Die Hotels mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in New York

Alle Hotels in New York City ansehen

Einige argumentieren, dass es solche Sachen wie guter Wert nicht gibt, wenn es um Hotels in New York geht. In der Tat, selbst wenn Sie Hotels mit vergleichbarem Service, Annehmlichkeiten und Luxus vergleichen, sind die Hotels in Big Apple teurer als ihre Kollegen in praktisch jeder anderen amerikanischen Stadt. Aber natürlich ist New York nicht irgendeine amerikanische Stadt. Was auf unserer Liste folgt – nachdem wir in mehr als 400 Häusern in allen fünf Bezirken übernachtet haben –, sind die Hotels in New York City, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

  1. Das Wyndham Garden Chinatown ist ein modernes Mittelklasse-Ketten-Hotel im Herzen der lebhaften Chinatown. Das Hotel ist zwar ziemlich weit von traditionellen Sehenswürdigkeiten in Midtown entfernt, aber trendige Bars und Restaurants in Chinatown und auf der Lower East Side sind bequem zu Fuß erreichbar. Die 106 Zimmer sind klein, aber modern, und einige haben Terrassen, die auf die Stadt blicken. Kostenloses kontinentales Frühstück und kostenfreies WLAN

  2. Das Aloft Harlem bietet mit seinen 124 Zimmern eine stilvolle Unterkunft zu einem guten Preis, was typisch für diese Hotelkette ist. Ein modernes, einfaches Design, das sich über das gesamte Haus erstreckt, trifft auf verspielte, musikorientierte Details, die dem Ort Charakter verleihen. Die Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, Flachbildfernseher und luxuriöse Bliss-Hygieneartikel sowie coole Designmerkmale. Die angesagte Bar im Haus verfügt über einen Billardtisch und das Fitnesscenter ist groß und modern (es wird aber mit den Apartmentbewohnern geteilt). Auch wenn die Lage in Harlem ein wenig von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten New Yorks entfernt ist, bietet diese Gegend viele exzellente Restaurants, Galerien und Aufführungsorte, darunter das kultige Apollo Theater, welches nur einen Block entfernt ist.

  3. Dieses Holiday Inn auf der Grenze zwischen SoHo und Little Italy bietet exzellenten Gegenwert für diese hippe Downtown Location. Es erfüllt alle Erwartungen an die Marke, und die Zimmer bieten Flachbildfernseher, iPod-Docks und kostenloses WLAN. Business und Fitness Center sind zwar klein, aber haben täglich 24 Stunden geöffnet. Es gibt kostenlosen Kaffee und Tee in der Lobby, genauso wie kostenlose Zeitungen täglich aufs Zimmer geliefert. Es gibt großen Platz für Meetings und Events, welcher vor allem geschäftlich Reisende freuen wird und vor Ort ein Restaurant für Frühstück und Dinner. Damit ist eine solide Mittelklasse-Wahl für diese Gegend.

  4. Das Mittelklasse-Hotel 32 32 liegt im belebten Herzen der Midtown East und bietet günstige Preise für seine exzellente Lage. Es ist einen Block von der U-Bahn entfernt und man kann zu Fuß zahlreiche Wahrzeichen, darunter auch das Empire State Building, erreichen. Es gibt allerdings keine Gemeinschaftsbereiche und außer dem kostenlosen WLAN verfügt das Haus nicht über viele Annehmlichkeiten. Die Gäste müssen das Haus verlassen, um das kostenlose tägliche Frühstück zu erhalten und das kostenlose Fitnesscenter in einem Partnerhotel nutzen zu können. Seine 102 appartement-ähnlichen Zimmer sind stilvoll, modern, sauber und gut ausgestattet mit Flachbildfernsehern, iPod-Docks, Minibars und Marmorbadezimmern sowie kostenlosen Körperflegeartikeln. Viele Zimmer bieten einen Ausblick auf die Stadt, Balkone (eines verfügt über eine Terrasse) sowie Kochnischen. Insgesamt ist das Hotel 32 32 mit seiner Lage und seinem Preis nur schwer zu schlagen.

