Die besten Hotels für Junggesellenfeiern in Las Vegas

Alle Hotels in Las Vegas ansehen

Sin City ist ein beliebter Ort, seine letzten, wenigen Tage als unverheirateter Mann zu feiern (man nehme als Beispiel den Komödien-Hit The Hangover). In dieser Stadt ist es beinahe zu einfach, sich zu betrinken, sein gesamtes Geld zu verlieren oder eine barbusige Frau zu sehen. Jedoch wissen wir, dass jeder seine eigene Vorstellung von einer perfekten Junggesellenfeier hat. Für einige Junggesellen bedeutet die ideale Party, auf einem Meisterschafts-Parcours zu golfen, während Andere lieber einen Nachmittag lang am Pool relaxen; für wiederum Andere bedeutet es immer noch, Frauen einen Drink zu spendieren, in der Hoffnung, sie ziehen ihr Bikini-Top aus. Keine Sorge -- Las Vegas bietet für jedes Laster das Richtige. Hier ist eine Liste von Hotels, in denen sich Männer mit zukünftigen Heiratsplänen verwöhnen lassen können, bevor sie den großen Schritt tun.

  1. Das Wynn bietet die einzige 18-Loch-Golfanlage auf dem Strip; eine feine Art, den Tag zu verbringen, wenn man nicht gerade vorhat, seine Hochzeitsgeschenke zu verpfänden und zurück in Wynns großartiges Casino möchte. Nachts kann man auch zwei der beliebtesten Nachtclubs von Las Vegas besuchen, beide sind vor Ort. Das Tryst ist ein knapp 1.100 Quadratmeter großer Club mit einem 27 Meter hohen Wasserfall, Go-Go-Tänzern auf den Tischen, Kellnerinnen mit gefüllten Shotgläsern (Tequila und Zitronen) und einem sehr tanzbaren Clubmix, der spärlich bekleidete Mittzwangziger auf die Tanzfläche lockt. Die Lounge hat Bereiche mit Sitzgelegenheiten, in denen Flaschengetränke serviert werden und einen Überblick über den surrealen Lake of Dreams bieten. Wenn man nicht am Türsteher des Tryst vorbeikommt -- mit einer Gruppe Männer in den Club zu gelangen, ist beinahe unmöglich -- ist da auch noch das Blush, eine kleinere und intimere Lounge mit Innen- und Außenbestuhlung. Dessen Onyx-Tanzfläche leuchtet, genauso wie die 300 Lampen an der Decke. Zusätzlich zum Haupt-Pool des Hotels bietet das Wynn einen stilvollen, europäischen Pool, an dem Gäste oben ohne sonnenbaden können ohne die raue Atmosphäre anderer Hotels am Strip. Das Allerbeste vielleicht sind die Zimmer, die geräumig genug sind, um eine eigene kleine After-Hour-Party zu veranstalten.

  2. Am Tage ist das Tao Beach des Venetian (nur für Erwachsene) eine lärmende Pool-Szene; die Kellnerinnen haben beinahe nichts an und die Frauen sind locker. Bei Sonnenuntergang gibt es mehr als genug Speisemöglichkeiten, darunter Restaurants von Wolfgang Puck, Mario Batali und Emeril Lagasse. Es gibt auch das Restaurant Tao, das zum trendigen Tao-Nachtclub wird, eine der angesagtesten Party-Szenen auf dem Strip. Im Venetian, zusammen mit seinem höherpreisigen Schwesterunternehmen, dem Palazzo, befindet sich der weltbekannte Canyon Ranch Spa Club, der eine über 12 Meter hohe Kletterwand bietet. Und wie das Wynn auch, bietet es riesige Zimmer.

  3. Das Hotel der Wahl für die Kerle in The Hanover, hat das klassische Caesars Palace eins der größten Casinos in Vegas und enthält einen großflächigen Pokerraum von ca. 4260 qm. Der Nachtclub PURE ist hier zu finden. Ein 3700-Quadratmeter-Bereich auf zwei Etagen, aufgeteilt in 4 separate Zonen, jede mit eigenem DJ. Die Räumlichkeiten sind modern und todschick, überwiegend in Weiß gehüllt, und bieten eine Terrasse in Übergröße, um weiter zu feiern, während man den Strip betrachtet. Der Venus Pool ist ein Poolbereich nur für Erwachsene, dessen Atmosphäre normalerweise wesentlich entspannter ist, als bei einigen der berüchtigten Pool-Partys in Las Vegas. Wenn man plant, sich verwöhnen zu lassen, ist das Qua Baths & Spa mit seinen über 4 600 Quadratmetern Fläche eines der größten in Vegas, wenn nicht auch das beste. Für 45 Dollar erhalten die Gäste Zutritt zu den Römerbädern, den Laconium Dampfbädern, den Vichy-Duschen, den Chakra ausgleichenden kristallenen "Körperkunst"-Räumen, einer zedernen Saune und einem großflächigen Fitnessstudio.

