Alle Hotels in Gosport ansehen

Spitbank Fort 4.5

Gosport, Hampshire, England

Geben Sie Termine für die besten Preise ein

Expedia.com
Hotels.com
Booking.com

Zusammenfassung des Berichts

Fotos und Bewertung von den

Pro

  • Ein Luxus-Refugium, mit einer spektakulären Dachterrasse mit Whirlpool, Sauna und Feuerstelle
  • Die Zimmer sind groß mit High-vernietet Decken, Kingsize-Betten, Flachbild-TV und Tee- und Kaffeemaschinen
  • Drei Bars, ein Restaurant, ein Weinkeller, eine Bibliothek und ein Spielzimmer sind Vor-Ort-
  • Kostenlose Champagne bei der Ankunft angeboten
  • Frühstück im Zimmerpreis enthalten
  • Ausgezeichnete Angeln und Wassersport sind auf der Insel
  • Kleiner Fitnessbereich mit Gewichten verfügbar
  • Gesamtes Hotel können für Veranstaltungen gemietet werden
  • Kostenloses W-LAN im gesamten Gebäude

Kontra

  • Nur drei Boote am Tag mit dem Festland, so dass es schwierig ist, Portsmouth und die Sehenswürdigkeiten besuchen
  • Anzeichen von Lecks in einigen Zimmern

Fazit

Spitbank Fort, eine aus dem 19. Jahrhundert Marineverteidigungsbasis in eine Acht-Zimmer-Luxus-Hotel umgebaut wurde, befindet sich auf einer privaten Insel in der Meerenge von Solent, eine Meile von der englischen Südküste. Nur von einem privaten Boot von Royal Clarence Marina in der Nähe von Portsmouth Harbor in Hampshire erreicht - die Anreise ist wie ein Teil eines James Bond Wochenende - das Hotel verfügt über eine große Dachterrasse mit Whirlpool, eine Feuerstelle und eine Sauna und kostenlosen Wi- WLAN im gesamten Gebäude. Die Zimmer sind groß und luxuriös, mit High-vernietet Decken und dem ursprünglichen Mauerwerk, die das Hotel durchdringt. Eine restaurierte rote Leuchtturm mit einer Aussichtsplattform bietet einen Blick auf die auf der Isle of Wight zu dehnen.

Oyster-Auszeichnungen

Flüge für diese Reise Mit Skyscanner.com

Oyster-Hotelfotos

Alle 7 Alben anzeigen

Oyster-Hotelbewertung

Scene

Luxuriösen und abgeschiedenen - mit 15-Fuß Granitwände, die gegen stürmischen Meere zu schützen

Ein einer Reihe von Meer Forts, die im Jahre 1878 in Auftrag gegeben königlich wurden nach Portsmouth Hafen von einem Französisch Angriff, kam nie zu schützen, wurde Spitbank Fort "redundant" und setzte sich unbenutzte bis 2012, wenn die Clarenco Gruppe wandelte sie in einem Luxushotel. Viele der Festung ursprünglichen Eigenschaften wurden intakt gehalten. Zusätzlich zu den unverputzten Ziegelwänden wurden Schießscharten in Schlafzimmer-Fenster mit Blick aufs Meer verwandelt, und Schießpulver Zimmer wurde gemütliche Aufenthaltsräume.

Während die brutal aussehenden Granit außen vielleicht nicht jedermanns Sache, ist das Innere schick und hübsch, und wird so glam, dass, wenn die Gäste zunächst durch die schweren Holztüren sie reichte Flöten von Champagne Laurent Perrier sind einzugeben. Die ursprünglichen distressed-Backsteinmauern und vernietet Decken wurden beibehalten, und alte britische Gesellschaftsspiele und Plakate von Weltkrieg II schmücken die Lounge.

Jede Fensterbank, Wand und Regal ist mit nautischen Utensilien aus Teleskope und Glocken zu verrückter Gegenstände wie zwei riesige Raketen liegend unter Bänken versteckt verpackt. Das Oberdeck verfügt über einen Whirlpool, eine Sauna, eine Feuerstelle und eine Lounge-Bar, Sonnendeck und einen Leuchtturm mit Blick über die Küste in Richtung der Isle of Wight. Ein kleiner Fitnessraum mit Gewichten, ein Spielzimmer, einen Weinkeller und eine Shisha den - unter Deck haben die historischen Lagerräume wurden in ein Labyrinth von Zimmern umgewandelt. Da das Hotel zu verlassen, ist nicht einfach, Gäste sind alle in hier zusammen, und Freunde sind schnell gemacht. Entspannte Exklusivität wäre am besten beschreiben die Atmosphäre. Spitbank Fort kann für private Feiern, Hochzeiten und Firmenveranstaltungen und Tagungen gebucht werden.

Ort

Eine Meile vom Festland entfernt, ist Spitbank Fort eigenen kleinen Mikrokosmos.

Das Hotel liegt eine Meile von Porstmouth Harbor, Spitbank Fort belegt eine eigene Insel. Naval Enthusiasten und Geschichtsinteressierte können die restaurierten Schlachtschiffe HMS Victory und HMS Warrior, sowie die Überreste der Mary Rose, die alle wohnen in der historischen Schiffswerft von Portsmouth zu besichtigen. Andernfalls Gäste in der Regel kommen hier zu bleiben, da sie nur die Festung nur verlassen, um private Boote - eine 30-minütige Fahrt - die nur dreimal am Tag laufen.

Zimmer

Kingsize-Betten, Hoch genietet Decken, original Mauerwerk und viel Platz

Die malerische Zimmer in diesem weitläufigen alten Festung sind voll von Ecken und Winkel, mit viel Seesterne und Muscheln runden das nautische Thema. Jedes Zimmer ist groß und individuell gestaltet, mit Schießscharten, die in Fenstern, die auf das Wasser, und kurvige, hügelige Decken transformiert wurden. Alle Zimmer sind mit Flachbild-TV sowie Kaffee- und Teezubehör. Einige Badezimmer verfügen über zwei Waschbecken und tief Einweichen, freistehende Badewannen. Der Admiral Chill Suite verfügt über eine ausgefallene Silber Bett, und eine wilde schau weißem Leder Chesterfield mit Glitzerknöpfen - die auf jeden Fall auf die bling-Seite der Dinge ist. Full-Size-Teleskopen zu beobachten, die Nacht Himmel sind extra Zimmer Vergünstigungen.

Angebote

Drei Bars und ein Restaurant, eine Dachterrasse mit Whirlpool, Sauna, Sonnenterrasse, und Leuchtturm

Spitbank Fort wurde als Spiel Ancient Monument, das heißt, es ist ein historisches Gebäude, das vor unbefugter Veränderung geschützt ist eingestuft worden. Das Hotel bietet gemütliche Decken und heiße Schokolade von der Feuerstelle während der Sonntags bleibt, und einen Whirlpool auf dem Dach mit einem malerischen Blick auf das Meer. Angeln und Drachenfliegen sind wie Aktivitäten zur Verfügung. Das Restaurant serviert hochwertige Lebensmittel, und es gibt auch einen Weinkeller auf dem Gelände. Es gibt auch drei Bars und kostenfreiem WLAN und eine restaurierte Leuchtturm mit Aussicht, die bis zur Isle of Wight strecken an einem klaren Tag.

Kunden, die sich Spitbank Fort angesehen haben, interessierten sich auch für

Dinge, die Sie über das Spitbank Fort wissen sollten

Adresse

Solent Forts Departure Lounge, Lock Keepers Cottage, Gunwharf Quays, Portsmouth, PO1 3FH