  5. Dieses Holiday Inn an Manhattans Lower East Side bietet alle Vorzüge der Marke sowie ein geradliniges, zeitgenössisches – und sogar stylisches – Design. Geräumige Zimmer bieten kostenloses Wi-Fi und moderne Badezimmer; einige haben einen exzellenten Blick auf Downtown Manhattan und den Freedom Tower. Die Lage ist in Laufnähe zu trendigen Restaurants, dem berühmten Katz's Deli und fünf U-Bahnlinien. Vor Ort gibt es ein Geschäftszentrum, Raum für Meetings, kleines Fitnessstudio und einen Hof. Das Restaurant ist zum Frühstück und Abendessen geöffnet, aber nicht zum Mittagessen, und serviert Burger und Bier in einer kitschigen 50er-Jahre-Atmosphäre (Kinder essen kostenlos). Insgesamt ist das Holiday Inn einer der besten Deals auf der Lower East Side – jedoch muss man berücksichtigen, dass die Location in der Delancey Street belebt und laut ist.

  6. Das Nyma liegt in Koreatown, in fußläufiger Entfernung zum Empire STate Building und nahe neun U-Bahn-Linien. Die Mittelklasse-Zimmer sind nicht übermäßig stilvoll, aber groß für New Yorker Verhältnisse und ausgestattet mit modernen Annehmlichkeiten wie Flatscreen TVs, iPod-Docks und kostenfreiem Wifi. Andere Extras, wie das kostenlose kontinentale Frühstück, kostenloser Kaffee, Tee, Kakao und Cappuccino den ganzen Tag lang, günstige Parkmöglichkeiten in einem nahe gelegenen Parkhaus, ein 24-Stunden-Fitnesscenter und ein kleines Business-Center machen dieses Hotel zu einer günstigen Unterkunft in Manhattan.

  7. Diese gut gelegene Hampton Inn nahe des Madison Square Parks ist ein Paradebeispiel der Kette, mit modernen, stylischen Gemeinschaftsräumen und frischen, sauberen Zimmern. Es ist eine großartige und bezahlbare Möglichkeit im teuren New York City und das kostenlose WLAN, der gratis Kaffee und Tee in der Lobby, Kekse am Abend und ein kostenloses kontinentales Frühstück (es gibt sogar Breakfast-To-Go-Beutel für jene, die es lieber mitnehmen) machen es besonders wertvoll. Mancher Tourist bevorzugt eventuell eine größere Nähe zu den Attraktionen in der Innenstadt, aber die nahegelegenen U-Bahn-Linien ermöglichen, dass man überall in der Stadt schnell hinkommt.

  8. Dieses urbane Bed & Breakfast mit 23 Zimmern verfügt über einen unauffälligen Eingang an der Grenze von drei unterschiedlichen und coolen Vierteln in New York, nämlich Chelsea, dem Meatpacking District und dem West Village. Eröffnet wurde es Mitte der 80er und wurde vor allem für seine Gastfreundlichkeit durch den Besitzer Jay und dessen ausgesuchtes Personal, bekannt. Es zieht sich ein Filmmotiv durch das ganze Haus und die Gäste werden viele Original-Filmposter vorfinden. Einige sind vermutlich strategisch platziert worden, um die Gäste davon abzulenken, dass sie fünf Stockwerke hochlaufen müssen, um zu den Gemeinschaftsbereichen und in die von alten Filmstars inspirierten Zimmer zu kommen (nein, es gibt keinen Aufzug). Kostenloses WLAN und ein beeindruckendes Frühstück mit Jays hausgemachtem Brot, gebackenen Goodies am Nachmittag machen das Ganze echt wertig -- und vor allem die heimische, persönliche Atmosphäre

  9. Dieses moderne Hilton Garden Inn bietet alles, wofür die Marke bekannt ist, und noch mehr: kostenloser Kaffee und Tee am Morgen, kostenloses Gebäck am Nachmittag in der Lobby, kostenloses WLAN und der 24-Stunden-Snackshop Pavilion Pantry). Vor Ort gibt es ein Restaurant, das AOA Bar & Grill, welches Frühstück und Abendessen serviert. Die U-Bahn-Linien A, C und E sind direkt vor der Tür und bieten eine gute Verbindung zum Times Square, zur Wall Street sowie anderen beliebten Sehenswürdigkeiten. Die Zimmer sind sauber und funktional, doch manche haben Blick auf den unattraktiven Innenhof.

  10. Das Canal Park Inn befindet sich in einem historischen Haus an der Grenze von Tribeca und SoHo und ist ein familiengeführtes Bed & Breakfast der unteren Mittelklasse, das ein angenehm rustikales und sehr nostalgisches Flair bietet. Es ist zwei Blocks von der U-Bahn entfernt und viele bekannte Museen sowie coole, angesagte Orte im Viertel sind nur 10-20 Minuten zu Fuß entfernt. Von den vier Zimmern sind drei Suiten, und alle sind hell, geräumig und gut ausgestattet mit Kochnischen oder einer Küche, Flachbildfernsehern sowie Badewannen mit Krallenfüßen. Eine Suite verfügt über eine Außenterrasse. Ein kostenloses warmes Frühstück (außer sonntags) und WLAN werden ebenfalls angeboten. Das Canal Park Inn wird vor allem Reisende anziehen, die schrullige Eigenheiten lieber mögen als Luxus, denn das Gebäude und die Einrichtung sind zwar sauber, aber dennoch etwas abgenutzt. 

  11. Das Franklin befindet sich in der ruhigen, eleganten Upper East Side – in der Nähe des Central Parks, aber entfernt vom Nachtleben und den besten Restaurants in New York. Sein Gebäude stammt aus den 1930er-Jahren und verbindet alte gotische Romantik mit einem modernen Boutique-Hotel. Die Zimmer sind klein, aber stilvoll, und mit kostenfreiem WLAN und ausgezeichneten Toilettenartikeln von Bulgari ausgestattet. Das hochwertige kostenlose Frühstück macht es zu einer großartigen Wahl außerhalb der Touristengegend.

  12. Die 226 Zimmer hier sind vor allem klein, verfügen aber über Flachbildfernseher (mit HBO), kostenloses WLAN und gemütliche Betten, weshalb das Hotel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Das Fitnessstudio, das Restaurant und die Bar vor Ort sowie das 24-Stunden-Businesscenter stellen angesichts des Preises ein weiteres Plus dar. Und mit der Lage befindet man sich sehr gut zwischen den beliebten Touristenattraktionen wie dem Times Square im Norden und SoHo im Süden.

  13. Das Sohotel in Lower Manhattan ist ein historisches, aber doch angesagtes Mittelklasse-Boutiquehotel mit einer praktischen Lage zwischen SoHo und Chinatown. Die winzigen, funktionalen und leicht veralteten Zimmer des Hotels verfügen über freigelegte Backsteine, ein farbenfrohes und modernes Dekor, Therapedic-Matratzen, Flachbildfernseher und iPod-Docks. Das Hotel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption und bietet kostenlosen Tee und Kaffee in der Lobby an. Außerdem ist man eine Partnerschaft mit dem benachbarten Gastropub und einer Cocktailbar in der Nähe eingegangen, von der die Gäste profitieren. Die kurze Laufdistanz vom Hotel aus zu den angesagten Innenstadtvierteln, Restaurants, Shops und zum öffentlichen Nahverkehr machen es zur idealen Wahl für Gäste, die die Stadt zu Fuß erkunden möchten.

  14. Dieses Holiday Inn Express mit 228 Zimmern liegt an einer trostlosen Seitenstraße und ist ein wenig von den großen Attraktionen abgeschnitten (die sich aber alle per U-Bahn erreichen lassen), dafür ist es aber deutlich billiger als seine Schwesterhäuser oder praktisch jedes andere Hotel in New York. Angesichts des kostenlosen WLANs, des Frühstücks und des 24-Stunden-Fitnessstudios sowie eines schönen Innenhofs bietet das Hotel ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis.

  15. Das Best Western Premier Herald Square ist ein Mittelklasse-Hotel im belebten Herzen von Midtown Manhattan und ist zu Fuß nur fünf Minuten vom Empire State Building entfernt. Auch Penn Station und Hotspots der Stadt wie der Bryant Park sind ganz in der Nähe. Die 94 Zimmer des Hauses sind winzig, aber geschmackvoll mit einem grün-violetten Design eingerichtet und verfügen über Flachbildfernseher, Kaffee-/Tee-Service und gemütliche Betten. Dazu gibt es eine lauschige Bar und Lounge vor Ort, ein kleines Fitnessstudio, ein kostenloses warmes Frühstück, das täglich serviert wird, sowie kostenloses WLAN im ganzen Hotel.

