Die besten Ferienanlagen nur für Erwachsene auf Jamaika

Alle Hotels in Jamaica ansehen

Das leckere Essen, das türkisfarbene Wasser und das ganzjährig fantastische Wetter sind nur einige der Gründe, warum Jamaika-Fans so gerne ihr Lieblingsland bereisen. Die Insel ist bei hoffnungslos verliebten Hochzeitsreisenden und Hardcore-Partyleuten gleichermaßen populär, und es gibt Dutzende von Ferienanlagen, die den Ansprüchen beider Gruppen Rechnung tragen. Sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Ferienanlagen nur für Erwachsene auf Jamaika an (nein, es sind nicht alles Sandals-Hotels, versprochen).

  1. Das Cave dürfte der romantischste Urlaubsort (nur für Erwachsene) auf Jamaika sein. Die 12 unverwechselbaren Privathütten und Suiten liegen an üppig bewachsenen Gartenwegen und spektakulären Meeresklippen (einen Strand gibt es nicht). Qualitativ hochwertige Küche mit überwiegend einheimischen Gerichten, eine Bar der Spitzenklasse und ein intimer, unglaublich aufmerksamer Service machen es zu Jamaikas bestem All-inclusive-Hotel, auch wenn die Preise erwartungsgemäß hoch sind.

  2. Das Hyatt Zilara Rose Hall liegt ebenso wie viele andere Resorts an der Nordwestküste von Jamaika. Es handelt sich um die eine Hälfte eines Komplexes zweier direkt am Strand gelegenen Hyatt-Hotels. Das Hyatt Zilara und seine Schwesteranlage, das Hyatt Ziva Rose Hall, verfügen zusammen über eine ganze Reihe von gemeinschaftlichen Angeboten, darunter ein knappes Dutzend Restaurants, zwei große Pools und ein Spa direkt am Meer. Das ruhige, elegante Ambiente entspricht dem, was die meisten Gäste in einer jamaikanischen 5-Sterne-Anlage nur für Erwachsene erwarten. Jedes der 234 Zimmer ist geräumig geschnitten und verfügt über ein helles, modernes Dekor. Zur Ausstattung gehören komplett bestückte Minibars, kostenloses WLAN, luxuriöse Marmorbäder und eigene Balkone oder Terrassen – viele mit Blick aufs Meer. Dafür, dass es sich um eine Luxusanlage handelt, ist der künstlich angelegte Strand aber erstaunlich grob, steinig und schmutzig. 

  3. Für Paare, die einen luxuriösen All-inclusive-Urlaub mit vielen Aktivitäten und Speisemöglichkeiten vor Ort suchen, ist das Sandals Montego Bay eine sehr gute Wahl, auch wenn das Ambiente definitiv sehr typisch für die Sandals-Marke ist. In der großen, weitläufigen Ferienanlage mit dem langen Privatstrand gibt es viele Dinge zu unternehmen. Sowohl der Flughafen als auch das Zentrum von Montego Bay liegen in der Nähe. Die Gäste können über das Angebot vor Ort hinaus auch die Restaurants und Aktivitäten in den anderen beiden Sandals-Resorts in der Nähe genießen. Manchmal ist es schwer, sich auf dem weitläufigen Gelände zurechtzufinden, und durch die Nähe zum Flughafen wird es bisweilen laut, wenn die Flugzeuge über die Anlage hinwegfliegen. Dafür gibt es aber vor Ort und außerhalb des Geländes viel zu unternehmen: Ausflüge auf der Insel, mehrere Restaurants, Geschäfte, Kunsthandwerk und lokale Sehenswürdigkeiten.

  4. Das weitläufige Secrets Wild Orchid ist eine der luxuriöseren All-inclusive-Ferienanlagen nur für Erwachsene in Montego Bay und kann mit einer Reihe von Angeboten aufwarten, etwa mit 10 Restaurants und Cafés, acht Bars sowie Freizeitaktivitäten in Hülle und Fülle: Theater, Spa, Wassersport- und Tauchzentrum, Einkaufszentrum und Casino. Allerdings teilt sich die Ferienanlage praktisch alle Einrichtungen mit dem benachbarten Secrets St. James. Die besten Einrichtungen und Zusatzleistungen sind ausschließlich Gästen des „Preferred Club“ vorbehalten.

  5. Diese All-inclusive-Ferienanlage nur für Erwachsene befindet sich auf einer abgelegenen Halbinsel und ist eine der luxuriöseren Optionen auf Montego Bay. Zu der langen Liste von Ausstattungsmerkmalen zählen 10 Restaurants, acht Bars, ein ausgedehntes Spa, fast ein Kilometer Strand und unzählige Aktivitäten: ein Theater, ein Tauchcenter, eine Einkaufs-Plaza, ein Casino und ein Spielezimmer. Das Secrets St. James teilt sich die Einrichtungen größtenteils mit der Schwesteranlage nebenan, die Preise sind hier jedoch häufig etwas niedriger.

  6. Dieses Hotel mit seinen 295 Suiten ist die beste der drei Iberostar-Ferienanlagen in Montego Bay und seinen Nachbarn in puncto Dekor, Essen und Ausstattung um Lichtjahre voraus. Zwar teilt sich die Ferienanlage manche Einrichtungen weiterhin mit den weniger guten Hotels Iberostar Rose Hall Beach und Iberostar Rose Hall Suites, beispielsweise das Spa, das Fitnessstudio, das Casino, den Nachtclub und die Geschäfte, aber die Gäste des Iberostar Grand Hotel Rose haben die ganz große Auswahl und nutzen den kostenlosen Zugang zu den Restaurants, Bars, Pools und Stränden aller drei Ferienanlagen. Die Preise mögen höher sein, aber aus gutem Grund.

  7. Für erwachsene Gäste, die in den Genuss eines All-inclusive-Urlaubs kommen wollen, aber eine kleinere und privatere Ferienanlage bevorzugen, ist das Sandals Royal Caribbean eine ausgezeichnete Wahl. Die Ferienanlage wirkt mit den kleinen Stränden und einer Privatinsel sehr intim und abgeschieden, obwohl der Flughafen und der Stadtkern von Montego Bay nur eine kurze Fahrt entfernt sind. Bei den Restaurants ist für jeden Geschmack etwas dabei, von einem romantischen französischen Restaurant über ein lässiges Pub im britischen Stil bis hin zu Snacks am Strand. Außerdem steht hochwertiger Alkohol in unbegrenztem Maß zur Verfügung. Gäste können ebenso in den Restaurants der anderen beiden Sandals-Ferienanlagen in der Nähe speisen oder an den Aktivitäten dort teilnehmen, und auch die Aktivitäten und das Unterhaltungsprogramm vor Ort sind umfangreich.

  8. Für Gäste, die ein lockeres All-inclusive-Hotel in einem weniger überlaufenen Teil Jamaikas suchen, ist das abgelegene Sandals South Coast eine sehr gute Wahl. Die Anlage, das einzige Hotel in Whitehouse, erstreckt sich über eine Länge von mehr als drei Kilometern Strand. Geboten werden europäische Architektur, zahlreiche Aktivitäten, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm und alle Annehmlichkeiten, die man von dieser Marke gewohnt ist. Die weitläufige, einladende Ferienanlage liegt mitten in einem zwei Hektar großen Wildreservat. Dadurch herrscht ein ruhiges und sehr privates Ambiente. Gäste, welche die Umgebung erkunden wollen, haben weniger Auswahl als diejenigen, die in den Sandals-Anlagen in Negril und Montego Bay wohnen, aber es gibt Wasserfälle, Seilrutschen, zahlreiche Ausflüge und die Rum-Brennerei Appleton. Außerdem kann man die nahegelegene Stadt Whitehouse besichtigen.

  9. Für Reisende, die ein großes All-inclusive-Hotel mit vielen Aktivitäten und Annehmlichkeiten sowie einer lässig-lockeren Atmosphäre suchen, ist das Sandals Negril Beach Resort & Spa eine hervorragende Wahl. Die am größten privaten Strandabschnitt von Negrils wunderschönem Seven Mile Beach gelegene Anlage bietet viel Platz und Luxus. Man kann im Freien speisen und einer Vielzahl von Land- und Wassersportarten nachgehen. Man findet genug Möglichkeiten zur Unterhaltung und Entspannung, um sich glücklich und zufrieden zu fühlen. Die Anlage ist ein bisschen weiter weg von den größeren Hotelgebieten und Hütten am Highway, aber immer noch nahe genug an beliebten Attraktionen und Geschäften, sodass Gäste, welche die Gegend erkunden wollen, leicht in die Innenstadt gelangen. Sie ist auch ziemlich weit vom Flughafen entfernt, das Hotel bietet aber einen kostenlosen Fahrdienst an.

