Die 11 besten Strandstädte Italiens

Strand im Grand Hotel Corallaro, Sardinien

Wenn Sie Ihre Augen schließen und von Italien träumen, was sehen Sie dann? Das massive Kolosseum in Rom ? Der ikonische Marmor David in Florenz ? Gondeln, die durch die Kanäle von Venedig rollen? Vielleicht erreichen Sie nicht einmal die Top-10-Strände, aber die fast 5.000 km lange Küste Italiens enthält einige der markantesten Strände der Welt - denken Sie an türkisfarbene Gewässer, die von dramatischem Gelände umgeben sind. Um Ihnen dabei zu helfen, den perfekten italienischen Strandurlaub zu planen, haben wir die besten Strandorte in Italien zusammengestellt, von der legendären Amalfiküste bis zur zerklüfteten Küste Siziliens. Buon viaggio!

1. Torre Dell'Orso, Apulien

Strand im Dorf Araba Fenice, Torre Dell'Orso

Während internationale Reisende in der Toskana und der Amalfiküste schwärmen, stehlen sich die Italiener selbst zu Apulien , der sonnengetränkte Absatz von Italiens Stiefel. Diese südöstliche Region ist berühmt für ihre Kiefernwälder, ihre reizvolle Landschaft mit Olivenbäumen und Zitrusplantagen, malerische kleine Fischerdörfer und hergekommene Strände. Diese Strände machen den adriatischen Ferienort Torre Dell'Orso zu einem Mekka für italienische Sonnenhungrige. Lokale Strände wie Baia d'Oriente und Torre Dell'Orso Beach locken mit zuckerigem Sand und seichtem, durchscheinendem Wasser, das weit in die Ferne reicht. Dramatische weiße Klippen und ein Steinturm aus dem 16. Jahrhundert , der einst als Warnturm diente, umrahmt die perfekte Umgebung.

Hotel Pick in Torre Dell'Orso:

2. Otranto, Apulien

Strand von Le Cale d'Otranto Beach Resort, Otranto

In der Nähe von Torre Dell'Orso ist die Stadt Otranto ein weiteres beliebtes puglianisches Reiseziel mit atemberaubenden Stränden wie Baia dei Turchi, Spiaggia Alimini und I Due Mori - wo die Adria so blau ist, dass Sie tatsächlich nach Luft schnappen. Während die Strände von Torre Dell'Orso die Hauptattraktion sind, ist Otranto auch für seine Uferpromenade und die malerische Altstadt bekannt. In der Umgebung sind viele Salentiner Fischspezialisten, Baguetterias, Kunsthandwerksläden und mittelalterliche Architektur zu finden. Verpassen Sie nicht das wunderschöne Bodenmosaik aus dem 12. Jahrhundert in Otranto, das den Baum des Lebens darstellt.

Hotelabholung in Otranto:

3. Positano, Amalfiküste

Strand im Hotel Buca di Bacco, Positano

Um nach Positano zu gelangen, bedarf es einiger Reiseschnitte. Von Neapel zum Beispiel müssen Reisende entweder der landschaftlich reizvollen - aber unheimlichen - Fahrt trotzen, einen Bus oder (im Sommer) eine Fähre nehmen, obwohl es keine direkten Fährverbindungen gibt. Aber die Reisezeit und der Aufwand werden reichlich belohnt. Die am Ufer der Amalfiküste gelegene Stadt mit ihren mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants, luxuriösen Boutique-Hotels und atemberaubenden Ausblicken auf das glitzernde Mittelmeer ist legendär. Unterhalb der Stadt bieten herrliche, glamouröse Strände , wie Spiaggia Grande und La Gavitella, Strandclubs und weitere unzählige Fototermine. Im Allgemeinen ist das Wasser ruhig genug zum Paddeln. Das autofreie Stadtzentrum der Stadt ist von Geschäften und der wundervollen Kirche mit Mosaikkuppel Santa Maria Assunta bewohnt.

