Die besten Boutique-Hotels in Jamaika

Alle Hotels in Jamaica ansehen

Der Hotelsektor von Jamaika scheint vor allem von riesigen Kettenhotels dominiert zu sein, aber wenn man genauer hinsieht, findet man in Montego Bay, Ocho Rios, Negril, Port Antonio, Kingston und Treasure Beach auch ein paar unabhängige Häuser, die einzigartig auf der Welt sind. Für Reisende, die das Eigenwillige dem Alltäglichen vorziehen, sind hier die besten Boutique-Hotels in Jamaika. 

  1. Mit seiner exklusiven Boutique-Atmosphäre und seiner spektakulären Klippenlage gilt das The Caves als eines der romantischsten Fleckchen Jamaikas. Die 11 einzigartigen, privaten Cottages und Suiten in dieser gehobenen All-inclusive-Anlage tauchen entlang von Pfaden durch üppige Gärten auf, und spektakuläre Küstenklippen, in die steile Stufen gehauen sind, führen hinunter ans Wasser und in unglaubliche Grotten. Es gibt eine Bar oben auf einer Klippe, eine Grottenbar und Candle-Light-Dinner in einer Höhle wird angeboten. Das Speiseangebot der Spitzenklasse wird aus einheimischen Zutaten zubereitet, und es herrscht eine zwanglose Bohème-Szene vor – ideal für Reisende, die Außenduschen und künstlerisches Dekor herkömmlichem Luxus vorziehen. Billig ist der Aufenthalt hier allerdings nicht, das Tensing Pen und das Rockhouse sind nahegelegene preiswertere Alternativen mit Pools und einer ähnlichen Umgebung.

  2. Das GoldenEye mit seinen 21 Zimmern ist ohne Zweifel Jamaikas angesagteste und luxuriöseste Ferienanlage. Es ist als das frühere Heim Ian Flemings auch eine der geschichtsträchtigsten der Insel. In diesem Zufluchtsort verfasste der Autor alle seine 14 James-Bond-Romane. Heute beinhaltet das Anwesen atemberaubende Cottages und Villen mit Blick auf einen Privatstrand und eine Lagune. Außerdem findet man zwei angesagte Restaurants, zwei Pools, ein Baumhaus-Spa und eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten vor Ort. Die Kosten könnten manche abschrecken, aber diejenigen, die es sich leisten können, werden kaum Grund zur Beschwerde finden.

  3. Das Geejam besteht aus nur fünf privaten Hightech-Cottages in den üppig bewachsenen Ausläufern der Hügel von Port Antonio. Die Lage ist sagenhaft, der Service ist außergewöhnlich, und einer der schönsten Strände der Karibik ist nur 10 Minuten entfernt. Das Resort ist darauf ausgerichtet, in erster Linie Privatsphäre zu bieten – es gibt keinen Gemeinschaftspool und keinen direkten Strandzugang, Gäste nehmen die Mahlzeiten häufig in ihren Privathütten ein, die mit Zäunen von den öffentlichen Pfaden abgetrennt sind.

  4. Diese ehemalige Kaffeeplantage, die sich an die steilen und gewundenen Hügel des berühmten Blue Mountain von Jamaika schmiegt, ist eine kleine Oase oberhalb der Stadt Kingston, die wenig von einem Urlaubsort an sich hat. Das Resort bietet mit nur 12 Cottages auf mehr als 10 Hektar Land viel Intimität und Privatsphäre. Es hat aber auch die Einrichtungen einer größeren Anlage: ein umfangreiches Spa, Restaurant und Bar, ein oben auf einem Hügel gelegener Pool mit Panoramablick, üppige Gärten und jede Menge Platz zum Entspannen. Die Zimmerpreise könnte man angesichts des Luxusniveaus als Schnäppchen bezeichnen – wenn da nicht die schwer zugängliche Lage und der fehlende Strand wären.

  5. Das Hermosa Cove ist eine mit vier Perlen ausgezeichnete Neun-Zimmer-Anlage mit umweltfreundlicher Atmosphäre am Strand in Ocho Rios. Hier herrscht eine persönliche, heimelige Atmosphäre vor, angefangen von den Mahlzeiten, die auf Bestellung aus regional (manche davon im Garten des Resorts) angebauten Zutaten zubereitet werden, bis hin zu den Holzschnitzereien überall in der Anlage. Trotz der Zurück-zur-Natur-Philosophie finden sich luxuriöse Elemente in den farbenfrohen Villen, zu den Annehmlichkeiten können eigene Pools, iPod-Docks und Flachbildfernseher gehören. Die Umgebung ist ruhig und friedlich – ideal für alle, die sich weitab der kommerziellen Resort- und Partyszene erholen wollen.

  6. Das beschauliche und wunderschöne SPA Retreat Boutique-Hotel wurde dazu entworfen, ein wahrhaftiger Rückzugsort für Paare und kleine Gruppen zu sein, die entspannen, verwöhnt werden und einen ruhigen Aufenthalt verleben wollen. Das intime Hotel (maximal 47 Gäste) nur für Erwachsene bietet einzelne Cottages, All-inclusive-Pakete für die Mahlzeiten im Restaurant und der Bar vor Ort und eine Vielzahl von Spa-Anwendungen sowie einen unglaublichen Blick auf die Negril-Klippen und die Karibik. Das traumhafte Design des Hotels und der luxuriöse Service machen es zu einer fantastischen gehobenen Option für Hochzeiten, Gesundheits- und Erholungsurlaube sowie ganz besondere Anlässe. Es eignet sich aber auch für Reisende, die einfach nur dem Alltag entfliehen und in einer tropischen Umgebung abschalten wollen.

  7. Das Sandy Haven ist eine gehobene 35-Zimmer-Anlage am Seven Mile Beach.von Negril. Zu der mondänen, modernen Zimmerausstattung gehören unter anderen Kopfenden aus Leder und dunkle Holzmöbel (mit leichten Schrammen), manche Badezimmer haben Regenduschen mit hübschen Mosaiken und luxuriöse Hygieneartikel wie Peeling-Seife. Das Angebot der Anlage umfasst ein Spa, ein angemessen großes Fitnesscenter, einen eleganten Poolbereich mit Whirlpool und Abendessen entweder zwanglos am Strand oder formeller mit einer Spirituosen- und Weinkarte der Spitzenklasse. Es eignet sich am besten für Paare oder Einzelpersonen (die Zimmer werden pro Person abgerechnet), die sich die Einrichtungen eines großen All-inclusive aber gleichzeitig auch die entspannte Atmosphäre eines Boutique-Hotels wünschen.

  8. Das kleine romantische Jamaica Inn, das einstmals auch Marilyn Monroe und Arthur Miller angezogen hat, steht für stillen Luxus – eine einzige mit Stroh gedeckte Bar, ein kleiner Pool und wunderschöne Zimmer im Kolonialstil mit großen Terrassen. Die 48 Suiten und Cottages bieten kostenloses WLAN, hochwertige Bäder und Balkone mit Blick aufs Wasser (teilweise auch mit privaten Tauchbecken), und da es keine Fernseher und Radios gibt, ist für eine ruhige, ungestörte Atmosphäre gesorgt.

  9. Das luxuriöse und zwanglose Rockhouse ist eine ganzheitliche Oase – Gourmet-Abendessen, Yoga am Morgen, Liegestühle an den Klippen, ein Spitzen-Spa, keine Kinder unter 12 Jahren und eine wunderschöne, umweltbewusstes Gestaltung. Das Rockhouse ist bestrebt, Teil der Gemeinschaft zu sein. In den Zimmern finden sich sozialverantwortlich in der Region hergestellte Starfish-Ölseifen und -Hygieneartikel. Alle Möbel sind aus einheimischen Hölzern gefertigt. Vom ersten Augenblick an war der Designer gezwungen, die Auswirkung auf den umgebenden Dschungel zu begrenzen, und das Hotel ist bestrebt, umweltbewusst zu wirtschaften, was auch solar beheiztes Warmwasser beinhaltet.

  10. Das Jake's, mit seinen 84 Cottages, Zimmer und Villen im Hippie-Chic am abgeschiedenen Treasure Beach ist Mitglied von Bespoke Hotels, einer Gruppe trendiger Luxushotels. Gäste kommen hierher, um abzuschalten – es gibt weder Telefon noch Internet oder Fernsehen in den Cottages. Die schwarzen Sandstrände gehören zwar nicht zu den eindrucksvollsten Jamaikas, aber das Driftwood Spa, Mal- und Yogakurse vor Ort sowie das ausgezeichnete Essen machen dieses Hotel zu einem ganz besonderen Lieblingsplätzchen.

  11. Mit seiner zentralen Lage am wunderschönen Seven Mile Beach, einem Pool und Whirlpool sowie gepflegten, komfortablen Zimmer ist das Negril Tree House Resort eine großartige preisgünstige Wahl für Familien, Paare und Gruppen. Eine ziemlich reichhaltiges Frühstücksbüfett ist im Preis inbegriffen, und das Hotel verfügt auch über eine Strandbar und einen Grill mit frisch zubereiteten Jerk Chicken sowie Zimmerservice. Obwohl das Resort klein ist und weniger Einrichtungen bietet als einige der anderen Objekte am Strand, bietet es seinen Gästen durch seine Lage unweit von anderen Aktivitäten und Restaurants zahlreiche Möglichkeiten in der Nähe. Massagen am Strand können arrangiert werden und auch Yoga-Kurse sind im Angebot. Das Restaurant direkt am Strand mit Bar ist gelegentlich Schauplatz von Live-Musikevents, und obwohl die Szene lebendig ist, gibt es hier keine ausschweifende Spring-Break-Atmosphäre.

  12. Mit einer überschaubaren Sammlung von 17 Cottages (22 Zimmer) ist das Tensing Pen ein Plätzchen, an dem Gäste sich einfinden, um zu entspannen – keine Fernseher, Telefone oder Radios in den Zimmern – und die atemberaubenden Klippen der westlichen Ausläufer von Negril zu genießen. Pool, Spa und Restaurant sind etwas kleiner und weniger populär als in der preislich und vom Stil her ähnlichen Boutique-Anlage Rockhouse, doch die meisten Gäste bevorzugen die ruhige Exklusivität, die sie hier finden.

  13. Für Reisende, die einen Resort-Aufenthalt wünschen, aber dennoch ein intimeres Hotel vorziehen, ist das Coyaba Beach Resort eine attraktive Option der gehobenen Mittelklasse. Die 50 im Plantagen-Stil gehaltenen Zimmer sind geräumig, wenn auch leicht altmodisch. Der Privatstrand (obwohl klein) ist nicht überlaufen und Gäste werden kein Gedränge vorfinden. Eine All-inclusive-Option ermöglicht es Gästen, innerhalb der Anlage zu essen und trinken, aber viele bewerten das Essen als mittelmäßig, es ist daher vielleicht besser, nur das Zimmer zu buchen und die lokalen Restaurants in Montego Bay zu erkunden; zum so genannten Hip Strip sind es mit dem Taxi nur etwa 10 Minuten. Der Flughafen ist nur fünf Autominuten entfernt, und in der Anlage ist Fluglärm hörbar. Dennoch werden Paare sehr wahrscheinlich das Spa-Angebot, die üppigen Gärten, die schattige Plätzchen und Privatsphäre bieten, und den ruhigen Pool zu schätzen wissen.

  14. Das Polkerris Bed and Breakfast liegt ganz oben auf einem Hügel in einem Wohngebiet und ist eine der charmantesten Unterkünfte in der Gegend, alles in einem verfeinerten Kompaktpaket. Obwohl es nur einen Spaziergang von 10 Minuten vom Touristenviertel Montego Bay entfernt liegt, fühlt man sich Welten abseits davon. Jedes seiner 10 Zimmer der gehobenen Mittelklasse ist in einem vom toskanischen Stil inspirierten Dekor individuell gestaltet. Zu den Standardeinrichtungen gehören kostenloses WLAN, Flachbildfernseher sowie Minikühlschränke, und die meisten haben eine Veranda mit Blick auf den Garten oder den Ozean. Die Liste der Gemeinschaftseinrichtungen ist sehr ordentlich für ein Hotel dieser Größe und umfasst zwei Pools und eine zauberhafte Lounge im Freien. Von nahezu jedem Fleckchen in der Anlage bietet sich eine überragende Aussicht auf den Hafen.

Verpassen Sie nicht unsere Reisegeheimnisse. " "Markieren Sie uns mit „Gefällt mir“ auf Facebook!