Die beste Reiseroute für Riviera Maya

Hotel Xcaret Mexiko

Die Riviera Maya , eine 75 Meilen lange Küstenlinie, beginnt offiziell in Puerto Morelos, nur 45 Minuten südlich von Cancun , und endet mit Punta Allen, zwei Stunden südlich von Tulum . Die Beliebtheit der Region macht es zu einer einfachen Wahl für Reisende, die nach einem ausgetretenen, touristenfreundlichen Gebiet suchen, das sich in weiche Sandstrände, abenteuerliche Aktivitäten wie Schnorcheln und Tauchen, gutes Nachtleben und leckeres Essen einfügt. Riviera Maya hat alles, was leider auch wiederkehrende Algen am Ufer beinhaltet. Abgesehen von den Meeresalgen ist dies eines unserer Lieblingsziele in Mexiko. Also, ohne weiteres, hier ist unsere perfekte sechstägige Reiseroute für die Riviera Maya.

Tag 1: Playa del Carmen

Hotel El Punto

Nach Cancún fliegen Sie nach Süden nach Playa del Carmen , wo Sie zahlreiche Restaurants, großartige Einkaufsmöglichkeiten und schicke Strandclubs finden . Dies ist die geschäftigste (und touristischste) Stadt der Riviera Maya, so dass Sie eine große Menschenmenge, viel gesprochene Englisch und mehrere erkennbare Schaufenstermarken erwarten können.

Tag: Erkunden Sie die berühmte Fußgängerzone der Quinta Avenida (auch bekannt als Fifth Avenue oder einfach "La Quinta"). Genießen Sie die Energie, nutzen Sie die möglichen Plätze für ein Abendessen und besuchen Sie eine Bar für eine würzige Michelada oder eine Runde Margaritas. Je nach Ankunftszeit können Sie auch einen der örtlichen Strandclubs besuchen, um sofort Sand und Sonne zu spritzen.

Nacht: Für ein interaktives kulinarisches Erlebnis besuchen Sie das Frida Kahlo Restaurant. Kommen Sie früh an, um einige Zeit in dem kleinen, aber gründlichen Museum im Erdgeschoss zu verbringen. Hier können Sie das Werk des legendären Künstlers betrachten. Dann schnallen Sie sich für eine gastronomische Geschichte aus Kahlos Leben an, die in mehreren kreativen Kursen und psychedelischen Bildprojektionen erzählt wird, die die Sinne ansprechen. Wenn Sie mehr wollen, können Sie im Mandala-Nachtclub tanzen oder eine rasende Live-Show im Coco Bongo besuchen, einem beliebten Touristenort.

Hotel Abholung:

Tag 2: Cozumel (Übernachtung in Playa del Carmen)

Strand im Hotel B Cozumel

Playa del Carmen ist das Tor zu einer der beliebtesten Inseln der Riviera Maya, Cozumel . Ähnlich wie Playa del Carmen ist dies ein Hot Spot, aber Touristen strömen aus einem bestimmten Grund hierher. Nach einer 45-minütigen Fahrt mit der Fähre haben Sie gerade genug Zeit, um das herrliche türkisfarbene Wasser und die entspannte Stimmung am Meer zu genießen, bevor Sie auf Cozumel aussteigen.

Tag: Holen Sie sich das Land, indem Sie an einem Wettbewerb im "Amazing Race" -Stil teilnehmen, bei dem Sie überall auf der Spur nach Hinweisen von den Docks bis zu den Marktständen suchen und anschließend ein tiefgefrorenes Getränk oder ein kaltes Bier und einen Teller Nachos genießen. Cozumels Reiz liegt jedoch auch unter der Oberfläche. Das zweitgrößte Korallenriffsystem der Welt, das Mesoamerican Barrier Reef, liegt direkt vor der Küste und bietet den Unterwassergästen von Cozumel einen privilegierten Zugang zu atemberaubendem Unterwasserleben sowie dem beliebten Underwater Museum of Art (MUSA), einer Sammlung von künstlichen Skulpturen Riff Restaurierung zu fördern. Dies sind alle am besten durch Tauchgänge entdeckt. Wenn Sie also Ihre Zertifizierung noch einmal verbessern oder eine Einführungsstunde ausprobieren wollten, ist jetzt die Zeit. Kein Taucher Kein Problem - es gibt Schnorchelausflüge und Glasbodenboot-Touren, um sicherzustellen, dass niemand verpasst wird.

