Die besten Party-Hotels in Cancun

Alle Hotels in Cancun ansehen

Einige Reisende wählen Cancun als Ziel, um an einem weißen Sandstrand zu entspannen, während andere eher an dem Angebot des Nachtlebens interessiert sind. Nachdem wir alle möglichen Hotels in Cancun besucht haben, haben wir die besten zum Feiern entdeckt. Hier ist unsere Topauswahl für partyorientierte Leute.

  1. Dieses Riesenhotel ist Teil eines Komplexes mit zwei Hotels und 1800 Zimmern, die mit Stolz behaupten, sich auf Unterhaltung spezialisiert zu haben. Die 3,5-Perlen Anlage sitzt mitten in der Hotelzone von Cancun. Wer also gerne einmal aus der All-inclusive-Anlage heraus möchte, findet auch außerhalb genug zu tun. Die Ferienanlage gilt als familienfreundlich, aber die 14 Bars richten sich mit ihrem umfangreichen Unterhaltungsangebot eher an Erwachsene. Familien, die mit ihren Kindern einen ruhigen Urlaubsort suchen, sollten sich nach einem anderem Hotel umsehen, oder zumindest die teilweise etwas raue Partyszene am überfüllten Außenpool meiden. Die Zimmer sind sauber und komfortabel, aber eine Nebensächlichkeit in einer Ferienanlage, in der sich fast alles um andere Aspekte des Aufenthalts dreht. Machen Sie sich an den 18 Restaurants vor Ort auf lange Warteschlangen gefasst, besonders während der Hochsaison.  

  2. Mit einem großartigen Infinity-Pool mit Meerblick und zwei beliebten Schwimmbars, fünf Restaurants, in denen internationale Küche serviert wird, Live-Unterhaltung, einem tollen Wellnessbereich und einem wunderbaren Kinderclub schreit das Hard-Rock förmlich "All-Inclusive-Riesenresort in Cancun". Die Hotelzone ist für ihre Party-orientierten Hotels bekannt und das Hard Rock Hotel Cancun ist eines der besten, wenn es um ein bisschen Spaß in der Sonne geht. Es ist ein lebendiger und wuseliger Ort, mit Musik, kostenfreien Getränken, die rund um die Uhr angeboten werden und zwei beliebten Poolbars -- es gibt aber auch ruhigere Bereiche für diejenigen, die sich lieber entspannt in der Sonne verwöhnen lassen.

  3. Dieses 287 Zimmer große Hotel hat eine Menge zu bieten, wenn man sich für ein All-inclusive-Erlebnis im Herzen des Party-Mekka der Hotelzone begeistern kann: drei Pools mit atemberaubendem Meerblick, viele Speiseoptionen, großartige Zimmer mit Hightech-Annehmlichkeiten (wie iPod-Docks und Flachbildfernsehern), ein komplettes Spa (nicht im Preis inbegriffen), ein kleines aber modernes Fitnesscenter sowie eine Lage direkt am schönen weißen Sand-Strand. Besucher kommen nicht zu diesem Teil von Cancun um die Sehenswürdigkeiten zu betrachten -- es gibt keine, außer vielleicht die beliebten Strände und das Nachtleben.

  4. Das Crown Paradise Club Cancun, ein Kind der 90er, ist ein 617-Zimmer-Hotel der gehobenen Mittelklasse, wo Familien alles für einen preisgünstigen All-inclusive-Urlaub bekommen. Das Hotel stellt, mit fast mehr Bars als Restaurants, sicher, dass es niemand bis zum nächsten Drink weit hat. Zur Begrüßung gibt es einen Willkommensdrink und damit bringt das Hotel den Stein ins Rollen. Die Gäste schlendern dann in die nahe gelegene Lobby Bar (geöffnet ab 10:00 Uhr). Passend für einen Drink tagsüber sind die La Brisas Bar (am Hauptpool), die Pool Bar Club Caribe - nur für Erwachsene - und die Beach Bar, hier hängen die Öffnungszeiten allerdings vom Wetter ab. Am Abend amüsiert man sich im maritimen, englischen Pub namens Trafalgar‘s mit Billardtischen und dem angrenzenden Nightclub Disco Nitro - Zutritt erst ab 18 - und einem vielfältigem Aktivitätenbereich mit dem passenden Namen College Bar. Obwohl dieser Bereich für alle Altersgruppen zugänglich ist, hängen hier meistens die jüngeren Gruppen im College-Alter ab, Tag und Nacht. Und aus zuverlässiger Quelle wissen wir, dass die Bar meistens durchgehend geöffnet hat, obwohl Öffnungszeiten aushängen.

  5. Das Mittelklasse-Hotel Golden Parnassus (nicht zu verwechseln mit dem Great Parnassus strandaufwärts) ist eine All-inclusive-Anlage nur für Erwachsene in Cancuns beliebter Hotelzone. Sicher, die unscheinbare Konstruktion erblasst im Vergleich mit dem luxuriösen Ritz-Carlton nebenan, doch die entspannte Atmosphäre und das freundliche Personal -- das keine Mühen scheut, damit auch wirklich jeder Spaß hat -- ziehen viele Stammgäste an. Alle 214 Zimmer verfügen über einen kleinen möblierten Balkon und Marmor-Bäder, und die Zimmer mit „Club“-Level bieten Extras wie Doppel-Whirlpool, Bademäntel und kostenlose Obstkörbe. Der Pool ist riesig wie in den meisten All-inclusives in Cancun, aber hier gibt es keine Poolbar -- eine kleine Enttäuschung in einem Hotel nur für Erwachsene. Abgesehen davon kann dieser Ort etwas lauter werden; Gäste, die bei Nacht in ihren Zimmern entspannen wollen, sollten daher nach einem höheren Stockwerk und der auf die Lagune gerichteten Seite des Resorts fragen.

