11 Tipps für sicheres Reisen in Mexiko

Mit einer pulsierenden Kultur, blühenden Städten, unglaublichem Essen, antiken Ruinen und einigen der schönsten Strände der Welt ist es keine Überraschung, dass Mexiko jedes Jahr so viele Reisende anzieht. Während das Land insgesamt sicher ist, wird es vom US-Außenministerium auf der Ebene der Reiseempfehlungen als Stufe 2 eingestuft. Dies bedeutet, dass die Besucher aufgefordert werden, "erhöhte Vorsicht walten zu lassen", insbesondere wenn sie sich über große touristische Ziele hinausbewegen. Nachrichtenberichte über Gewalt, Kartellkontrolle und gesetzeswidrige Gebiete sind genug, um selbst erfahrene Reisende vor der Buchung einer Reise zum Stehen zu bringen. Mit einigen Sicherheitstipps anzukommen, ist jedoch ein guter Weg, um Ihren Urlaub in Ruhe zu halten. Vom einfachen gesunden Menschenverstand bis zu regionenspezifischen Hinweisen, hier sind 11 Tipps, wie Sie sicher in Mexiko reisen können.

1. Erforschen Sie das Gebiet, das Sie besuchen möchten.

Capilla del Cerrito, Mexiko-Stadt / Auster

In Mexiko gibt es sicherlich einige Sperrzonen für Touristen. Staaten wie Tamaulipas, Sinaloa, Colima, Guerrero und Michoacan haben laut dem US-Außenministerium eine Reisewarnung der Stufe 4 "Nicht reisen". Gewaltkriminalität wie Mord, bewaffneter Raubüberfall, Carjacking und Entführung sowie Bandentätigkeiten gehören zu den Bedenken, die in diesen Regionen auftreten. In der Zwischenzeit haben Quintana Roo (zu denen touristische Hotspots wie Cancun, Cozumel, Playa del Carmen, Tulum und Riviera Maya gehören) und Mexiko-Stadt ein Beratungsgespräch auf Stufe 2 - beide Länder wie Italien und Deutschland. Weitere Informationen zur Sicherheit in Mexiko-Stadt finden Sie hier .

2. Machen Sie Kopien wichtiger Reisedokumente.

Machen Sie Kopien aller wichtigen Reisedokumente, bevor Sie nach Mexiko reisen. Das Festhalten an Ihrem Ausweis kann sich bei Problemen als nützlich erweisen, und das Mitführen der ursprünglichen Version wird Sie insbesondere in touristischen Gegenden, die Taschendiebe anziehen, belasten.

3. Seien Sie vorsichtig bei dem, was Sie essen und trinken.

Mercado Coyoacan, Mexico City / Auster

Es ist wichtig, vorsichtig zu sein, wo und was Sie in Mexiko konsumieren. Von mondänen Betrieben bis hin zu Bürgersteigern ist die Lebensmittelsicherheit ein Problem. Das Essen in Mexiko ist ein großer Teil der Attraktivität Mexikos. Wo auch immer Sie Ihre kulinarische Tour unternehmen, bleiben Sie an langen Ständen mit Touristen und Einheimischen. Nehmen Sie auch abgefülltes Wasser mit und vermeiden Sie Leitungswasser.

4. Behalten Sie eine Liste wichtiger Notrufnummern.

Früher gab es in Mexiko getrennte Nummern für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste, aber letztes Jahr verwendete das Land dasselbe 911-System wie die USA Weg, um intelligent zu reisen.

5. Trinken Sie in Maßen.

Barra Alipus, Mexico City / Auster

Kombinieren Sie Ihren Urlaub mit einem Aufenthalt in einem All-Inclusive-Resort mit der Tatsache, dass Sie sich in einem Land befinden, in dem Tequila praktisch das Nationalgetränk ist, und Sie haben ein Rezept für Übermaß. Trinken Sie in Maßen (insbesondere wenn Sie alleine reisen), nehmen Sie niemals Getränke von Fremden an und vermeiden Sie, betrunken und nach Einbruch der Dunkelheit allein in Ihr Hotel zu gehen. Sicher, das scheint ein gesunder Menschenverstand zu sein, aber nach ein paar Schüssen klappt das Bewusstsein.

