Die besten kinderfreundlichen Hotels in der Dominikanischen Republik

Alle Hotels in Dominican Republic ansehen

Die meisten Ferienanlagen in der Dominikanischen Republik geben an, kinderfreundlich zu sein. Es gibt jedoch einige Hotels, die dies noch ein wenig weiter treiben und kinderfreundliche Pools, zahlreiche Aktivitäten und Zimmer anbieten, die groß genug für eine Familie sind. Diese familienfreundlichen Ferienanlagen mit ihren Angeboten für Kinder, von Muppets-Liedern zum Mitsingen bis hin zu Piratenschiff-Wasserparks, werden Ihnen zu einem Trotzanfall-freien Urlaub verhelfen. Die besten kinderfreundlichen Hotels in der Dominikanischen Republik

  1. Das Casa de Campo ist zwar die edelste Ferienanlage der Dominikanischen Republik, aber der 2.800 Hektar große Gigant bietet viel Unterhaltung für Familien, etwa einen wunderschönen Strand und Freizeitaktivitäten wie Reiten und Tennis. Im Kinderclub und im Jugendclub gibt es Spiele und Filmabende. In der „Family Fun Zone Hut“ werden Aktivitäten für drinnen oder draußen angeboten. Familien können auch Kindermädchen bezahlen, die ihnen entweder tagsüber mit den Kindern helfen (während die Eltern dabei sind) oder nachts im Gästezimmer oder in der Villa auf die Kleinen aufpassen.

  2. Mit weniger als 200 Suiten vermittelt dieser familienfreundliche Bereich des Paradisus Palma Real mit seinem All-inclusive-Angebot eine entspannte und luxuriöse Atmosphäre. Der schier unendliche Poolkomplex hat Kinderbereiche, Rutschen und ein Planschbecken. Die Gäste genießen kostenlosen Zugang zu den Leistungen, Einrichtungen und Restaurants des nebenan gelegenen Palma Real – wichtig vor allem: der Strandbereich, der dieser Anlage hier fehlt. Eltern werden den Kinderbereich (mit Kletterwand und Trampolin) und den Babysitter-Service zu schätzen wissen, während tägliche Ausflüge, hochwertige Restaurants und Bars sowie der persönliche Concierge-Service allen Gästen zur Verfügung stehen.

  3. Diese gehobene Boutique-Ferienanlage hat 132 klassische Zweizimmer-Einheiten (manche verbunden) mit separaten Wohn-/Essbereichen und Ausziehsofas. Der Strandbereich ist einen guten Fußmarsch entfernt, die orangeroten Fahrräder sind jedoch für die Fortbewegung sehr nützlich. Der große Poolbereich (mit Kinderpool), das Fitnesscenter, das Yogastudio und das asiatisch gestaltete Spa sind gut zu Fuß zu erreichen.

  4. Diese 683 Zimmer große Ferienanlage ist die größte der vier Paradisus-Anlagen in Punta Cana, doch dank des weitläufigen Geländes entsteht hier trotzdem keine beengte Atmosphäre. Gäste können den Strand, die Pools (einschließlich eines riesigen Kinderpools) und Restaurants auf dem Gelände der Ferienanlage entweder zu Fuß erkunden, oder sie nutzen den regelmäßigen Fahrdienst. Für diejenigen, die lieber Rad fahren, stehen auch Fahrradstationen zur Verfügung. Die edelste und teuerste All-inclusive-Ferienanlage der Gegend bietet auch kostenloses Reiten und eine Schar exotischer Tiere zum Streicheln. Die Ferienanlage ist ein bisschen luxuriöser als die benachbarten Bavaro Princess All Suites Resort und Iberostar Bavaro.

  5. Die Ferienanlage mit 1.600 Zimmern zieht mit ihrer entspannten Stimmung und den zahlreichen Attraktionen vor Ort, wie etwa dem kinderfreundlichen Wasserpark (komplett mit Rutschen, Brücken und bunten Meerestieren zum Klettern), einem riesigen Theater mit täglichen Vorstellungen für Kinder und Erwachsene am Tag und abends, einem Kinderclub, einem Jugendclub und einer Jugenddisco, eine Menge Familien an.

  6. Es gibt in diesem All-inclusive-Riesenresort viele Dinge, die die Kids bei Laune halten: einen Wasserpark, einen Basketballplatz, eine Kartbahn, einen Minigolfplatz, Tennisplätze und Animateure an den Pools und am Strand (wo man übrigens prima Sandburgen bauen kann, während die Eltern sich im Klubsessel entspannen).