  16. Die Idee hinter dem 366-Zimmer-Hotel Pod 39 ist, sehr kleine Zimmer (selbst für New-York-City-Standards, einer Stadt, die berüchtigt ist für kleine Hotelzimmer) zum Niedrigpreis anzubieten (auch wieder auf New-York-City-Standards bezogen). Die Räume sind 17 bis 43 Quadratmeter groß, und Preise beginnen bei 119 US-Dollar pro Nacht. Die kleinesten Zimmer (oder Pods) bieten Platz für nur eine Person, aber alle haben private Badezimmer und ein cleveres Design, wie Stauraum unter dem Bett, intelligente Mantelhaken-Ideen, doppelte Flat-Screen TVs und Steckdosen für Gäste in Schlafkabinen und ein „Handy“ in der Nähe der Kissen. Es gibt drei coole – und bunte – öffentliche Bereiche: Ein mexikanisches Restaurant, eine Bar auf der Dachterrasse mit einzigartiger Architektur und ein Bereich zum Abhängen, genannt Playroom. Man hält die Preise im Hotel niedrig, indem man Annehmlichkeiten und Service reduziert, aber es ist dennoch eine gute Option für jeden, der nach einem günstigen Preis sucht und bereit ist, dafür auf Sauberkeit, Komfort und Stil zu verzichten.

  17. Das Hilton Garden Inn wurde 2014 eröffnet und ist ein mittelgroßes 282 Zimmer Hotel einer Kette mit modernem Dekor und direktem Blick auf den Times Square aus den öffentlichen Räumen und einigen der Zimmer. Touristen und Geschäftsreisende (besonders diejenigen mit Hilton Honors Punkten) werden zum Hotel wegen der Lage und den günstigen Preisen hingezogen. Die Zimmer sind nicht besonders groß und haben ein langweiliges Dekor, aber sie sind lichtdurchflutet und haben Fenster vom Boden zur Decke, welche Licht spenden und eine tolle Aussicht liefern.

  18. Jene, die nach einem sauberen, gut gelegenen Hotel einer Kette gleich an der Ecke zum Empire State Building suchen, können es kaum besser treffen als mit dem Hilton Garden Inn. Die Preise sind bezahlbar (zumindest für New Yorker Verhältnisse) und die Lage ist extrem bequem, um die Sehenswürdigkeiten zu besuchen -- der Flagship Store von Macy's, der Madison Square Garden und verschiedene U-Bahn-Linien befinden sich in Gehweite. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer mit "02" die kleinsten sind, worauf man achten sollte, wenn man etwas mehr Platz benötigt. Einige der Zimmer mit Stadtblick bieten eine wundervolle Aussicht auf das Empire State Building und alle Zimmer verfügen über eine Mikrowelle und einen Mini-Kühlschrank, was zum Standard der Kette gehört (und es hilft auch dabei, Geld für Essen im teuren New York City zu sparen) Zu den kostenlosen Angeboten zählen WLAN, Kaffee, Tee, Kakao und Kekse zum Nachmittag.

  19. Das Herald Square Hotel ist ein Haus der unteren Mittelklasse und wurde 1894 als prestigeträchtiges Büro des LIFE-Magazins eröffnet. Auch heute weisen noch viele Details des Gebäudes auf seine Vergangenheit hin. Raffinierte Formen, handgefertigte Schmiedearbeiten und ein goldener Cherub verbleiben von dem damaligen Haus. Die Inneneinrichtung ist jedoch weniger vornehm und weist niedrige Decken sowie Möbel-Massenware auf. Die Gästezimmer verfügen über Bettgestelle und Badezimmerarmaturen im Vintage-Stil sowie moderne Flachbildfernseher. Ansonsten gibt es nur wenige Angebote im Haus: das WLAN ist im ganzen Gebäude kostenlos und es sind Waschmaschinen zur Selbstbedienung vorhanden, aber es gibt kein Fitnessstudio oder Restaurant. Gäste des Hauses können aber zu Fuß innerhalb weniger Minuten ein Restaurant finden und auch viele große Attraktionen wie das Empire State Building und der Flagship-Store von Macy‘s sind schnell erreichbar. 

