Alle Hotels in Costa Adeje ansehen

Jardines de Nivaria - Adrian Hoteles 4.5

Costa Adeje, Teneriffa, Kanarische Inseln

Geben Sie Termine für die besten Preise ein

Expedia.com
Hotels.com
Booking.com

Zusammenfassung des Berichts

Fotos und Bewertung von den

Pro

  • An einem der besten Strände von Costa Adeje
  • Helle, edle Zimmer mit großen Bädern und Balkonen
  • Zwei Pools, einer davon ein beheizter Salzwasserpool
  • Entspannendes Spa mit Behandlungen (auch im Freien) und Hydrotherapie
  • Drei gute Restaurants und vier Bars, eine davon mit einem preisgekrönten Barkeeper
  • Beheiztes Planschbecken, Spielplatz und Kinderclub mit Aktivitäten
  • Großes Fitnesscenter mit Aerobicstudio und Wellnessbereich
  • Sonnendeck auf dem Dach mit Liegen und Meerblick
  • Fahrradverleih, Tennis- und Squashplätze sowie ein Übungsgrün mit neun Löchern
  • Drei Konferenzräume für bis zu 300 Gäste
  • Kostenloses WLAN und kostenlose Parkmöglichkeiten (begrenzte Parkplätze)

Kontra

  • Teures Abendbuffet
  • Das ausgedehnte Gelände bringt lange Wege zu einigen Gebäuden mit sich

Fazit

Dieses Luxushotel mit 271 Zimmern ist kinderfreundlich und groß - mit fünf Gebäuden, zwei Pools, drei Restaurants, vier Bars und einer großen Auswahl an Einrichtungen vor Ort. Durch das ausgedehnte Gelände wirkt die Anlage jedoch nicht überfüllt und es sind auch ruhige Plätzchen zu finden. Die Zimmer sind elegant ausgestattet, haben Balkon oder Terrasse sowie ein großes Badezimmer meist mit separater Dusche und Wanne. Die Lage an der Promenade gegenüber einem Sandstrand ist ein großer Vorteil und der Art-déco-Stil in den Gemeinschaftsbereichen ist elegant. Dies ist eines der besten Luxushotels in dieser Preisklasse an der Costa Adeje und die meisten Gäste ziehen die Zimmer dieser Anlage jenen im etwa gleich teuren Iberostar Grand Hotel El Mirador vor. Das Royal Garden Villas ist schöner, aber auch teurer. 

Oyster-Auszeichnungen

Flüge für diese Reise Mit Skyscanner.com

Oyster-Hotelfotos

Alle 12 Alben anzeigen

Oyster-Hotelbewertung

Scene

Ein Luxushotel, welches bei Paaren und Familien beliebt ist

Das zuletzt 2011 renovierte Jardines de Nivaria ist für seinen atemberaubenden Art-déco-Stil bekannt. Die riesige Buntglaskuppel ist der Mittelpunkt der Lobby, die vier Etagen hoch ist. Die Veranden aus Schmiedeeisen und Holz ruhen auf dunkelbraunen Säulen. Bronzene und gläserne Skulpturen, hohe Palmen und Spiegel mit kunstvoll verzierten Goldrahmen beschwören den Charme einer vergangenen Ära herauf. Dieses aufwändige Design hat dem der meisten benachbarten (und eher standardisierten) Ferienanlagen am Strand einiges voraus. 

Trotz der ausladenden Größe des Hotels sind die Anlagen vor allem ruhig und üppig, gestaltet mit einer Vielzahl tropischer Pflanzen, kleinen künstlichen Wasserfällen, Brücken und Pfaden, die sich hindurchschlängeln. Charmante, in den Gärten verstreute Pavillons aus Schmiedeeisen und Stein tragen zusätzlich zur romantischen, intimen Atmosphäre bei. Die 271 Zimmer des Hotels sind auf fünf Gebäude verteilt. Das bedeutet längere Märsche aus den weiter entfernten Gebäuden zu einigen der Restaurants, den Pools und der Lobby. Auf der Suche nach einem etwas günstigeren und noch ruhigeren Urlaub sollten Paare die Einrichtungen und Preise des Schwesterhauses Colon Guanahani direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite vergleichen.

Ort

Direkt an einem der besten Strände in der Gegend gelegen und in Gehweite des lebendigen Zentrums.

Das Hotel befindet sich an einer kleinen zweispurigen Straße, gegenüber der Promenade entlang eines der berühmtesten Strände in Costa Adeje. Es gibt viele Bars, Restaurants und Geschäfte nur ein paar Blocks vom Hotel entfernt und Gäste können problemlos zu Fuß ein größeres Nobeleinkaufszentrum erreichen. Wer andere Strände erkunden möchte, kann ein Taxi nehmen oder selbst nach Playa del Duque, Las Américas und La Caleta fahren, welche alle weniger als 10 Minuten entfernt sind. Wer öffentliche Verkehrsmittel bevorzugt, kann alle großen Strände der Gegend mit dem Bus erreichen (die Bushaltestelle befindet sich zwei Minuten von der Anlage entfernt). Der Flughafen Tenerife Sur ist mit dem Auto in 15 Minuten und mit dem Bus in etwa einer Stunde zu erreichen.

Zimmer

Elegant und nobel, mit Balkonen und großen Bädern

Das Jardines de Nivaria bietet verschiedene Unterkunftsoptionen verteilt auf fünf Gebäude, darunter Standard- und Superior-Zimmer, Junior Suiten und zahlreiche andere Arten von Suiten. Die Zimmer sind ansprechend und elegant, mit furnierten Wänden, Holzmöbeln, cremefarbenen Fliesen und braun gemusterten Tagesdecken auf strahlend weißer Bettwäsche (allerdings gibt es keine Oberbetten). Alle Zimmer sind mit kostenlosem WLAN, Flachbildfernsehern, Minibars, Safes und Klimaanlagen ausgestattet und verfügen über möblierte Balkone oder Terrassen, von denen einige Meerblick aufweisen. Die Bäder sind groß und alle außer die Standardzimmer verfügen zusätzlich zu separaten Badewannen über bodengleiche Duschen. Die Hygieneartikel der Hoteleigenmarke in großen Behältnissen an der Wand sind umweltfreundlich. Allerdings fanden einige Gäste dies für ein Luxushotel etwas enttäuschend. 

Angebote

Zwei Pools, drei Restaurants, Wellness- und Sportanlagen, kostenlose Parkflächen und kinderfreundliche Einrichtungen

Das Hotel bietet eine lange Liste an Annehmlichkeiten, darunter zahlreiche Sportanlagen für alle, die aktiv bleiben wollen. Es gibt einen Tennisplatz unter freiem Himmel, ein 9-Loch-Übungsgrün, einen Innen-Squashcourt, einen Fahrradverleih und ein gut ausgestattetes Fitnesscenter mit Ausdauer- und Krafttrainingsmaschinen. Die kinderfreundlichen Einrichtungen sind ebenso zahlreich und unterschiedlich, darunter ein Planschbecken, ein Spielplatz im Freien und ein betreuter Kinderclub.

In den üppigen Grünanlagen des Hotels versteckt, sind die beiden Pools tagsüber die beliebtesten Orte des Hauses. Sie sind beide ähnlich groß, einer ist allerdings ein beheiztes Salzwasserbecken, während der andere ein Süßwasserbecken ist. Neben der Poolterrasse befindet sich eines der drei hoteleigenen Restaurants, das La Cascada. Dieses wartet mit einer Salatbar, einer Speisekarte voller mediterraner Spezialitäten sowie einer gut bestückten Bar mit Meerblick auf. Die anderen beiden Restaurants sind das Solandra - mit einem ausladenden Büfett zu allen drei Hauptmahlzeiten - und das La Cúpula, wo Gäste französische und regionale Gerichte sowie spanische Weine serviert bekommen. Zudem verfügt das Hotel über eine große Auswahl an Orten, an denen man Getränke zu sich nehmen kann, darunter eine Bar in der Lobby, eine Pianobar mit einem preisgekrönten Barkeeper sowie einen Klub, der ausschließlich im Winter geöffnet ist.

Das Aequor Spa bietet eine große Bandbreite an Behandlungen (darunter Massagen im Freien), einen Hydrotherapiebereich sowie einen Friseursalon. Es ist angenehm und sauber, allerdings nicht so luxuriös, wie man erwarten könnte. Wer in einer ruhigen Umgebung Sonne tanken möchte, kann sich nach oben auf die Dachterrasse mit Meerblick begeben, wo sich zahlreiche Liegen finden. Zudem gibt es kostenlose Parkflächen, kostenloses WLAN und drei Konferenzräume für bis zu 300 Gäste.

Kunden, die sich Jardines de Nivaria - Adrian Hoteles angesehen haben, interessierten sich auch für

Dinge, die Sie über das Jardines de Nivaria - Adrian Hoteles wissen sollten

Adresse

Calle Paris, Playa Fanabe, Costa Adeje, Adeje 38660, Spain

Auch bekannt als

  • Jardines de Nivaria - Adrian Hoteles

Markieren Sie uns auf Facebook mit „Gefällt mir“ und erleben Sie Ihren besten Urlaub