  6. Hotel Riu Cancun -- mit seiner grandiosen V-förmigen und mediterran inspirierten Architektur -- liegt auf einem ausgedehnten Stück Erde am Strand, ganz in der Nähe von Pubs, Lokalen und Läden. Die Ferienanlage bietet zwar drei Swimming-Pools darunter ein wunderschöner Infinity Pool, doch schon früh am Tag verschwindet das Sonnenlicht aufgrund der großen Höhe des Gebäudes. Es gibt ein Restaurant im Büfettstil sowie drei Themenrestaurants, für welche man zwei Tage im Voraus reservieren muss. Verschiedene Aktivitäten vor Ort beinhalten nächtliche Liveshows, ein Spa, Tennis, Windsurfing und einen Nightclub.

  7. Das gehobene Dreams Sands Cancun Resort & Spa hat 438 Zimmer und ist somit und mit nur zwei Pools eine eher kleine All-inclusive-Ferienanlage für Cancun. Der fein säuberlich gepflegte Strand mit weißem Sand und ruhigem, flachen Wasser hingegen ist, im Vergleich zu den vielen ungepflegten, mit Seetang übersäten, öffentlichen Stränden, ein Highlight. Die Ferienanlage wurde im Herbst 2014 unter die Marke Dreams gestellt und viele Gäste glauben, dass sie dem Standard von Dreams noch nicht gerecht wird. Allerdings ist das System der freien Sitzplatzwahl in den neun Restaurants (und das Abschaffen der Armbänder) sehr vorteilhaft. Die Einrichtung der Zimmer ist gehoben, aber einige der Zimmer die noch nicht renoviert wurden, zeigen Abnutzungen. Alle haben zumindest teilweiseMeerblick und einige einen Balkon. Alles in allem wird hier ein gutes Preis-Leistungsverhältnis geboten, es lohnt sich aber ein Vergleich mit dem Sandos Cancun Luxury Experience Resort, da dieses einen größeren Poolbereich bietet. 

  8. Das All-inclusive-Strandhotel Oasis Cancun hat 879 Zimmer gehört zur Mittelklasse und bezeichnet sich selbst als Ferienanlage mit Unterhaltung. In dieser Anlage wird das ganze Jahr gefeiert und die Atmosphäre ist jung und durchgehend auf Spring Break ausgerichtet. Die Zimmer sind typisch und bieten nur eine dürftige Ausstattung. Die Aussicht vom Balkon hingegen ist wunderschön.. Der Alkohol fließt in Strömen und am Pool und dem schönen Strand sind immer Menschenmengen, die sich zum Abendessen anstellen oder bis in den Morgen tanzen. Familien wird geraten, sich Richtung Norden zumGrand Oasis Palm zu orientieren, eine ruhigere und kinderfreundlichere Alternative. Partygäste sollten sich der Kosten für Safe und WLAN bewusst sein, werden wohl aber nur schwer einen besseren Ort zum Feiern und Trinken in Cancun finden. Es gibt dreiPoolbars und einen Nightclub vor Ort -- der Wodka wird aus Abfüllschläuchen ausgeschenkt. 

  9. Das 58 Zimmer Oh! Oasis in Cancun ist ein reines Erwachsenenhotel der gehobenen Mittelklasse und bietet moderne Zimmer, einen Pool, Nightclub, Restaurant und eine Spitzenlage im Herzen der Stadt nur 15 Gehminuten von der Plaza Las Americas. Die Gäste benötigen etwa 20 bis 30 Minuten bis zum Strand, am Ende der Straße stehen aber auch Busse und Taxis zur Verfügung. Es gibt ein paar nette Überraschungen für diese Preisklasse, die den Wert heben, z.B. der geteilte Service mit dem Oasis Smart nebenan, Smart-Car-Vermietung und eine Kunstgalerie in der Lobby. Hotel Ibis und Fiesta Inn Las Americas, etwas weiter unten an der Tulum Avenue, sind vom Standard her vergleichbar, bieten aber einen besseren Ausblick über die Hotelzone und die Lagune. 

  10. Das Aloft Cancun gehört zur gehobenen Mittelklasse und der Starwood Kette. In den 177 Zimmern kommt urbanes und hippes Dekor, kombiniert mit Business-Class-Ausstattung zum Einsatz. Es liegt am internationalen Kongresszentrum von Cancun (und gehört auch zu diesem), im Herzen der Hotelzone, neben einem Einkaufszentrum und zu Fuß nur 5 Minuten vom Mandala Beach Club entfernt, zu dem die Gäste Zutritt haben. Für diese Kategorie bietet es ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, wer aber ein eher typisches All-inclusive-Strandhotel sucht, sollte sich das (teurere) Hotel Riu ansehen. 

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.