Alle Hotels in Oslo ansehen

Comfort Hotel Grand Central 3.5

Oslo, Norwegen

Geben Sie Termine für die besten Preise ein

Expedia.com
Hotels.com
Booking.com

Zusammenfassung des Berichts

Fotos und Bewertung von den

Pro

  • Reiche Geschichte: in Original Bahnhof der Stadt aus dem Jahr 1854 untergebracht
  • Viele originale architektonische Details
  • Hotel zum Hauptbahnhof, Hauptbahnhof und Verkehrsknotenpunkt von Oslo verbunden
  • Einzigartiges Design, einschließlich der bunten Kunstwerk und Collagen in Aufzüge, Flure und Zimmer
  • High-Tech-Features im Überfluss
  • 24-Stunden- Fitness-Center

Kontra

  • Die Lage ist ein bisschen weit weg von den Sehenswürdigkeiten (für Oslo)
  • Fitness-Center ist ziemlich klein
  • Keine Bar oder das Nachtleben
  • Kein spa
  • Keine Konferenz oder Tagung Räume

Fazit

Das Hotel, zum Hauptbahnhof der Stadt verbunden ist, ist eine Gegenüberstellung, die prächtig funktioniert: Das Gebäude ist aus dem Jahr 1854 und wurde zum ersten Mal Bahnhof Osloer und im Frühjahr 2012 eröffnet ein stilvolles, technisch versierte Boutique-Hotel mit flippig, bunt Motiven verziert - - unter Wahrung einige originelle Details. High-Tech-Features im Überfluss, und die Gäste können in auf den Computern in der Check Lobby , nutzen ihre Smartphones als Zimmerschlüssel, und speichern Sie ihr Gepäck in einem persönlichen Lockbox. Es gibt ein italienisches Restaurant auf dem Gelände, und der hoteleigenen Nachbarschaft des Bahnhofs macht es so bequem, um den Transport, wie es erhält (sowohl innerhalb von Oslo und nach außen). Dennoch ist es relativ weit von den meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt, und es gibt nicht viele Funktionen neben dem Restaurant und einem kleinen Fitnesscenter.

Oyster-Auszeichnungen

Flüge für diese Reise Mit Skyscanner.com

Oyster-Hotelfotos

Oyster-Hotelbewertung

Scene

Eine pulsierende Boutique-Hotel zum Bahnhof angeschlossen.

Das Hotel ist in original Bahnhof der Stadt untergebracht ist, gab es eine Spur nur 32 Meter von der aktuellen Empfangsbereich bis 1977 Heute, es ist ein 170-Zimmer, farbenfrohe Boutique-Hotel. Und während die neue Einrichtung ist flippig, bleiben original Schliff: eine schöne, klassische Fassade; Strukturträger in Fluren und Zimmern eingebaut; und hohen Decken im ersten Stock Zimmer. Das italienische Restaurant , zum Beispiel, steht an der Stelle des ursprünglichen Bahnhof Warteraum, und hat Buden wie altmodische Zug Sitze geformt. Ein Gäste-Suite war einst das Büro des Management - wo der König für seinen Zug warten - und ein Original-Kamin, Lampe und Tapeten alle bleiben.

Zur Ausstattung aller 170 Zimmer , 113 unterschiedlich sind (weil der hoteleigenen Architekten mussten rund ursprünglichen Mauern und Balken zu arbeiten), aber sie sind alle gleich eklektisch und Blickfang. Und das Hotel hat keine Angst, Risiken einzugehen Design: eine Suite ganz in Schwarz, eine ganz in Weiß und eine bevorstehende Space-Age öffentlichen Bügelzimmer alle im Rosa. Der Boden des Fitness-Center wurde Orange lackiert nach Facebook-Fans die Farbe ausgewählt. Und, In Anlehnung an die Eitelkeit von New York, der Architekt das Fitness-Studio, einen haben Glaswand mit Blick auf die Lobby.

