Alle Hotels in Times Square ansehen

The Knickerbocker 5.0

Times Square, New York City, New York

Geben Sie Termine für die besten Preise ein

Expedia.com
Hotels.com
Booking.com

Zusammenfassung des Berichts

Fotos und Bewertung von den

Pro

  • Am Times Square im Herzen von Manhattan gelegen
  • Geräumige Zimmer mit Kontrollarmaturen am Bett, kostenlose Minibars und Luxusbäder.
  • Die Suiten der gehobenen Kategorie bringen Nespresso-Maschinen, Gratis-Drinks und kostenloses Frühstück mit sich.
  • Luxuriöses amerikanisches Restaurant, geführt vom Promikoch Charlie Palmer
  • Zu der Dachterrasse mit Bar gehören eine Zigarren-Lounge und eine spektakuläre Aussicht
  • 24-Stunden-Fitnessstudio mit einer großen Auswahl an Geräten
  • Schicke Coffee Bar, die leichte Kost serviert, und Zimmerservice
  • Tagungs- und Veranstaltungsfläche für bis zu 250 Personen
  • Friseur-, Spa- und Massage-Services im Zimmer werden angeboten
  • Kostenloser Fahrdienst innerhalb von 15 Blocks um das Hotel
  • Parkservice und tierfreundlich
  • Überall kostenloses WLAN

Kontra

  • Kein Pool oder richtiges Spa
  • In einigen Zimmer gibt es keine Kaffeemaschine
  • Es gibt Berichte, dass der Etagenservice die Minibars nicht auffüllt.
  • Die Innenausstattung kann kalt und wenig einladend wirken.

Fazit

Das Knickerbocker ist ein strahlendes Fünf-Perlen-Hotel direkt am Times Square. Dieses elegante, angesagte Haus wurde 2015 wiedereröffnet und verfügt über 330 geräumige, aber nicht übertrieben luxuriöse Zimmer mit Armaturen zur Licht- und Temperaturregelung neben dem Bett. Zu den hervorstechenden Einrichtungen gehören eine Coffee Bar, eine beliebte Dachterrasse mit großartiger Aussicht, ein von Promikoch Charlie Palmer geführtes Restaurant und ein ausgezeichnetes Fitnesscenter; es gibt jedoch keinen Pool und auch kein richtiges Spa (Anwendungen im Zimmer können arrangiert werden). Reisende, die für ihr Luxuserlebnis auf ein Spa nicht verzichten möchten, ziehen vielleicht das Westin New York am Times Square vor. 

Oyster-Auszeichnungen

Flüge für diese Reise Mit Skyscanner.com

Oyster-Hotelfotos

Alle 11 Alben anzeigen

Oyster-Hotelbewertung

Scene

Elegantes, angesagtes Hotel, das 1906 erbaut und 2015 wiedereröffnet wurde

Das Knickerbocker hat eine reiche Geschichte. Sein Debüt im Jahr 1906 hat es John Jacob Astor IV zu verdanken. Er kam später auf der Titanic ums Leben, hinterließ aber ein wunderschönes Beaux-Arts-Gebäude, aus dem später eines der beliebtesten Hotels der Stadt seiner Zeit wurde. Das Hotel war Anfang des 20. Jahrhunderts ein berühmter Anziehungspunkt für Promis, und es geht sogar das Gerücht, es sei der Geburtsort des Martini. Aber diese glanzvolle Zeit fand mit der Prohibition ihr Ende, das Hotel wurde 1921 dicht gemacht und in Büros umgewandelt. 1988 wurde es zu einem Wahrzeichen der Stadt erklärt und unterlief in der Folgezeit eine grundlegende Renovierung. 2015 eröffnete es seine Tore erneut.

Heute ist es eines von New Yorks elitären Luxushotels mit einer historischen Außenfassade mit Elementen im französischen Renaissance-Stil und einem kupfernen Mansarddach. Die glatte, schicke Innenausstattung mit glänzenden Marmorfußböden, Lampen entlang der Deckenkanten und einer monochromen Farbpalette in Beige und Braun ist jedoch weit davon entfernt, historisch zu sein. Manche Gäste finden diesen minimalistischen Stil kalt und wenig einladend, insbesondere weil er auch fehlende Sitzgelegenheiten in der Lobby umfasst.  

Aufgrund dieser reifen Atmosphäre ist das Knickerbocker nicht ideal für Familien mit Kindern, obwohl das Hotel Kinder bei der Ankunft mit Rucksäckchen, Malbüchern und kleinen Spielsachen begrüßt. Das Publikum ist eine Mischung aus jungen, hippen Touristen, die von der Dachterrasse angezogen werden, Paaren im Urlaub, die gern im Stadtzentrum sein wollen, und Geschäftsreisenden.

Ort

Am Times Square in bequemer Fußreichweite von vielen Attraktionen Manhattans.