  7. Im Kinderclub des Majestic gibt es eine kleine Burg und ein Wasserspiel mit Rutschen. Es gibt sogar einen Spielebereich mit Billard, Tischfußball, Nintendos und Filmen. Zum beliebten Abendprogramm für Kinder aller Altersstufen gehören Highlights wie z. B. die Zaubershows. Das Babyland bietet Unterhaltung für Kinder unter drei Jahren, die von einem Elternteil oder einer Nanny begleitet werden (ein Babysitter-Service steht kostenlos zur Verfügung). Aber wie bei jeder Ferienanlage in der Dominikanischen Republik ist es der wunderschöne, ausgedehnte Pool, der den Kindern am besten gefällt.

  8. Dieses 10 Minuten Fahrt von der Innenstadt von Bavaro gelegene, gehobene Ressort mit 708 Zimmern bemüht sich, Gäste aller Altersgruppen anzusprechen. Die Hauptattraktionen hier sind der große, von Musik erfüllte Poolbereich und die Innenstadt-Attrappe – der kleine Strandabschnitt eher weniger. Es gibt jede Menge Angebote für Kinder und Jugendliche, wie etwa einen Kinderclub, ein Theater und ein an Teenager gerichtetes Spiele-Gebäude mit einer Bowlingbahn.

  9. Dieses 525-Zimmer All-Inclusive-Resort ist eine Oase für Kinder. Zwar nicht direkt am Strand gelegen, übertrifft es doch König Neptun mit dem, was als größter Wasserpark eines Resorts in der gesamten Karibik beworben wird. Kinder jeden Alters (und ihre Eltern) rutschen Wasserröhren herunter in flache Pools, duschen sich mit riesigen hängenden Eimern ab und lassen sich im Wellenbad auf erfrischende Weise durchrütteln. Clubs für Kinder und Jugendliche stellen sicher, dass diese auch im Trockenen beschäftigt sind.

  10. Das Melia Caribe verfügt über einen Kinderclub, der thematisch im Stil der Familie Feuerstein gestaltet ist: Felsbrocken und Dinosaurier in Hülle und Fülle sowie ein kunstvoller Feuerstein-Pool mit bunten Spiel-Strukturen, Wasserrutschen und Klubsesseln mit Tiermustern. Das größte Highlight dieses Resorts ist jedoch die geräumige, 41 Quadratmeter große Familiensuite, die neben einem großen Elternbett mit zwei ausziehbaren Sofabetten samt „Motto-Kinderbettwäsche" ausgestattet ist.

  11. Das Grand Palladium ist, von jungen Reisenden in den Flitterwochen bis hin zu Rentnern, bei allen beliebt, aber vor allem Familien zieht es zu seinen unglaublichen Pools und ausgezeichneten Stränden. Das Resort verfügt über 51 Familiensuiten (Juniorsuiten, die mit Deluxe-Zimmern verbunden sind), in denen insgesamt sechs Personen untergebracht werden können. Pay-Per-View-Kinderfilme stehen in allen Zimmern zur Verfügung, und an den Fernsehern können Eltern auch eine Kindersicherung einrichten. Außerdem gibt es Spiele für Nintendo 64 (gegen Gebühr). Es gibt zudem vier separate Kinderclubs: den Babyclub (1-3 Jahre), den Mini-Club (3-5 Jahre), den Maxi-Club (6-11 Jahre) und den Juniorclub (12-18 Jahre). So wird verhindert, dass 9- bis 12-Jährige sich auf einer Eis-Party mit 5-Jährigen wiederfinden. Der schwarz-weiße Juniorclub verfügt über eine große Auswahl an Videospielen.

  12. Der Hauptpool dieser All-inclusive-Anlage direkt am Strand ist riesig, amöbenförmig und hat ein Volleyballnetz, einen Whirlpool und einen aufblasbaren Eisberg, den Kinder (oder Erwachsene) hochklettern können. Im Poolbereich ist immer etwas los — ob nun Stafettenläufe für Kinder, Karaokewettbewerbe am Tag oder Mottopartys in der Nacht.

  13. Zu den familienfreundlichen Attraktionen dieser All-inclusive-Ferienanlage mit 658 Suiten zählen der Kinderclub mit großem Spielplatz und ein Kinderpool mit Rutschen. Seine attraktive Lage, die erschwinglichen Preise und die kompakte Anordnung (kein Shuttle), dank der jeder den Strand zu Fuß erreichen kann, sind zusätzliche Vorzüge.

  14. Ob Schwimmen oder Sandburgen bauen, Schönheitswettbewerbe oder Billardtische: Dieses Resort bietet haufenweise Aktivitäten für Kinder. Im „Mini-Club“ (einem täglich geöffneten Kinderclub) gibt es einen Spielplatz, Mini-Poolbillardtische und Unmengen von Spielen. Das Animationspersonal organisiert außerdem den ganzen Tag lang Aktivitäten für Kinder. Für die meisten Kinder sind jedoch der Riesenpool, in dem es reichlich flache Bereiche gibt, und der separate Kinderpool die Hauptattraktionen.

  15. Neben einem der größten Pools der Dominikanischen Republik bietet das Dreams umfangreiche Einrichtungen für Kinder und Teenager. Der Explorers' Club bietet von 9 Uhr bis 18:30 Uhr ein volles Programm mit Aktivitäten für junge Kinder, beispielsweise Naturtouren und „Suchen nach Muscheln und Schnecken“. Der Kinderclub verfügt über große Spielbereiche sowohl im Gebäude als auch im Freien und bietet zudem Kinderbetreuung. Für Teenager organisieren die Mitarbeiter des Resorts Sportevents und abends gibt es sogar eine „Teen Disco“. Am Strand ist außerdem ein Bademeister im Dienst.

  16. Im aktiven Kinderclub (für Kinder von vier bis elf Jahren) verkleiden sich die Mitarbeiter als Glöckchen, die kleine Fee von Peter Pan, und begleiten tollpatschige Knirpse zum Kinderpool. Der Juniorclub (für Kinder von 12 bis 16 Jahren) veranstaltet eine Reihe von altersgerechten Aktivitäten, wie zum Beispiel Fußball, Tischtennis, Tennis oder Fliegen auf dem beliebten Trapez. Das Resort bietet außerdem eine abendliche "Mini-Disko".

  17. Bei Cocktails mit Disney-Motiv und Kindermenü stehen eindeutig die Kinder im Vordergrund. Recht große Juniorsuiten bieten Familien genügend Platz. Neben einem extragroßen Bett oder zwei Doppelbetten, gibt es einen separaten Wohnbereich mit einem Schlafsofa für Kinder. Im Mini-Club Principito wurden die Wände in drei Räumen mit Disney-Charakteren bemalt, und im Garten gibt es ein Spielhaus. Außerdem gibt es einen separaten Bereich für Mittagsschläfchen mit brandneuen Gitter- und Kinderbetten. Hochstühle stehen überall zur Verfügung, und alle drei À-la-carte-Restaurants bieten ein separates Kindermenü mit Spaghetti, Fischstäbchen, Hamburgern und Pommes frites - ein seltenes Vergnügen in der Dominikanischen Republik.

  18. Das Occidental ist eines der größten All-inclusive-Resorts in Punta Cana und richtet sich mit seinem riesigen, lagunenförmigen Pool (einem der besten in Punta Cana), beliebten Freizeitaktivitäten am Strand, quirliger Unterhaltung, vielen Restaurants, einem Kinderclub, Babysitting mit stündlicher Abrechnung und kostenlosen Gitter-und Rollbetten an Familien mit Kindern.

  19. In dieser sehr kinderfreundlichen Ferienanlage bekommt man mit kostenlosem Babysitting am Abend, einem Kinderbereich im geschwungenen Pool und Kinderclubs mit vier Altersstufen, darunter einer für Jugendliche mit X-Box, Wii und Playstation 3, viel für sein Geld.

  20. Das etwas versteckt inmitten des Guavaberry-Golfplatzes am Highway nahe der kleinen Stadt Juan Dolio gelegene Sybaris Suites and Residences hat dreieinhalb Sterne. Diese Abgeschiedenheit wirkt anziehend auf Familien oder Paare, die dieses Boutique-Hotel oft den All-inclusive-Resorts im nahegelegenen Bavaro vorziehen. Diese romantische Anlage mit dem rund um die Uhr präsenten Sicherheitsdienst ist auch für Familien gut geeignet, denn es gibt einen Kinderspielplatz, Babysitter-Service, einen Kinderpool sowie ein Fußballfeld. Die 60 schönen, geräumigen Apartments mit Hof, vollwertiger Küche und Waschtrockner liegen mit ihrem eleganten Dekor qualitativ über den anderen Anlagen der Gegend. Es ist definitiv weit ab vom Schuss, aber das Hotel bietet einen kostenlosen Fahrdienst an jeden Ort der Stadt. 

  21. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum die Sea Horse Ranch den Ruf genießt, die idyllischste und renommierteste bewachte Wohnanlage an der Nordküste der Dominikanischen Republik zu sein. Das umweltfreundliche Luxusvillen-Hotel, das sich über 100 Hektar erstreckt, ist ruhig und isoliert, hat aber einige tolle Angebote für Kinder, etwa ein Sommercamp und einen Kinderpool. Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein Reitzentrum, eine Tennisakademie und ein beeindruckendes Restaurant direkt am Meer mit monatlich stattfindenden Live-Konzerten. Es gibt zwar zwei bezaubernde Pools und zwei Strände, die in wenigen Minuten mit dem Auto erreicht werden können, aber der Anlage fehlt es an einem eigenen Küstenstreifen, wo man wirklich schwimmen kann. 

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen