Die besten Hotels in Las Vegas

Alle Hotels in Las Vegas ansehen

Was qualifiziert ein Hotel als eines der besten in Las Vegas? Wir bei Oyster wissen, dass das "beste Hotel" für jeden etwas anderes ist. Für manche ist das beste Hotel das luxuriöseste und für andere ist es das, welches Kindern am meisten bietet. Wir haben Listen der besten Luxushotels, der preiswertesten Hotels, der besten kinderfreundlichen Hotels, der besten Business- oder Partyhotels und der Hotels mit den besten Zimmern erstellt. Keine Zeit, das alles zu lesen? Keine Sorge. Wir haben aus jeder Liste ein Hotel ausgewählt, das seine Wettbewerber übertrifft (wenn auch nur leicht). Im Folgenden präsentieren wir die besten Hotels in Las Vegas.

  1. Das im Dezember 2008 vom berühmten Bauunternehmer Steve Wynn aus Las Vegas eröffnete 2.034-Zimmer-Hotel Encore verfügt über die gleichen ausgefallenen Ideen und den Luxus seines Schwesterhotels, des Hotels Wynn (2005 eröffnet), aber es setzt mit noch größeren Zimmern sowie ansprechenderem Spa und Fitnesscenter noch eins oben drauf. Die Gäste können den nahegelegenen 18-Loch-Golfplatz des Wynn nutzen und das Hotel verfügt über einen eleganten europäischen Pool nur für Erwachsene. Es sind jedoch die Zimmer des Encores – allesamt Suiten –, die dafür sorgen, dass es selbst die allerbesten Hotels in Vegas übertrifft: wundervolle Beleuchtung durch bodenhohe Fenster, elektronische Gardinenbedienung am Bett, ein gemütlicher Loungebereich sogar in den einfachen Zimmern und ein Badezimmer, das größer ist als das ganze Zimmer in einigen Hotels in New York City.

  2. Das Four Seasons Hotel Las Vegas in der 35. bis 39. Etage des Mandalay Bay Resorts ist ein Ort der Stille in einer Stadt, die für ihr pulsierendes Leben bekannt ist. Die Gäste des Four Seasons können sich auf üppige, vom Art déco inspirierte Zimmer mit großen Marmorbädern freuen, auf die eleganten Restaurants der Anlage, ein renommiertes Spa und auf den „vorausschauenden Service“, der das Markenzeichen dieses Luxushotels ist. Zwar gibt es hier kein eigenes Casino, aber das Mandalay Bay ist bequem mit dem Aufzug zu erreichen. Der einzige Nachteil ist die Lage des Hotels am südlichen Ende des Strips. Reisende, die gerne zentraler am Strip wohnen würden, sollten einen Blick auf das ebenfalls luxuriöse Mandarin Oriental werfen.

  3. Wie die Hotels Parisund New York-New York ist auch das Venetian mit seinen 5.030 Zimmern eine gigantische und extravagante Hommage an einen Ort, der weit entfernt von der Wüste liegt, bis hin zu Gondelfahrten und einem Nachbau des Markusplatzes. Das Venetian hebt sich durch seine riesigen Gästezimmer, die endlosen Shoppingmöglichkeiten, ein Weltklasse-Spa und jede Menge erstklassige Restaurants wie Emeril Lagasses Delmonico, Mario Batalis Carnevino oder Thomas Kellers Bouchon von den anderen themenbezogenen Hotels in Las Vegas ab.

  4. Ihre Größe allein würde die Zimmer des Palazzo in die oberen Positionen unserer Liste bringen -- aber die Tatsache, dass jeder Quadratmeter mit luxuriösen Feinheiten, durchdachtem Schliff und erstklassiger Elektronik gefüllt ist, macht sie zu unserer Nummer 1. Selbst die Standardzimmer sind hier 67 Quadratmeter groß. Jedes davon beinhaltet ein Schlafzimmer und ein gesenktes Wohnzimmer. Letzteres verfügt über L-förmige Sofas aus zerdrücktem Samt, die sich zu Betten in voller Größe ausklappen lassen. Art-déco-inspirierte Dekorationen tragen zum luxuriösen und doch geschmackvollen Ambiente bei. Die Kingsize-Betten mit körperanpassenden Kissen sind mit Laken aus ägyptischer Baumwolle bezogen und mit Überwürfen aus Wolle bedeckt. Die Zimmer verfügen über drei -- ja, drei -- Flachbildfernseher: 32 Zoll im Wohnzimmer, 42 Zoll im Schlafzimmer und 20 Zoll im Badezimmer. Die Badezimmer, die mit ihren 12 Quadratmetern größer sind als manche Hotelzimmer in New York, verfügen über tiefe Badewannen und Waschbecken in Zwillingsausführung, viele weiche Handtücher und Badeprodukte von Agraria San Francisco.