Heute Teil des Restaurants ragt in die Haupthalle des modernen Bahnhof - wo die Strecke stand bis in die späten 70er Jahre. Obwohl es sich in belebten, Pendler gefüllten Bahnhof, im Restaurant zu essen in diesem Teil des Restaurant hat noch ein bisschen von einer alten Welt der Romantik zu. Sie sind, nach allem, das Abendessen auf einem historischen Ort. Gerade zurück im Inneren des Hotels ist die Lobby mit hohen Decken, mehrere Apple-iMacs, Snacks und Getränke zum Verkauf (anstelle von einzelnen im Zimmer Minibar) und lang Bibliothek-esque Tabellen zum Lesen oder einfach nur Faulenzen geschmückt.

Ort

Nicht ganz in der Nähe die meisten Sehenswürdigkeiten, aber die Hotel Nähe zur Central Station macht es sehr bequem zu umgehen.

In Original-Bahnhof der Stadt untergebracht und der Hotelgebäude ist mit dem Hauptbahnhof von Oslo, der Hauptumschlagplatz für Intra- und Inter-City-Reise der Stadt ist (man kann durch die Lobby übergeben). Alle Busse, Straßenbahnen und T-bane U-Bahnlinien fahren durch, da alle Züge, die vom Flughafen zu tun. Und obwohl das Hotel nicht im Zentrum des Geschehens, es ist in der Nähe von modernen Oslo Opera House der Stadt (2008 eröffnet) und den Oslofjord (Hauptwasserkörper der Stadt) entfernt.

Oslo ist größte Stadt Norwegens und ist rund um die Durchgangsstraße der Karl Johans Gate, der vom Königspalast bis Hauptbahnhof Oslo führt zentriert. Besucher können damit rechnen, Geschäfte, Cafés, Bäckereien und auf diesem Weg zu finden, und im Sommer können montiert Polizisten beobachten und eine militärische Blaskapelle führen die königlichen Wachen in den Palast für die tägliche Wachablösung Zeremonie, die täglich um nimmt 1.30

Die Uferpromenade Aker Byrgge Gebiet ist auch ein beliebtes Gebiet. Bei schönem Wetter können Einheimische und Touristen gleichermaßen schlendern auf und ab der Stranden, Schlange vor der Eis und Würstchenbuden, sitzen auf den Bänken, um die Boote zu beobachten, und das Abendessen im Restaurant im Freien Tische entlang der Straße gefunden werden. Die Restaurants hier, wie in ganz Norwegen, sind erstaunlich teuer - wenn Besucher versuchen, die Kosten niedrig zu halten, in der Lage, mehr Geld ethnischen Restaurants zu finden (Indisch, Thai und Chinesisch) an anderer Stelle in der Stadt.

Die meisten Besucher sollten damit rechnen, ziemlich viel zu Fuß zu umgehen, und sich auf die Straßenbahn und Bus-System verlassen. Taxis, wie alles andere, sind sehr teuer, und die meisten Touristen verwenden sie sparsam.

  • Hotel ist mit dem Hauptbahnhof von Oslo angebracht
  • 8 Gehminuten zum Opernhaus Oslo
  • 14 Minuten zu Fuß bis zum Eingang der Königspalast Gärten; 20-minütigen Spaziergang zum Palast selbst
  • 14 Minuten zu Fuß zum Rathaus von Oslo
  • 17-Minuten zu Fuß zur Aker Brygge
  • 17-Minuten zu Fuß zur Nobelpreiszentrum
  • 24 Minuten zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Edvard Munch Museum oder einem 34-minütigen Spaziergang
  • 30 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß zu Frogner-Park und der Vigeland Skulpturenpark
  • 30 U-Bahnminuten vom Hauptbahnhof entfernt an der Skisprungschanze Holmenkollen
  • 33 Minuten mit dem Fuß und der Fähre nach Bygdoy, der Halbinsel, die Heimat der Wikingerschiffmuseum, Kon-Tiki-Museum, Fram Museum ist, und Norwegian Maritime Museum

Kunden, die sich Comfort Hotel Grand Central angesehen haben, interessierten sich auch für

Dinge, die Sie über das Comfort Hotel Grand Central wissen sollten

Adresse

Jernbanetorget 1, Oslo Central Station (Oslo S), Oslo, Eastern Norway 0154, Norway

Telefon

(472) 298-2800

Zimmertypen

  • Industrial Suite
  • Standard Room
  • Superior Room

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Sie werden es nicht bereuen