Die besten Strände Siziliens

Sizilien, eine der größten Inseln Europas, wird vom glitzernden Tyrrhenischen, Ionischen und Mittelmeermeer überspannt - so sind herrliche Strände nie zu weit entfernt. Die besten Strände auf dem Festland Siziliens reichen von überraschend unter dem Radar gelegenen Arkadien bis hin zu berühmten Wasserlöchern, die in der Hochsaison von Einheimischen und Außerirdischen durchströmt werden, aber alle haben ein gemeinsames Merkmal: kristallklares Wasser, das sich weit vor Ihnen erstreckt kann nicht mit den Zehen den Boden erreichen. Das seichte Wasser und die sanften Wellen machen viele sizilianische Strände hervorragend für kleine Kinder und Familien geeignet - oder für alle, die gerne waten und sich in der Brandung über große Wellen ausruhen. Im Folgenden haben wir die besten Strände Siziliens zusammengefasst.

Spiaggia di San Vito lo Capo

Strand von Calampiso Sea Country Resort

Ein Blick auf die halbmondförmige Spiaggia di San Vito lo Capo , und Sie denken vielleicht, Sie blicken in die Karibik. So sauber, klar und schön blau ist das Wasser. Der Sand bietet alles, was Sie von einem Strand erwarten: fein, weiß und breit, mit viel Platz rund um die Sonnenliegen. Die Untiefen erstrecken sich ziemlich weit, so dass Strandgänger sich im türkisfarbenen Wasser zurücklehnen, Ball spielen und paddeln können, ohne sich über düstere Tiefen Gedanken zu machen. Wenn Sie wieder an Land gehen und neue Kraft tanken möchten, gibt es viele Fischrestaurants am Strand, Panini-Läden zum Mitnehmen und Bars (wenn Sie während des Cous Cous Festes Ende September dort sind, halten Sie in einem der Berber-Zelte auf, um dort einen Teller zu sammeln Couscous und gegrillter Fisch).

Hotelauswahl in San Vito lo Capo:

Cefalu

Strand im Hotel Santa Lucia und im Sabbie d'Oro

Die mittelalterliche Stadt Cefalu an der zerklüfteten Nordküste Siziliens hat ihren Charme. Der malerische Hafen ist berühmt für seine steinerne Altstadt, die normannische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert mit byzantinischen Mosaiken und das hügelige bergige Gelände , auf dem Sie herrliche Ausblicke genießen können. Der schöne Sandstrand ist jedoch genauso bemerkenswert wie diese anderen Vorzüge. Eine Uferpromenade führt fast eine Meile von einer Landzunge zur anderen (und darüber hinaus) und bietet einen herrlichen Blick auf das Aquamarinmeer von Cefalu, das mit Fischerbooten und dramatischen Felsen übersät ist. Das Wasser ist sauber, klar und flach, und Sonnenschirme, Liegestühle, Tretboote und Kajaks können gemietet werden. Für das leibliche Wohl sorgen Strandbars und Cafés mit eisiger Kälte, Piadinas (italienisches Fladenbrot, gefüllt mit Fleisch und Käse), Nudeln mit Meeresfrüchten und Wein. Die ganze Szene - einschließlich des strahlend blauen Wassers und der honigfarbenen historischen Stadt - ist besonders bei Sonnenuntergang atemberaubend.

Cefalu Hotel Pick:

Spiaggia di San Lorenzo

Strand im Hotel Club Eloro

Die historische Stadt Noto , die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, ist berühmt für ihre barocke Architektur, Wanderwege und glitzernde Strände wie die Spiaggia di San Lorenzo. Hier ist das sanft gewellte Wasser so klar, dass Sie direkt nach unten sehen können, und der lange weiße Sand bietet viel Platz zum Faulenzen (obwohl der Strand im Juli und August voll ist). Es gibt zahlreiche Einrichtungen für die zahlreichen Besucher, darunter Parkplätze, Restaurants und kostenpflichtige Bereiche mit Liegestühlen und Palapa-Sonnenschirmen.

Noto Hotel Pick:

Giardini Naxos

Strand bei UNAHOTELS Naxos Beach Sicilia

Giardini Naxos ist ein beliebter Badeort, etwa fünf Meilen südlich von Taormina , zwischen dem Ätna und dem Ionischen Meer gelegen. Der breite Sandstrand der Stadt, der im Museum und in der archäologischen Zone von Naxos beginnt, erstreckt sich über eine halbe Meile Richtung Norden, mit Hotels, Restaurants, Bars, Geschäften und anderen touristischen Einrichtungen.

Giardini Naxos Hotel Pick:

Spiaggia di Mondello

Mondello; Andrea Fistetto / Flickr

Wenn Sie Palermo besuchen, sollten Sie unbedingt an einem Strandtag im Fischerdorf Mondello arbeiten , das eine 30-minütige Busfahrt entfernt ist (Sie können Ihre Tickets im Voraus von jeder Tabaccheria in der Stadt kaufen). Spiaggia di Mondello ist mit seinem breiten, weißen Sand und dem türkisfarbenen Wasser kein Geheimnis, und die Massen der Hochsaison gehören einfach dazu. Mondello ist jedoch so groß und breit, dass es kein Problem ist, Raum zum Ausbreiten zu finden. Die meisten Besucher begeben sich gerne in den kostenpflichtigen Bereich, wo Sonnenliegen, Sonnenschirme, Schließfächer und Umkleideräume zur Verfügung stehen. Am Strand können Sie Tretboote mieten und an Kiosken erhalten Sie Snacks, kalte Getränke und Gelato. Für ein größeres Festessen besuchen Sie eine der Trattorien, die auf Meeresfrüchtegerichte wie saute Muscheln und Fettuccine mit Hummer spezialisiert sind. Stellen Sie sicher, dass Sie den Küstenpfad zu „Il Faro“ (dem Leuchtturm) gehen.

Mondello Hotel Pick:

Scala dei Turchi

Scala dei Turchi; Monika Durickova / Flickr

Spektakulär, erstaunlich, großartig - den Besuchern sind die Superlative schnell erschöpft, wenn sie versuchen, die Scala dei Turchi (Treppe der Türken) zu beschreiben. Die dramatisch abgestufte Klippe, die aus wunderschönem Mergelstein besteht, wirkt wie eine Kreuzung zwischen einer Mondlandschaft und den Malediven. Die abfallenden Stufen aus Elfenbein sind umso atemberaubender, weil sie blau-grünes Wasser schimmern. Die "Treppe" führt hinunter zu einem Strand mit privaten Clubs und Restaurants.

Hotel Scala dei Turchi:

Ragusa Strände: Pozzallo, Scicli und Ispica

Strand im Hotel Conte di Cabrera

Die meisten Menschen, die die wunderschönen Strände der Provinz Ragusa besuchen, haben die gleiche Frage: Wo ist jeder? Von Scicli ist schön Sampieri Strand Pozzallo zu Ispica 's Spiaggia di Santa Maria del Focallo ist die Ragusa Küste herrlich überlaufenen und scheinbar auch abseits der touristischen Radar (peak Sommer nimmt, natürlich, aber nicht auf die bedlam Mengen anderer Strände). Meilen von goldenem Sand - fest genug für einen Lauf - werden von unberührten Sanddünen hinterlegt und von warmen, wattenfreundlichen Gewässern, die bis zu Hundert Meter vor der Küste bis in die Hüfttiefe reichen. (Beachten Sie, dass der Wind hier ansteigen kann und das Meer weniger schwimmfähig sein kann.) Trotz der relativen Leere verfügt das Ufer hier immer noch über Einrichtungen wie Restaurants mit Meerblick und Strandclubs mit schattigen Liegen und Cafés.

Ragusa Hotel Pick:

Isola Bella

Ansicht von Isola Bella von UNAHOTELS Capotaormina

Isola Bella ist ein kleiner Fleck vor der Küste von Taormina . Sie ist eine kleine Insel mit Meeresgrotten und Wanderwegen. Umgeben von kristallklarem Wasser ist das Hotel ideal zum Schnorcheln. In der Hochsaison ist die kleine Insel ein heißer Ort zum Sonnenbaden (vermeiden Sie es im Sommer, wenn Sie Platz und Ruhe suchen). Isola Bella ist durch einen felsigen Pfad mit dem Festland verbunden, der mit den Gezeiten wieder verschwindet. Der Strand selbst ist auch steinig, bringen Sie also Badeschuhe mit. Das Gebiet ist ein Naturschutzgebiet, das von Italiens Arm des WWF verwaltet wird. Die Gäste müssen eine Eintrittskarte für den Zugang zur Insel kaufen. Überprüfen Sie im Voraus, da Teile der Insel möglicherweise geschlossen sind. Die meisten früheren Besucher beschreiben die Erfahrung als unumgänglich, während andere über den Eintrittspreis, die umzäunten Bereiche und die Sommermassen plagen.

Taormina Hotel Pick:

Sciacca

Strand im Torre del Barone Club

Die Hafenstadt Sciacca liegt an einem wunderschönen Abschnitt der südwestlichen Küste Siziliens und bietet Basiliken, Piazzas, umliegende Weinberge und Sandstrände . Das reizende Spiaggia Capo San Marco ist aufgrund seiner entspannten Atmosphäre vor allem in der Region beliebt. Wie bei vielen sizilianischen Stränden erstreckt sich die ruhige Untiefe weit in die Ferne. Die Sonnenuntergänge hier sind spektakulär - machen Sie einen Moment mit einer Flasche Prosecco. Die Küstenstadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge an die Südküste, ideal für Tagesausflüge zu den griechischen archäologischen Wundern von Agrigento (30 Autominuten), Selinunte (eine Autostunde) und Heraclea Minoa (30 Minuten) Fahrt).

Sciacca Hotel Pick:

Magaggiari Strand

Blick vom Palm Beach Hotel

Dieser öffentliche Strand in Cinisi , in der Nähe von Palermo, ist mit einem breiten, weißen Sand und glasigen Unterwasserflächen gesegnet, die zum Golf von Castellammare führen. Ausgestattet mit Einrichtungen wie Strandbars und Restaurants mit Aperitivos und DJs, zieht Magaggiari im August Strandbesucher an. Es lohnt sich, die Reise mit einem Besuch von Terrasini zu kombinieren , wo sich ein lebhafter Stadtplatz und eine wunderschöne Bucht mit Klippen befinden.

Cinisi Hotel Pick:

Du wirst auch mögen: