Die besten Luxushotels auf Jamaica

Alle Hotels in Jamaica ansehen

Auf Jamaika kann Luxus die Form eines Baumhaus-Spas, Gärten mit Palmen und Pfauen, oder Cottages mit privaten Veranden mit Blick über eine Lagune oder den Ozean annehmen. Das sind die besten Luxushotels auf Jamaika.

  1. Das 5-Perlen-Hotel Moon Palace Jamaica Grande mit 705 Zimmern befindet sich an einem Privatstrand, von dem es nur ein kurzer Spaziergang in das Zentrum von Ochos Rios ist. Dabei handelt es sich um eine All-inclusive-Anlage, die in puncto Größe, Ausstattung und Extravaganz mit Vegas mithalten kann. Nach einer vollständigen Renovierung wurde diese familienfreundliche Anlage 2015 neu eröffnet und weist nur majestätische marmorne Innenbereiche in einer luxuriösen Umgebung auf. Die eleganten, von Strandhäuschen inspirierten Zimmer verfügen über Balkone mit Blick aufs Wasser, iPod-Docks, Flachbildfernseher, Alkoholspender und Willkommenswein. Es gibt vier Restaurants, mehrere Bars, vier Pools, ein erstklassiges Spa mit 23 Behandlungsräumen, eine Surfanlage und ein hochmodernes Fitnesscenter. Die Gäste können sogar mit Delfinen schwimmen (gegen Gebühr).

  2. Für Paare, die einen luxuriösen All-inclusive-Urlaub mit vielen Aktivitäten und Speisemöglichkeiten vor Ort suchen, ist das Sandals Montego Bay eine sehr gute Wahl, auch wenn das Ambiente definitiv sehr typisch für die Sandals-Marke ist. In der großen, weitläufigen Ferienanlage mit dem langen Privatstrand gibt es viele Dinge zu unternehmen. Sowohl der Flughafen als auch das Zentrum von Montego Bay liegen in der Nähe. Die Gäste können über das Angebot vor Ort hinaus auch die Restaurants und Aktivitäten in den anderen beiden Sandals-Resorts in der Nähe genießen. Manchmal ist es schwer, sich auf dem weitläufigen Gelände zurechtzufinden, und durch die Nähe zum Flughafen wird es bisweilen laut, wenn die Flugzeuge über die Anlage hinwegfliegen. Dafür gibt es aber vor Ort und außerhalb des Geländes viel zu unternehmen: Ausflüge auf der Insel, mehrere Restaurants, Geschäfte, Kunsthandwerk und lokale Sehenswürdigkeiten.

  3. Das Hyatt Zilara Rose Hall liegt ebenso wie viele andere Resorts an der Nordwestküste von Jamaika. Es handelt sich um die eine Hälfte eines Komplexes zweier direkt am Strand gelegenen Hyatt-Hotels. Das Hyatt Zilara und seine Schwesteranlage, das Hyatt Ziva Rose Hall, verfügen zusammen über eine ganze Reihe von gemeinschaftlichen Angeboten, darunter ein knappes Dutzend Restaurants, zwei große Pools und ein Spa direkt am Meer. Das ruhige, elegante Ambiente entspricht dem, was die meisten Gäste in einer jamaikanischen 5-Perlen-Anlage nur für Erwachsene erwarten. Jedes der 234 Zimmer ist geräumig geschnitten und verfügt über ein helles, modernes Dekor. Zur Ausstattung gehören komplett bestückte Minibars, kostenloses WLAN, luxuriöse Marmorbäder und eigene Balkone oder Terrassen – viele mit Blick aufs Meer. Dafür, dass es sich um eine Luxusanlage handelt, ist der künstlich angelegte Strand aber erstaunlich grob, steinig und schmutzig. 

  4. Das Cave dürfte der romantischste Urlaubsort (nur für Erwachsene) auf Jamaika sein. Die 12 unverwechselbaren Privathütten und Suiten liegen an üppig bewachsenen Gartenwegen und spektakulären Meeresklippen (einen Strand gibt es nicht). Qualitativ hochwertige Küche mit überwiegend einheimischen Gerichten, eine Bar der Spitzenklasse und ein freundschaftlicher, unglaublich aufmerksamer Service machen es zu Jamaikas bestem All-inclusive-Hotel.