6. Verwenden Sie gebührenpflichtige Autobahnen und bleiben Sie nachts von den Straßen fern.

Vermeiden Sie es, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein, indem Sie sich von Orten fernhalten, an denen Verbrechen während der Stunden begangen werden, in denen sie am wahrscheinlichsten auftreten. Entführungen und Carjackings sind in manchen Gegenden Mexikos ein Problem. Vermeiden Sie es daher, nachts zu fahren, und bleiben Sie auf den gebührenpflichtigen Mautstraßen unterwegs.

7. Halten Sie sich an registrierte Taxis.

Straßen von Mexico City / Oyster

Verwenden Sie immer registrierte Taxis oder vom Hotel arrangierte Transportmittel. Nicht zugelassene Autos in Mexiko sind möglicherweise in Ordnung und möglicherweise billiger, aber es lohnt sich nicht, Ihre Sicherheit zu riskieren, um ein paar Pesos zu sparen. Wenn Sie sich in Mexiko-Stadt befinden, möchten Sie Uber oder eine andere App zum Appellieren herunterladen (die Preise sind günstig), oder Sie steigen in die Metro oder den Metrobus.

8. Verwenden Sie einen seriösen Geldautomaten und tragen Sie Bargeld.

Wenn wir seriös sagen, meinen wir einen Geldautomaten, der mit einer nationalen Bank verbunden ist, sowie einen an einem vernünftigen Ort, wie in einem Einkaufszentrum oder einem Hotel. Einige Geldautomaten sind so eingerichtet, dass sie Details von Karten abschöpfen, und andere sind ein Leuchtfeuer für Straßenraub. Es versteht sich von selbst, dass Sie es vermeiden sollten, nachts einen Ort zu suchen, an dem Sie Bargeld beziehen können. Sobald Sie einen Geldautomaten gefunden haben, nehmen Sie ausreichend Bargeld für Notfälle ab. Zahlreiche Ärzte und Krankenhäuser - sowie andere Unternehmen - verlangen Bargeld über Kreditkarte.

9. Bleiben Sie in einem beliebten Ferienort.

Strand bei Encantada Tulum / Oyster

Wenn Sie nur einen unberührten Strand und die Margaritas am Pool erleben möchten, ist ein Resort wahrscheinlich die sicherste Art, eine Reise nach Mexiko zu genießen. Tonnen von Resorts, vor allem die All Inclusive , haben alles, was Sie brauchen, um einen Urlaub zu genießen, ohne das Anwesen verlassen zu müssen. Je nach Aufenthaltsort verfügen viele Hotels - beispielsweise in Gebieten wie Tulum - über ein charmantes Dekor, das ihre erstklassigen Annehmlichkeiten ergänzt.

10. Teilen Sie Ihre Reiseroute oder Hoteldetails nicht.

Touristen sind in Mexiko im Allgemeinen nicht der Gefahr ausgesetzt, entführt zu werden. Dieses spezielle Verbrechen betrifft in der Regel ausländische Staatsangehörige, die im Land arbeiten, oder Personen mit Familienangehörigen, die Lösegeld zahlen können. Achten Sie jedoch darauf, Ihre Reiseroute nicht zu teilen, um opportunistische Verbrechen zu vermeiden.

11. Tragen Sie einen Geldgürtel (und tragen Sie keine wertvollen Gegenstände).

Fähre nach Cozumel / Oyster

Taschendiebe können selbst in den entspanntesten Ferienorten weit verbreitet sein. Halten Sie Ihre Wertsachen also buchstäblich in Ihrer Nähe. Das Tragen eines Geldgürtels mag ein wenig paranoid erscheinen, wird Sie jedoch vor Betrug schützen. Ein weiterer einfacher Weg, um zu vermeiden, dass Ihre Wertgegenstände gestohlen werden, besteht darin, sie überhaupt nicht zu tragen. Lassen Sie die teure Uhr oder die Diamantohrringe zu Hause. Sogar Hotel-Safes können abhängig von der Einrichtung manchmal beeinträchtigt werden.

Du wirst auch mögen: