Die besten Luxushotels in Soho, New York City

Alle Hotels in SoHo ansehen

Schicke Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und das trendige Nachtleben machen Soho zu einem der lebhaftesten New Yorker Mode- und Gastronomieviertel. Und mit dieser Auszeichnung kommen mehrere gehobene Hotels, die Trendsetter und Prominente anziehen. Werfen Sie einen Blick auf die luxuriösesten Hotels in New Yorks Stadtteil Soho.

  1. Die Crosby Street ist die erste Unterkunft außerhalb von London für die Firmdale Hotels, eine kleine Boutique-Kette, die sich im Privatbesitz des Ehepaares Tim und Kit Kemp befindet. Das Hotel ist wunderschön und schafft es, sich sowohl anspruchsvoll als auch zugänglich zu fühlen - Sie können es sich in dem herrlich gestalteten "Salon" bequem machen, ohne dass Sie das Gefühl haben, gegen eine Art von Etikette verstoßen zu haben. Mit einer Mischung aus neuen und Vintage-Design-Stücken, strukturierten Stoffen und kräftigen Farbtupfern sind die 89 Zimmer von Crosby (ab 340 Quadratmeter) zu den dezentesten und schönsten - und teuersten - in New York. Keine zwei sind genau gleich, aber alle verfügen über Minibars, Tivoli Radios, dicke Baumwoll-Bademäntel und Hausschuhe und äußerst komfortable Betten mit Frette Bettwäsche, Daunenkissen und Bettdecken. Die geräumigen Badezimmer verfügen über beheizte Handtuchhalter und individuelle Pflegeprodukte. Der Gesamteffekt ist so skurril wie bequem, eine Kombination, die in den monochromen Hotels mit Glaswänden in der Innenstadt, wie The Standard, East Village und SIXTY LES oft nicht zu finden ist.

  2. Berühmt bei Prominenten, Mode- und Entertainment-Führungskräften, zieht SIXTY SoHo eine junge, gut betuchte Menge an. Die Zimmer sind nicht so exquisit und unvergesslich wie die in der Crosby, aber sie beginnen bei einer anständigen 300 Quadratmeter und verfügen über Flachbild-TV, Dean & Deluca Minibars, Sferra Roben und Marmorbadezimmer mit Mosaikböden. Während das Hotel durch seine zwei Bars und Restaurants Hipstyle und Raffinesse ausstrahlt, bietet es nur wenige zusätzliche Annehmlichkeiten. Ein einfacher Fitnessraum und ein 24-Stunden-Concierge sind dabei.

  3. Das Soho Grand Hotel verbindet skurrile Akzente mit durchdachtem Boho-Industrial-Design und schafft eine ungezwungene Atmosphäre, die auch eine schicke Party-Szene schafft. Eine bunte Gruppe schalliebender Europäer, gut betuchte West Coasters und Geschäftsleute, die ihre PowerPoint-Präsentationen in einer zweiten Runde Scotch wiederholen, teilen sich in diesem entspannten und doch eleganten Anwesen gerne den Platz. Mit Lederkopfteilen, gemusterten Tapeten und weiß gefliesten Badezimmern spiegeln die 353 Zimmer die geschmackvolle aber dezente Sensibilität des Viertels wider. Sowohl SIXTY als auch Soho Grand haben 24-Stunden-Zimmerservice, aber Soho Grand fehlt SIXTY ultra-hip Dachterrassenbar.

  4. Mit einem stilvollen Pool auf dem Dach und einer Bar, einem Restaurant des Starkochs David Burke, kostenlosem täglichem Wein- und Käseempfang und einem großen lokalen Kunstfokus (mit einem öffentlichen Straßenbild und Inneninstallationen) verkörpert diese Soho-Boutique mit 114 Zimmern Hüfte, kreative Nachbarschaft bewohnt. Die Zimmer sind minimalistisch und industriell - denken Sie an Holzböden, weiße Wände, hohe Decken, riesige Betonrohre in Eckzimmern. Sie sind weniger Plüsch als die drei oben genannten Mitbewerber, aber die Zimmer sind voller genug durchdachte Details - wie natürliche Bettwäsche Bettdecken, Turndown behandelt, Fußbodenheizung in den Badezimmern, umweltfreundliche Kissen Menüs und High-End-Toilettenartikel - zu machen Sie diese Tatsache wieder gut.

  5. Im südlichen Teil des stilvollen SoHo erwartet Sie dieses Hotel mit 270 Zimmern. Freuen Sie sich auf ein romantisches und modernes Design, das von Jean Cocteaus Film "La Belle et la Bete" aus dem Jahre 1946 inspiriert wurde. Die Zimmer im NoMo sind wunderschön und High-Tech mit großen Flachbild-TVs und iPads . Viele Einheiten haben atemberaubende Ausblicke von den raumhohen Fenstern. Das Hotel verfügt über ein kleines, aber hochmodernes Fitnesscenter, einen kostenlosen Fahrradverleih sowie ein hauseigenes Restaurant und eine Bar im Gewächshaus. Aber hier fehlt die Art von Extras, die man im James finden kann, wie kostenlosen Downtown-Service für Autos (ausstehende Verfügbarkeit), 24-Stunden-Zimmerservice und eine Bar auf der Dachterrasse und einen Pool.

  6. Die Touristen und Käufer, die die Gehsteige im Mercer SoHo-Viertel bevölkern, würden es schwer haben, das Hotel auszusuchen; Es gibt keine Anzeichen dafür, und das Gebäude aus romanischem Backstein im roten Backstein fügt sich harmonisch in seine schicke Umgebung ein. Im Inneren spiegelt das Service-Kaliber ein Hotel seiner Preisklasse wider - Gäste erhalten eine persönliche Begleitung zu ihren Zimmern und Gepäckträger sind so gut über die Gegend informiert, wie ein Concierge in einem anderen Hotel wäre. Die hohen Decken der 75 Zimmer, die luxuriösen Annehmlichkeiten, die großartigen Minibars und französischen Türen machen die Polster im Loft-Stil besonders einladend.

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“! Wir versüßen Ihren Tag mit tollen Bildern