  5. Das GoldenEye mit seinen 21 Zimmern ist ohne Zweifel Jamaikas angesagteste Ferienanlage. Als das frühere Heim von Ian Fleming ist es auch eine der geschichtsträchtigsten der Insel. In diesem Zufluchtsort verfasste der Autor alle 14 seiner James-Bond-Romane. Heute umfasst das Anwesen atemberaubende Cottages und Villen mit Blick auf einen Privatstrand und eine Lagune. Außerdem findet man zwei angesagte Restaurants, zwei Pools, ein Baumhaus-Spa und eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten vor Ort. Die Kosten könnten manche abschrecken, aber diejenigen, die es sich leisten können, werden kaum Grund zur Beschwerde finden.

  6. Das Geejam besteht aus fünf privaten Hightech-Hütten in den grünen, regenreichen Hügeln nahe Port Antonio. Die Umgebung ist fabelhaft und der Service außergewöhnlich gut. Einer der schönsten Strände der Karibik liegt nur 10 Minuten entfernt (das Hotel hat keinen direkten Zugang zum Strand). Um absoluten Frieden zu finden (und sonst nicht viel), sollte man sich dorthin begeben.

  7. Das Half Moon, wo schon Gäste von Queen Elizabeth bis hin zu 50 Cent gewohnt haben, ist um zeitlosen, dezenten Luxus bemüht (sogar an der Poolbar). Die Ferienanlage erstreckt sich mit ihren 230 Zimmern über 160 Hektar (mit einem gut 3 km langen Strand). Sie bietet einen zuvorkommenden Service, eine hochwertige Küche und scheinbar grenzenlose Aktivitäten wie Golf und Reiten.

  8. Das weitläufige Secrets Wild Orchid ist eine der luxuriöseren All-inclusive-Ferienanlagen nur für Erwachsene in Montego Bay und kann mit einer Reihe von Angeboten aufwarten, etwa mit 10 Restaurants und Cafés, acht Bars sowie Freizeitaktivitäten in Hülle und Fülle: Theater, Spa, Wassersport- und Tauchzentrum, Einkaufszentrum und Casino. Allerdings teilt sich die Ferienanlage praktisch alle Einrichtungen mit dem benachbarten Secrets St. James. Die besten Einrichtungen und Zusatzleistungen sind ausschließlich Gästen des „Preferred Club“ vorbehalten.

  9. Diese All-inclusive-Ferienanlage nur für Erwachsene befindet sich auf einer abgelegenen Halbinsel und ist eine der luxuriöseren Optionen in Montego Bay. Zu der langen Liste von Ausstattungsmerkmalen zählen 10 Restaurants, acht Bars, ein ausgedehntes Spa, fast ein Kilometer Strand und unzählige Aktivitäten: ein Theater, ein Tauchcenter, eine Einkaufs-Plaza, ein Casino und ein Spielezimmer. Das Secrets St. James teilt sich die Einrichtungen größtenteils mit der Schwesteranlage nebenan, die Preise sind hier jedoch häufig etwas niedriger.

  10. Das Round Hill ist phänomenal. Eine aufrichtige, vertraute Gastfreundlichkeit, private Kinderbetreuung, große, wunderschön designte Zimmer von Ralph Lauren und ein atemberaubendes Grundstück (dem kein Foto gerecht werden kann) – es ist der Anlage ein Leichtes, zu Jamaikas besten Ferienanlagen zu zählen, selbst mit ein paar Moskitos und Ameisen auf dem Zimmer.

  11. Das Sandals Royal Plantation, gelegen im Herzen von Ocho Rios‘ Ferienanlagenbezirk, ist eine ausgezeichnete Luxusferienanlage, die sich direkt am Meer befindet. Dieses All-inclusive-Anwesen verfügt über einige der besten Angebote aller Hotels auf Jamaika, einschließlich eines atemberaubenden, abgeschiedenen Strands, eines eleganten Spas und Mahlzeiten ausschließlich à la carte -- was bedeutet, dass man keine mittelmäßigen Büfetts durchleiden muss. Die 74 raffiniert im Kolonialstil eingerichteten Zimmer sind geräumig und in mehrere Räume aufgeteilt, haben überdachte Himmelbetten, Minibars und privaten Butler-Service -- manche haben Balkone mit wunderschönem Meerblick. Das Hotel bietet sogar einen kostenlosen Shuttle zum Flughafen an, eine Seltenheit in diesem Teil des Landes. 