Hotel Pick in Positano:

4. Porto Cesareo, Apulien

Strand im Hotel Blu in Porto Cesareo

Porto Cesareo ist eine hübsche kleine Hafenstadt am Ionischen Meer in der Provinz Lecce in Puglia. Besucher loben die Fischrestaurants, Gelaterias und Märkte der Hafenstadt, aber die Parade der attraktiven Strände in Porto Cesareo, die sie wirklich auf die Karte setzen. Der Strand von Togo Bay, der Spiaggia di Punta Prosciutto, der Torre di San Tommaso, der Spiaggia di Torre Chianca und viele andere haben sauberen weißen Sand und einen klaren, flachen Meeresboden. Die durchscheinenden Gewässer eignen sich ideal zum Schnorcheln, Tauchen und anderen Wassersportarten . Sie können sogar einen Ausflug unternehmen, um versunkene römische Ruinen zu sehen. Die Küste von Porto Cesareo ist mit Strandclubs und Snack- / Cocktailbars ausgestattet. In der Hochsaison kann die Gegend sehr voll werden.

Hotel Pick in Porto Cesareo:

5. Castelsardo, Sardinien

Strand im Hotel Pedraladda, Castelsardo

Das magische Städtchen Castelsardo liegt an der Nordküste Sardiniens , der zweitgrößten Insel Italiens nach Sizilien. Eine auffallende Kaskade aus bonbonfarbenen Gebäuden gipfelt mit einer alten Zitadelle, von der aus Sie einen unglaublichen Blick auf die Stadt, die Landschaft und das Meer haben . Die mittelalterliche Bergstadt mit ihren engen Gassen, Gärten, einer Kathedrale und Handwerkern, die geflochtene Körbe und andere handgefertigte Waren verkaufen, ist ein idealer Ausgangspunkt, um die schönen Strände der Umgebung und die benachbarten Buchten am Golf von Asinara zu erkunden.

Hotel Pick in Castelsardo:

6. La Maddalena, Sardinien

Strand bei Villaggio Touring Club Italiano - La Maddalena

La Maddalena , der Name der Hauptinsel im La Maddalena-Archipel und dessen größte Stadt und Hafen , ist der heilige Gral für Strandliebhaber. Die wunderschöne Insel ist von natürlicher Schönheit, einschließlich Wanderwegen und Stränden mit schimmerndem blauem Wasser. Strände sind hier ein Traum für Kanufahren, Segeln, Paddleboarding, Windsurfen oder einfach nur zum Sonnenbaden in Ruhe und Frieden. Die Landschaft ist eine spektakuläre Mischung aus schroffen Klippen, immergrünen mediterranen Sträuchern und dem atemberaubenden Meer und den benachbarten Inseln La Maddalena. Die Insel ist mit der Fähre in etwa 20 Minuten vom sardischen Hafen von Palau aus zu erreichen .

Hotel Pick in La Maddalena:

7. Capri vor der Amalfiküste

Ansicht von Punta Tragara, Capri

Capri geniesst seinen glamourösen Ruf als starker Magnet für Jet-Set-VIPs, die sich auf die soziale Szene der Insel (komplett mit Paparazzi), Designer-Boutiquen (denken Sie an Dolce & Gabbana), Luxushotels und malerische Panoramen verlocken. Die Insel verdankt ihren Stränden einen Großteil ihrer natürlichen Schönheit, doch erwarten Sie hier nicht lange Wellen von puderweichem Sand. Capri besteht aus Kalkstein und seine Strände sind eine Mischung aus Sand, Kieselsteinen und scharfen Steinen. Glücklicherweise möchten die Strandclubs von Capri das Strandvergnügen so luxuriös und komfortabel wie möglich gestalten, indem sie gegen eine tägliche Gebühr Liegestühle, Sonnenschirme, Handtücher und Zugang zum Restaurant anbieten. Verpassen Sie nicht Bagni di Tiberio (ein bevorzugtes Wasserloch von Kaiser Augustus) und Marina di Mulo (ein beliebter Strand während Capris 50er und 60er Jahre).