  10. Diese gehobene All-inclusive-Anlage mit 225 Zimmern liegt 30 Autominuten von Ocho Rios entfernt und gehört auf Jamaika zu den Anlagen nur für Erwachsene mit eher privatem Ambiente. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut. Das Couples Tower ist ähnlich groß, aber relativ veraltet und in der Regel auch viel teurer. Der weiße Sandstrand des Jewel ist eher klein und es gibt ein paar kleine Felsen, aber die Gäste dürfen dort und an den drei Pools (alle mit Bar direkt am Wasser und Whirlpool) jede Menge Liegestühle erwarten. Wassersport und Ausflüge werden kostenlos angeboten, und in den meisten À-la-carte-Restaurants ist keine Reservierung erforderlich. Die modernen Zimmer verfügen alle über einen eigenen Außenbereich und einen Turndown-Service. In einigen Suiten wird auch ein Butlerservice angeboten.

  11. Dieses große, gehobene All-inclusive-Hotel mit 529 Zimmern ist nur für Erwachsene und zieht viele jüngere Paare und Hochzeitsreisende an. Die ausgedehnte 45-Hektar-Anlage wird durch eine Straße in zwei Hälften geteilt. Zwischen den beiden Empfangsbereichen verkehren zwei Shuttles. Das Riviera Seaside Village und der Ochi Beach Club befinden sich beide am Wasser, während die All-Butler Riviera Villas und das Great House weiter hinten im Park liegen und Butlerservice bieten. Auf dem Gelände gibt es eine Menge Restaurants, Bars, Pools, Whirlpools und Aktivitäten (einschließlich eines 18-Loch-Golfplatzes) und es sind fünf Minuten Fahrt in die Innenstadt von Ocho Rios, wo es weitere Möglichkeiten zum Einkaufen und Essen gibt. Zu beachten ist aber, dass der Strand nicht groß ist und dass man zum Flughafen anderthalb Stunden mit dem hoteleigenen kostenlosen Shuttlebus braucht.

  12. Das All-inclusive-Hotel Ocho Rios mit seinen 226 Zimmern und 8 Hektar war eine der ersten Ferienanlagen der Insel und in den 1950er-Jahren Tummelplatz für die A-Prominenz aus Hollywood. Noch heute ist es eine gehobene Adresse. Die öffentlichen Bereiche sind schick und modern, die Zimmer hingegen kommen im Vergleich dazu etwas zu kurz. Die Pools sind ebenso unspektakulär, aber immerhin haben sie Ausblick auf den Ozean und einer von ihnen verfügt über eine Poolbar. Highlights sind hier das hervorragende Spa, ein solides All-inclusive-Angebot (deckt Ausflüge und hochwertigen Alkohol ab), die Lage direkt am Strand und das gemütliche Ambiente.

  13. Dieses 234-Zimmer-Strandresort liefert mehr als die typischen All-Inclusive-Gratismahlzeiten und billigen Alkohol. Das Angebot beinhaltet hochwertige alkoholische Getränke, unbegrenztes Golfspielen, Wassersport und Exkursionen, Flughafentransfer und Minibars, die täglich aufgefüllt werden. Freilich ist die Atmosphäre alle andere als exklusiv: Hunderte Gäste teilen sich einen überfüllten Strand, einen lauten Pool und überfüllte Restaurants. Aber es ist etwas weniger überlaufen und oft günstiger als die Schwesteranlage, das Couples Swept Away. Die Zimmer hier sind wohl auch etwas schöner, wobei manche Gäste die Lage an der Bloody Bay weniger ansprechend finden dürften als die des Swept Away am Seven Mile Beach.

  14. Das Hedonism II eine beliebte All-inclusive-FKK-Ferienanlage der Mittelklasse und ist gedacht für abenteuerlustige Paare, die ihren Urlaub ein bisschen aufpeppen wollen. Sie liegt etwas versteckt an einem ruhigen, privaten Abschnitt von Negrils Seven Mile Beach. Mit ihrem vielfältigen Angebot an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten regt diese Ferienanlage nur für Erwachsene die Gäste an, ihre wilde Seite zu entdecken und es sich gut gehen zu lassen. Es gibt sowohl einen Abschnitt für „Prüde“ als auch für „Nudisten“ in der Ferienanlage, damit alle sich wohlfühlen können. Attraktionen der Anlage sind u. a. der FKK-Strand, die Wasserrutsche und zahlreiche Pools und Whirlpools auf beiden Seiten. Und für Gäste, die die Gegend erkunden wollen, befindet sich das Stadtzentrum von Negril mit zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften ganz in der Nähe.

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen