Preiswerte Hotels in Downtown Las Vegas

Alle Hotels in Downtown/Fremont Street ansehen

Eineinhalb Meilen nördlich des Strip, Downtown Vegas - wo die Stadt ihre Hotel-Casinos im frühen 20. Jahrhundert zu entwickeln begann - besteht aus meist Vintage-Immobilien, die mehr Wert als Rausschmeißen sind blenden. Hier sind die Besten aus dem Haufen.

  1. Mit einem der ältesten Casinos der Stadt (das erst 1946 eröffnet wurde) hat das Golden Nugget mit 1.914 Zimmern angesichts der überwältigenden Konkurrenz vom Strip ausgehalten. Obwohl nicht gerade Strip-Kaliber, ist The Golden Nugget in Bezug auf Ausstattung und Atmosphäre sehr beliebt. Wenn die Gäste an der rauchverhangenen Lobby vorbeikommen, finden sie ein modernes 45.000 Quadratmeter großes Kasino, eine Reihe von Bars und Restaurants, ein kleines Spa und einige hübsche Pools (einer hat eine Wasserrutsche durch einen Haifischbecken) ). Aber Gäste sollten gewarnt werden: Buchung Zimmer ist ein Crapshoot, wie einige sind verraucht, einige sind veraltet, und einige sind zu spät in der Nacht Lärm. Das nahe gelegene D Casino Hotel Las Vegas hat eine ähnliche Atmosphäre, mit schöneren Zimmern und einem weniger aufregenden Pool für günstigere nächtliche Preise.

  2. Main Street Station formt sich zu einem Archetyp des alten amerikanischen Westens, mit Eisenbahnwagen aus der viktorianischen Ära und einer Sammlung von Antiquitäten aus dem 20. Jahrhundert im ganzen Hotel, wie ein Snooker-Tisch von Winston Churchill und sogar ein großer Teil der Berliner Mauer . Die Lobby, das Kasino und das Buffet sind mit gewölbten Decken, riesigen goldenen Kronleuchtern, Buntglasfenstern und antiken Spielautomaten ausgestattet. Aber es gibt keinen Pool, kein gutes Essen, kein Fitnesscenter - nichts, was man von einem typischen Vegas Hotel erwarten könnte. Dennoch sind die meisten Gäste zufrieden mit den sauberen Zimmern und dem schnörkellosen Casino.

  3. Mit günstigen Preisen und nur einen Häuserblock von der Fremont Street Experience entfernt, ist El Cortez eine gute Wahl, wenn Sie eine der funkigen Cabana Suiten für etwa so viel wie ein Standardzimmer an einem anderen Ort finden können. Das 1941 erbaute Anwesen ist eine Reminiszenz - das Hotel ist das längste ununterbrochen betriebene Hotel / Casino in der Stadt, was aufgrund der Innenausstattung keine Überraschung ist.

  4. Das The D liegt in der Innenstadt von Vegas in der Fremont Street und bietet einen Platz in der ersten Reihe zur Fremont Street Experience, der kitschigen Partymeile von Downtown Las Vegas. Eine lange Bar entlang der Außenseite des Gebäudes zieht Passanten der Fremont Street mit spärlich bekleideten Kellnerinnen an (die nachts auf der Bar tanzen), Flair-Bartending und Hof-Longdrinks. Das Mittelklasse-Hotel mit 638 Zimmern ist eine Hommage an sein Old Vegas-Erbe mit einem Vintage-Casino im Obergeschoss (Sie finden dort Penny-Slots und eine seltene Original-Pferderennbahn), aber das Hauptkasino ist moderner. Rot-und-Weiß-Themenzimmer sind großartig für den Preis, wenn nicht luxuriös.

  5. Die Nähe zur Fremont Experience, einer riesigen Straßenmesse, die jede Art von Unterhaltung bietet - von Lichtshows über LED-Bildschirme bis hin zu Ziplining und Live-Bands - ist der größte Anziehungspunkt hier. Es gibt kein Fitnesscenter, Spa, Business Center oder sogar einen Pool (obwohl die Gäste den Pool auf dem Dach im nahe gelegenen California Hotel nutzen dürfen). Optionen zum Essen, Trinken und Feiern gibt es überall in der Gegend, und es gibt mehrere Restaurants auf dem Gelände. Die 447 Zimmer auf der kleinen Seite (und die Badezimmer sind winzig), aber für diejenigen, die nur einen sauberen Ort zum Schlafen zwischen Runden der Stadt wollen, sind sie in Ordnung, vor allem für den Preis.

  6. Die größten Attraktionen der Four Queens sind das Casino, die niedrigen Zimmerpreise, das fabelhafte Old-School-Steakhouse und die erstklassige Lage im Herzen der Fremont Street Experience. Die 690 Zimmer sind einfach und veraltet, obwohl das ganze Jahr 2016 renoviert wurde und neue Badezimmer mit begehbarer Dusche hinzugefügt wurden. Gäste, die keinen Pool, Fitness Center oder Spa (Four Queens fehlt alle drei) wünschen, bevorzugen vielleicht den Golden Nugget.

  7. Ein paar Blocks von der Hauptstraße von Old Vegas entfernt liegt das California Hotel and Casino mit 781 Zimmern. Es handelt sich um preiswerte, aber saubere Zimmer, eine relativ ruhige Spielumgebung und wenig Schnickschnack: kein Spa, kein Fitnesscenter und ein kleines, wenig genutztes Schwimmbad. Verglichen mit anderen Hotels in Vegas ist die Ästhetik minimal. Sparsamkeit, nicht Exzess, scheint die Leitphilosophie zu sein. Vor-Ort-Restaurants halten die Preise niedrig und fördern den Eindruck, dass das Glücksspiel eine fast ausschließliche Attraktion ist. Aber Reisende, die nach einem aufregenden oder luxuriösen Vegas-Urlaub suchen, sollten sich woanders umsehen.

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.