Das Knickerbocker liegt im Herzen von New York City am Times Square, umgeben von vielen Restaurants, Bars und Broadway-Theatern. Zum Rockefeller Center und der Radio City Music Hall sind es 10 Minuten zu Fuß, das Empire State Building liegt einen Fußweg von 13 Minuten entfernt. Für Sportbegeisterte liegt der Madison Square Garden einen Fußweg von 11 Minuten entfernt. Der südliche Eingang zum Central Park ist zu Fuß in 20 Minuten zu erreichen. Eine U-Bahnstation und eine Bushaltestelle direkt um die Ecke vom Hotel ermöglichen den problemlosen Transport zu weiteren Sehenswürdigkeiten wie zur 9/11-Gedenkstätte (17 Minuten), nach Chinatown (19 Minuten) oder zum Battery Park (19 Minuten), wo die Fähren zur Freiheitsstatue ablegen. LaGuardia Airport liegt 25 Autominuten entfernt, Newark lässt sich in einer halben Stunde erreichen und zum Flughafen JFK sind es 40 Minuten mit dem Auto. 

Zimmer

Geräumige Zimmer mit Armaturen zur Regelung der Zimmerbeleuchtung, kostenlose Minibars und Luxusbäder.

Das Knickerbocker bietet Zimmer, die geräumiger sind als die meisten in New York City. Aber ihr minimalistisches Design mit den geraden Linien, Beige-, Creme- und Brauntönen und wenig bis gar keinen dekorativen Elementen kann ein bisschen zu schmucklos wirken. In den Suiten wird es mit Lilatönen, gemusterten Wänden und luxuriösen Teppichen auf Holzfußböden etwas aufgepeppt. Die Tribute Suiten haben abgetrennte Wohnzimmer und bringen Vergünstigungen wie kostenloses Frühstück und Begrüßungsgeschenke mit sich. Zwischen Komfort (Gänsedaunenkissen und kuschelige Bademäntel) und Spitzentechnologie wie zum Beispiel Flachbildfernseher und Armaturen zur Licht- und Temperaturregelung herrscht eine feine Ausgewogenheit. Die Zimmer verfügen auch über Minibars mit kostenlosem Flaschenwasser und Softdrinks, es gibt aber keine Kaffeemaschinen (außer in den Tribut Suiten, die Nespresso-Maschinen haben). 

Die Bäder sind glatt und luxuriös mit Marmorwaschbecken, beleuchteten Schminkspiegeln und Milchglas-Duschen mit Wasserfall-Duschköpfen. Hygieneartikel von Ted Gibson sind eine nette Feinheit. Die Tribute Suiten einschließlich der Caruso Suite haben separate tiefe Badewannen und Duschen, sie sind in weiße-violetten Marmorwänden und -fußböden wunderschön gestaltet. 

Angebote

Dachterrasse, Bar Restaurant, Café, Fitnesscenter, Tagungsräume und kostenloser Fahrdienst

Mit der Dachterrasse – St. Cloud – setzt sich das Knickerbocker von vielen anderen Häusern in New York City ab, und die Terrasse bietet eine spektakuläre Aussicht, Barservice und ein Zigarrenzimmer, das Gäste und Einheimische gleichermaßen anzieht. Sie schließt allerdings erstaunlich früh für die City. Es gibt ein hauseigenes Restaurant, das Charlie Palmer at The Knick, das zum Frühstück, Mittag- und Abendessen Kreationen des Namensgebers von einer Speisekarte mit amerikanischer Küche serviert. Etwas legerer ist die Bar und Lounge vor Ort, die den ganzen Tag über leichte Kost serviert. Für Kaffee und Essen zum Mitnehmen ist das Jake’s at The Knick eine gute Wahl, das Hotel bietet aber auch Zimmerservice rund um die Uhr. 

Obwohl das Hotel keinen Pool hat, gibt es ein Fitnesscenter der Spitzenklasse mit brandneuer Einrichtung, die über die üblichen Hanteln, Kardio- und Krafttrainingsgeräte hinausgeht, und zum Beispiel auch einen Sandsack bietet. In manchen Teilen kann sich der Fitnessraum aber etwas überfüllt anfühlen. Es gibt kein Spa vor Ort, aber Anwendungen im Zimmer können arrangiert werden, einschließlich Friseurservice, Spa-Behandlungen, Massagen und sogar Kosmetikbehandlungen.

Das Hotel bietet ein paar Tagungs- und Veranstaltungsoptionen, die Terrasse und Restaurants können gebucht und mit audiovisueller Ausstattung versehen werden. WLAN ist im gesamten Haus kostenlos. Es gibt einen Parkservice und einen kostenlosen Fahrservice, der allen zur Verfügung steht, aber es ist ein Service auf der Grundlage „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ und befördert Gäste nur im Umkreis von 10 bis 15 Blocks um das Hotel. Haustiere sind erlaubt, kosten aber eine saftige Gebühr, die nicht rückerstattet wird.

Kunden, die sich The Knickerbocker angesehen haben, interessierten sich auch für

Dinge, die Sie über das The Knickerbocker wissen sollten

Adresse

6 Times Square, New York City, New York 10036, United States

Verpassen Sie nicht unsere Reisegeheimnisse. " "Markieren Sie uns mit „Gefällt mir“ auf Facebook!