Die besten Luxushotels in Miami

Alle Hotels in Miami ansehen

Ein guter Preis allein reicht uns nicht – wir wünschen uns ein unverwechselbares Design, schöne Zimmer, Verwöhnservice und das beste Essen in ganz Miami. South Beach ist natürlich ein Ort für die luxuriösesten Hotels mit Meerblick, alte Art-déco-Bauten und die Promiszene. Aber stille Zufluchtsorte wie das Mandarin Oriental bieten abseits des Strands eine ruhigere Atmosphäre. Sehen Sie sich die besten Luxushotels in Miami an und lassen Sie sich inspirieren!

  1. Das Paradies hat seinen Preis. Dank seines markanten, aber geschmackvollen Designs mit stimmungsvoller Beleuchtung, tadellosem Service, sehr großer, perfekt gepflegter Zimmer, dreier Pools, jeder mit einer anderen Temperatur, und seiner idealen Lage direkt am Strand ist das Setai eines der besten Hotels in Miami. Die hauseigenen Restaurants legen mehr Wert aufs Design als auf das Essen, aber einige von Miamis besten Restaurants sind nur einen halben Block entfernt.

  2. Das beeindruckende W South Beach mit 312 Zimmern in Strandlage in den nördlichen Ausläufern von South Beach vereint ausgefallenen Komfort, komplexes Design (das keine Kosten scheut) und tadellosen Service. Große, moderne Zimmer, aufs Meer ausgerichtete Terrassen, elegante Landschaftsgestaltung um den Pool herum, ein vor Kurzem eröffnetes Spa – das W übertrifft sogar viele der bekannten Größen von Miami.

  3. Das St. Regis Bal Harbour mit 243 Zimmern gehört zu den luxuriösesten Strandhotels von Miami. Zu seinen Highlights gehören das üppige Dekor, die geräumigen Zimmer mit Balkon zum Meer, zwei Infinity-Pools, drei hauseigene Gastronomieangebote und die erstklassige Lage direkt gegenüber von Bal Harbour Shops. Das Hotel ist eine ausgezeichnete Wahl für Besucher, die kein Interesse an der Partyszene von South Beach haben. 

  4. Die Four-Seasons-Hotels stehen für erstklassigen Service, da ist auch das Four Seasons Miami keine Ausnahme. Das Hotel ist von einer coolen Eleganz und perfekt gepflegt, verfügt über ein erlesenes Fitnesscenter, ein ausgezeichnetes Steakhaus und zwei große und wunderschöne Poolanlagen. Die modernen, geräumigen Zimmer bieten ein großes, luxuriöses Badezimmer und teilweise einen Panoramablick aufs Wasser. Es ist eine ideale Wahl als Übernachtungsort für Kongressteilnehmer oder Geschäftsreisende, aber die Lage im Finanzviertel macht es etwas weniger ideal für einen romantischen Aufenthalt oder den Urlaub mit den Kindern. Achten Sie darauf, dass schnell hohe Gebühren für WLAN und den Parkservice zusammenkommen können.

  5. Auf der schönen Insel Brickell Key gelegen, bietet dieses Inselresort ohne Strand eine Kombination aus Idylle und anspruchsvollem Design. Die Böden in warmen Goldbraun-Tönen, die tollen Kunstwerke, die riesigen Fenster mit Blick auf die Biscayne Bay und die sanfte Instrumentalmusik in der luftigen Lobby sind eine willkommene Abwechslung zu den oft lauten, clubähnlichen Hotellobbys. Die Zimmer sind ebenso kreativ gestaltet und bieten unbezahlbare Ausblicke aus großer Höhe. Das Mandarin bietet auch ein phänomenales Spa, ein erstklassiges Fitnessstudio und ausgezeichnete (wenn auch teure) Restaurants, etwa das Agua.

  6. Das luxuriöse 1 Hotel South Beach in Miami Beach mit 426 Zimmern wurde im März 2015 nach einer kompletten Renovierung neu eröffnet (davor hieß es Perry South Beach und davor Gansevoort Miami Beach). Die Marke 1 Hotel ist sehr umweltbewusst und im ganzen Hotel gibt es umweltfreundliche Lösungen, beispielsweise recyceltes Holz, Hanfmatratzen und Socken zum Mitnehmen anstelle von Einwegpantoffeln. Zu den erstklassigen Annehmlichkeiten gehören direkter Strandzugang, vier Pools, davon einer auf dem Dach, drei Bars und ein gehobenes Restaurant, ein Fitnesscenter, Veranstaltungsräume und ein Fahrservice mit Fahrzeugen von Tesla für einen Umkreis von fünf Kilometern.

