch noch offen und zugänglich.

Du wirst auch mögen:

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.