  4. Für junge und sexy Leute gibt es keine bessere Option, als das Palms. Sein schlanker, schicker, gemischtgeschlechtlicher Hamam (türkisches Bad) im Drift Spa schreit beinahe unangebracht. Der Nachtclub Rain bietet Go-Go-Tänzer auf Plattformen und Balkone, von denen man die Haupttanzfläche überblickt. Der Playboy Club ist ein Glücksspielbereich mit zwei Bars und einer kleinen Tanzfläche, und in dem Bunnys die Karten geben. Über dem Playboy Club befindet sich das Moon, ein weiterer Nachtclub mit Live-DJs, mehreren Bars und einem Faltdach. Fragen Sie für eine einmalige, verschwenderische Tour mit den Jungs nach der Erotic Suite oder der Crib Suite.

  5. Diejenigen, die in diesem Giganten eine Junggesellenfeier ausrichten, können alles unter einem Dach unterbringen. Das Casino mit seinen knapp 16 000 Quadratmetern Fläche ist das größte in Vegas. Feinschmecker werden sich an den 14 Restaurants erfreuen, darunter das Michael Mina's Nobhill und das Emeril Lagasse's New Orleans Fish House. Aber der wahre Magnet für die meisten Junggesellen? Das Wet Republic, eine Pool-Szene, die komplett außer Kontrolle geraten kann (in positivem Sinne!), mit Live-DJs, Badeanzug-Wettbewerben und desgleichen. Nachts gibt es neben dem Studio 54, einen mehr als 2000 Quadratmeter großen Nachtclub mit vier Tanzflächen und Go-Go-Tänzern, das angeblich eine wildere Version des Originals in New York City sein soll, noch sechs weitere Bars und Lounges.

  6. Das Hard Rock ist perfekt für Junggesellen, die einem harten Besäufnis nicht abgeneigt sind. Es ist eines der kompromisslosesten hedonistischen Hotels in Vegas, was in Sin City eine Meisterleistung ist. Tagsüber ist der Beach Club Pool wahrscheinlich der heißeste Szene-Treffpunkt auf dem Strip. An Sonntagen ist es außerdem der Anlaufpunkt für die lauteste und ausgefallenste Poolparty der Stadt - Rehab. Partygänger strömen auch in die Hard-Rock-Clubs: Vanity und Body English.

  7. Der Name ist Programm. Die Brüste sind groß, die Oberteile sind knapp und die Getränke fließen bestens. Am Tag trinken die Gäste an der farbenfrohen Pool Bar. Bei Dämmerung gegibt sich die Szene in Dixie's Dam Country Bar, wo die weiblichen Kellnerinen in freizügigen Outfits auf der Bar tanzen. Manchmal hängen sie auch von der Decke. Aber nach einer langen Nacht sind wohl die Chicken Wings für 25 Cent um 4 Uhr morgens der größte Gewinn für das Dixie's.

  8. Bei den Standardzimmern im Rio handelt es sich um übergroße Suites, die praktisch eine ganze Junggesellenparty (bis zu 5 Personen) beherbergen können und extrem schonend für den Geldbeutel sind. Die Suites sind hier günstiger und auch einfacher und schlichter als in gehobeneren Hotels, was für Junggesellen, die nicht nach Vegas kommen, um im Zimmer herumzusitzen, perfekt ist. Mit seinem sinnlichen brasilianischen Stil beherbergt das Rio neben 2.526 Suites auch Cocktail-Kellnerinnen in Dessous und die "Show in the Sky", wo mit Victoria's Secret bekleidete Tänzerinnen auf alten Umzugswägen herumwirbeln. Pokerfans werden sich freuen, denn im Rio findet das jährliche World Series of Poker statt und das knapp 9.300 Quadratmeter große Casino veranstaltet täglich ein unbegrenztes Texas Hold-'em-Turnier im Pokerzimmer. Leider gibt es den Oben-Ohne-Pool für Erwachsene im Rio nicht mehr - er wurde aufgrund von Drogen und Prostitution geschlossen, da sich die Pool-Szene wohl zu sehr an der dunklen Seite des echten Rio anlehnte.

  9. Obwohl das Hotel ziemlich voll werden kann, kann sein knapp 44.500 Quadratmeter großer Pool-Komplex mit einem Wellenpool, einem Stromschnellenfluss und einem Pool für Erwachsene namens Moorea Beach Club ziemlich wild werden. Es gibt hier zwar viele Kinder, aber all die Betrunkenen und Kleinkinder scheinen friedlich zusammenzuleben (sie unterscheiden sich tatsächlich nicht allzu sehr - einer ist nur ein bisschen koordinierter als der andere). Un die Kinder werden im Grunde genommen zweifellos das Hai-Aquarium auf dem Gelände genießen.

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ und erleben Sie Ihren besten Urlaub