  7. Mit seiner Lage in den obersten Stockwerken des JW Marriott Building ist das 44-Zimmer-Hotel Beaux Arts sogar noch exklusiver als das Marquis. Obgleich die gemeinsame Benutzung von Einrichtungen mit dem Marquis die intime Boutiquehotel-Atmosphäre ein wenig beeinträchtigt, gibt es für Gäste einen speziellen Check-in-Bereich in der Lobby und das Hotel ist extrem luxuriös: Alle Zimmer sind mit Flachbildfernseher und iPad ausgestattet, die Badezimmer sind in Marmor gestaltet und bieten eine separate Badewanne und Dusche. Das Dekor ist elegant (Böden aus Kirschholz, bodenhohe Fenster, kuschelige Betten, minimalistisches Mobiliar) und der Ausblick ist atemberaubend.

  8. Das JW Marriott Marquis mit 313 Zimmern erinnert an Luxushotels in Las Vegas: Alles hier ist groß, von den Leuchtkörpern bis hin zu den Badezimmern, und das Angebot an Annehmlichkeiten ist so umfassend, dass Gäste eigentlich gar nicht die Anlage verlassen müssen: Es gibt drei Restaurants, einen Pool, einen Basketballplatz, eine virtuelle Bowlingbahn, einen 3D-Kinosaal, eine Golfschule sowie ein riesiges Fitnesscenter. Als eines der modernsten Hotels im Zentrum von Miami mit Desktopcomputer und riesigem 52-Zoll-Flachbildfernseher in jedem Zimmer ist es attraktiv für Geschäftsreisende. 

  9. Dank großer Zimmer, deren Dekor zum prächtigsten in Miami gehört, der Strandlage, dem tollen Spa und einem sehr großen Fitnesscenter mit Kletterwand und Dutzenden Kursen, die jeden Tag stattfinden, ist das Carillon Miami Beach eine ausgezeichnete Wahl für einen Wellnessurlaub – es sei denn, man ist auch am Nachtleben oder an angesagten Poolpartys interessiert.

  10. Das Metropolitan by COMO, ein Boutiquehotel mit 74 Zimmern, ist ein prachtvolles Art-déco-Gebäude der Luxuskette COMO. Die in Pistaziengrün und Grau gehaltenen Zimmer sind stilvoll und mit modernen Annehmlichkeiten wie 42-Zoll-Flachbildfernseher, Nespresso-Maschine und kostenlosem WLAN ausgestattet. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels zählen ein hübscher Außenpool, Strandservice, ein gehobenes Restaurant mit Bar, ein elegantes Spa und ein Hydrotherapie-Pool auf dem Dach. Der Service ist ohne Ausnahme freundlich und zuvorkommend und das Hotel zieht eine gehobene Klientel, vorwiegend Paare, an. Wenn Sie einen ruhigen, entspannenden Urlaub in South Beach verbringen wollen, ist das Metropolitan by COMO die erste Wahl.

  11. Vier Pools, großartige italienische Küche, ein luxuriöses Spa, 97 riesige, moderne Zimmer und ein Service, der zu den aufmerksamsten in Miami gehört – das beste Hotel im familienorientierten Sunny Isles. Die Zimmer können nicht ganz mit denen des One Bal Harbour mithalten, aber der Strand ist beim Acqualina viel besser (besonders wegen der kostenlosen Cabanas). Gerade Familien sind hier in außergewöhnlichem Luxus aufgehoben.

  12. Ein wunderschön gestaltetes Hotel mit unaufgeregtem Service auf allen Ebenen, vom Reinigungsdienst über den Gepäcktransport bis hin zu den persönlichen Assistenten für die Gäste. Im The Tides bekommt man ungewöhnlich viel für sein Geld geboten. Zwar hat das Hotel keinen direkten Strandzugang und der kleine Pool ist eher unspektakulär, aber die sehr großen, tadellos gepflegten Zimmer machen das locker wett. Apropos Zimmer: Jedes einzelne der riesigen Zimmer verfügt über einen wunderbaren Blick auf den Ozean und eine tiefe Badewanne.

  13. Ja, es kann sich mit einem Spa mit 930 Quadratmetern, moderner Kunst im Wert von vier Millionen Dollar und Zimmern schmücken, die zu den prunkvollsten in Miami gehören. Aber das Ritz-Carlton Bal Harbour (vormals ONE Bal Harbour) mit 124 Zimmern, das 2008 als Regent Bal Harbour eröffnet wurde, steht für unauffälligen Luxus. Es ist romantischer und unaufdringlicher als das nahegelegene Acqualina, aber sein Strand ist bei weitem nicht so gut. Es gibt Vor- und Nachteile.

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Wir versüßen Ihren Tag mit tollen Bildern