  5. Seit 1966 ist das 2.419 Zimmer große Caesars Palace, ebenso wie das MGM Grand oder das Venetian, der Inbegriff von Exzess auf dem Strip: Es hat den größten Pokerraum von Las Vegas, ein riesiges, 4.600 qm großes Spa mit römischen Bädern, ein langes Shopping-Labyrinth sowie drei Pools (umgeben von kunstvollen Mosaiken und klassischer Architektur), die den „Garden of God‘s Pool Oasis“ bilden. Die „Classic Rooms“ auf den unteren Stockwerken sind kleiner und älter als es in Las Vegas die Norm ist. 

  6. Diese italienische "Villa" mit 3.933 Zimmern ist die Verkörperung des Las-Vegas-Luxus. Der aufwendig im italienischen Stil gestaltete Hof mit fünf Swimmingpools, kunstvollen Skulpturen und Springbrunnen ist eines von vielen Highlights. Die Räume sind niveauvoll und modern und verfügen ausnahmslos über Marmorbadezimmern mit separater Glasdusche und Badewanne. Gäste (hauptsächlich Paare und eine gesunde Dosis an Familien und Geschäftsreisenden) finden hier einen formalen Zimmerservice, ein herausragendes Fitnesscenter und Spa sowie das beste Büfett auf dem Strip. Attraktionen wie die innen gelegenen botanischen Gärten und die tanzenden Springbrunnen sind weltberühmt. Hier tritt der Cirque du Soleil auf und die riesige Casino-Etage gehört zu den besten von Las Vegas. 

  7. Das Cosmopolitan hat sich schnell zu einer der angesagtesten Adressen am Strip entwickelt. Der typische Vegas-Kitsch wurde gegen ein offensiv modernes Design und futuristische Feinheiten ausgetauscht (Gäste checken auf einem iPad ein). Abgesehen von dem ganzen Trara sind die Zimmer groß und verfügen über bequeme Designermöbel und moderne, offene Badezimmer. Alle Arten von Reisenden scheinen hierher zu kommen, von Studenten bis hin zu zockenden Großmüttern. Aber die Nächte (und während der saisonalen „Dayclub-Party“ am Marquee-Pool auch die Tage) gehören zweifelsohne den jüngeren Gästen im BOND und im Marquee. Es ist gewiss nicht die familienfreundlichste Wahl, aber Paare, die eine Unterkunft mit einem phänomenalen Spa und Action in der Nähe suchen, werden hier nicht enttäuscht.

  8. Das Mandarin Oriental bietet eine neue Art des Las-Vegas-Luxus mit 392 eleganten Zimmern und einem Service, der zu den besten in Vegas gehört. Hier finden Sie einen Ort der Ruhe auf dem glamourösen Strip. Das Hotel verzichtet auf den typischen Exzess, der viele Leute nach Vegas zieht; zum Beispiel gibt es kein Casino. Man übt sich stattdessen in Zurückhaltung: ein tolles Spa, zwei edle Restaurants, ein ruhiger Pool, Versammlungsräume und – ganz selten in Vegas – Ruhe. Dennoch hat man durch die zentrale Lage im Stadtzentrum schnellen Zugang zu allen Ausschweifungen, die man sich wünscht.

  9. Kinder werden das Shark Reef Aquarium lieben, in dem neben Haien auch vom Aussterben bedrohte Grüne Meeresschildkröten, Piranhas, seltene goldene Krokodile, Ohrenquallen, Sägerochen und Riesenmantas beobachtet werden können. Zum riesigen Pool-Komplex gehören ein großes Wellenbecken und ein Strömungskanal. Kinderfreundliche Essmöglichkeiten sind unter den 20 Restaurants im Hotel häufig.

  10. Dieses 1.117-Zimmer-Hotel ist das Ergebnis einer 80 Millionen Dollar teuren Renovierung (im Herbst 2014 abgeschlossen) des ehemaligen THEhotels im Mandalay Bay. Seit der Renovierung gibt es in der Lobby auffällige Kunstinstallationen im Wüstenstil und weißes Mobiliar in den Suiten. Auf dem Gelände selbst wird nicht viel an Unterhaltung oder Gastronomie geboten, aber das gewaltige, populäre Mandalay Bay ist unmittelbar angebunden. Für Urlaubsgäste und Geschäftsreisende, die sich einen ruhigen Rückzugsort wünschen, der dennoch nicht zu weit von den Attraktionen von Vegas entfernt ist, ist das Delano erste Wahl.

  11. Das Hard Rock ist eines der am offensten vergnügungssüchtigen Hotels in Las Vegas – eine Auszeichnung, die man in dieser Stadt nur schwer bekommt. Sonntags findet am Beach Club Pool die lärmende Rehab-Poolparty statt. Dem Namen Hard Rock treu, spielen Bands mit großen Namen regelmäßig im Joint, einem zum Hotel gehörigen Veranstaltungsort mit 4.000 Sitzplätzen.

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.