Nacht: Nachdem Sie den Tag mit der Erkundung von Cozumels Land und Meer verbracht haben (wir empfehlen den Aufenthalt für den Sonnenuntergang), kehren Sie nach Playa del Carmen zurück, wo Sie zu Abend essen und etwas trinken können.

Tag 3: Akumal (Übernachtung in Tulum)

Strand im Akumal Bay Beach & Wellness Resort

Früher war Akumal ein kleiner lokaler Strandabschnitt, in dem es viele Ausländer gibt, obwohl es immer noch Geschäfte gibt. Die Gegend ist berühmt für ihre hohe Konzentration an Meeresschildkröten, aber der zunehmende Tourismus hat im Laufe der Jahre zu einer Verringerung der Anzahl der Schildkröten geführt. Wenn Sie zwischen Mai und September ankommen, gehen Sie leicht und halten Sie die Augen nach Nestplätzen.

Tag: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Teller Huevos Rancheros und fahren Sie auf dem Highway 307 in Richtung Akumal , wo Sie morgens faul am Strand faulenzen und auf der Suche nach Meeresschildkröten schnorcheln. Der Strand hier ist öffentlich, aber es gibt keine Einrichtungen, also entsprechend planen. Es gibt auch nicht viel in der Stadt, obwohl Sie einige überteuerte Souvenirläden durchforsten können oder möglicherweise einen Kunsthandwerksmarkt besuchen, je nachdem, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie besuchen. In einem kleinen Laden können Sie Schnorchelausrüstungen kaufen. Sie können also einen selbst geführten Schildkrötenwanderweg unternehmen oder mit erfahrenen Führern auf eines der vielen Ausflugsboote steigen, die weiter ins Wasser gehen. Essen Sie im Turtle Bay Cafe zu Mittag, das leckere Fisch-Tacos und Smoothies serviert, oder probieren Sie einen näher am Strand gelegenen Ort, an dem gebratener Fisch und traditionelle Gerichte serviert werden. Verbringen Sie den Tag im Wasser und genießen Sie den Strandclub in La Buena Vida, wo Sie Speisen, Hängematten, eine lebhafte Schaukel-Bar und andere Einrichtungen erwarten. Wenn Sie Lust auf Abenteuer haben, leihen Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie 10 Minuten zu den kristallklaren Gewässern der Yal-Ku-Lagune und Cenote.

Nacht: Machen Sie sich rechtzeitig auf den Weg, um vor Sonnenuntergang die 30-minütige Fahrt zu Ihrem Hotel in Tulum zu erreichen . Wenn Sie hier sind, genießen Sie einen Cocktail und bereiten Sie sich auf ein köstliches Essen im Rosa Negra (einem teuren Restaurant, das hervorragende lateinamerikanische Küche serviert), Hartwood oder einem Küchentisch zu.

Hotel Abholung:

Tag 4: Tulum

Kostenlose Leihfahrräder im Kore Tulum Retreat und Spa Resort

Schnappen Sie sich Sonnencreme, Kamera, Badeanzug und viel Wasser, denn Sie werden alle für das heutige Abenteuer benötigen.

Tag: Genießen Sie ein gesundes Frühstück im The Real Coconut, einem ungezwungenen Strandstrand im Hotel Sanara . Hier bekommen mexikanische Grundnahrungsmittel eine kalifornische Verjüngungskur, was zu Nussmilch-Joghurt, Beeren, Knochenbrühen, Tonics und anderen sauberen, hellen Speisen führt. Dann steigen Sie auf ein Fahrrad und machen Sie sich auf zu den berühmten Ruinen von Tulum. Spazieren Sie etwa eine Stunde in dieser alten Gegend. Wenn die Treppe offen ist, gehen Sie nach unten, um im Wasser direkt unter dem Haupttempel zu schwimmen. Folgen Sie der Hauptstraße (Highway 307) zurück in die Stadt und machen Sie in Panna e Cioccolato ein Eis oder in Liquido y Solido frisch gepressten Saft. Die Chancen stehen hoch, es ist heiß und feucht, wählen Sie also einen erfrischenden Cocktail mit Meeresfrüchten oder Ceviche in der Stadt. Dann steigen Sie in ein Taxi und besuchen Sie den ultimativen Abkühlungspunkt - eine Cenote . Tulum hat eine der höchsten Konzentrationen an Cenoten in der Region - Gran Cenote und Dos Ojos gehören zu den beliebtesten. Gehen Sie zurück zum Hotel, um zu duschen, nehmen Sie eine Happy Hour-Margarita aus dem Mezzanine oder ruhen Sie sich vor dem Abendessen aus.

