Bezahlbare Hotels in Las Vegas für ein Mädelswochenende

Alle Hotels in Las Vegas ansehen

Von Zeit zu Zeit brauchen die Mädchen Zeit für sich, lassen die Männer zurück und steigen in ein Flugzeug für einen Wochenendtrip. Und für Damen, die stilvoll verreisen wollen, hat Vegas so viel zu bieten -- weit mehr als nur die Casinos und Blinklichter, für die es bekannt ist. Ob Sie am Pool liegen möchten, eine Show sehen, auswärts essen gehen oder die ganze Nacht tanzen wollen -- oder eine Kombination aus beidem -- die Hotels am Las Vegas Strip können ein Wochenende von Nonstop-Spaß und Erholung bieten. Außerdem sind die Preise in Vegas heutzutage wunderbar angemessen. Wenn Sie darüber nachdenken, einen solchen Mädels-Kurztrip zu planen, lesen Sie weiter, um Insiderinformationen über die besten fünf Hotels in Vegas für den perfekten Mädelsausflug zu erhalten.

  1. Eines der hübschesten Hotels in Las Vegas, das Palazzo, ist zentral am Strip gelegen und hat Standardzimmer, die bei kolossalen 220 qm beginnen. Freundinnen passen leicht alle zusammen in ein Zimmer – von denen jedes über einen abgesenkten Bereich im Wohnzimmer verfügt – und haben trotzdem genug Platz, um sich wie Gott in Frankreich zu fühlen. In der exquisiten Einkaufsgalerie kommen Namen wie Diane von Fürstenberg und Christian Louboutin vor; der Nachtclub LAVO ist einer der angesagtesten in der Stadt; und unter den etwa 15 Restaurants befinden sich Lokale von Leuten wie Batali und Emeril Lagasse. Der Canyon Ranch Spa ist wohl der beste in Vegas, mit einem keramikgefliesten Laconium, Regenduschen und einer Indoor-Kletterwand. Gehen Sie nach nebenan in das angegliederte Hotel Venetian, um das Tao zu testen -- den three-in-one-Nachtclub, Restaurant und Party-Pool, der in aller Munde ist.

  2. Aria ist ein Hotel und Shopping-Komplex, im Dezember 2009 eröffnet. Der Bau hat 11 Milliarden $ gekosten und ist das größte Hotel im City Center. Sogar mit kolossalen 4.004 Zimmern ist der Service hier trotzdem aufmerksam und beeindruckend, und das schöne Hotel verfügt über 16 Restaurants, sieben Bars, vier Pools und ein Casino mit ca. 45.700 Quadratmetern. Der Liquid-Pool und die Lounge nur für Erwachsene und der Nachtclub HAZE haben sich schnell zu den beliebtesten von ganz Vegas entwickelt, vor allem an Wochenenden. Obwohl auch alle Standardzimmer mit äußerst komfortablen Betten, modernster Technik und großen Badezimmern aus Marmor überzeugen, lohnen sich die geräumigen Sky-Suiten für Gruppen, die ihre Lager mit Stil aufschlagen und wie VIPs behandelt werden wollen (z.B. Abholung mit einer Limousine vom Flughafen, privater Aufzug). Zu der Anlage des Hotels gehört das Einkaufszentrum Crystals, in dem es Designerläden von Prada bis Tom Ford gibt.

  3. Obgleich es wohl bereits seit seiner Eröffnung als Schwesteranwesen des Wynn das luxuriöseste Hotel von Vegas war, haben die vor Kurzem eröffneten Etablissements Nachtclub Surrender und Encore Beach Club das Encore noch weiter aufgewertet, besonders aus der Sicht von denjenigen, die Party machen wollen. Dann gibt es auch noch die aufreizende am Pool gelegene Lounge XS und den angesagten Nachtclub Tryst unmittelbar nebenan im Wynn. Um sich zu entspannen, kann man das wunderschöne Spa aufsuchen, das über 37 Behandlungszimmer verfügt; im Fitnessstudio kann man Spinning, Yoga und Pilates betreiben und Meditationskurse belegen und es gibt auch eine vorzügliche Saftbar. Gegen Abend wird es Zeit für die spektakuläre Wasserakrobatik-Vorführung Le Rêve im Wynn und für das Abendessen in einem der fünf Edelrestaurants im Encore.

  4. Dieses Hotel hat den Ruf, sexy und fulminant zu sein, und dem Ruf wird es auch gerecht. Hier ist immer etwas geboten – sei es in den drei größten Pools, in denen schöne Menschen den ganzen Tag über an ihrem Bier nippen, in den beiden großflächigen Kasinos, in den neun Restaurants (Nobu und Ago mitgezählt) oder im äußerst beliebten Nachtclub Vanity. Alle drei Türme mit Gästezimmern sind stilvoll und luxuriös und der HRH- und der Paradise-Turm sind beide neu, 2009 fertiggestellt. Gruppen sind wahrscheinlich in den großen Zimmern des HRH-Turms, in dem es nur Suiten gibt, am besten aufgehoben, aber auch in Standardzimmern können vier Personen es sich ohne Weiteres bequem machen (wählen Sie zwei Doppelbetten). Wilde Partygirls können die berüchtigte Rehab-Poolparty an Sonntagen anpeilen. Wer einen entspannteren Aufenthalt anstrebt, sollte das neue Reliquary Spa aufsuchen, in dem es ein wunderschönes gemischtes Türkisches Bad gibt.

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.