  20. Das Hotel Le Jolie in Williamsburg, Brooklyn ist ein einfaches Budgethotel mit 52 Zimmern und liegt auf der anderen Seite des East Rivers gegenüber von Manhattan. Die Lage und der Preis sind die wichtigsten Gründe, warum man in diesem ansonsten etwas langweiligen Haus übernachten sollte. Ein kostenloses kontinentales Frühstück und Zimmer mit Stadtblick zählen zu seinen Highlights. Die Zimmer sind sauber und komfortabel und verfügen über Wasserfallduschen und DirecTV. Die Parkmöglichkeiten von Ort sind kostenlos, aber sehr begrenzt. Um das Hotel herum befinden sich viele angesagte Restaurants und Bars, aber es liegt gleich neben dem wenig einladenden Brooklyn-Queens Expressway. Die wichtigsten Touristenattraktionen in Manhattan erreicht man entweder per Auto oder mit der U-Bahn.

  21. Das Pod 51 bietet für das Business-orientierte Midtown East nur Einfaches und ist zur Hälfte Hotel und zur Hälfte Hostel (mit Gemeinschaftsbädern). Aber es ist trotzdem nicht das billigste Hotel. Die Zimmer – jene mit eigenem Bad – sind außerdem mit kostenlosem WLAN, Flachbildfernseher und iHome-iPod-Dock ausgestattet. Aber sind winzig, vielleicht sogar die kleinsten in New York.

  22. Für Theaterliebhaber oder alle, die eine zentrale Lage wünschen, bietet das Mayfair Hotel in der unteren Mittelklasse ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Lage in Midtown Manhattan: es ist einen Block von der Subway entfernt und der Times Square, Central Park sowie viele Restaurants sind fußläufig zu erreichen. Mit seinem veralteten Vintage-Dekor hat das Mayfair seine besten Tage schon gesehen, aber die Gäste finden diese alte Optik durchaus charmant. Einige der 78 Zimmer sind klein, dunkel und bieten keine Aussicht, aber viele andere sind wiederum ruhig, und die Zimmer der höheren Kategorie verfügen über moderne Badezimmer, LCD-TVs, Schreibtische und Ausziehsofas. Das Mayfair bietet nur wenige Annehmlichkeiten (kein Frühstück, Fitnessstudio oder Kaffee und Tee auf dem Zimmer), aber es gibt ein Restaurant und ein Bar vor Ort. 

  23. Dieses katholische Gästehaus liegt in Manhattan im Herzen des pulsierenden Bezirks Chelsea direkt an der 23rd Street und heißt seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts Besucher aller Konfessionen in seinen sauberen, einfachen Zimmern willkommen. Die kleinen und einfachen Zimmer sind ohne Firlefanz ausgestattet. Die renovierten Zimmer verfügen über eigene Duschen. Ein gesundes und preiswertes Frühstück wird jeden Morgen gegen eine kleine Gebühr serviert, ein Hinterhofgarten heißt Sie zum Entspannen nach einem harten Tag willkommen und eine Wäscherei ist verfügbar. Das Leo House zählt zu den preisgünstigsten Unterkünften in Lower Manhattan und ist eine hervorragende Wahl für alle, die die Stadt von einem erstklassigen Standort aus entdecken möchten.

  24. Dieses preisgünstige Gasthaus im europäischen Stil liegt in einem von Bäumen umstandenen Block mitten in Chelsea und bietet 22 Zimmer, die meisten davon mit gemeinsam genutzter Toilette. Der unauffällige Eingang sieht wie die meisten der schönen Sandsteinhäuser des Block aus, aber im Inneren des Gasthauses hat man das Gefühl, in der Zeit zurückgegangen und in Großmutters Landhaus gelandet zu sein. Die Zimmer bieten gemusterte Tapeten, gerahmte Drucke von Currier and Ives sowie Einzelbetten oder große Betten mit dekorativen Landhausdecken und Hershey's Kisses auf den Kissen. Nur wenige Blocks entfernt liegen zahlreiche trendige Restaurants und Bars: eine Erinnerung daran, dass Gewirr und Glamour des Stadtlebens leicht erreichbar sind.

Vergessen Sie nicht, uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ zu markieren! Wir lieben es, Ihnen zu gefallen.