Nacht: Es war ein langer und aktiver Tag, und niemand wird Sie beschweren, wenn Sie nach dem Essen abstürzen. Wenn Sie jedoch Energie für eine Reise in die Stadt aufbringen können, ist die Batey Mojito & Guarapo Bar einen Besuch wert. Suchen Sie sich einen der frisch gemachten Mojitos aus (Sie können sogar zusehen, wie sie das Zuckerrohr mit der Hand zerkleinern) und lassen Sie sich bei diesem lokalen Liebling mit Live-Musik und sozialer Atmosphäre ein.

Tag 5: Xcaret

Spa im Hotel Xcaret Mexiko

Heute geht es weiter nach Xcaret, dem Öko-Park der Riviera Maya, in dem sich Dschungellandschaften, Tierwelt und verschiedene Vogelarten befinden. Es befindet sich südlich von Playa del Carmen und ist eine Oase, die sich kilometerweit von den sandigen Ufern fühlt, an denen Sie bereits Zeit verbracht haben.

Tag: Beginnen Sie mit einem herzhaften Frühstück und einer morgendlichen Kajaktour in Sian Ka'an, dem herrlichen Biosphärenreservat und dem UNESCO-Weltkulturerbe. Entspannen Sie am Strand, wenn Sie abreisen, bevor Sie aus dem Hotel auschecken. Steigen Sie dann in das Auto und fahren Sie auf dem Highway 307 nach Norden. Achten Sie darauf, Ihren Appetit zu packen, denn dies ist Ihre letzte Mahlzeit. Chamico's war ein Geheimtipp für Einheimische, der in die Luft gejagt wurde, aber dank seiner unzugänglichen Lage, etwa 25 Minuten nördlich von Tulum, ist es nicht leicht zu erreichen. Graben Sie sich frische Hummerceviche und gebratenen Fisch und spülen Sie ihn mit einem kalten Getränk ab. Dies ist auch ein großartiger Ort, um in einer Hängematte zu entspannen oder am kleinen Strand entlang zu spazieren.

Da Xcaret ein Öko-Park ist, gibt es nur zwei Hotels, die sich tatsächlich im Park befinden, und wir empfehlen den Aufenthalt im All-Inclusive- Hotel Xcaret Mexico . Es ist nicht nur wunderschön mit einem Labyrinth aus Grotten und Flüssen, Kalksteinfelsen und Dschungelgelände, sondern bietet den Gästen außerdem freien Eintritt und Transport zu allen Parks von Xcaret, einschließlich Xplor (und Xplor Fuego), Xel-Ha und Xenses. Wir empfehlen, Xcaret aus nächster Nähe zu erreichen - nur eine 10-minütige Bootsfahrt, die in der Nähe des hoteleigenen Wellnessbereichs abfährt und einen Fluss hinunter zum Parkeingang führt.

Nacht: Wenn Sie noch etwas Energie haben, sollten Sie heute Abend bei Xplor Fuego durch die Seilrutsche, Höhlenkrabbeln und andere feuergezündete Abenteuer gehen. So oder so, das Abendessen im Hotel ist inbegriffen und es gibt mehrere leckere Optionen, darunter ein Freilichttheater-Restaurant.

Hotel Abholung:

Tag 6: Xcaret

Lagunenstrand im Hotel Xcaret Mexiko

Es ist Ihr letzter Tag in Mexiko, also entspannen Sie sich und genießen Sie es.

Tag: Genießen Sie die Sonne. Gelesen von einem Wasserfall. Laufen Sie die Folien herunter. Genießen Sie ein paar Cocktails an der hoteleigenen Poolbar. Machen Sie mehrere Runden am Buffet oder lassen Sie sich zum Abendessen im mexikanischen Gourmet-Restaurant verwöhnen. Besser noch, buchen Sie eine Grotte-Spa-Behandlung. Wenn Sie die Idee der Verlangsamung abschrecken, können Sie auch den freien Eintritt in einen anderen Park nutzen.

Nacht: Wenn Sie es noch nicht getan haben, buchen Sie einen Tisch in einem der À-la-carte-Restaurants des Hotels zum Abendessen. Machen Sie es sich bequem und lesen Sie auf Ihrem Balkon, schauen Sie sich eine Show im Resort an oder machen Sie eine letzte Reise nach Xplor Fuego. Was auch immer Sie wählen, verbringen Sie den letzten Tag genau so, wie Sie es möchten, denn Sie werden morgen nach Hause fahren.

Du wirst auch mögen:

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Wir versüßen Ihren Tag mit tollen Bildern