  12. Dieses Hotel mit seinen 295 Suiten ist die beste der drei Iberostar-Ferienanlagen in Montego Bay und seinen Nachbarn in puncto Dekor, Essen und Ausstattung um Lichtjahre voraus. Auch wenn sich die Ferienanlage manche Einrichtungen weiterhin mit den weniger guten Hotels Iberostar Rose Hall Beach und Iberostar Rose Hall Suites teilt – beispielsweise Wellnessbereich, Fitnessstudio, Casino, Nightclub und Geschäfte –, haben die Gäste des Iberostar Grand Hotel Rose Hall die ganz große Auswahl und nutzen den kostenlosen Zugang zu den Restaurants, Bars, Pools und Stränden aller drei Ferienanlagen. Die Preise mögen höher sein, aber aus gutem Grund.

  13. Für Gäste, die ein lockeres All-inclusive-Hotel in einem weniger überlaufenen Teil Jamaikas suchen, ist das abgelegene Sandals South Coast eine sehr gute Wahl. Die Anlage, das einzige Hotel in Whitehouse, erstreckt sich über eine Länge von mehr als drei Kilometern Strand. Geboten werden europäische Architektur, zahlreiche Aktivitäten, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm und alle Annehmlichkeiten, die man von dieser Marke gewohnt ist. Die weitläufige, einladende Ferienanlage liegt mitten in einem zwei Hektar großen Wildreservat. Dadurch herrscht ein ruhiges und sehr privates Ambiente. Gäste, welche die Umgebung erkunden wollen, haben weniger Auswahl als diejenigen, die in den Sandals-Anlagen in Negril und Montego Bay wohnen, aber es gibt Wasserfälle, Seilrutschen, zahlreiche Ausflüge und die Rumbrennerei Appleton. Außerdem kann man die nahegelegene Stadt Whitehouse besichtigen.

  14. Diese ehemalige Kaffeeplantage, die sich an die steilen und gewundenen Hügel von Jamaikas berühmtem Blue Mountain schmiegt, ist eine kleine Oase oberhalb der Stadt Kingston, die wenig von einem Urlaubsort an sich hat. Die Ferienanlage bietet mit nur 12 Bungalows auf mehr als 10 Hektar Land viel Intimität und Privatsphäre. Sie hat aber auch die Einrichtungen einer größeren Anlage: ein umfangreiches Spa, Restaurant und Bar, ein oben auf einem Hügel gelegener Pool mit Panoramablick, üppige Gärten und jede Menge Platz zum Entspannen. Die Zimmerpreise könnte man angesichts des Luxusniveaus als Schnäppchen bezeichnen – wenn da nicht die schwer zugängliche Lage und der fehlende Strand wären.

  15. Für Reisende, die ein großes All-inclusive-Hotel mit vielen Aktivitäten und Annehmlichkeiten sowie einer lässig-lockeren Atmosphäre suchen, ist das Sandals Negril Beach Resort & Spa eine hervorragende Wahl. Die am größten privaten Strandabschnitt von Negrils wunderschönem Seven Mile Beach gelegene Anlage bietet viel Platz und Luxus. Man kann im Freien speisen und einer Vielzahl von Land- und Wassersportarten nachgehen. Man findet genug Möglichkeiten zur Unterhaltung und Entspannung, um sich glücklich und zufrieden zu fühlen. Die Anlage ist ein bisschen weiter weg von den größeren Hotelgebieten und Pensionen am Highway, aber immer noch nahe genug an beliebten Attraktionen und Geschäften, sodass Gäste, welche die Gegend erkunden wollen, leicht in die Innenstadt gelangen. Sie ist auch ziemlich weit vom Flughafen entfernt, das Hotel bietet aber einen kostenlosen Fahrdienst an.

  16. Für erwachsene Gäste, die in den Genuss eines All-inclusive-Urlaubs kommen wollen, aber eine kleinere und privatere Ferienanlage bevorzugen, ist das Sandals Royal Caribbean eine ausgezeichnete Wahl. Mit vielen kleinen Stränden und einer privaten Insel fühlt sich die Ferienanlage intim und abgelegen an, auch wenn es von hier nur eine kurze Fahrt sowohl zum Flughafen als auch zum Stadtzentrum von Montego Bay ist. Bei den Restaurants ist für jeden Geschmack etwas dabei, von einem romantischen französischen Restaurant über ein lässiges Pub im britischen Stil bis hin zu Snacks am Strand. Außerdem steht hochwertiger Alkohol in unbegrenztem Maß zur Verfügung. Gäste können ebenso in den Restaurants der anderen beiden Sandals-Ferienanlagen in der Nähe speisen oder an den Aktivitäten dort teilnehmen, und auch die Aktivitäten und das Unterhaltungsprogramm vor Ort sind umfangreich.

Haben Sie uns schon mit „Gefällt mir“ markiert? Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.