Hotel Pick in Capri:

8. Cefalu, Sizilien

Blick vom Hotel Villa Belvedere, Cefalu

Wenn Sie sich eine winzige, mit Ziegeln gedeckte sizilianische Stadt zwischen schroffem Gelände und dem glitzernden Meer vorstellen, denken Sie daran Cefalu . Diese mittelalterliche Hafenstadt an der Nordküste Siziliens, unterhalb des imposanten Berges La Rocca , ist ein Knotenpunkt honigfarbener Häuser und verwinkelter Gassen. Die Altstadt führt direkt an einer Uferpromenade, die einen atemberaubenden Blick auf die strahlend blaue Bucht bietet. Das Wasser ist sauber und klar , der Sand ist glatt und weiß und Palapas, Liegen, Tretboote und andere Wasserfahrzeuge können gemietet werden. Bleiben Sie für den spektakulären Sonnenuntergang, wenn die Steingebäude so aussehen, als würden sie glühen. Dann besuchen Sie eine Trattoria mit hausgemachter Pasta mit frisch gefangenen Meeresfrüchten und einer Flasche Nero d'Avola.

Hotel Pick in Cefalu:

9. Portoferraio, Insel Elba

Strand im Hotel Sardi, Portoferraio

Sie verbinden wahrscheinlich die Toskana mit sanften Hügeln, Weltklasse-Weinen und mittelalterlichen Bergdörfern. Es ist unwahrscheinlich, dass "Inseln" die Liste bilden, aber es sollte - der toskanische Archipel birgt wunderschöne Inseln mit Stränden, Buchten, Bergen und Bächen. Elba ist die größte und wohl berühmteste Insel der Kette. Die Hafenstadt Portoferraio beherbergt Napoleons Haus und La Biodola, einen 500 Meter langen goldenen Sandstrand und einen der beliebtesten Strände von Elba. La Biodola weht in der Hochsaison, aber die Insel ist umgeben von Sandbuchten und anderen Stränden, darunter der atemberaubende Sant'Andrea im Nordwesten und die lange, wunderschöne Sandbucht von Fetovaia im Südwesten der Insel. Wanderer sollten Patresi besuchen, das sich in einer der wildesten Gegenden der Insel befindet und über Klippen, Strände und herrliche Ausblicke auf Korsika und Capraia verfügt . Weitere beliebte Ziele sind die Küstenorte Porto Azzurro, Marina di Campo und Procchio.

Hotelabholung in Portoferraio:

10. Porto Cervo, Sardinien

Strand im Hotel Pitrizza, einem Luxushotel Costa Smeralda, Porto Cervo

Einer der berühmtesten Küstenabschnitte Italiens, die Costa Smeralda ( Costa Smeralda ) in Sardinien, lockt seit Jahrzehnten Reisende mit ihren weichen Sandstränden und dem unberührten blauen Wasser . Porto Cervo ist der Hauptort der Region und ein Knotenpunkt für Shopping und Nobelrestaurants. In dieser Gegend dreht sich alles um die abgeschiedenen Strände, die das türkisfarbene Tyrrhenische Meer, den blauen Himmel und das schroffe, schrubbige Land bestechen. Zu den beliebten Stränden in der Umgebung gehören Cala Granu, Spiaggia del Pevero, Liscia di Vacca, Spiaggia Romazzino und Tanca Manna.

Hotelabholung in Porto Cervo:

11. Vieste, Apulien

Porto Piatto Beach im Pugnochiuso Resort, Vieste

Einst ein traditionelles Fischerdorf, hat sich Vieste in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Fremdenverkehrsort entwickelt. Warum? Die Gegend ist mit fantastischen Stränden, geheimen Buchten und atemberaubenden Kalksteinfelsen gesegnet. Wenn Sie nicht auf einem breiten, flachen Abschnitt aus goldenem Sand herumtollen oder sich im natürlichen Schwimmbecken eines Meeres erfrischen möchten, können Sie Bootstouren zu den Gargano-Höhlen unternehmen, mit dem Fahrrad fahren oder von Pinienwäldern gesäumte Spaziergänge machen oder einen abendlichen Spaziergang machen die Promenade von Vieste. Zu den Top-Stränden in dieser Gegend zählen der Spiaggia di Pizzomunno, der Spiaggia di Portonuovo, der Spiaggia dei Colombi und der Spiaggia di Porto Greco, alle mit kristallklarem Wasser und hellen weißen Klippen.

Hotel Pick in Vieste:

Du wirst auch mögen: