Beste Boutique-Hotels in Hampshire

Alle Hotels in Hampshire ansehen

Darunter Städte wie Southampton, Portsmouth, und Winchester ist der englischen Grafschaft Hampshire für seine historischen Schiffswerften und schöne New Forest bekannt. Wir besuchten die beliebtesten Hotels in Hampshire zu ihrem Zimmer, Ausstattung und Serviceniveau zu vergleichen und herauszufinden, welche die besten der besten waren. Also, wenn Sie nach einem charmanten, einzigartige Übernachtungsmöglichkeit, während in der hübschen Region Hampshire suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Schauen Sie sich die besten Boutique-Hotels in Hampshire und planen Sie Ihren Urlaub!

  1. Der "G" in G! Boutique Hotel steht für herrlich, glamourös, Gäste-zentriert und global. Das Vier-Perle, 14-Zimmer-Boutique-Hotel liegt an der Küste von Bournemouth und ist einer der beliebtesten Bed-and-Breakfast in der Umgebung. Mit seiner markanten schwarz-weißen Böden und Blasen Stühlen hängen in den öffentlichen Räumen - unter anderem jazzy eingerichtet - es ist ein Design-centric Freude, auch wenn die schrullige Dekor ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack sein. Die Besitzer, selbsternannten "Weltreisende", haben in Hotels auf der ganzen Welt übernachtet, und es in der Art, wie sie die Gäste zu kümmern zeigt. Es gibt eine ganze Reihe von Werbegeschenke, einschließlich Prosecco bei der Ankunft, kostenlose Kaffee und Kuchen in der Lounge, kleine Kuchen und Geschenk-Taschen mit Leckereien auf dem Zimmer, Frühstück im Bett gefüllt, wenn die Gäste das wollen, und einer Flasche Wasser und einem Snack, um Platz zu nehmen beim Check-out.

  2. Die acht Zimmer Clarence Hotel ist ein gehobenes, nur für Erwachsene Boutique-Jahren auf dem wunderschön renovierten Edwardian Stadthaus im Süden von Portsmouth. Zwar ist es ein kurzer Fußweg zum Southsea Strand, es gibt nicht viel Interesse in der unmittelbaren Umgebung. Insbesondere solche mit Whirlpools groß genug für zwei - Die luxuriösen Zimmer sind jedoch für die Ausgaben viel Zeit in konzipiert. Nicht zu viel erwarten, nicht in der Art der Einrichtungen und Preise sind hoch, aber für einen noblen romantisches Versteck, macht das Clarence Hotel eine besonders gute Wahl.

  3. Lime Wood Hotel ist einfach der Top-Luxus-Option in New Forest National Park, und diejenigen, die es sich leisten können, ihre wunderschönen öffentlichen Bereichen, Plüsch Zimmer mit großen Badewannen mit Sicherheit genießen, durchzogen grünen Landschaft mit Wanderwegen und dreistöckige Spa mit drei Pools. Das Restaurant, das italienische beeinflussten englische Küche mit Zutaten aus der Region wird als Feinschmecker Ziel vertrieben, aber einige Gäste beschweren Vergangenheit, dass das Essen nicht den Preis wert; es gibt keine anderen Optionen zu Fuß erreichbar. Dennoch, fast alles über das Hotel strahlt Erhabenheit und es ist eine gute Wahl für alle, die sich verwöhnen lassen.

  4. Spitbank Fort, eine aus dem 19. Jahrhundert Marineverteidigungsbasis in eine Acht-Zimmer-Luxus-Hotel umgebaut wurde, befindet sich auf einer privaten Insel in der Meerenge von Solent, eine Meile von der englischen Südküste. Nur von einem privaten Boot von Royal Clarence Marina in der Nähe von Portsmouth Harbor in Hampshire erreicht - die Anreise ist wie ein Teil eines James Bond Wochenende - das Hotel verfügt über eine große Dachterrasse mit Whirlpool, eine Feuerstelle und eine Sauna und kostenlosen Wi- WLAN im gesamten Gebäude. Die Zimmer sind groß und luxuriös, mit High-vernietet Decken und dem ursprünglichen Mauerwerk, die das Hotel durchdringt. Eine restaurierte rote Leuchtturm mit einer Aussichtsplattform bietet einen Blick auf die auf der Isle of Wight zu dehnen.

  5. Das 10-Zimmer-Number Four Boutique Hotel betritt, dass feine Linie zwischen elegantes Boutique-und High-End-Gästehaus. Zwar gibt es nur sehr wenig in der Art von Hoteleinrichtungen, Innenräume sind sehr schön in ganz fertig. Die Zimmer sind individuell gestaltet und lädt mit modernen Bädern. Die Lage fühlt sich ein wenig aus dem Weg, und die unmittelbare Umgebung ist nicht besonders interessant, wenn auch Southsea Strand ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Für die Qualität der Zimmer, Preise sind sehr vernünftig und billiger als das sehr ähnlich - wenn auch etwas sexier und nur für Erwachsene - Clarence Hotel quer durch die Stadt.

  6. The Cottage Lodge Hotel ist eine malerische Mittelklasse-Hotel komplett mit Holzfeuer, knarrenden Dielen und modernen englischen Zimmer. Das Hotel liegt im New Forest National Park nahe dem Dorf Brockenhurst, ist das Hotel in Richtung Paare und ältere Gäste, die eine ruhige Zeit in dem Land wollen ausgerichtet. Die Zimmer verfügen über Holzmöbel und relativ große Bäder für einen so kleinen Ort zurückgefordert, wenn die dünnen Wände kann manchmal ein Problem sein. Ein kostenloses Frühstück wird im hoteleigenen Restaurant, das Essen lokal sourced angebotenen Funktionen, und Wi-Fi und Parkplätze stehen ebenfalls kostenlos.

  7. Das Careys Manor Hotel & SenSpa ist eine geräumige 1800er-Themen-Hotel mit drei Restaurants, ein Full-Service-Thai Spa (eine der zieht der Unterkunft Haupt) und ein Konferenzzentrum. Die Zimmerpreise sind ein wenig teuer (vor allem für die etwas fad Knight Garden Rooms), aber es ist eine gute Wahl für Reisende, die ein Hotel in der Nähe des New Forest mit viel Raum und viele Annehmlichkeiten wollen. Die 79 Zimmer sind gemütlich im viktorianischen Stil inspiriert, aber einige zeigen Verschleiß und kann ein bisschen hinter den beworbenen Vier-Sterne-Status fallen.

  8. Das 22-Zimmer-Montagu Arms ist ein charmantes Hotel der gehobenen Klasse in einem Landhaus aus dem 17. Jahrhundert in der New Forest National Park. Obwohl es wahrscheinlich ein bisschen zu stickig für Kinder, wird erwachsenen Gäste die malerischen englischen Dekor, die Gärten und die beiden hoteleigenen Restaurants, von denen eines Michelin-Stern genießen. Zur Ausstattung gehören kostenfreies WLAN und ein paar Tagungsräume. Die Gästezimmer sind schick, aber klein, und haben dünne Matratzen und erhalten Verkehrslärm.

  9. Das Schwein in der Wand ist eine kleine 12-Zimmer-Hotel tatsächlich in der mittelalterlichen Stadtmauern um das Zentrum der Southampton gebaut, in der Nähe von Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und den Docks. Die schäbig-schicke Lobby dient auch als Feinkostladen, und die Zimmer sind schön eingerichtet, aber zu klein für mehr als ein paar Gäste. Die drei-und-ein-halb Pearl Hotel ist teuer für das, was er anbietet - die Gäste werden für Ambiente mehr bezahlen, als für Annehmlichkeiten.